c't prüft WLAN-Lautsprecher (11/2016): „Hallo, Echo?“

c't - Heft 24/2016

Inhalt

Ab sofort gibt es Amazons digitale Sprachassistentin Alexa auch in Deutsch. Sie steuert das Smart Home, beantwortet Fragen, spielt Musik, shoppt bei Amazon, kennt den Wetterbericht, stellt den Wecker, rezitiert Wikipedia-Einträge ...

Was wurde getestet?

Zwei Funklautsprecher für das Smart Home befanden sich im Check, erhielten jedoch jeweils keine Endnote.

  • Amazon Echo

    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    ohne Endnote

    „... Die Spracherkennung klappt erstaunlich gut. Umgebungsgeräusche und von Echo selbst abgegebene Klänge - wie etwa parallel laufender Musikwiedergabe - werden effektiv herausgefiltert. Das klappt sogar, wenn der große Echo bei voller Lautstärke dröhnt. ...“

    Echo
  • Amazon Echo Dot (2. Generation)

    • LAN / Ethernet: Nein;
    • Bluetooth: Ja;
    • Akkubetrieb: Nein;
    • Multiroom: Ja;
    • Sprachassistent: Ja

    ohne Endnote

    „Wer sich auf die dauerhaft lauschende Wanze im Wohnzimmer einlässt, hat viel Spaß mit Alexa. Die Spracherkennung funktioniert zuverlässig, man muss sich jedoch derzeit noch viel ‚Alexa-Sprech‘ angewöhnen. ...“

    Echo Dot (2. Generation)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema WLAN-Lautsprecher