Sennheiser Gaming-Headsets: Tests & Testsieger

  • 1

    Gaming-Headset im Test: GSP 670 von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    Sennheiser GSP 670

    • Sehr gut 1,1
    • 11 Tests

    Getestet von:

    • PCgo

      1,0

    • Gamestar.de

      1,3

    Alle 11 Tests
  • 2

    Gaming-Headset im Test: GSP 550 von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sennheiser GSP 550

    • Sehr gut 1,4
    • 8 Tests

    Getestet von:

    • PC Games Hardware

      1,6

    • Basic Tutorials

      1,0

    Alle 8 Tests
  • 3

    Gaming-Headset im Test: GSP 500 von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sennheiser GSP 500

    • Sehr gut 1,4
    • 5 Tests

    Getestet von:

    • SFT-Magazin

      1,2

    • PC Games Hardware

      1,7

    Alle 5 Tests
  • 4

    Gaming-Headset im Test: GSP 600 von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sennheiser GSP 600

    • Sehr gut 1,5
    • 9 Tests

    Getestet von:

    • PC Games Hardware

      1,7

    • play4

      2,5

    Alle 9 Tests
  • 5

    Gaming-Headset im Test: GSP 350 von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Sennheiser GSP 350

    • Gut 1,8
    • 5 Tests

    Getestet von:

    • SFT-Magazin

      1,4

    • PC Games Hardware

      1,8

    Alle 5 Tests
  • 6

    Gaming-Headset im Test: Game One von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Sennheiser Game One

    • Gut 1,9
    • 7 Tests

    Getestet von:

    • Computer Bild Spiele

      2,3

    • PC Games Hardware

      2,2

    Alle 7 Tests
  • Unter unseren Top 6 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Sennheiser Gaming-Headsets nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Gaming-Headset im Test: Game Zero von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sennheiser Game Zero

    • Sehr gut 1,0
    • 8 Tests

    Getestet von:

    • PC Games Hardware

      2,3

    • PCMasters.de

      1,2

    Alle 8 Tests
  • Gaming-Headset im Test: GSP 303 Need for Speed Payback Edition von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sennheiser GSP 303 Need for Speed Payback Edition

    • Sehr gut 1,3
    • 1 Test

    Getestet von:

    • HardwareInside
      Ausgabe: 1/2018

      1,3

    Fazit lesen
  • Gaming-Headset im Test: PC 373D (506528) von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sennheiser PC 373D (506528)

    • Sehr gut 1,4
    • 3 Tests

    Getestet von:

    • gamezoom.net

      1,5

    • HardwareInside

      1,4

    Alle 3 Tests
  • Gaming-Headset im Test: X 320 von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    Sennheiser X 320

    • Gut 2,4
    • 4 Tests

    Getestet von:

    • SFT-Magazin

      2,4

    • Xbox Games

      1,2

    Alle 4 Tests
  • Gaming-Headset im Test: PC 310 von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Sennheiser PC 310

    • Gut 2,5
    • 1 Test

    Getestet von:

    • Computer Bild Spiele
      Ausgabe: 12/2015

      2,5

    Fazit lesen
  • Gaming-Headset im Test: GSP 300 von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend

    Sennheiser GSP 300

    • Befriedigend 2,6
    • 4 Tests

    Getestet von:

    • Computer Bild Spiele

      2,6

    • delamar.de

      2,0

    Alle 4 Tests
  • Gaming-Headset im Test: PC 330 G4ME von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend

    Sennheiser PC 330 G4ME

    • Befriedigend 2,7
    • 6 Tests

    Getestet von:

    • Computer Bild Spiele

      2,7

    • PC Games Hardware

      1,7

    Alle 6 Tests
  • Gaming-Headset im Test: PC 3 Chat von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Sennheiser PC 3 Chat

    • Gut 2,0
    • 1 Test

    Getestet von:

    • askGeorge.com
      Ausgabe: 6/2019

      2,0

    Fazit lesen
  • Gaming-Headset im Test: PC 8 von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Sennheiser PC 8

    • Gut 2,0
    • 1 Test

    Getestet von:

    • kopfhoerer.com
      Ausgabe: 2/2014

      2,0

    Fazit lesen
  • Gaming-Headset im Test: PC 7 USB von Sennheiser, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Sennheiser PC 7 USB

    • keine Tests
  • Gaming-Headset im Test: PC 2 Chat von Sennheiser, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Sennheiser PC 2 Chat

    • keine Tests
  • Gaming-Headset im Test: PC21-II von Sennheiser, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Sennheiser PC21-II

    • keine Tests
  • Gaming-Headset im Test: PC 363D von Sennheiser, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Sennheiser PC 363D

    • keine Tests
Neuester Test: 04.10.2019
  • Seite 1 von 3
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Sennheiser Headsets Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Sennheiser Gaming-Headsets.

Weitere Tests und Ratgeber zu Sennheiser PC-Headsets

  • PC Games Hardware 12/2014 Auch die für die Ortung wichtigen oberen Frequenzen sind leider zu verhalten und insgesamt unsauber. Das Wechseln der Presets oder auch das Abschalten von DTS Surround bessert die tonalen Eigenschaften wenig bis gar nicht, der Klang des Z60 behält seine Schwachstellen. Dank langer Feature- und Austattungsliste kann sich das Z60 den zweiten Platz in unserem Vergleich sichern, klanglich ist das Gaming-Headset aber allenfalls durchschnittlich.
  • PC Games Hardware 2/2014 Dass ein guter Stereo-Kopfhörer meist klangliche Vorteile gegenüber einem ähnlich teuren Headset hat, ist nicht schwer zu erklären: In einem reichlich ausgestatteten Headset steckt deutlich mehr Technik als in einem Kopfhörer. Zudem kommt gerade bei teureren Headsets der Lifestyle-Faktor hinzu. Dicke Headsets mit auffälligem Design sind bei der spielebegeisterten Jugend auch ein modisches Accessoire.
  • Typ-Beratung Sound
    PC Games Hardware 11/2013 Zwar sind die Bässe eher auf der dumpfen Seite und benötigen einige Millisekunden, um Druck aufzubauen, doch wer es beim Gaming gern krachen lässt, wird hier bedient. Auch Fans von Hip-Hop könnten mit dem RIG auf ihre Kosten kommen. Mehr Druck? Quadral Chromium Nicht gerade günstig, doch absolut hochwertig, von beinahe schon noblem Design und mit umwerfendem Klang gesegnet ist das Quadral-Chromium-5.1-Set.
  • PC Games Hardware 11/2011 Dafür arbeitet es kabellos und wird mit einem Headset-Ständer geliefert. Praktisch: In den Fuß des Ständers lässt sich das Empfangsmodul einsetzen. Da der Ständer aber hauptsächlich aus dünnen Stangen besteht, können Sie die beiden Kabel (USB-Kabel zum PC und Ladekabel zum Headset) kaum verstecken. Neben dem Anschalter befinden sich an der linken Hörmuschel zwei Taster für die Lautstärke sowie ein Mikrofon-Mute-Knopf.
  • Beyerdynamic MMX1
    MP3 Spezial 1/2008 Vor allem, wenn der Online-Spieleabend mal wieder etwas länger dauert, kann das etwa 150 Gramm schwere MMX 1 mit einem hohen Tragekomfort punkten, die ohrumschließenden Muscheln mit austauschbaren Polstern sitzen bequem und nicht zu fest und schotten gegen Außenschall ab. Das Kondensatormikrofon mit Nieren-Charakteristik hat eine über den Computer schaltbare Empfindlichkeit von 20 dB. Das Anschlusskabel ist mit 2,5 Metern großzügig bemessen, angeschlossen wird es per USB.
  • Computer Bild Spiele 10/2009 Diese Box wird auch mit dem ebenfalls serienmäßigen Netzteil verkabelt, das dem Headset den benötigten Strom liefert. Das „Pro Flight Headset“ von Saitek ist einer echten Sprechgarnitur für Piloten nachempfunden. Die Hörmuscheln lassen sich nahezu allen Kopfgrößen anpassen. Das Mikro ist an einem dreigelenkigen Arm angebracht und so in alle Richtungen verstellbar. Ein- und ausschalten lässt sich das Mikrofon mit einem kleinen roten Knopf (siehe Bild unten).
  • MAC LIFE 2/2006 Die bringen eine eigene, ins Kabel eingearbeitete Soundkarte, die ohne zusätzliche Software direkt vom System angesprochen werden kann. Um günstigere Headsets nutzen zu können, brauchen Sie für die meisten Macs zusätzliche Soundhardware. Ein G5 bietet beispielsweise keine ausreichende Verstärkung des Eingangssignals – hier muss spezialisierte Hardware, beispielsweise das iMic her. Go, go, go! – Das Fazit Der Pokal für das beste Spieler-Headset geht an das Plantronics DSP500.
  • c't 2/2011 Drei Headsets von Sennheiser versprechen Spielern exzellenten Sound - selbst mit Surround-Simulation. Testumfeld: Im Test waren drei Gamer-Headsets.
  • Sennheiser PC 360 Headset im Test
    Technic3D 2/2011 Vor einiger Zeit kam der Nachfolger des Sennheiser PC 350 auf den Markt, das Sennheiser PC360 ‚G4ME‘. Sennheiser verspricht uns ein High End Headset mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Ob es diesen hohen Anforderungen gerecht wird klären wir im folgenden Review.
  • Sennheiser PC360 G4ME
    OverclockingStation.de 9/2010 Natürlich gilt im PC-Sektor der Grundsatz ‚es geht immer besser und mehr‘. Es werden HighEnd Mainboards, CPUs und Grafikkarten vertrieben. Doch viel zu oft bleibt das audiophile Klangerlebnis auf der Strecke. Nicht zu Letzt gibt es auf dem Markt viele verschiedenen Lösungen, ob nun Surround Anlage oder Kopfhörer. Gerade letztere erfreuen sich anhaltenden Beliebtheit. Auch Unternehmen aus Deutschland haben sich etabliert. Die Rede ist von Sennheiser. Dieses Unternehmen steht schon seit Jahrzehnte für professionelle Audioprodukte. Auch wir konnten uns schon von der Qualität der Produkte überzeugen. Mit dem PC350 fand ein erstklassiges Gamer Headset den Weg auf den Consumer Markt. Vor kurzem folgte dann der nächste Streich. Mit dem Sennheiser PC360 wurde der direkte Nachfolger vorgestellt. Wie sich der Nachfolger im Praxistest schlug und ob es als Kaufempfehlung einzustufen ist, klärt der nachfolgende Bericht.
  • Sennheiser PC 360
    Digitale Generation 6/2010 Sennheisers Headset PC 360 richtet sich vor allem an die Spielerszene. Die großen und gut gepolsterten Hörmuscheln sorgen für eine perfekte Dämpfung der Umgebungsgeräusche, das Mikrofon ist auf Sprache optimiert und der Klang präzise. Aber greifen wir nicht vor...
  • Sennheiser Pc 350 Headset
    OverclockingStation.de 5/2010 Sennheiser ist ein großer Name wenn es um Headsets oder Kopfhörer geht. Ob für den Gamer oder den Musikfetischisten, Sennheiser bietet für jeden Geschmack etwas an. Heute schauen wir uns einmal das Headset PC 350 genauer an, das sich haupsächlich an die Spielergemeinde richtet. Viel Spaß beim Lesen ...
  • GameStar 2/2009 Mit der richtigen Soundkarte klingen Spiele deutlich lebendiger, solange Headset oder Lautsprecher ebenfalls gute Klangqualität liefern. Testumfeld: Im Test waren jeweils zwei Soundkarten, 5.1-Lautsprecher und Headsets. Es wurden keine Endnoten vergeben.
  • Sennheiser PC 100
    Digitale Generation 5/2010 Sennheiser ist bekannt für eine große Vielfalt an qualitativ hochwertigen Kopfhörern und Headsets. Mit dem Headset PC 100 präsentiert Sennheiser ein preiswertes Modell für den mobilen Betrieb an Handys und MP3-Playern. Wie sich das In-Ear Headset schlägt, erfahrt ihr wie immer in unserer Review.
  • Rundum hören
    PC Magazin 7/2005 Von Gamern für Gamer entwickelt: Zusammen mit Weltklasse-Spielern entwickelte Sennheiser seine neue Hör-/Sprechgarnitur, die speziell auf die Bedürfnisse der spielenden Kunden abgestimmt ist.
  • Für Mitteilungsbedürftige
    PC Games 1/2006 Egal, ob Sie oft auf Multiplayer-Serven unterwegs sind oder Ihre Weihnachtsanrufe per Skype oder über andere Internet-Telefondienste erledigen wollen: Ein hochwertiges Headset sollte bei Ihnen auf jeden Fall unter dem Tannenbaum liegen.