• Gut 2,0
  • 5 Tests
15 Meinungen
Produktdaten:
Kabellos: Ja
Funk: Ja
Klinkenstecker: Ja
USB: Ja
Mac: Ja
PC: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Creative Super X-Fi Theater im Test der Fachmagazine

  • Note:1,46

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Top-Produkt“

    Platz 1 von 12

    „... per Funk (nur dann funktioniert SXFI!) verbunden, gibt das Headset ... den modulierten Klang aus. Das Ergebnis ist bemerkenswert und funktioniert nicht nur in Spielen und Filmen, sondern auch bei einigen Musikaufnahmen eindrücklich. Allerdings überzeugte uns SXFI nicht in jeder Situation. Viele Spiele klingen beeindruckend-immersiv räumlich, einige Elemente wie Stimmen können allerdings klanglich verfärbt wirken oder hallen. ...“

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Punkten

    „... Vor allem beim Filmschauen erweist sich der SXFI-Modus als Bereicherung, indem er für mehr Tiefe und eine natürliche Klangbühne sorgt. Der kabellose Betrieb bringt zusätzlichen Komfort. Schade ist jedoch, dass Super X-Fi im Kabelbetrieb nicht unterstützt wird. Dass man für die Einrichtung und Steuerung zwei verschiedene Apps benötigt, ist außerdem etwas umständlich gelöst.“

    • Erschienen: Juli 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: starker Sound; latenzfreier kabelloser Betrieb; lange Akkulaufzeiten; bequemer Tragekomfort; angenehme Bedienung.
    Contra: hoher Kaufpreis; mittelmäßiges SXFI-Feature (blecherner Sound); leichtes Rauschen im Funk-Betrieb; Accountpflicht für individuelle Anpassungen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    82 von 100 Punkten; 4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Sternen, „Silver Award“

    Stärken: großartiger Hörgenuss beim Film schauen oder Musik hören; mehrere Klangmodi; Anpassung der Equalizer möglich;
    Schwächen: nervige Einrichtung; schwache Aufnahmen mit dem Mikrofon; etwas teuer; Super-X-FI für Spiele eher ungeeignet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    Pro: funktioniert mit PC, Mac, PS4 und Nintendo Switch; großartige Klangqualität mit Super X-FI; einfache Einrichtung; gute Akkulaufzeit.
    Contra: keine Bluetooth- oder TV-Eingänge; Super X-FI funktioniert nicht mit der Xbox; das Mikrofon reißt keinen vom Hocker. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Creative SXFI Theater

  • Creative SXFI Theater Kabelloser USB-Kopfhörer mit 2,4 GHz und geringer Latenz,
  • Creative SXFI Theater Kabelloser USB-Kopfhörer mit 2,4 GHz und geringer Latenz,
  • Creative SXFI Theater Kabelloser USB-Kopfhörer mit 2,4 GHz und geringer Latenz,

Kundenmeinungen (15) zu Creative Super X-Fi Theater

4,2 Sterne

15 Meinungen in 1 Quelle

4,2 Sterne

15 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Creative SXFI Theater

Die­ses Modell modu­liert den Sound anhand der Form Ihrer Ohren

Stärken

  1. spezieller, an die Ohren angepasster Raumklang
  2. sehr ausgewogenes Klangbild, gut zum Filmegucken
  3. schicke RGB-Beleuchtung
  4. Funk und 3,5-mm-Klinke

Schwächen

  1. recht teuer

Das Creative Super X-Fi Theater ist im Prinzip ein Allround-Kopfhörer, der dank RGB-Beleuchtung und solidem, abnehmbarem Mikrofon auch als Gaming-Headset durchgeht. Es wirkt optisch überhaupt nicht wie ein Gamer und sieht eher klassisch aus. Der Namenszusatz "Theater" verrät zudem, wofür sich das Creative hauptsächlich eignet: zum Filmegucken und Musikhören. Das Besondere an dem Headset: Es besitzt einen speziellen Prozessor, der den Klang optimal an die Anatomie Ihrer Ohren anpasst. Dazu können Sie mithilfe der Mobile-SXFI-App Ihre Ohren fotografieren und von einer Computer-Software analysieren lassen, sodass das Headset kleinere Equalizer und sonstige Optimierungen einfügt. Nachteil? Sie müssen sowohl ein Ohren-Profil in der App erstellen als auch sich in der Software am Rechner anmelden. Ist dies erfolgt, kann das angepasste Profil über eine USB-C-Verbindung auf das Headset geladen werden. Einem Test zufolge ist die Folge dessen ein zumeist beeindruckend immersiver Klang. Selten kommt es vor, dass Stimmen stark verfälscht klingen und hallen. Vor allem der Hall tritt häufiger auf. Diese Modulationsfunktion können Sie allerdings nach Belieben zu- und abschalten. Ansonsten trägt sich das Headset sehr gut und auch der grundlegende Sound kann überzeugen – für den Preis sollte das auch so sein. Das Headset besitzt kein Bluetooth – es wird kabellos per 2,4-GHz-Funk mittels USB-Dongle oder über ein 3,5-mm-Klinkenkabel betrieben.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Creative Super X-Fi Theater

Verbindungen
Kabellos vorhanden
Kabelgebunden fehlt
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk vorhanden
Klinkenstecker vorhanden
USB vorhanden
Sound
Surround vorhanden
7.1-Sound fehlt
Virtueller Raumklang vorhanden
Stereo vorhanden
Geeignet für
Mac vorhanden
PC vorhanden
Nintendo Switch vorhanden
PlayStation 4 vorhanden
Xbox One fehlt
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon vorhanden
Bedienelemente am Kabel fehlt
Bedienelemente an der Ohrmuschel vorhanden
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

QPAD QH92QPAD QH-25Sennheiser GSP 370Corsair HS60 Pro SurroundCorsair Void RGB Elite WirelessPlantronics RIG 700HDADATA XPG PrecogHP Omen Mindframe PrimeAcer Predator Galea 311Kingston HyperX Cloud Alpha S

Der neueste Test erschien am 20.07.2020.