Sehr gut

1,5

Gut (1,7)

Sehr gut (1,3)

Nachfolgeprodukt Echo (4. Generation)

Amazon Echo (3. Generation) im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,0)

    10 Produkte im Test

    Geprüft mit Alexa.

    Ton (40%): „gut“ (2,5);
    Sprachassistent (20%): „gut“ (2,1);
    Handhabung (20%): „befriedigend“;
    Vielseitigkeit (5%): „sehr gut“;
    Stromversorgung (5%): „gut“;
    Basisschutz persönlicher Daten (10%): „ausreichend“;
    Mängel in den AGB und Nutzungsbedingungen (0%): „deutlich“.

  • „gut“

    3 Produkte im Test

    Tonqualität: „gut“;
    Praxis und Bedienung: „sehr gut“;
    Material & Verarbeitung: „gut“;
    Ausstattung: „befriedigend“.

  • „befriedigend“ (2,50)

    3 Produkte im Test

    Stärken: exzellente Sprachsteuerung; starke Bässe; zufriedenstellender Klang; schönes Design.
    Schwächen: etwas kühle Wiedergabe.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „befriedigend“ (3,0)

    Platz 2 von 8

    „Konstante Qualität. Der Klang bleibt auch bei ungünstigen Winkeln sehr stabil. Funktion für Internet-Telefonie vorinstalliert.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 5/2021 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: 17.10.2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: Inbetriebnahme simpel und flink; Klangleistung besser; hübsches Outfit; praktische Drop-In-Funktion; viele Alexa-Funktionen; präzise Reaktion auf Zurufe, selbst dann, wenn im sie Flüsterton erfolgen; günstig.
    Schwächen: Hub fehlt; ohne Temperaturmesser. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 21.07.2020
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: Aufgepeppter Klang; freihändige Sprachbefehle; personalisierte Stimmprofile; Alexa!.
    Contra: Wenig Neuerungen im Vergleich zum Vorgänger; im Grunde genommen ist das Echo Plus; kein Zigbee. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 30.10.2019
    • Details zum Test

    90 von 100 Punkten

    Stärken: tolle Klangqualität; empfindliche Mikrofone; erschwinglicher Preis; breite Unterstützung des Alexa-Ökosystems.
    Schwächen: keine größeren Verbesserungen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 16.10.2019
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    "Best Buy"

    Pro: Unschlagbare Klangqualität in dieser Preisklasse; Alexa klingt etwas menschlicher; Toller Preis.
    Contra: Alexa ist immer noch schwächer als der Google Assistant. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Amazon Echo (3. Generation)

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Amazon Echo (4th Generation) - Smart-Lautsprecher ( B085HK4KL5 )

Kundenmeinungen (19.679) zu Amazon Echo (3. Generation)

4,7 Sterne

19.679 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
15546 (79%)
4 Sterne
2755 (14%)
3 Sterne
787 (4%)
2 Sterne
197 (1%)
1 Stern
394 (2%)

4,7 Sterne

19.679 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Soli­der Klang und prä­zise Sprach­steue­rung

Passt der Echo (3. Generation) zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Amazon WLAN-Lautsprecher, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. ordentlicher Sound mit recht druckvollem Bass
  2. Multiroom: Wiedergaben im Lautsprecher-Verbund
  3. genaue Sprachsteuerung mit Alexa

Schwächen

  1. Google gibt mehr Antworten aus

Die Stoff-Optik kennt man schon von vorangegangenen Echo-Varianten und kommt im Check bei Computer Bild gut an. Beide integrierte Treiber (ein Tief-, ein Hochtöner) fallen in Generation 3 etwas größer aus, was für etwas mehr Druck in der Wiedergabe sorgt. Der Klang präsentiert sich solide, wenn auch „etwas kühl“ und eignet sich mindestens zur Hintergrund-Beschallung, wobei der Bass-Bereich überraschend „druckvoll“ agiert. Alexa nimmt Sprachbefehle präzise entgegen, obgleich der Google-Assistant laut expertreviews.co.uk immernoch die meisten Antworten parat hat. Dank Dual-Band funkt das WLAN auf zwei Frequenzen, was eine schnellere und bessere Übertragung sichert. Über Multiroom binden Sie den Echo in ein Drahtlos-System aus WLAN-Boxen ein und lassen diese im Verbund spielen.

von Thomas

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: WLAN-Lautsprecher

Datenblatt zu Amazon Echo (3. Generation)

Technik
System Mono-System
Anschlüsse
AUX-Eingang vorhanden
Kopfhörer fehlt
USB fehlt
LAN / Ethernet fehlt
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Streaming-Standards
Bluetooth vorhanden
AirPlay fehlt
AirPlay 2 fehlt
MusicCast fehlt
AllPlay fehlt
Play-Fi fehlt
FlareConnect fehlt
Sonos fehlt
Chromecast integriert fehlt
Extras
Akkubetrieb fehlt
USB-Wiedergabe fehlt
WLAN-Dualband vorhanden
Multiroom vorhanden
Sprachassistent vorhanden
Kompatibel mit Alexa
Maße & Gewicht
Breite 9,9 cm
Tiefe 9,9 cm
Höhe 14,8 cm
Gewicht 0,78 kg

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf