Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Viessmann Heizkessel am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

12 Tests 800 Meinungen

Die besten Viessmann Heizkessel

1-12 von 12 Ergebnissen
  • Viessmann Vitoladens 300-C

    • Befriedigend

      2,8

    • 2  Tests

      114  Meinungen

    Heizkessel im Test: Vitoladens 300-C von Viessmann, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend

    1

  • Viessmann Vitodens 200

    • Befriedigend

      2,8

    • 1  Test

      335  Meinungen

    2

  • Unter unseren Top 2 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Viessmann Heizkessel nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Viessmann Vitodens 300-W (Vitocell 100-W + Vitotronic 200)

    • Befriedigend

      2,9

    • 2  Tests

      117  Meinungen

    Heizkessel im Test: Vitodens 300-W (Vitocell 100-W + Vitotronic 200) von Viessmann, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
  • Viessmann Vitoligno 300-C

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      0  Meinungen

    Heizkessel im Test: Vitoligno 300-C von Viessmann, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Viessmann Vitopend 200-W

    • Mangelhaft

      4,7

    • 0  Tests

      25  Meinungen

    Heizkessel im Test: Vitopend 200-W von Viessmann, Testberichte.de-Note: 4.7 Mangelhaft
  • Viessmann Vitoligno 300-P

    • Gut

      2,1

    • 1  Test

      0  Meinungen

    Heizkessel im Test: Vitoligno 300-P von Viessmann, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Viessmann Vitoligno 200-S

    • ohne Endnote

    • 0  Tests

      0  Meinungen

    Heizkessel im Test: Vitoligno 200-S von Viessmann, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Viessmann Vitodens 333

    • Befriedigend

      3,1

    • 1  Test

      169  Meinungen

    Heizkessel im Test: Vitodens 333 von Viessmann, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
  • Viessmann Vitodens 222, WS 2

    • Befriedigend

      3,2

    • 1  Test

      24  Meinungen

  • Viessmann Vitoladens 300

    • Mangelhaft

      4,8

    • 1  Test

      49  Meinungen

  • Viessmann Vitola 200

    • Gut

      1,9

    • 1  Test

      0  Meinungen

  • Viessmann Vitola Plus 300

    • Sehr gut

      1,5

    • 1  Test

      0  Meinungen

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Viessmann Heizkesselanlagen

Über­blick über die ver­schie­de­nen Heiz­kes­sel­ar­ten

Holz-Heizkessel Scheitholzvergaserkessel Vitoligno 100-S

Das deutsche Traditionsunternehmen Viessmann schaut auf eine fast 100jährige Geschichte zurück und konzentriert sich auf die Herstellung von Heiz-, Kälte- und Klimatechnik. Neben Heizkesseln für Ein- und Zweifamilienhäuser, bietet das Unternehmen aber auch Lösungen für Mehrfamilienhäuser, Industrie und Gewerbe an.
Biomasse-Heizkessel
Die Preise für Öl und Gas sind kaum kalkulierbar, so wundert es nicht, dass sich Biomasse-Heizkessel zunehmender Beliebtheit erfreuen. Viessmann hat neben den vollautomatischen Pellet-Kesseln, auch Scheitholz-beziehungsweise Hackholz-Kessel im Angebot. Der Pyromat DYN etwa ist ein Holzheizkessel, der mit Scheitholz, Holzbriketts, Holzhackschnitzel oder Pellets beheizt werden kann. Mit einem Pellet- beziehungsweise Holz-Heizkessel kann man eine bestehende Anlage auch ergänzen, somit werden die Kosten für Öl und Gas deutlich reduziert und die Anschaffung hat sich in kurzer Zeit amortisiert. Für diesen Fall eignet sich der Scheitholz-Vergaserkessel Vitoligno 100-S. Das ideal als Beistellkessel genutzte Gerät übernimmt im bivalenten Betrieb die Grundversorgung mit Heizwärme und Warmwasser. Beim Holzvergaserkessel werden die Holzscheite durchgeglüht, bei Zuführung von Sekundärluft verbrennt das zündfähige Holzgas sauber. Somit erhält man bereits nach wenigen Minuten nutzbare Wärme.

Gas-Heizkessel Niedertemperaturkessel Vitogas 200-F

Gas-HeizkesselMit einem Gas-Brennwertkessel wird auch das Abgas genutzt, statt aus dem Schornstein zu entweichen. Damit sind diese Gas-Heizkessel besonders effizient und haben einen hohen Wirkungsgrads von 98 Prozent. Die Viessmann-Gas-Brennwert-Kessel arbeiten alle mit einer Lambda-Pro-Control-Verbrennungsregelung, stellen sich quasi auf die jeweilige Gasart automatisch ein und können auch mit Biogas betrieben werden. Im Gegensatz zu Pellet- oder Öl-Kesseln ist eine Vorratshalterung an Energie nicht notwendig. Das Unternehmen hat neben bodenstehenden Geräten auch Gas-Wandkessel im Angebot. Einige Heizkessel haben einen Speicher integriert, andere können mit Solartechnik kombiniert werden. Daneben produziert der Heiztechnikhersteller auch Gas-Niedertemperatur-Heizkessel, die eine witterungsgeführte Betriebsweise haben. Die Temperatur des Kesselwassers wird damit in Abhängigkeit zur Außentemperatur geregelt. Schließlich hat Viessmann noch Brennstoffzellen-Heizgeräte, sogenannte Mikro-KWK (Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung), entwickelt, mit denen man neben Wärme auch Strom produzieren kann.

Öl-Heizkessel Öl-Brennwertkessel Vitorondens 200-T

Öl-HeizkesselDie Viessmann Öl-Brennwertkessel sind solo oder als Kompaktgerät mit integriertem Warmwasserspeicher erhältlich. Neben bodenstehenden Varianten gibt es auch Öl-Brennwert-Wandgeräte. Der Vitosolar 300-F ist ein Kompaktgerät mit solarer Trinkwassererwämrung beziehungsweise Heizungsunterstützung. Daneben führt Viessmann noch Tieftemperaturkessel im Programm, die witterungsgeführt arbeiten und ganz abschalten, wenn keine Wärme benötigt wird.

von Marie Morgenstern

Zur Viessmann Heizkessel Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Benachrichtigung bei neuen Tests zum Thema Heizkessel

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Viessmann Heizkessel Testsieger