zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

PCgo prüft Notebooks (11/2021): „15 Notebooks für alle Fälle“

PCgo: 15 Notebooks für alle Fälle (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 8 weiter

5 Notebooks bis 1.000 Euro im Vergleichstest

  • Huawei Matebook 14 AMD (Ryzen 7 4800H, 16GB RAM, 512GB SSD, Touch-Display)

    • Displaygröße: 14";
    • Displayauflösung: 2160 x 1440 (3:2);
    • Prozessor-Modell: AMD Ryzen 7 4800H;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16 GB

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Das Display bietet auf 14 Zoll eine hohe Auflösung von 2160 x 1440 Pixel sowie eine gute Helligkeit, die sich auch vor den Geräten der Preisklasse über 1000 Euro nicht verstecken muss. Der verbaute Ryzen-7-Prozessor ist ein flotter Achtkerner, der für ordentlich Schub sorgt und darüber hinaus zur guten Akkulaufzeit beiträgt, obwohl er nicht zu den sparsamsten gehört. ...“

    Matebook 14 AMD (Ryzen 7 4800H, 16GB RAM, 512GB SSD, Touch-Display)

    1

  • Schenker Media 14 (i5-1135G7, 16GB RAM, 512GB SSD)

    • Displaygröße: 14";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-1135G7;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16 GB

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Das Intel-basierte Notebook mit hellem 14-Zoll-Display liegt bei Leistung und Ausstattung auf geteilten ersten Plätzen. Das mit unter 1400 Gramm recht leichte Notebook bietet außergewöhnlich viele Schnittstellen ... Akkulaufzeit liegt bei etwa 3,5 Stunden im sehr anspruchsvollen PC Mark 8 Battery Life. Das größte Manko des Notebooks ist der schlechte Klang, der aus den Lautsprechern kommt. ...“

    Media 14 (i5-1135G7, 16GB RAM, 512GB SSD)

    2

  • Lenovo ThinkBook 15 G3 (Ryzen 7 5700U, 16GB RAM, 512GB SSD)

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: AMD Ryzen 7 5700U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16 GB

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „...Das 15,6-Zoll-Display bietet eine Full-HD-Auflösung, eine gut beleuchtete, hochwertige Tastatur und einen Ryzen-7-Prozessor. Der Bildschirm liefert in der Mitte eine ausreichende Helligkeit, die zu den Rändern hin deutlich abfällt. ... Mit 1,7 Kilogramm ist das ThinkBook recht schwer. ...“

    ThinkBook 15 G3 (Ryzen 7 5700U, 16GB RAM, 512GB SSD)

    3

  • Samsung Galaxy Book (i5-1135G7, 8GB RAM, 512GB SSD)

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-1135G7;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8 GB

    „gut“ (82 von 100 Punkten) – Sieger Preis/Leistung

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Leider hat es nur acht GByte RAM, der sich nicht erweitern lässt. Mit 303 cd/m² in der Bildmitte ist das Display, das auf 15,6 Zoll eine Full-HD-Auflösung bietet, kein Helligkeitsmonster. Das Notebook ist gut verarbeitet ... Der Tastatur von guter Qualität fehlt eine Beleuchtung. ...“

    Galaxy Book (i5-1135G7, 8GB RAM, 512GB SSD)

    4

  • Honor MagicBook 15 (2021)

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-1135G7;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16 GB

    „gut“ (81 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Der 15,6-Zoll-Bildschirm liefert ‚nur‘ Full-HD und eine im Testfeld durchschnittliche Helligkeit. Bei der Leistung hält es gut mit der Konkurrenz mit, dafür lässt die Akkulaufzeit zu wünschen übrig. Unterm Strich ist das Honor zum aktuell aufgerufenen Preis durchaus eine Empfehlung. ...“

    MagicBook 15 (2021)

    5

5 Notebooks über 1.000 Euro im Vergleichstest

  • MSI Summit E13 Flip Evo (i7-1185G7, 32GB RAM, 1TB SSD)

    • Displaygröße: 13,4";
    • Displayauflösung: 1920 x 1200 (16:10 / WUXGA);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-1185G7;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 32 GB

    „sehr gut“ (91 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Das schicke und hervorragend verarbeitete Notebook bietet das hellste Display im Testfeld. Es liefert eine Full-HD-Auflösung und damit nicht ganz so scharfe Bilder wie die Konkurrenz. ... Mit seinem schnellen Core-i7-Prozessor, den üppig bemessenen 32 GByte RAM und der schnellen Samsung-SSD holte das Summit die meisten Leistungspunkte. ...“

    Summit E13 Flip Evo (i7-1185G7, 32GB RAM, 1TB SSD)

    1

  • Asus ZenBook Flip S UX371EA (i7-116G7, 16GB RAM, 512GB SSD, 4K-Display)

    • Displaygröße: 13,3";
    • Displayauflösung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-1165G7;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16 GB

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... So knallig und spektakulär sieht es auf Notebook-Displays nur selten aus. Gewöhnungsbedürftig ist allerdings das 16:9-Format mit 3840 x 2160 Pixel, das Filmfans mehr entgegenkommt als Windows-Arbeitern. Die Qualität des dem US-Militärstandard entsprechenden Notebooks ist über jeden Zweifel erhaben, die Tastatur sehr gut ...“

    ZenBook Flip S UX371EA (i7-116G7, 16GB RAM, 512GB SSD, 4K-Display)

    2

  • Dell XPS 13 9310 (i5-1185G7, 16GB RAM, 512GB SSD, UHD-OLED-Display)

    • Displaygröße: 13,4";
    • Displayauflösung: 1920 x 1200 (16:10 / WUXGA);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-1185G7;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16 GB

    „sehr gut“ (87 von 100 Punkten) – Sieger Preis/Leistung

    Preis/Leistung: „gut“

    „... hier fasziniert ein OLED-Bildschirm mit einer fantastischen Farbwiedergabe; dazu ist das Format des 13,4-Zoll-Displays mit seiner XPS-exklusiven Auflösung von 3456 x 2160 Pixel besser zum Arbeiten geeignet als das des Zenbook. Die Verarbeitung des aus Aluminium gefertigten XPS ist ausgezeichnet ... Der Lautsprecherklang ist gut, bei der Akkulaufzeit verliert das XPS aber entscheidende Punkte. ...“

    XPS 13 9310 (i5-1185G7, 16GB RAM, 512GB SSD, UHD-OLED-Display)

    3

  • Lenovo ThinkPad X1 Titanium Yoga (i7-1160G7, 16GB RAM, 1TB SSD, 5G)

    • Displaygröße: 13,5";
    • Displayauflösung: 2256 x 1504 (3:2);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-1160G7;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16 GB;
    • Mobiles Internet: Ja

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Mit seiner Core-i7-CPU gehört das X1 zu den schnellsten im Testfeld, kommt aber nicht ganz an das Summit heran, das vor allem im 3D-Bereich flotter unterwegs ist. Das Display, das eine Auflösung von 2256 x 1504 Pixel bietet, ist ausgesprochen hell und mit einer Pixeldichte von 201 ppi auch recht scharf. Etwas enttäuschend fällt mit 201 Minuten im anspruchsvollen PC Mark 8 Battery Life die Akkulaufzeit aus. ...“

    ThinkPad X1 Titanium Yoga (i7-1160G7, 16GB RAM, 1TB SSD, 5G)

    4

  • HP Elite Folio 2‑in‑1 (8GB RAM, 256GB SSD, LTE)

    • Displaygröße: 13,5";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Qualcomm Snapdragon 8cx Gen2 5G;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8 GB;
    • Mobiles Internet: Ja

    „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Das Folio verfügt über ein 4G-Modul und ist daher und aufgrund der langen Akkulaufzeit für den mobilen Einsatz prädestiniert. Das Manko ist die Leistung des Prozessors: Der Qualcomm hinkt bei den meisten Benchmarks deutlich hinterher oder verweigert sogar die Zusammenarbeit gänzlich. ...“

    Elite Folio 2‑in‑1 (8GB RAM, 256GB SSD, LTE)

    5

4 Workstation-Notebooks im Vergleichstest

  • MSI WE76 11U (i9-11980HK, RTX A5000, 32GB RAM, 2TB SSD)

    • Displaygröße: 17,3";
    • Displayauflösung: 3840 x 2160 (16:9 / UHD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i9-11980HK;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 32 GB

    „sehr gut“ (87 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „... In allen Profibenchmarks aus dem SPECviewperf fährt das WE76 mit der Konkurrenz Schlitten, für den CAD-Bereich ist das MSI-Notebook also die mit Abstand beste Wahl. Etwas anders sieht es aus, wenn es um 2D-Anwendungen wie etwa die Bildbearbeitung, das Rendering, die Visualisierung oder den Videoschnitt geht. ...“

    WE76 11U (i9-11980HK, RTX A5000, 32GB RAM, 2TB SSD)

    1

  • Asus ProArt StudioBook Pro 16 OLED (Ryzen 9 5900HX, GeForce RTX 3070, 32GB RAM, 2TB SSD)

    • Displaygröße: 16";
    • Displayauflösung: 3840 x 2400 (16:10 / UHD);
    • Prozessor-Modell: AMD Ryzen 9 5900HX;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 32 GB

    „gut“ (84 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Das OLED-Display liefert eine Auflösung von 3840 x 2400 Bildpunkten und besticht durch tolle Farben und eine gestochen scharfe Darstellung. Die Akkulaufzeit kann sich trotz des stromhungrigen Bildschirms sehen lassen: 370 Minuten im PC Mark 10 Battery Life sind ordentlich. ... Der schnelle AMD-Prozessor und die RTX 3070 aus dem Gaming-Bereich leisten mit den beiden TByte-SSDs im RAID-Verbund gute Arbeit ...“

    ProArt StudioBook Pro 16 OLED (Ryzen 9 5900HX, GeForce RTX 3070, 32GB RAM, 2TB SSD)

    2

  • HP ZBook Studio G8 (i7-11850H, RTX A2000, 32GB RAM, 1TB SSD)

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-11850H;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 32 GB

    „gut“ (84 von 100 Punkten) – Sieger Preis/Leistung

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Die Verarbeitung des Notebooks ist, ebenso wie die erstklassige Tastatur, über jeden Zweifel erhaben. Es macht Spaß, mit diesem Notebook zu arbeiten. Das matte Display ist in der Bildmitte mit 395 cd/m² zwar hell, das ändert sich jedoch vor allem nach oben hin um bis zu 20 Prozent. ... Ein weiteres Plus ist die grandiose Akkulaufzeit von 707 Minuten ...“

    ZBook Studio G8 (i7-11850H, RTX A2000, 32GB RAM, 1TB SSD)

    2

  • Fujitsu Celsius H7510 (i7-10875H, Quadro T2000, 16GB RAM, 512GB SSD, LTE)

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-10875H;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16 GB;
    • Mobiles Internet: Ja

    „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Das matte Display ist das hellste im Testfeld, die Full-HD-Auflösung passt zur Mittelklasse-Karte, eine ältere Quadro T2000 mit lediglich vier GByte VRAM. ... Alles in allem ist das Celsius ein gut verarbeitetes Arbeitstier, das auf einem schnellen, aber leider nicht auf dem schnellsten Level unterwegs ist. ...“

    Celsius H7510 (i7-10875H, Quadro T2000, 16GB RAM, 512GB SSD, LTE)

    4

1 Gaming-Notebook im Einzeltest

  • Schenker XMG Core 15 M21 (Intel) (i7-11800H, RTX 3060, 32GB RAM, 1TB SSD, WQHD-Display)

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 2560 x 1440 (16:9 / Quad-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i7-11800H;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 32 GB

    „gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Es fehlt an einigen Profi-Features wie etwa an ISV- oder Militärstandard-Zertifizierungen oder einem Fingerprint-Sensor, die ein Gaming-Notebook nicht benötigt. Woran es aber nicht mangelt ist die Leistung: Vom teuren MSI mal abgesehen konnte das XMG die gesamte Konkurrenz hinter sich lassen. Bei Anwendungen wie Bildbearbeitung, Rendering oder Videoschnitt ist das Notebook ebenso vorn dabei wie, ganz klar, beim Gaming. ....“

    XMG Core 15 M21 (Intel) (i7-11800H, RTX 3060, 32GB RAM, 1TB SSD, WQHD-Display)

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf