Gut (2,1)
202 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
All­rad­an­trieb: Ja
Front­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Schal­tung erhält­lich mit: Halb­au­to­ma­tik
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von TT [06]

  • TT Roadster [06] TT Roadster [06]
  • TT Coupé [06] TT Coupé [06]
  • TTS Roadster 2.0 TFSI quattro S tronic (200 kW) [06] TTS Roadster 2.0 TFSI quattro S tronic (200 kW) [06]
  • TT Coupé 2.0 TFSI S tronic (155 kW) [06] TT Coupé 2.0 TFSI S tronic (155 kW) [06]
  • TT Coupé 1.8 TFSI 6-Gang manuell (118 kW) [06] TT Coupé 1.8 TFSI 6-Gang manuell (118 kW) [06]
  • TT Roadster 2.0 TFSI 6-Gang manuell (147 kW) [06] TT Roadster 2.0 TFSI 6-Gang manuell (147 kW) [06]
  • TT Roadster 2.0 TFSI S tronic (147 kW) [06] TT Roadster 2.0 TFSI S tronic (147 kW) [06]
  • TT Coupé 2.0 TFSI S tronic (147 kW) [06] TT Coupé 2.0 TFSI S tronic (147 kW) [06]
  • TTS Coupé 24H 2.0 TFSI quattro 6-Gang manuell (235 kW) [06] TTS Coupé 24H 2.0 TFSI quattro 6-Gang manuell (235 kW) [06]
  • TT 2.0 Turbo (254 kW) [06] getunt von SKN TT 2.0 Turbo (254 kW) [06] getunt von SKN
  • TT Coupé 2.0 TDI quattro 6-Gang manuell (125 kW) [06] TT Coupé 2.0 TDI quattro 6-Gang manuell (125 kW) [06]
  • TT Coupé 2.0 TFSI 6-Gang manuell (147 kW) [06] TT Coupé 2.0 TFSI 6-Gang manuell (147 kW) [06]
  • TT Coupé 2.0 TFSI quattro S tronic (147 kW) [06] TT Coupé 2.0 TFSI quattro S tronic (147 kW) [06]
  • TT Coupé 3.2 quattro 6-Gang manuell (184 kW) [06] TT Coupé 3.2 quattro 6-Gang manuell (184 kW) [06]
  • TT Coupé 3.2 quattro S tronic (184 kW) [06] TT Coupé 3.2 quattro S tronic (184 kW) [06]
  • TT RS 420 6-Gang manuell (309 kW) [06] getunt von Avus Performance TT RS 420 6-Gang manuell (309 kW) [06] getunt von Avus Performance
  • TT RS 6-Gang manuell (300 kW) [06] getunt von MTM TT RS 6-Gang manuell (300 kW) [06] getunt von MTM
  • TT RS Coupé 2.5 TFSI quattro 6-Gang manuell (250 kW) [06] TT RS Coupé 2.5 TFSI quattro 6-Gang manuell (250 kW) [06]
  • TT RS Quattro 6-Gang manuell (309 kW) [06] getunt von Hohenester TT RS Quattro 6-Gang manuell (309 kW) [06] getunt von Hohenester
  • TT RS Roadster 2.5 TFSI quattro 6-Gang manuell (250 kW) [06] TT RS Roadster 2.5 TFSI quattro 6-Gang manuell (250 kW) [06]
  • TT RS Roadster Quattro 6-Gang manuell (294 kW) [06] getunt von Heron TT RS Roadster Quattro 6-Gang manuell (294 kW) [06] getunt von Heron
  • TT Roadster 1.8 TFSI 6-Gang manuell (118 kW) [06] TT Roadster 1.8 TFSI 6-Gang manuell (118 kW) [06]
  • TT Roadster 2.0 TDI quattro 6-Gang manuell (125 kW) [06] TT Roadster 2.0 TDI quattro 6-Gang manuell (125 kW) [06]
  • TT Roadster 3.2 quattro 6-Gang manuell (184 kW) [06] TT Roadster 3.2 quattro 6-Gang manuell (184 kW) [06]
  • TT Roadster 3.2 quattro S tronic (184 kW) [06] TT Roadster 3.2 quattro S tronic (184 kW) [06]
  • TT Shooting Brake 3.2 quattro 6-Gang manuell (184 kW) [06] TT Shooting Brake 3.2 quattro 6-Gang manuell (184 kW) [06]
  • TTS (232 kW) [06] getunt von Raeder Motorsport TTS (232 kW) [06] getunt von Raeder Motorsport
  • TTS Coupé 2.0 TFSI quattro 6-Gang manuell (200 kW) [06] TTS Coupé 2.0 TFSI quattro 6-Gang manuell (200 kW) [06]
  • TTS Roadster (228 kW) [6] getunt von Wendland TTS Roadster (228 kW) [6] getunt von Wendland
  • TTS Roadster 2.0 TFSI quattro 6-Gang manuell (200 kW) [06] TTS Roadster 2.0 TFSI quattro 6-Gang manuell (200 kW) [06]
  • Mehr...

Audi TT [06] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: TT RS Coupé 2.5 TFSI quattro 6-Gang manuell (250 kW) [06]

    „... Die montierten Dunlop SP Winter Sport 3D verzahnen sich trotz der vergleichsweise üppigen Laufflächenbreite von 225 Millimetern vorbildlich mit dem weißen Untergrund, wie der beeindruckende 0-100-Spurt auf vereister Bahn binnen 8,2 Sekunden beweist. Die präzise Lenkung, eine beherzt zupackende Bremse und das recht lose Heck machen den TT RS zu einem Fall für Kenner und Könner. Das quattro-Modell lässt sich spielerisch-agil bewegen und belohnt den Mut, am Gas zu bleiben. ...“

  • 53 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: TT RS Coupé 2.5 TFSI quattro 6-Gang manuell (250 kW) [06]

    „... Am betörenden Fünfzylinder-Fauchen muss beim Audi TT RS definitiv nicht mehr gearbeitet werden. Mit sicherem Fahrverhalten und beeindruckender Traktion gewinnt der Allradler den Vergleich. Möglicherweise auch dank der kühleren Außentemperaturen konnte er seine Rundenzeit aus dem Supertest (1.15,0 min) stark verbessern. ...“

  • 319 von 500 Punkten

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 2 von 3
    Getestet wurde: TT RS Roadster 2.5 TFSI quattro 6-Gang manuell (250 kW) [06]

    „Der Ingolstädter klingt nicht nur am aufregendsten, er ist auch der Schnellste - bezahlt diesen Titel aber mit mäßigem Komfort und unzeitgemäßem Durst. Deshalb muss der RS den BMW ziehen lassen.“

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    58 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten

    Getestet wurde: TT RS Quattro 6-Gang manuell (309 kW) [06] getunt von Hohenester

    „... Mit dem gelungenen Gesamtpaket ist er für die Rennstrecke prädestiniert. Nicht nur der druckvolle Fünfzylinder treibt schnell ein Grinsen ins Gesicht des Piloten, sondern auch das neutrale Fahrwerkssetup sorgt für viel Fahrspaß. Hingegen geht das straffe Clubsport-Fahrwerk im Straßenverkehr keinen Kompromiss in puncto Abrollkomfort ein. ...“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: TT RS Coupé 2.5 TFSI quattro 6-Gang manuell (250 kW) [06]

    „Als RS wird der TT zum Emotionssprengsatz. Dank unerschütterlicher Traktion dominiert er die Längsdynamik. Die Untersteuertendenz kostet einen Fahrspaß-Stern, vier Zehntel auf der Piste und einen besseren Platz.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild sportscars in Ausgabe 10/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 304 von 500 Punkten

    Platz 3 von 3
    Getestet wurde: TTS Coupé 2.0 TFSI quattro 6-Gang manuell (200 kW) [06]

    „Der brandschnelle Sportler taugt für Rundstrecken und Rushhour gleichermaßen. Er gewinnt ganz knapp die Testwertung, fällt aber wegen des hohen Preises im Gesamturteil zurück.“

    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    54 von 80 Punkten

    Getestet wurde: TT RS Coupé 2.5 TFSI quattro 6-Gang manuell (250 kW) [06]

    „Schnell, sportlich, attraktiv, umgänglich - und teuer. Die kurze Attribut-Sammlung umreißt in etwa das Wesen des Audi TT RS, der in seiner Mischung aus Forschheit und Vernunft ein Prinzip zu machen scheint. ...“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: TT Coupé 1.8 TFSI 6-Gang manuell (118 kW) [06]

    „Ein 160-PS-Auto, mit dem man keine Diskussion fürchten muss. Der Verbrauch ist angesichts der guten Fahrleistungen sehr günstig, was für den Anschaffungspreis des schicken Sportcoupés leider nicht gilt.“

  • ohne Endnote

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: TT RS Coupé 2.5 TFSI quattro 6-Gang manuell (250 kW) [06]

    „Narrensicher, einfach zu fahren, aber bei Bedarf auch auf Schnee extrem schnell ... Als Driftauto ist er ... unterlegen, auf Schnee dagegen nicht.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild sportscars in Ausgabe 3/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    Note:2

    Getestet wurde: TT RS Roadster Quattro 6-Gang manuell (294 kW) [06] getunt von Heron

    „Wer auf das letzte Quäntchen Kurvenperformance verzichten kann, erhält bei Heron ein sehr stimmiges und alltagstaugliches Tuningpaket. Die Leistungssteigerung ist perfekt abgestimmt, der Endschalldämpfer hingegen Geschmackssache.“

    • Erschienen: Dezember 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: TT RS Coupé 2.5 TFSI quattro 6-Gang manuell (250 kW) [06]

    „Der Audi TT hat in der rassigen RS-Version enorm zugelegt. In Sachen Power, Beschleunigung und Sportlichkeit ist der 2+2-Plätzer auf dem Niveau des 4000 Franken teureren Porsche Cayman S angekommen.“

  • ohne Endnote

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: TT RS 420 6-Gang manuell (309 kW) [06] getunt von Avus Performance

    „Herrlich aufbrausend und kompromisslos, schnappt sich der konsequent motorsportlich aufgebaute TT RS von Avus Performance ganz knapp den Sieg dank besserer Performance bei Durchzug und Rundenzeit.“

  • ohne Endnote

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: TT RS 6-Gang manuell (300 kW) [06] getunt von MTM

    „Die Bremsanlage und das modifizierte Serienfahrwerk sind im MTM TT RS eine Offenbarung. Die Leistungssteigerung ist blitzsauber abgestimmt, setzt sich aber nicht ganz so druckvoll in Szene wie beim Konkurrenten.“

  • ohne Endnote

    Platz 3 von 3
    Getestet wurde: TTS Coupé 2.0 TFSI quattro 6-Gang manuell (200 kW) [06]

    „Der TT S wird am Ende Opfer des Sachsenrings, dem gerade die kleinwinkligen Kurven fehlen, die Turbo-Quattros so lieben. Bitter, zumal Audi ein ansonsten tadelloses Preis-Leistungs-Paket schnürt.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test
    Getestet wurde: TTS Roadster 2.0 TFSI quattro 6-Gang manuell (200 kW) [06]

    „... Der kernige Zweiliter begeistert einerseits durch schiere Kraft, ohne die Tankrechnung hochzujagen. Auch an anderer Stelle wirkt sich der kompakte Zweiliter positiv aus. Im Vergleich zu einem V6 ist er viel leichter, das Handling verbessert sich.“

  • ohne Endnote

    Platz 2 von 3
    Getestet wurde: TT RS Roadster 2.5 TFSI quattro 6-Gang manuell (250 kW) [06]

    „Aus dem Stand bietet der cool motorisierte TT RS einem Boxster S Paroli - Hut ab. Dass er noch dazu extrem fahrsicher und schnell ist, spricht für den Audi. Doch das letzte Quäntchen sportlicher Rückmeldung fehlt.“

  • 16,5 von 25 Punkten

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: TT Coupé 2.0 TFSI quattro S tronic (147 kW) [06]

    „... als klassisches Coupé hat der Audi TT nicht nur formal die Nase vorn, er fährt auch einen Tick knackiger. Doch die fahrdynamischen Vorteile des Audi sind den herzhaften Premium-Zuschlag nicht wert. ...“

  • 4 von 5 Punkten

    Platz 3 von 3
    Getestet wurde: TT Roadster 2.0 TFSI 6-Gang manuell (147 kW) [06]

    „Plus: preisgünstig, komfortabel, spritziger Antrieb.
    Minus: sehr weiche Abstimmung, hoher Testverbrauch.“

  • 204 von 250 Punkten

    Platz 2 von 6
    Getestet wurde: TT RS Roadster 2.5 TFSI quattro 6-Gang manuell (250 kW) [06]

    „Dass er vorne mitfahren würde, war klar. Doch der zweite Platz überrascht. Sein enorm anschiebender Turbo-Fünfzylinder katapultiert den TT RS verlustfrei durch den Nässe-Parcours und leicht dosierbar durch Hockenheims Kurven-Geschlängel. Der frontlastige Allradantrieb macht ihn aber etwas emotionslos.“

  • 50 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: TT RS Coupé 2.5 TFSI quattro 6-Gang manuell (250 kW) [06]

    „... Allradantrieb, 340 PS, Turbopower und ein sehr selbstbewusster Auftritt. Das und die auf Knopfdruck Gänsehaut erregende Stimmgewalt des Fünfzylinder-Frontmotors machen den Audi zu einem Fall für Junge und Junggebliebene, die den großen Auftritt lieben. ...“

Testalarm zu Audi TT [06]

Datenblatt zu Audi TT [06]

Typ Sportwagen
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel