Sehr gut (1,3)
3 Tests
Gut (1,7)
501 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 13,3"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i7-​1165G7
Arbeitsspei­cher (RAM): 16 GB
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von ZenBook Flip S UX371EA

  • ZenBook Flip S UX371EA (i7-116G7, 16GB RAM, 1TB SSD, 4K-Display) ZenBook Flip S UX371EA (i7-116G7, 16GB RAM, 1TB SSD, 4K-Display)
  • ZenBook Flip S UX371EA (i7-1165G7, 16GB RAM, 1TB SSD, 4K-Display) ZenBook Flip S UX371EA (i7-1165G7, 16GB RAM, 1TB SSD, 4K-Display)

Asus ZenBook Flip S UX371EA im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Getestet wurde: ZenBook Flip S UX371EA (i7-1165G7, 16GB RAM, 1TB SSD, 4K-Display)

    „Der Preis ist heftig; aber das ZenBook Flip ist auch ein sehr gutes Notebook ohne größere Schwächen. Wer das nötige Kleingeld in der Tasche hat, kann hier ohne Bedenken zugreifen.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: ZenBook Flip S UX371EA (i7-1165G7, 16GB RAM, 1TB SSD, 4K-Display)

    „... Der stiftbedienbare OLED-Touchscreen ist farbstark und hell, mit dem schmalen Seitenverhältnis von 16:9 aber auch der größte Knackpunkt. Die Tiger-Lake-Prozessoren brauchen für höchste Performance nach wie vor ein ausgeklügeltes Kühlsystem ...“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: ZenBook Flip S UX371EA (i7-116G7, 16GB RAM, 1TB SSD, 4K-Display)

    „Positiv: sehr gute Verarbeitung; edles und schlichtes Gehäuse; gute Display-Werte; hohe Arbeitsleistung.
    Negativ: stark spiegelndes Display; Taktraten können kaum gehalten werden; nur sehr wenige Anschlüsse.“

zu Asus ZenBook Flip S UX371EA

  • ASUS ZenBook Flip S13 UX371EA (90NB0RZ2-M00500) 33,7 cm (13,3 Zoll,
  • ASUS ZenBook Flip S OLED UX371EA-HL003T, Convertible mit 13,3 Zoll Display,
  • ASUS ZenBook Flip S OLED UX371EA-HL003T, Convertible mit 13,3 Zoll Display,
  • ASUS ZenBook Flip S UX371EA-HL003T / 13,3" OLED Ultra HD / Intel i7-
  • ASUS Zenbook Flip S UX371EA-HL003T Core™ i7-1165G7 16 GB RAM Intel® Iris Xe, ...
  • ASUS ZenBook Flip S Evo 13,3"UHD i7-1165G7 16GB/1TB SSD 2in1 Win10 UX371EA
  • ASUS Zenbook Flip S UX371EA HL003T - Flip-Design - Core i7 1165G7 / 2,8 GHz -
  • ASUS ZENBOOK UX371EA - 13,3" Notebook - Core i7 4,7 GHz 33,8 cm ASUS
  • ASUS Zenbook Flip S UX371EA HL003T - Flip-Design - Core i7 1165G7 / 2,8 GHz -
  • ASUS ZenBook Flip S OLED UX371EA-HL003T, Convertible mit 13.3 Zoll Display, Core

Kundenmeinungen (501) zu Asus ZenBook Flip S UX371EA

4,3 Sterne

501 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
331 (66%)
4 Sterne
75 (15%)
3 Sterne
35 (7%)
2 Sterne
20 (4%)
1 Stern
35 (7%)

4,3 Sterne

501 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

ZenBook Flip S UX371EA

Kom­pro­miss­lose Aus­stat­tung in klei­nem For­mat

Stärken
  1. überragendes Display
  2. großer Akku
  3. schnelle Schnittstellen
  4. Touchdisplay komplett beweglich
Schwächen
  1. teuer

Beim ZenBook Flip S UX371EA setzt Asus an allen Ecken auf überzeugende Technik. Der zumindest für ein Notebook mit 13 Zoll große Akku hält bei normalem Umgang etwa 10 Stunden. Die unterschiedlichen Prozessoren sind für die allermeisten Aufgaben bestens gerüstet und können auch mit aktuellen Desktop-Modellen aus der Mittelklasse mithalten. Die integrierte Grafik eignet sich zwar nicht für Spiele oder anspruchsvolle 3D-Anwendungen. In Kombination mit dem 4K-Display ist der Fokus aber klar auf Bildbearbeitung gelegt. Dank OLED gibt es ein breites Farbspektrum und hohe Kontrastwerte. Etwas fraglich jedoch bleibt die Wahl der gigantischen Auflösung auf nur 34 Zentimetern Diagonale. Leider besitzt das Full-HD-Display kein OLED, ist aber in jedem Fall eine Überlegung wert. Wesentlich sinnvoller sind die Anschlüsse gestaltet. Die erlauben unter anderem dank Thunderbolt 4 und der soliden Grafik die Verbindung zu zwei 4K-Monitoren gleichzeitig. Für schnelle Netzwerkverbindungen sorgt Wi-Fi 6. So verwundert in Summe auch der Preis jenseits von 2.000 Euro nicht.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Asus ZenBook Flip S UX371EA

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook vorhanden
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible vorhanden
Convertible-Typ Umklapptastatur
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook vorhanden
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 13,3"
Displaytyp
  • Spiegelnd
  • Touchscreen
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-A 3.0, 2x Thunderbolt 4, 1x HDMI 1.4
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss fehlt
Kartenleser fehlt
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 67 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 30,5 cm
Tiefe 21,1 cm
Höhe 1,39 cm
Gewicht 1200 g

Weitere Tests & Produktwissen

Metaller im Edelzwirn

PC Magazin - Toshiba spendiert dem Kira 107 ein hochwertiges Metallgehäuse aus einer gebürsteten Magnesiumlegierung. Das 1,3 Kilogramm leichte Ultrabook sieht damit nicht nur edel aus, sondern fühlt sich auch sehr wertig an. Unter der beleuchteten Tastatur sorgen ein aktueller Intel Core i7-5500U, 8 GByte RAM und eine SSD für Tempo. In den Benchmarks zeigt sich, dass dieses Trio mehr als genug Power für Office-Programme, Medienwiedergabe und Grafikbearbeitung besitzt. …weiterlesen

Spiel und Spaß!?

Mein PC & Ich - Bei Spielen in der extrem hohen Ultra-HD-Auflösung schlägt sich das Aspire V15 Nitro jedoch schlecht. Um es kurz zu machen: Flüssiges Spielen mit 4K-Auflösung ist mit aktuellen Spielen schlicht nicht möglich. Das liegt aber nicht daran, dass die Spiele dafür nicht vorgesehen wären. Die Ursache: Die Grafikkarte im Aspire V 15 Nitro ist nicht schnell genug. Es gibt allerdings derzeit kein einziges Notebook in der 1600-Euro-Klasse, das genügend 3D-Vergnügen liefert. …weiterlesen

Drei sensible Ultras

SFT-Magazin - Der 13,3-Zoll-Laptop erhält durch seine Aluminiumoberflächen Stabilität und gleichzeitig ein wertiges Antlitz. An der Verarbeitung gibt es nichts zu meckern, hier knarzt und wackelt nichts. Die mit Zwischenräumen versehene und daher für Vieltipper geeignete Tastatur inklusive Hintergrundbeleuchtung rundet den gelungenen ersten Eindruck ab. Monieren müssen wir lediglich den schwergängigen Klappmechanismus. …weiterlesen

Touch-Notebooks für Windows 8

CHIP - Leider steht das Gerät in der Zeltposition aber nicht etwa auf Gummifüßen, sondern direkt auf der Gehäusekante, was nach langem Gebrauch unweigerlich zu Verschleißspuren führen wird. Ansonsten stimmt die Haptik: Lenovo kleidet das IdeaPad Yoga 13 in ein 17 Millimeter dünnes, orange- oder silberfarbenes Aluminiumgehäuse, das sich außen wie innen sehr massiv anfühlt. …weiterlesen

Billige Ultrabooks?

PC Games Hardware - Das HP Envy 6-1000g haben wir bereits in Ausgabe 09/2012 im Rahmen eines Vergleichstests Ultrabooks vorgestellt. Das 15,6-Zoll-Gerät wiegt mit seinen 2,1 Kilogramm zwar mehr als andere Ultrabooks, bietet aber mit 15,6 Zoll Bildschirmdiagonale ein deutlich größeres Display. Allerdings arbeitet das LCD auch nur mit 1.366 x 768 Pixeln. Die Grafikeinheit der CPU (Intel Core i5-3317U) wird durch die AMD Radeon HD 7670M unterstützt. …weiterlesen

Ultra-Reigen

SFT-Magazin - Wir empfanden die durch die Hochglanzoberfläche verursachten Spiegelungen bei diesem Modell als besonders stark, dagegen war auch die recht gute Helligkeit von knapp 200 cd/m² machtlos. Im normalen PC-Alltag leistet das Gespann aus aktuellem Core-i5-Prozessor (nebst integrierter Grafik) und SSD-Festplatte gute Arbeit: Programme starten blitzschnell, Office-, Internet- und HD-Entertainment-Aufgaben erledigt das Spectre XT anstandslos. …weiterlesen

Die fiesen Tricks der Abmahn-Anwälte

PCgo - Nicht zahlen, bevor die Rechtmäßigkeit des von der Gegenseite geforderten Betrages vom Anwalt geprüft wurde. Ausloten, ob sich ein Streit um geforderte Anwaltsgebühren und Schadenersatz vor Gericht lohnt. 8 Verhandeln. Beharrt die Gegenseite auf ihren Anwaltsgebühren und der Schadenersatzhöhe, könnte ein außergerichtlicher Vergleich die Alternative zum Prozess sein. An diesem Kasten hat der auf Online-Rechtsfragen spezialisierte Kölner Rechtsanwalt Christian Solmecke mitgewirkt. …weiterlesen

Asus - sechs Modelle mit Windows 7

Asus stattet sechs bereits bekannte Eee PCs mit dem neuen Windows 7 aus und bringt diese ab dem 22. Oktober in den Handel, pünktlich zum Start des neuen Betriebssystems. Dabei handelt es sich um Modelle der Serie 1005HA, das 1101HA und das 1008HA Seashell. Bisher lief das Gros der Netbooks mit Windows XP, da Vista zu anspruchsvoll war und die Akkulaufzeit extrem beanspruchte. Bei Windows XP soll das anders sein, so soll zum Beispiel der für lange Akkulaufzeit bekannte Eee PC 1005HA von seiner Ausdauer nichts einbüßen müssen, da das Betriebssystem ressourcensparend arbeitet.

Vollwaschgang für die Festplatte

PCgo - WashAndGo erledigt das Löschen Ihrer Surf-Spuren bereits in den Voreinstellungen mit einem Klick, wie sich auch aus der "Fundstellenliste" entnehmen lässt. 4Löschvorgang mit Sicherung für den Notfall Schließen Sie die Liste mit den einzelnen Löscheinträgen, indem Sie rechts unten die "Fertig"-Schaltfläche mit dem grünen Haken betätigen. Klicken Sie nun auf "Reinigung starten (empfohlen)" und WashAnd-Go 2012 beginnt mit der Säuberung Ihrer Festplatte. …weiterlesen