BMW Motorrad S 1000 XR 25 Tests

Ø Gut (2,0)

Tests (25)

Ø Teilnote 2,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Hubraum: 999 cm³
Zylinderanzahl: 4
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • S 1000 XR ABS (118 kW) [Modell 2015]
  • S 1000 XR ABS (118 kW) [Modell 2016]
  • S 1000 XR ABS (121 kW) [Modell 2017]

BMW Motorrad S 1000 XR im Test der Fachmagazine

    • TÖFF

    • Ausgabe: 11/2016
    • Erschienen: 10/2016
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 10

    ohne Endnote

    Getestet wurde: S 1000 XR ABS (118 kW) [Modell 2016]

    „Plus: Tadellose Touringeigenschaften; Mix aus Sportlichkeit und Komfort; Gute Strassenlage bis in höchste Tempi; Genialer Schaltassistent.
    Minus: Vibrationen im Lenker; Hässliches Kofferträger-System; Gute Ausstattung, aber aufpreispflichtig; Hässlicher Vorschalldämpfer.“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 8/2016
    • Erschienen: 07/2016
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    Getestet wurde: S 1000 XR ABS (118 kW) [Modell 2016]

    „... Der Superbike-Motor, laut, rau und sägend, das mag nicht zum touristischen Anspruch passen. Und warum die Maschine im BMW-Lineup unter Adventure abgeheftet wird, ist auch kaum erklärbar. Ein leises Gerücht besagt, dass die anstehende Euro 4-Renovierung tiefgreifender ausfällt und die Bayern vielleicht sogar die Getriebeübersetzung ändern. Hoffentlich stimmt das.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 10/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • Produkt: Platz 2 von 4

    732 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 3,8, „Sieger Motor“,„Sieger Sicherheit“

    Getestet wurde: S 1000 XR ABS (118 kW) [Modell 2016]

    „... Mit der XR verwandelt BMW die Funbike-Basis in ein tourentaugliches Crossover-Bike. Doch der drehzahlgierige Vierzylinder macht auch in neuer Umgebung gewaltig an.“  Mehr Details

    • 1000PS.de

    • Erschienen: 08/2017

    ohne Endnote

    Getestet wurde: S 1000 XR ABS (121 kW) [Modell 2017]

     Mehr Details

    • RIDE ON - Reise Motorrad

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 06/2017
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: S 1000 XR ABS (121 kW) [Modell 2017]

    „Plus: starker, aber lauter Vierzylinder; guter Reisekomfort, semiaktives Fahrwerk mit breitem Einstellbereich.
    Minus: kurz übersetztes Getriebe; Vibrationen; zu kleine, zerklüftete Seitenkoffer; mäßige Serienausstattung.“  Mehr Details

    • Tourenfahrer

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 12/2016
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: S 1000 XR ABS (118 kW) [Modell 2016]

    „... Konzeptionell rückt sie nicht zuletzt wegen ihres minimal komfortableren Fahrwerks mit den verhältnismäßig langen Federwegen ein wenig in die Enduro-Ecke und kann sich damit in Sachen Tourenqualitäten gegenüber der GT besser in Szene setzen. Das Bild wird allerdings von den Vibrationen, der aggressiven Sound-Kulisse und der geringen Zuladung getrübt.“  Mehr Details

    • Motorradfahrer

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 06/2016
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: S 1000 XR ABS (118 kW) [Modell 2016]

    „... Bei ambitionierter Landstraßenhatz passt die kurze Gesamtübersetzung wie maßgeschneidert. Selbst in den höheren Gängen entert das Triebwerk beim Beschleunigen aus den Kurven im Nu den Drehzahlbereich ... Im Sportmodus drängt sich der Einsatz des Schaltassistenten förmlich auf, wobei der Schaltfuß einen Widerstand überwinden muss. Eher schwergängig und ohne einstellbaren Hebel gibt sich die Kupplung. ...“  Mehr Details

    • PS - Das Sport-Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • Produkt: Platz 2 von 3

    201 von 250 Punkten

    Getestet wurde: S 1000 XR ABS (118 kW) [Modell 2016]

    „... die Rennstrecke war eindeutig nicht das Revier der XR: zu wenig Bewegungs- und Schräglagenfreiheit, zu wenig Rückmeldung vom Fahrwerk, zu wenig Kurvenstabilität. ...“  Mehr Details

    • RIDE ON - Reise Motorrad

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: S 1000 XR ABS (118 kW) [Modell 2016]

    „Plus: bärenstarker, agiler Motor; hervorragendes Fahrwerk; ausgezeichneter Windschutz; präzise Bremsen; gute Ergonomie; einfach zu bedienender Seitenständer.
    Minus: starke Hitzeabstrahlung des Motors; viel Plastikanbauteile.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 26/2015
    • Erschienen: 12/2015
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: S 1000 XR ABS (118 kW) [Modell 2015]

    „... ausreichend komfortabel abgestimmt, straff genug für prickelnde Dynamik, hält das BMW-Chassis den Kopf frei für feurige Einlagen auf kurvigen Pisten - und das unter allen Bedingungen. ...“  Mehr Details

    • TÖFF

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    Getestet wurde: S 1000 XR ABS (118 kW) [Modell 2015]

    „Die BMW überzeugt auch auf Langstrecken. Einzig der raue Motorlauf stört bei heimischen Autobahntempi.“  Mehr Details

    • TÖFF

    • Ausgabe: 11/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 9

    ohne Endnote

    Getestet wurde: S 1000 XR ABS (118 kW) [Modell 2015]

    „Plus: Superfeine Gasannahme; elektronische Assistenzsysteme; Fahrwerk, Handling, Power; Fahrzeuggewicht.
    Minus: prolliger Sound im Teillastbereich; Cockpitanzeigen zu klein dargestellt.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von TÖFF in Ausgabe 1/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Tourenfahrer

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: S 1000 XR ABS (118 kW) [Modell 2015]

    „... Die kurze Übersetzung, der krawallige Sound und die Vibrationen auf Autobahnetappen sind Stressfaktoren, die die direkte Verwandtschaft mit dem Doppel-R-Supersportler unmissverständlich klar machen. Auch der hohe Verbrauch war uns unterwegs ein Dorn im Auge. ... Davon abgesehen ist die XR ein echtes Spaßmobil, das sich trotz der enormen Leistung sehr einfach und unkompliziert fahren lässt. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 19/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • Produkt: Platz 2 von 2

    ohne Endnote

    Getestet wurde: S 1000 XR ABS (118 kW) [Modell 2015]

    „... Auf der Landstraße siegt zwar die sportliche XR, doch mit dem rauen Lauf des Vierzylinders und etwas steifem Handling kann sich das Sportstalent nur knapp ... durchsetzen. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 26/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Getestet wurde: S 1000 XR ABS (118 kW) [Modell 2015]

    „... Bei 130 Sachen heult die XR mit über 6000 Umdrehungen über die Autobahn. Ohrenstöpsel sind absolute Pflicht, der Auspuff röhrt gnadenlos. Nebeneffekt des extrem kurzen Sechsten ist der hohe Benzinverbrauch der BMW. Außerdem zwingt der kurze letzte Gang die vorhandenen sechs Gangstufen eng zusammen, was einen hektischen Schaltrhythmus mit sich bringt. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu BMW Motorrad S 1000 XR

Hubraum 999 cm³
Nennleistung Mehr als 100 kW
Zylinderanzahl 4
ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 228 kg
Verbrauch 6,7 l/100 km
Schaltung Manuelle Schaltung

Weiterführende Informationen zum Thema BMW Motorrad S 1000 XR können Sie direkt beim Hersteller unter bmw-motorrad.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ausdauersport

Motorrad News 8/2016 - Doch die Kontrolle des aufsteigenden Hinterrades ist eine echte Herausforderung und in Schrecksituationen auf unbekanntem Untergrund selbst für Profis nicht zu meistern. Damit fällt der Bremsenvergleich zwiespältig aus. KTM serviert Brembo-Hardware aus einer höheren Modelllinie als BMW, doch BMW kann mit dem griffigeren ABS punkten. Die Federelemente werden hüben wie drüben elektronisch in Echtzeit, also semiaktiv angesteuert. …weiterlesen