Sehr gut (1,4)
17 Tests
Sehr gut (1,4)
22.009 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
LAN / Ether­net: Nein
Blue­tooth: Nein
Akku­be­trieb: Nein
Mul­ti­room: Ja
Sprachas­sis­tent: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Amazon Echo (4. Generation) im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    3 Produkte im Test

    „... Abgesehen vom neuen Design gibt es zwei wesentliche Änderungen zum Vorgänger. Die erste betrifft die Lautsprechereinheit selbst, die neben einem 76-mm-Woofer nun zwei 20-mm-Hochtöner umfasst, die in verschiedene Richtungen abstrahlen ... Für echten Stereogenuss kann man weiterhin zwei baugleiche Speaker miteinander kombinieren. Außerdem hat Amazon seinem neuen Echo eine automatische Raumanpassung spendiert ...“

  • „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    3 Produkte im Test

    „In der vierten Generation des Echo hat Amazon insbesondere den Raumklang verbessert. Außerdem fungiert das Gerät nun als Zigbee-Smarthome-Zentrale.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „... technisch wurde das Gadget überarbeitet. So sorgt beispielsweise ein neuer Prozessor dafür, dass Alexa zügiger auf Sprachbefehle reagiert. Außerdem wurden sechs Mikrofone verbaut, die sich ... stummschalten lassen. Dank einer neuen Technologie analysiert der smarte Lautsprecher regelmäßig die Raumakustik und passt die Musikwiedergabe automatisch an, um so für die bestmögliche Klangqualität in jedem Raum zu sorgen.“

  • „gut“

    3 Produkte im Test

    Tonqualität: „gut“;
    Praxis und Bedienung: „sehr gut“;
    Material & Verarbeitung: „gut“;
    Ausstattung: „gut“.

  • „sehr gut“ (428 von 500 Punkten)

    „Testsieger“

    3 Produkte im Test

    „Plus: überarbeitetes Gerätedesign; gute Klangeigenschaften; integrierter Smart-Home-Hub (ZigBee, Bluetooth Low Energy); automatische Raumanpassung; Audioein- und -ausgang über Bluetooth und Klinkenbuchse; kombinierbar mit Echo Sub; sehr gute Verarbeitung.
    Minus: Multiroom-Funktion nur im Verbund mit anderen Echo-Geräten.“

  • „gut“ (2,3)

    „Testsieger“

    2 Produkte im Test

    Pro: ordentlicher Klang und starke Bässe (für die Größe); reaktionsschneller Sprachassistent; einfache Handhabung; viele Quellen nutzbar; analoge Ein- und Ausgang an Bord; Bluetooth-fähig.
    Contra: nur Netzbetrieb; zu dominante Bässe; zurückhaltende Mitten und Höhen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Plus: moderneres und hübscheres Aussehen als der Vorgänger; ordentlicher Klang (für die Größe); gute und schnelle Spracherkennung; leichte Handhabung; Bluetooth; großes Quellen-Angebot.
    Minus: zu dominante Bässe; nur Netzbetrieb. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    8,6 von 10 Punkten

    Plus: gut verarbeitet; hübsches Aussehen; Bluetooth an Bord; schnelle Reaktion.
    Minus: keine 360°-Wiedergabe; teils eingeschränkte Sprachsteuerung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Plus: sehr guter Klang; ZigBee an Bord; abschaltbarer Sprachassistent.
    Minus: unpraktisches Netzteil; dominante Bässe. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    Vorteile: klingt hervorragend; viele Smart-Home-Fähigkeiten; effektiver Sprachassistent; ZigBee an Bord.
    Nachteile: außergewöhnliches Aussehen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Plus: klingt gut und kann laut werden; sehr gute Spracherkennung; gut verarbeitetes Gehäuse.
    Minus: schwache Bässe; ungünstige Platzierung des Lichtrings; großes Netzteil. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: solide Verarbeitung; dezentes Auftreten, eingebauter ZigBee-Hub; starker Sound.
    Kontra: Uhr fehlt; Klang wird nur frontal abgegeben; Prozessor für maschinelles Lernen wird bisher nicht verwendet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    „Preis-Leistung“

    2 Produkte im Test

    Stärken: viel Klang für die Größe; kann laut sein; leicht zu einrichten und verwalten; vielseitiger und guter Sprachassistent; Zigbee an Bord; kann erweitert werden; abschaltbarer Mikrofon; hübsches Design.
    Schwächen: keine Uhrzeitanzeige. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: gut verarbeitet; schöne Kugel-Optik; akzeptabler Bass, insgesamt guter Sound; Gerät dient als ZigBee Hub; integrierter Temperaturfühler; hervorragende Spracherkennung des Sprachassistenten und hohe Reaktionsgeschwindigkeit.
    Schwächen: dumpfe Wiedergabe von Höhen (bei einigen Musikstücken); Netzteil zu massiv und zu klobig - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Vorteile: angenehme Haptik; insgesamt qualitativ gute Verarbeitung; ausgeglichene, gute Klangqualität, eingebauter Temperaturfühler; verbauter ZigBee Hub; Nutzung aller geläufigen Alexa-Eigenschaften möglich; Prozessor für schnelleres maschinelles Lernen und direkte Umsetzung integriert (AZ1-Neural-Edge-Prozessor); leichte Bedienung des Smart-Home-Hubs; Sound wird selbstständig an die Umgebung angepasst.
    Nachteile: AZ1-Neural-Edge-Prozessor noch nicht bei uns nutzbar; Spracherkennungsprobleme bei Umgebungsgeräuschen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Amazon Echo (4. Generation)

zu Amazon Echo (4. Generation)

  • AMAZON Echo (4. Generation), mit Alexa, Smart Speaker, Blaugrau
  • Echo (4. Generation)
  • AMAZON Echo (4. Generation), mit Alexa, Smart Speaker, Weiß
  • Amazon 4. Generation - Lautsprecher - weiß Home Speaker
  • Amazon Echo (4. Generation) Smarter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit
  • Amazon Echo (4. Generation) anthrazit
  • AMAZON Echo 4. Gen. Anthrazit
  • Amazon Echo (4th Generation) (Amazon Alexa), Smart Speaker, Grau
  • Amazon Echo (4tn Generation)
  • Amazon Echo (4. Generation) Smarter Lautsprecher mit Alexa, Weiß B085FXGP5W
  • Amazon Echo [4. Generation] blaugrau
  • Amazon Echo [4. Generation] weiß
  • Amazon Echo [4. Generation] anthrazit

Kundenmeinungen (22.009) zu Amazon Echo (4. Generation)

4,6 Sterne

22.009 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
16507 (75%)
4 Sterne
3962 (18%)
3 Sterne
880 (4%)
2 Sterne
220 (1%)
1 Stern
440 (2%)

4,6 Sterne

22.009 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Echo (4. Generation)

Inter­essan­tes Klang­kon­zept

Stärken
  1. guter Klang
  2. Vielzahl an Funktionen
  3. gute Integration von Smart-Home-Produkten
Schwächen
  1. fragwürdiger Datenschutz

Auffallend ist der direkte Vergleich mit dem Vorgänger Echo 3. Auch die vierte Generation bleibt relativ kompakt, hat sich aber deutlich in der Form und Art der Klangerzeugung verändert. Verantwortlich dafür ist die komplett neue Konfiguration an Treibern. Zwei Hochtöner und ein Tieftöner sollen den Klang im Vergleich aufwerten und tauglicher für das Wohnzimmer machen. Der Preis dafür bleibt in etwa gleich und somit deutlich unterhalb der Konkurrenz, was durch die starke Anbindung an Amazon am Ende aber wieder ausgeglichen wird. Unbestreitbar sind die vielen Vorzüge, die die Bedienung über die gut gelungene Sprachsteuerung bietet. Zahlreiche weitere smarte Geräte wie Fernseher, Glühlampen oder zusätzliche WLAN-Lautsprecher können auf diese Weise gesteuert werden. Problematisch bleibt aber der Datenschutz, denn der Verwendung und Auswertung der aufgenommenen Befehle muss stets zugestimmt werden. Das automatische Löschen lässt sich aber mittlerweile einstellen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: WLAN-Lautsprecher

Datenblatt zu Amazon Echo (4. Generation)

Technik
System Mono-System
Anschlüsse
AUX-Eingang vorhanden
Kopfhörer fehlt
USB fehlt
LAN / Ethernet fehlt
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Streaming-Standards
Bluetooth fehlt
aptX fehlt
aptX HD fehlt
AirPlay fehlt
AirPlay 2 fehlt
DLNA fehlt
MusicCast fehlt
AllPlay fehlt
Play-Fi fehlt
FlareConnect fehlt
Sonos fehlt
Chromecast integriert fehlt
Extras
Akkubetrieb fehlt
USB-Wiedergabe fehlt
WLAN-Dualband vorhanden
Multiroom vorhanden
Sprachassistent vorhanden
Kompatibel mit Alexa
Maße & Gewicht
Breite 14,4 cm
Tiefe 14,4 cm
Höhe 13,3 cm
Gewicht 0,97 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 53-024629
Weitere Produktinformationen: AUX-Eingang dient auch als Stereo-Ausgang.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .