Mopped prüft Motorräder (10/2006): „Vaust auf Vaust“

Mopped

Inhalt

Schlagabtausch im Ring der sportlichen Twins: Muss der bayrische BOXER sich vor den zweizylindrigen VAUst-Schlägen der Gegner DUCken?

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Sportmotorräder. Es wurden Kriterien wie Topspeed und Bremsen getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben.

  • BMW Motorrad R 1200 S (90 kW) [06]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 1170 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: Hat Bums; handlich und stabil; relativ bequem; gute Ausstattung.
    Minus: Ruppiger Motor; Bremse mit ABS zu unsportlich.“

    R 1200 S (90 kW) [06]
  • Ducati 999 (103 kW)

    • Typ: Supersportler

    ohne Endnote

    „Plus: Bärenstark; geschmeidiger Motor; astreines Fahrwerk; knackige Bremse; Ducati-Image.
    Minus: Im Alltag unkomfortabel; echt teuer.“

    999 (103 kW)
  • Suzuki SV 1000 S (91 kW) [03]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 996 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2

    ohne Endnote

    „Plus. Sanfter, druckvoller Motor; hadlich und berechenbar; alltagstauglich; Kampfpreis.
    Minus: Bremse braucht Kraft; laxe Verarbeitung.“

    SV 1000 S (91 kW) [03]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder