R 1200 S [06] Produktbild
  • Gut 2,0
  • 21 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
21 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Super­sport­ler
Hubraum: 1170 cm³
Mehr Daten zum Produkt

BMW Motorrad R 1200 S [06] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: R 1200 S (90 kW) [06]

    „Ein tolles Motorrad: radikal mit aufregenden technischen Details wie ultraleichten und filigranen Rädern, dem stärksten Serienboxer (122 PS), den es bei BMW jemals gab, und leckerem Gitterrohrrahmen. ...“

    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: R 1200 S (90 kW) [06]

    „... der Telelever entkoppelt das Vorderrad dermaßen gründlich vom Lenker, dass kaum Rückmeldung über das Verhältnis von Gummi und Asphalt zu spüren ist. Den Titel eines ‚echten Supersportlers‘ will und kann die BMW R 1200 S so nicht erringen. ...“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test | Getestet wurde: R 1200 S ABS (90 kW) [06]

    „Stärken: Relativ sparsam; Starker und drehfreudiger Boxer; Alltagstauglicher Komfort; Ausgewogenes, handliches Fahrwerk.
    Schwächen: Motor läuft teilweise rau; Getriebe laut und hart schaltbar; ABS regelt gewöhnungsbedürftig.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: R 1200 S ABS (90 kW) [06]

    „Plus: Sehr handliches und präzises Fahrverhalten, gelungene Gesamtübersetzung kaschiert mittelprächtige Motorleistung teilweise, trotz sportlicher Attitüde sehr hohe Alltagstauglichkeit, hohe Wertstabilität.
    Minus: Unharmonische Leistungsentfaltung, kernige Vibrationen, ABS regelt teilweise viel zu früh, Getriebe schlecht schaltbar.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test | Getestet wurde: R 1200 S (90 kW) [06]

    „... Mit dreifach gelagerten Nockenwellen und nominell 122 PS zwar noch nicht ganz auf dem Leistungsniveau der Edelversion HP2 Sport, aber für einen luftgekühlten Flachtwin auch schon ziemlich gut bei der Blasmusik. ...“

  • ohne Endnote

    29 Produkte im Test | Getestet wurde: R 1200 S ABS (90 kW) [06]

    „... Die mächtig verzögernde Bremse ist einer Sportlerin würdig, ihr optionales ABS hingegen regelt hart. Im Alltag punktet die BMW mit guter Sicht in den Spiegeln ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 8/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test | Getestet wurde: R 1200 S (90 kW) [06]

    „... Gegen die Megamoto sieht die S alt aus. Oder besser: üppig. In alle Richtungen streckt sie ihre Rundungen, so, als hätte sie auch nach vorn und hinten noch Zylinder. In jedem Extra steckt zudem ein Pfund. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 26/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Februar 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: R 1200 S (90 kW) [06]

    „Plus: Kräftiger, drehfreudiger Boxermotor; Relativ sparsam; Ausgewogenes, handliches und stabiles Fahrwerk ...
    Minus: Teilweise rau laufender Boxermotor; Laut und hart schaltbares Getriebe ...“

  • 626 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 3,1

    Platz 1 von 2 | Getestet wurde: R 1200 S (90 kW) [06]

    „Der radikale Landstraßen-Sportler hat den deutlich stärkeren Motor, ist viel fahrdynamischer. Und dank ABS-Option sicherer. Allerdings patzt die teure BMW ziemlich in Alltagskriterien. ...“

  • „sehr gut“ (17 von 27 Punkten)

    Platz 1 von 2 | Getestet wurde: R 1200 S (90 kW) [06]

    „... wirklich sportlicher Sportboxer. Bei Leistung, Gewicht und beim Design scheint BMW sich nun an italienischen Sport-Twins zu orientieren. Komfortverwöhnte BMW-Sozias müssen indes Abstriche machen.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test | Getestet wurde: R 1200 S (90 kW) [06]

    „Plus: Hat Bums; handlich und stabil; relativ bequem; gute Ausstattung.
    Minus: Ruppiger Motor; Bremse mit ABS zu unsportlich.“

  • „sehr gut“ (17 von 27 Punkten)

    Platz 1 von 3 | Getestet wurde: R 1200 S (90 kW) [06]


    Info: Dieses Produkt wurde von MO Motorrad Magazin in Ausgabe 12/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: September 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: R 1200 S (90 kW) [06]

    „... stärker denn je, leicht und flink, aber auch mit Manieren im Alltag. Allerdings trotz (Alibi-) Soziussitz eher was für Einzelgänger. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Mopped in Ausgabe 11/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 284 von 500 Punkten

    Platz 3 von 4 | Getestet wurde: R 1200 S (90 kW) [06]

    „... Von der messerscharfen Lenkpräzision der drei echten, leichteren Supersportler ist der Sportboxer weit entfernt. Und er vermittelt wenig Rückmeldung vom Vorderrad. ...“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test | Getestet wurde: R 1200 S (90 kW) [06]

    „Heimspiel für die BMW. Nüchtern betrachtet stehen ABS, das präzise, stabile Fahrwerk oder der Komfort auf der Habenseite. ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu BMW Motorrad R 1200 S [06]

Typ Supersportler
Nennleistung 51 bis 100 kW

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Moto Guzzi Stelvio 1200 [11]BMW Motorrad R1200 R [11]Aprilia RS4 125 (11 kW) [11]BMW Motorrad K1300R [09]Honda CB1000 R [10]Kawasaki Z1000 [10]KTM Sportmotorcycle 250 SX-F (27 kW) [12]Triumph Tiger [09]Aprilia SL 750 Shiver [09]Honda CB1000R [08]