Amazon Echo Dot (2. Generation) 11 Tests

Gut

2,1

11  Tests

999+  Meinungen

Befriedigend (2,7)
11 Tests
Sehr gut (1,5)
27.605 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • LAN / Ether­net Nein  fehlt
  • Blue­tooth Ja  vorhanden
  • Akku­be­trieb Nein  fehlt
  • Mul­ti­room Ja  vorhanden
  • Sprachas­sis­tent Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Amazon Echo Dot (2. Generation) im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“

    5 Produkte im Test

    Tonqualität: „mangelhaft“;
    Praxis und Bedienung: „sehr gut“;
    Material & Verarbeitung: „gut“;
    Ausstattung: „befriedigend“.

  • „befriedigend“ (3,00)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 5 von 10

    „Das kleinste Exemplar der Echo-Familie bietet alle Funktionen der größeren Modelle. Weil der Dot so winzig ist, eignet er sich aber kaum zur Musikwiedergabe. Zur Smarthome-Steuerung oder als Nachrichtenvorleser taugt er aber prima.“

  • „befriedigend“ (3,00)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 5 von 10

    „Plus: Günstiger Einstieg, voller Funktionsumfang.
    Minus: Klang kaum besser als vom Smartphone.“

  • 5 von 5 Sternen

    2 Produkte im Test

    „Pro: sehr gute, einfache Sprachsteuerung; viele Funktionen über Streaming hinaus; einfacher Zugriff auf Amazon Music; nutzt Kopfhörer oder Stereo- Anlage; günstiger Preis.
    Contra: nur wenige und teure, fernsteuerbare Geräte; Personenerkennung fehlt.“

  • 3,5 von 5 Punkten

    2 Produkte im Test

    „Pro: Ausgezeichnete Spracherkennung; Toll als Musikplayer; Gute, verständliche Sprachausgabe.
    Contra: Oft sind bestimmte Satzmuster nötig; (Noch) sehr eingeschränkter Nutzen.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Wer sich auf die dauerhaft lauschende Wanze im Wohnzimmer einlässt, hat viel Spaß mit Alexa. Die Spracherkennung funktioniert zuverlässig, man muss sich jedoch derzeit noch viel ‚Alexa-Sprech‘ angewöhnen. ...“

  • ohne Endnote

    21 Produkte im Test

    Pro: AUX-Ausgang vorhanden; kompakt; niedriger Preis.
    Contra: keine Basswiedergabe; schwache Klangqualität; Bluetooth fehlt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „befriedigend“ (3,00)

    4 Produkte im Test

    „Wenn der smarte Lautsprecher nur für Dialoge mit Alexa dienen soll und Tonqualität keine große Rolle spielt, ist der kleine Echo Dot die beste Wahl. Bei Bedarf dockt er per Stereo-Kabel und Bluetooth an einer HiFi-Anlage oder einer größeren Box an. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 3/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „befriedigend“ (3,00)

    2 Produkte im Test

    Klangqualität (20%): „Kein Soundwunder, als Radio okay.“ (4,0);
    Spracherkennung (35%): „Reagiert flott und präzise.“ (1,9);
    Alltagstauglichkeit (20%): „Komplizierte und lahme App.“ (3,1);
    Konnektivität & Musikquellen (25%): „Wenige Anschlüsse, einige Dienste.“ (3,6).


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 4/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: 18.08.2017 | Ausgabe: 33/2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Oberklasse-Luxus für wenig Geld: Alexa überzeugt mit faszinierender Technik, ihre künstliche Intelligenz versteht alles, was man sagt – zumindest theoretisch. Sie reagiert auf standardisierte Sprachbefehle und erleichtert so das Autofahren. Das erhöht nicht nur die Sicherheit, sondern macht mit dem nötigen mobilen Datenvolumen auch richtig Laune.“

    • Erschienen: 16.10.2018
    • Details zum Test

    4,5 out of 5 stars

    „Recommended“

    Stärken: kompaktes, dezentes Design; inklusive Spracherkennung; nützlicher Line-Out-Anschluss; guter Preis.
    Schwächen: Klangqualität könnte besser sein; kein digitaler Audioausgang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Amazon Echo Dot (2. Generation)

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Amazon Echo Dot (4. Gen.) weiß B084J4MZK6

Kundenmeinungen (27.605) zu Amazon Echo Dot (2. Generation)

4,5 Sterne

27.605 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
19324 (70%)
4 Sterne
4417 (16%)
3 Sterne
2208 (8%)
2 Sterne
828 (3%)
1 Stern
828 (3%)

4,5 Sterne

27.605 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Smar­ter Mini-​Laut­spre­cher als Hel­fer im All­tag, jedoch nicht für laut­starke Musik

Stärken

  1. verständliche Sprachausgabe, gut für Nachrichten und Podcasts
  2. zuverlässiger und praktischer Sprachassistent
  3. kann einfach mit externen Lautsprechern verbunden werden (via Bluetooth oder Kabel)
  4. simple Einrichtung

Schwächen

  1. magerer Sound für Musik
  2. Sprachsteuerung teilweise nur mit konkreten Befehlen möglich
  3. kein DLNA

Klang

Allgemeines Klangbild

Der winzige Echo Dot ist vor allem für Sprachfeedback konzipiert. Alexa, die Sprachassistentin, ist zu jeder Zeit sehr gut verständlich. Laut Fachpresse taugt der dünne und kraftlose Klang absolut nicht für Musik. Einige Käufer sind da weniger kritisch: Beim Kochen nebenher spielt die Box ausgewogen und eignet sich als leiser Musikbegleiter.

Basswiedergabe

Du kannst keinen Bass erwarten. Das Gehäuse ist schlichtweg zu klein, um spürbare Bässe zu liefern. Es fehlt ein verbauter Tieftöner, der Lieder mit tiefen Frequenzen untermalt. Auch hier gefällt die kleine WLAN-Box ausschließlich, wenn sie Nachrichten, Podcasts oder ruhige Musikstücke von sich gibt.

Ausstattung

Sprachassistent

Per Sprache versorgst Du Alexa mit Aufgaben: Sie spielt Musik, stellt den Wecker und beantwortet Fragen. Die Menge an Funktionen ist riesig und über die App sind viele Dienste erweiterbar. Alexas Spracherkennung klappt zwar sehr gut, jedoch sind teilweise sehr konkrete Befehle nötig. Bei einer natürlichen Ansprache laufen viele Ansagen ins Leere.

Anschlüsse

Um den Klang aufzubessern, kannst Du die Musikwiedergabe anderen Boxen überlassen. Über die Klinkenbuchse lassen sich externe Lautsprecher, HiFi-Anlagen oder -Receiver mit dem Echo Dot verbinden. Kopfhörer oder USB-Sticks finden leider kein Platz. Die angebrachte USB-Buchse dient lediglich der Stromversorgung.

Funkverbindung

Die WLAN-Verbindung ist schnell eingerichtet und bleib stabil, so die Käufer. Via Bluetooth gekoppelte Lautsprecher oder Handys bleiben ebenso von Verbindungsabbrüchen verschont. Kleines Manko: Der bekannte DLNA-Standard fehlt. Das Multiroom-Feature wurde mittlerweile durch ein Update nachgereicht.

Handhabung

Installation & Bedienung

Einigen Käufern zufolge könnte die App selbsterklärender sein. Unabhängig davon geht die Ersteinrichtung schnell vonstatten. Wenn Alexa nicht mitlauschen soll, kannst Du die Mikros per Taste deaktivieren. Für die Lautstärke, die sich per Sprachbefehl teilweise umständlich justieren lässt, gibt es ebenfalls Tasten.

Verarbeitung & Design

Äußerst kompakt und unauffällig steht der Echo Dot in den eigenen vier Wänden. Wenn Alexa zuhört, sorgt alleine ein LED-Ring für Aufmerksamkeit. Für Design-Fans bietet der Hersteller außerdem drei unterschiedliche Stoff-Hüllen an. An der stabilen Verarbeitung gibt es nichts auszusetzen.

von Fabi

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: WLAN-Lautsprecher

Datenblatt zu Amazon Echo Dot (2. Generation)

Technik
System Mono-System
Anschlüsse
AUX-Eingang vorhanden
Kopfhörer fehlt
USB vorhanden
LAN / Ethernet fehlt
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Streaming-Standards
Bluetooth vorhanden
AirPlay fehlt
AirPlay 2 fehlt
DLNA fehlt
MusicCast fehlt
AllPlay fehlt
Play-Fi fehlt
FlareConnect fehlt
Sonos fehlt
Chromecast integriert fehlt
Extras
Akkubetrieb fehlt
USB-Wiedergabe fehlt
WLAN-Dualband vorhanden
Multiroom vorhanden
Sprachassistent vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 8,4 cm
Tiefe 8,4 cm
Höhe 3,2 cm
Gewicht 0,16 kg

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf