Gut (1,8)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Brenn­stoffe: Gas
Mehr Daten zum Produkt

Brötje Ecotherm Plus WGB-S 17/20E (Hydrocomforrt SSB-S300) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,8)

    Platz 2 von 9

    Sehr umweltfreundlich arbeitet der Brötje-Kessel Ecotherm Plus WGB-S 17/20E. Beim Verbrennen des Gases entstehen nur sehr wenige Schadstoffe und die Energie wird effizient in Wärme verwandelt. Der widerstandsfähige und stabil wirkende Gasheizkessel lässt sich super bedienen und ist zudem bequem zu warten. Mit einer Höhe von 1,93 m passt der Speicher jedoch nicht in jeden Heizkeller. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Brötje Ecotherm Plus WGB-S 17/20E (Hydrocomforrt SSB-S300)

Einschätzung unserer Autoren

Ecotherm Plus WGB-S 17/20E (Hydrocomforrt SSB-S300)

Sau­bere und effi­zi­ente Ver­bren­nung

2010 wurde der Ecotherm WGB-S von der Stiftung Warentest als zweitbestes Heizsystem ausgezeichnet. Ihm wurde Effizienz, beste Umwelteigenschaften, wenig Schadstoffemission sowie beste Bedienungs- und Wartungsfreundlichkeit bescheinigt. Der wandhängende Gas-Brennwertkessel mit Speicherladesystem, Plattenwärmetauscher und einer Trinkwasserladepumpe beeindruckt mit einem Normnutzungsgrad von 109 Prozent.

Effizient und kostensparend

Da Speicher und Kessel sehr gut aufeinander abgestimmt sind, verläuft die Brennwertnutzung optimal. Bis 17 Kilowatt beträgt die Heizleistung für den Heizbetrieb und bis 20 Kilowatt für die Trinkwassererwärmung. Neben dem hohen Wirkungsgrad und der optimalen Brennwertnutzung, trägt auch die Permanentmagnetpumpe zum Kostensparen bei. Sie benötigt nur 50 Prozent des Stroms, den herkömmliche drehzahlgeregelte Pumpen, sonst brauchen.

Intelligente Reglereinheit

Der Heizkessel arbeitet raumluftunabhängig und die Wärmeleistung lässt sich stufenlos anpassen. Ein integrierter Solarregler sorgt für eine optimale Ertragsmessung. Die witterungsgeführte ISR-Plus-Regelung ist mit Außenfühlern ausgestattet. Die Bedienung erfolgt intuitiv. Man hat zwischen Automatik-, Dauer- und Schutzbetrieb die Wahl. Ersteres erlaubt einen Heizbetrieb gemäß Zeitprogramm, Temperatur-Sollwerte am Tag und in der Nacht sowie eine Sommer-Winter-Umschaltautomatik. Anlagenfrost- und Überhitzschutz sind inklusive. Auch den Trinkwasserbetrieb kann man über die ISR-Plus-Regelung einstellen.

Fazit

Im Gegenteil zu vielen seiner Kollegen ist der Heizkessel mit 852 x 480 x 365 Millimetern recht klein und mit 47 Kilogramm ein regelrechtes Fliegengewicht. Allerdings erreicht die Kombination mit dem Speicher dann doch eine rechte Höhe. Um die 3.000 Euro muss man für den Heizkessel mit Speicher in jedem Fall rechnen. Verschiedene Anbieter haben den Heizkessel noch im Sortiment. Brötje selbst konzentriert sich auf die Herstellung neuerer Modelle und stellt auf seiner Homepage die Serien WGB Pro EVO, WGB und WGB-K vor.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Heizkessel

Datenblatt zu Brötje Ecotherm Plus WGB-S 17/20E (Hydrocomforrt SSB-S300)

Brennstoffe Gas
Weitere Produktinformationen: Gasbrennwertkessel mit Solarspeicher (Warmwasserspeicher) + Regelung.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: