c't Fotografie prüft Objektive (8/2018): „Zoom vs. Festbrennweite“

c't Fotografie
Im Vergleichstest:
Mehr...

2 Zoom-Objektive im Vergleichstest

  • Canon EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS II USM

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 100mm-400mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „... An der Testszene bricht die Schärfe des Zooms ab einer Blende von f/16 sichtbar ein. ... Ansonsten zeigen die Aufnahmen der Testszene über alle Brennweiten für die Blendenstufen bis f/11 eine hohe Schärfeleistung und Plastizität bis in die Ecken ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von c't Fotografie in Ausgabe 4/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS II USM
  • Canon EF 24-105mm f/4L IS II USM

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 24mm-105mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „... An der Testszene vermissen wir im Telebereich die knackige Schärfe. Feine Details werden aber trotzdem noch gut wiedergegeben. ... Das Objektiv bildet Gegenstände gut ab. Die Abbildungsleistung büßt jedoch zu den Ecken hin an Schärfe, Kontrast und Plastizität ein. ...“

    EF 24-105mm f/4L IS II USM

5 Festbrennweiten im Vergleichstest

  • Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 100mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „... An der c‘t Testszene erscheint bei Offenblende eine deutliche Vignette, die mit Abblenden schnell verschwindet. Die Bildqualität nimmt ab Blende f/16 sichtbar ab. ... Farbsäume sind sehr dezent und stören nicht. ...“

    EF 100mm f/2.8L Macro IS USM
  • Canon EF 200mm f/2.8L II USM

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 200mm;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „... Während das Bild bei Blende f/11 am schärfsten wirkt, vermissen wir aber bei allen Blendenstufen eine wirklich knackige Schärfe. Zu den Ecken hin nimmt die Abbildungsleistung leicht ab ... Dafür erhalten wir ein wunderschönes Bokeh mit zarten, runden Unschärfekreisen.“

    EF 200mm f/2.8L II USM
  • Canon EF 24mm f/1.4L II USM

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 24mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „... Abgeblendet auf f/4,0 zeichnet das Objektiv ein plastisches, kontrastreiches Bild. Feine Strukturen, wie Fäden auf den Ganrollen oder das Gewebe der Kunstblume werden aber nicht optimal ausgelöst. ...“

    EF 24mm f/1.4L II USM
  • Canon EF 400mm 1:4 DO IS II USM

    • Objektivtyp: Festbrennweite, Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 400mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „... An der c‘t Testszene fällt bei Blende f/4.0 direkt die dominante Vignette ins Auge. Einmaliges Abblenden genügt jedoch um sie deutlich zu reduzieren. Eine sehr gute Schärfe beobachten wir bis Blende f/16, die mit Blende f/22 sprunghaft abnimmt. ...“

    EF 400mm 1:4 DO IS II USM
  • Canon EF 50mm f/1.8 STM

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 50mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    ohne Endnote

    „... Bei Offenblende geht die Plastizität etwas zurück, in den Ecken überstrahlen die Spitzlichter und Farbsäume erscheinen. Mit Blende f/2.8 sind diese Effekte jedoch bereits stark abgemildert, ab f/4.0 kaum sichtbar.“

    Info: Dieses Produkt wurde von c't Fotografie in Ausgabe 2/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    EF 50mm f/1.8 STM

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf