Brother HL-3040CN Test

(LED-Drucker)
HL-3040CN Produktbild
  • ohne Endnote**
  • 11 Tests
**Hinweis:
Es konnte keine Endnote vergeben werden.
Mehr erfahren
227 Meinungen
Produktdaten:
  • Drucktechnik: Laserdrucker
  • Farbdruck: Farbdrucker
  • Druckauflösung: 2.400 x 600 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Tests (11) zu Brother HL-3040CN

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 7/2013
    • Erschienen: 06/2013
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    „... Mit dem 20 kg schweren Farblaserdrucker von Brother gelingen etwa 17 Farb- oder Schwarzweiß-Seiten pro Minute. ... Die Druckqualität selbst ist sehr gut, sowohl beim Farb- als auch beim Schwarzweiß-Druck. Kontrast und Helligkeit sind stimmig, das Textbild gut geschwärzt und die Textzeichen randscharf. Man muss etwa 4 Cent für eine Schwarzweiß-Seite oder 19 Cent im Farbdruck einplanen. ...“

    • PCgo

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 04/2013
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    „Der Drucker ist eine gute Wahl für kleinere Arbeitsgruppen. Das Druckwerk arbeitet flott und ordentlich, die Software erlaubt eine ausgezeichnete Verbrauchskostenoptimierung. Brother gewährt drei Jahre Herstellergarantie.“

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 03/2012
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,0)

    „Qualität der Grafik- und Fotoausdrucke nur ausreichend. Beim Lichtbeständigkeitstest verblassen Rottöne deutlich.“

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 03/2013
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Mehr Details

    „gut“ (2,18)

    „Plus: Ordentliche Druckgeschwindigkeit; Sehr preiswert.
    Minus: Lautes Betriebsgeräusch.“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Produkt: Platz 8 von 10
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,0)

    „Günstig im Anschaffungspreis, allerdings ist die Qualität der Grafik- und Fotoausdrucke nur ausreichend. Beim Lichtbeständigkeitstest verblassten Rottöne deutlich.“

    • Konsument

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Produkt: Platz 8 von 10
    • Mehr Details

    „durchschnittlich“ (53%)

    Drucken (45%): „durchschnittlich“;
    Tinten- oder Tonerkosten (20%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (15%): „durchschnittlich“;
    Vielseitigkeit (15%): „durchschnittlich“;
    Umwelteigenschaften (5%): „durchschnittlich“.

    • c't

    • Ausgabe: 20/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • 6 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Das einzeilige Display des Brother HL-3040CN ist unbeleuchtet und deshalb schwer zu lesen.“

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 20/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „mangelhaft“ (4,83)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Plus: Hohe Druckgeschwindigkeit; Netzwerkanschluss (LAN).
    Minus: TVOC im Toner; Hohe TVOC-, Benzol-und Feinstaub-Emissionen; Nur mit Starter-Tonerset.“

    • com! professional

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • Mehr Details

    Note:1,5

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der HL-3040CN leistet für seine Klasse Vorbildliches in Sachen Druckqualität und Geschwindigkeit.“

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3)

    „Plus: sehr schneller Farbdruck.
    Minus: lautes Betriebsgeräusch; hoher Stromverbrauch im Standby-Modus.“

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Mehr Details

    „gut“ (1,85)

    „Testsieger“

    „... Ausdrucke erfolgen sehr schnell. Sowohl beim Farbausdruck als auch bei Schwarz-Weiß-Seiten schafft der Brother 16 Seiten in der Minute. Und zwar in bester Druckqualität.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Brother HL3040CN

  • Brother HL-3040 CNG1 LED A4 Farblaserdrucker

    Kompakter LED - Farbdrucker mit LAN - PrintServer LED - Farbdrucker - Bis zu 16 Seiten pro Minute in Farbe und s / w - ,...

  • Brother Farb-LED-Drucker HL-3040CN (incl. 10,00€ URA) Laserdrucker

    Computer & Peripherie Laserdrucker

  • Brother HL 3040CN Drucker

    Kompakter LED - Farbdrucker mit LAN - PrintServer

Kundenmeinungen (227) zu Brother HL-3040CN

227 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
142
4 Sterne
43
3 Sterne
14
2 Sterne
9
1 Stern
19
  • Irritierend langsam. Regelmässig Pannen-Meldungen. Toner nach 250 Seiten angelbich

    von gutenabend
    • Vorteile: sehr günstig dank Cash-Back-Aktion
    • Nachteile: Blatteinzug funktioniert nicht einwandfrei, Fehlermeldungen nur auf winzigem Display

    Ein "Dinosaurier" Langsam. Schwerfällig. Eigensinniges Verhalten. Tausend Gründe für das Versagen und Quittieren des Dienstes.
    Braucht rund herum viel zu viel Platz Der doppelt Lüfter braucht rechts viel Platz und Abstand. Die Kabel müssen hinten eingesteckt werden.
    Deshalb ging bei mir der USB Stecker nach 11 Monaten kaputt.
    Die Schublade muss vorne ausgefahren werden können.
    Und die häufigen Pannen-Inszenierungen zwingen einem regelmässig den mächtigen Sevice Deckel oben weit auf zu klappen. Nur so kann man das Strafexerzieren zwecks Deblockieren der Staumeldung vornehmen.
    Das winzige LCD Display lässt sich sehr schlecht ablsesen. Dafür fehlen einem diese Fehler meldungen im Popup-Fenster auf dem Computer-Bildschirm.
    Einzelblatt-Einzug klemmt regelmässig.
    Wenn er zu allem Unfug auch noch sehr viel Schadstoffe in die Luft bläst, habe ich damit eher einen Fehlkauf gemacht.
    Ansonsten hat man jedoch für fast nichts viel Drucker fürs Geld bekommen. Geeignet für einen Netzwerk-Drucker mit separatem Stand-Ort. Ansonsten wurde mit Kanonen auf Spatzen geschossen.
    Mehr Drucker und Aufwand als nötig.
    Womöglich könnte man jedoch mit einem Software Update viele der genannten Problem lösen lassen.

    Antworten

  • Beurteilung

    von uuuuu50
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: automatische Treiberaktualisierung, wenn mit dem Netzwerk verbunden
    • Nachteile: Blatteinzug funktioniert nicht einwandfrei, Bilder zu dunkel, Druckkopf schon nach kurzer Zeit defekt, Duplex funktioniert nicht
    • Geeignet für: Fotoausdrucke, Farbdrucke, Dokumentenausdrucke

    Immerwieder Probleme, trotz Umtausch des Gerätes, Geht nicht schnell. Sehr empfindlich, einfach nur schlecht.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Brother HL-3040 CN

Technische Details des LED-Druckers

brother-hl-3040Die Frage, ob der HL-3040CN den Erwartungen – insbesondere natürlich im direkten Vergleich zum einzigen Konkurrenten und bisherigen Monopolisten Oki – gerecht werden kann, werden erst Tests konkret beantworten. Die technischen Daten des HL-3040CN jedoch hat Brother bereits veröffentlicht. So wird der LED-Drucker eine Auflösung in guter Lasermanier von 600 x 600 Pixeln bieten, bis zu 16 Seiten in der Minute, gleichgültig ob S/W oder in Farbe, ausgeben und natürlich – das „N“ im Produktnamen deutet dies bereits an – netzwerkfähig sein (Ipv4, Ipv6). Die Papierkassette lässt sich mit 250 Blatt füllen, das Ausgabefach empfängt maximal 100 Blatt Papier. Der interne Speicher wiederum ist 32 MB groß. Die Tonerkassette des HL-3040CN reicht für 2.200 Seiten aus. Außerdem kann der Drucker sowohl von Windows- als auch Mac- oder Linux-PCs angesprochen werden.

Dem HL-3040CN sollen laut Brother noch vier weitere Modelle folgen, die sich preislich unterhalb der Spanne von 420 bis 720 Euro bewegen, in denen die klassischen Farblaser von Brother angesiedelt sind. Welche Rolle in der Preisstrategie dem HL-3040CN zukommt, lässt sich alleine aufgrund der technischen Daten leider noch nicht genau abschätzen. Er dürfte sich aber vermutlich eher am unteren Rand der Preisspanne für die LED-Drucker ansiedeln und damit quasi als preisgünstiger Einstiegsdrucker den „Lockvogel“ oder Werbebotschafter für die komplette LED-Druckerserie spielen.

Brother HL3040CN

Brother macht mit LED-Druckenr Oki Konkurrenz

Brother hat auf der IFA 2009 mehrere LED-Farbdrucker und Multifunktionsdrucker vorgestellt, von denen der erste, der HL-3040CN, im Oktober 2009 auf den Markt kommen soll. Brother ist damit erst der zweite große Druckerhersteller, der sich der LED-Technik bedient. Bisher hatte nur Oki LED-Drucker im Portfolio. Brother zielt mit seinen Modellen auf den Business-Bereich ab. LED-Drucker erlauben eine wesentlich kompaktere Bauweise als ihre unmittelbaren Laser-Konkurrenten. Der Preis des HL-3040CN steht noch nicht fest.

LED-Drucker setzen zur Belichtung der Bildtrommel wie der Name schon sagt LED-Leuchten an Stelle eines Laserstrahls ein. Oki rührt seit Jahren kräftig die Werbetrommel für die seiner Meinung nach den Lasern überlegene Technologie, die unter anderem ein schärferes Druckbild, eine höhere Druckgeschwindigkeit sowie mehr Zuverlässigkeit durch den Verzicht auf mechanische Bauteile bieten soll. Die Ankündigung und jetzt schließlich die Präsentation der Drucker von Brother kam für die gesamte Branche überraschend, denn LED-Drucker fristen eher ein Nischendasein auf dem Druckermarkt.

Angesichts des angespannten Druckermarktes scheint sich Brother hinsichtlich der Qualität seiner LED-Technologie ziemlich sicher zu sein – denn sonst würde der Hersteller wohl schwerlich den mächtigen Monopolisten Oki herausfordern und damit zugleich sich mit diesem in einem Nischenbereich um Marktanteile streiten. Einen Clou hat Brother aber auf jeden Fall schon einmal landen können, und selten war es spannender, auf die ersten kritischen Testberichte zu warten. Dazu kommt noch, dass Brother ab sofort der einzige Hersteller ist, der alle drei großen Drucktechnologie – Laser, Tintenstrahler, LED-Drucker – seinen Kunden anbieten kann – ein Alleinstellungsmerkmal auf dem umkämpften Business-Markt.

Datenblatt zu Brother HL-3040CN

Abmessungen 409 x 250 x 466 mm
Ausgabekapazität 100 Blätter
Druckauflösung 2.400 x 600 dpi
Druckauflösung S/W 2.400 x 600 dpi
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck Farbdrucker
Gütesiegel Energy Star, Blauer Engel
Kompatible Systeme Windows, macOS
LAN vorhanden
Maximale Papierstärke 163 g/m²
Maximaler Papiervorrat 250 Blätter
Medienformate A4, B5, A6, A5, B6
Netzwerkfähig vorhanden
Netzwerkzugang vorhanden
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Spezialdrucker LED-Drucker
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HL3040CNG1, HL3040CNZU1

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Preiswert drucken PC Magazin 7/2013 - Das Gerät in der getesteten Ausstattung lässt sich per USB- oder Netzwerk-Kabel mit Druckaufgaben beschicken. Der Brother verfügt über eine Papierkassette für 250 Blatt Normalpapier sowie eine Mehrzweckzufuhr für Sondermedien. Mit den Menünavigationstasten und dem einzeiligen Display am Gerät lassen sich Gerätegrundeinstellungen vornehmen sowie bestimmte Wartungsroutinen oder Statusabfragen starten. …weiterlesen