MOTORRAD prüft Motorräder (8/2006): „Alpen Masters“ - Sportler

MOTORRAD

Inhalt

Zwanzig Maschinen treten in fünf Kategorien zum ultimativen Wettkampf in den Alpen an. Wer kann in diesem Jahr am Fuße des Ortlers den Titel König der Alpen einfahren und die letztjährige Siegerin, die Suzuki V-Strom 650, beerben? Im ersten Teil zeigen die Allrounder, Tourer und Sportler ihr Können.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Sportler mit Bewertungen von 269 bis 298 von jeweils 500 Punkten. Es wurden Kriterien wie Motor, Fahrwerk und Komfort getestet.

  • Honda Fireblade (126 kW) [06]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 998 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    298 von 500 Punkten

    „... Den optimalen Grat zwischen Stabilität und Straffheit trifft die Abstimmung der Federelemente. Ohne deswegen unkomfortabel zu sein. ...“

    Fireblade (126 kW) [06]

    1

  • Triumph Daytona 675 (90 kW) [06]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 675 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3;
    • ABS: Nein

    288 von 500 Punkten

    „... Überwältigend zielgenau, fantastisch abgestimmt, feinst ansprechend. Asphaltflickenteppiche und anderen straßenbaulichen Unbill steckt die Daytona knackig und knochentrocken weg. ...“

    Daytona 675 (90 kW) [06]

    2

  • BMW Motorrad R 1200 S (90 kW) [06]

    • Typ: Supersportler;
    • Hubraum: 1170 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    284 von 500 Punkten

    „... Von der messerscharfen Lenkpräzision der drei echten, leichteren Supersportler ist der Sportboxer weit entfernt. Und er vermittelt wenig Rückmeldung vom Vorderrad. ...“

    R 1200 S (90 kW) [06]

    3

  • Aprilia RSV 1000 R (105 KW)

    • Typ: Supersportler

    269 von 500 Punkten

    „... Trampelig agiert der Heckstopper, erst zahm, dann giftig. Nervig: Der Seitenständer lässt die 214 Kilogramm schwere RSV umfallgefährdet steil stehen ...“

    RSV 1000 R (105 KW)

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder