• Gut 2,0
  • 14 Tests
Produktdaten:
Objektivtyp: Weit­win­kel­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Brennweite: 24mm
Bildstabilisator: Nein
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Canon EF 24mm f/1.4L II USM im Test der Fachmagazine

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 2/2020
    • Erschienen: 01/2020
    • 15 Produkte im Test
    • Seiten: 9

    Dieser Test ist ab dem auf Testberichte.de verfügbar.

    „1450 Euro kostet das lichtstarke 24er, allerdings fehlen bei Blende 1,4 in der Bildmitte 200 LP auf unsere Erwartung. Auch der Kontrast ist zu niedrig. Bei Blende 2,8 passt die Bildmitte, doch noch bei Blende 5,6 bleibt der Randabfall sichtbar. Erneut schneller AF und im Bild weder Verzeichnung noch Vignettierung – aber für eine Empfehlung müsste die offene Blende zumindest mittig gut nutzbar sein.“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 12/2017
    • Erschienen: 11/2017
    • Produkt: Platz 8 von 8
    • Seiten: 6

    89,83%

    „Die zweite Generation der professionellen Weitwinkelfestbrennweite von Canon bietet ein sehr gutes Laborergebnis. Bei Offenblende f/1,4 ist die Auflösung in Ordnung. Bei Blende f/5,6 spielt das Objektiv seine besten Qualitäten aus.“  Mehr Details

    • digit!

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 4

    10 von 10 Punkten

    „... Die Schärfe und Brillanz dieses Objektivs haben Mittelformat-Niveau! Mehr geht nicht! Auch Bildfehler ... sind über den gesamten Blendenbereich und den gesamten Bildbereich nahezu nicht sichtbar bzw. bewegen sich sachte, maximal im Ein-Pixel-Bereich. ... überrascht hat mich die Unempfindlichkeit gegenüber Streulicht, Spitzlichtern und Gegenlicht, es gibt nahezu keine Überstrahlungen und nur superschwache Reflexe. ...“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Seiten: 5

    „super“ (5 von 5 Sternen)

    „Das Canon 1,4/24 mm II ist trotz der fast obligatorischen Einschränkungen sehr leistungsfähig.“  Mehr Details

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • 22 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: sehr hohe Lichtstärke; schneller Autofokus.
    Minus: relativ schwer (650 Gramm).“  Mehr Details

    • c't Fotografie

    • Ausgabe: 5/2018
    • Erschienen: 08/2018
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Abgeblendet auf f/4,0 zeichnet das Objektiv ein plastisches, kontrastreiches Bild. Feine Strukturen, wie Fäden auf den Ganrollen oder das Gewebe der Kunstblume werden aber nicht optimal ausgelöst. ...“  Mehr Details

    • c't Fotografie

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 02/2018
    • 9 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: ausgewogene Leistung über den Blendenbereich; abgeblendet plastische Abbildung.
    Durchschnitt: Preis noch in Ordnung.
    Minus: feine Details werden nicht abgebildet; starke Randabschattung.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von c't Fotografie in Ausgabe 5/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • CanonFoto

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 11/2017
    • Produkt: Platz 6 von 7
    • Seiten: 8

    89,83%

    „Die zweite Generation der professionellen Weitwinkelfestbrennweite von Canon bietet ein sehr gutes Laborergebnis. Bei Offenblende f/1,4 ist die Auflösung in Ordnung. Bei Blende f/5,6 spielt das Objektiv seine besten Qualitäten aus.“  Mehr Details

    • Digitale Fotografie

    • Ausgabe: Themen - 22/2015 (Januar-März)
    • Erschienen: 01/2015
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Diese neue Ergänzung zu der Canon-Bandbreite wurde für den professionellen Gebrauch hergestellt. Es bietet eine extrem schnelle Blende. Die optische Qualität ist sehr gut, dank der asphärischen und UD Glas-Elemente, die dafür sorgen, dass die Bildschärfe sehr hoch ist. Eine Traumlinse für diejenigen, die sich den hohen Preis leisten können.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • Produkt: Platz 5 von 8
    • Seiten: 5

    71,5 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    „Hier trifft die gewaltige Startblende von 1,4 den großen Bildwinkel – Preis 1550 Euro. Die Ränder sind offen nicht so gut wie die Mitte, doch große Katastrophen gibt es keine, und bei Blende 2,8 sieht es schon recht gut aus, besonders der Kontrast legt deutlich zu. Geringe Verzeichnung und Vignettierung und damit empfehlenswert.“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: Nr. 2 (Februar 2012)
    • Erschienen: 01/2012
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 3

    „super“ (5 von 5 Sternen)

    „Das Canon 1,4/24 mm II ist sehr leistungsfähig mit den fast obligatorischen Einschränkungen durch die Kombination von Brennweite, Lichtstärke und Sensorgröße.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 6/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • 14 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Digital empfohlen“

    „An der 7D liefert das Vierundzwanziger den gleichen Bildwinkel wie ein 38-mm-Objektiv an einer Vollformatkamera. Das reduziert die Weitwinkelwirkung und lässt es fast schon zum Standardobjektiv werden. ... Akzeptabel schneiden Verzeichnung und Vignettierung ab, so dass das Canon sich eine Empfehlung verdienen kann.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 9/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • Produkt: Platz 5 von 9

    73,5 von 100 Punkten

    „Das 1,4/24 mm (1550 Euro) wird an der EOS 7D schon fast zum ‚weiten‘ Normalobjektiv mit einem Bildwinkel von 56 Grad. Doch bei offener Blende ist die Leistung nur mäßig und erreicht erst bei Blende 2,8 einen vernünftigen Wert. Das Weitwinkel für das KB-Format kann am kleineren Sensor mit der hohen Pixeldichte nur bedingt überzeugen.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 03/2009
    • Produkt: Platz 7 von 19

    87,5 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    „Sehr gutes Weitwinkelobjektiv für den KB-Bildkreis. Es bringt auch schon bei voller Öffnung eine gute Abbildungsleistung. Allerdings schlägt sich der optische Aufwand im Preis (1100 Euro) nieder. ...“  Mehr Details

zu Canon EF 24mm f/1.4L II USM

  • Canon EF 24mm F/1.4 L USM mark II + EW-83DII (Sonnenblende) | 5 Jahre Garantie!

    Bestellen Sie Canon EF 24mm F / 1. 4 L USM mark II + EW - 83DII (Sonnenblende) bei Kamera Express. Der Spezialist für ,...

  • Canon EF 24mm 1:1,4 L II USM

    Leistungsstarkes festbrennweitiges Weitwinkelobjektiv mit höchster Lichtstärke (Art # 310327)

  • Canon EF 24mm 1:1,4 L II USM

    Das Weitwinkelobjektiv Canon EF 24mm f / 1. 4L II überzeugt mit extrem hohen Lichtstärke von 1: 1, 4 und einer ,...

  • CANON 24 mm f/1.4 EF, USM, L-series (Objektiv für Canon EF-Mount, Schwarz)

    Art # 1231560

  • Canon EF 24mm 1.4 L II USM

    Das Weitwinkelobjektiv EF 24mm f1. 4L II überzeugt mit extrem hohen Lichtstärke von 11, 4 und einer Kombination von UD ,...

  • Canon EF 24mm f/1,4 L II USM Canon EF

    (Art # 12507)

Kundenmeinungen (14) zu Canon EF 24mm f/1.4L II USM

3,3 Sterne

14 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
10 (71%)
4 Sterne
2 (14%)
3 Sterne
1 (7%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (7%)

3,3 Sterne

14 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Canon EF 1,4/24 mm L II USM

Ultraweitwinkel mit wenig Verzeichnungen

Das Objektiv Canon EF 24mm 1:1,4L USM II ist vor allem für die neuen digitalen Canon- Spiegelreflexkameras EOS 50D und EOS 5D Mark II entwickelt worden. In ihm stecken zwei UD-Linsen, die vor allem die Verzeichnungen, die bei einem Ultraweitwinkel kaum zu vermeiden sind, bekämpfen sollen. Außerdem ist das sogenannte Sub-Wavelength Structure Coating (SWC) integriert. Es soll Streulicht und Blendenreflexe deutlich reduzieren. Dazu kommen noch asphärische Linsen mit GMO-Technologie (Glass Moulded Optics).

Special Effect

Für die Autofokussierung ist ein Ring-USM (Ultraschallmotor) vorhanden, der für Schnelligkeit bekannt ist. Auch manuelle Scharfstellung ist jederzeit möglich. Eine Besonderheit des Canon EF 24mm 1:1,4L USM II ist eine kreisrunde Blende. Mit ihr kann ein ''Special Effect'' kreiert werden, nämlich eine Unschärfe, die besonders künstlerisch wirken soll. Das lichtstarke Weitwinkel ist nicht ganz billig und soll für etwa 1500 Euro angeboten werden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon EF 24mm f/1.4L II USM

Stammdaten
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für Canon EF
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 24mm
Maximale Blende F1,4
Minimale Blende F22
Naheinstellgrenze 25 cm
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 650 g
Filtergröße 77 mm mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 2511A004, 2511A016AA, 2750B005, 2750B005AA, 562-2750B005AA

Weiterführende Informationen zum Thema Canon EF 24mm 1:1,4L USM II können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zoom-Objektive: Feste aufgeholt

digit! 4/2015 - Wenn es nicht anders ginge, vielleicht sogar zusätzlich mehrere Festbrennweiten. Also habe ich mir einmal ein paar Objektive näher angeschaut: das EF 24 mm 1:1,4 L II USM, das EF 35 mm 1:1,4 L USM und das EF 24-70 mm 1:2,8 L II USM. Ich wollte wissen, wie diese Objektive sich abseits von Labortests in der fotografischen Praxis verhalten würden und wie geeignet sie im Vergleich miteinander und im Hinblick auf ein praktikables Brennweitenspektrum wären. …weiterlesen