Viessmann Vitodens 333 1 Test

Vitodens 333 Produktbild
Gut (1,9)
1 Test
Ausreichend (4,3)
170 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Brenn­stoffe Gas
  • Mehr Daten zum Produkt

Viessmann Vitodens 333 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,9)

    Platz 9 von 11

    „Sehr hohe Energieausnutzung, Stromverbrauch mäßig. Kleine Schwächen in der Verarbeitung. Wartung und Bedienung etwas umständlich.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Viessmann Vitodens 333

zu Viessmann Vitodens 333

  • Viessmann Vitodens 333 WS3B Gas-Brennwert-Kompakt-Heizgerät 19kW Heizung Bj.2007

Kundenmeinungen (170) zu Viessmann Vitodens 333

1,7 Sterne

170 Meinungen (83 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
6 (4%)
4 Sterne
5 (3%)
3 Sterne
8 (5%)
2 Sterne
8 (5%)
1 Stern
60 (35%)

Zusammenfassung

Der Heizkessel Viessmann Vitodens 333 kann nicht überzeugen. Mehr als ein Drittel der Rezensenten vergeben sehr schlechte Noten auf Testberichte.de. Damit erreicht der Heizkessel lediglich die Gesamtnote „ausreichend“. Die kompakten Maße und der hohe Wirkungsgrad des Heizgeräts werden als positiv empfunden. Der Verbrauch wird als gering eingestuft, das Design als ansprechend.

Es überwiegen jedoch ganz eindeutig die negativen Stimmen, die dem Heizkessel eine sehr hohe Ausfallrate bescheinigen. Seine Funktion in der Heizperiode wird dadurch stark beeinträchtigt. Moniert wird vor allem, dass das Gerät insgesamt sehr störanfällig und die Einzelkomponenten von minderer Qualität sind. Insbesondere der häufige Reparaturbedarf sowie die daraus resultierenden hohen Reparaturkosten zum Beispiel bei Komponenten wie der Umwälzpumpe, dem Flammenkörper, dem Wärmetauscher, dem Warmwasserfühler, dem Gasdruckregler sorgen für Unmut.

  • 30.11.2021 von Ratlose Kundin

    Vermehrter Reparaturbedarf

    • Vorteile: gute Abmaße, gute Reinigung, geringer Verbrauch, Einfache Bedienung
    • Nachteile: hohe Folgekosten
    • Geeignet für: Einfamilienhaus
    • Ich bin: Privatanwender
    Bei meinem Wohnhaus-Neubau in 2005 wurde eine Brennwertheizung von Viessmann installiert, die Vitodens 333, Hersteller-Nr. 7190614605349108, die seit Juni 2006 in Betrieb ist.

    Die Anlage hat bis Anfang 2020 beanstandungsfrei funktioniert. Nach der Erneuerung kleinerer Verschleißteile ergab sich aber im April 2020 der Austausch des
    Radiallüfters (Kosten von ca. 900 €).
    Am gestrigen 29.11.2021 ging die Anlage erneut auf Störung. Der Wartungsdienst diagnostizierte eine defekte Gasarmatur.

    Dem Monteur gelang es zwar, die Heizung wieder ans Laufen zu bringen, er empfahl aber den Austausch der Gasarmatur, also erneut einige Hundert Euro Aufwand.

    Ich lasse also jetzt ein Teil erneuern, obwohl die Anlage heute den ganzen Tag über störungsfrei läuft.

    Darüber hätte ich mich gerne mit dem technischen Kundendienst unterhalten mit 2 Fragen:

    *Ist die Gasarmatur ein Verschleißteil und eine Erneuerung nach 15,5 Jahren normal?*

    *Ist es in Anbetracht des nun doch steigenden Reparaturaufwandes nicht letztendlich kostengünstiger, in eine neue Heizungsanlage zu investieren?*

    Leider ist es mir nicht gelungen, als Endkunde den technischen Kundendienst befragen zu können. Ich würde beharrlich abgewimmelt und an den örtlichen Heizungsbauer verwiesen.
    Die Aussage des Herstellers meinen beiden Fragen ist mir aber gerade wichtig, um eine Entscheidung treffen zu können.

    Eine Antwort von Viessmann per Mai würde mir sicherlich auch schon weiterhelfen.
    Mit freundlichem Gruß
    Antworten
  • Antwort

    02.12.2021 von Viessmann Werke
    Hallo Ratlose Kundin,

    ich würde Sie bitten, dass Sie uns dazu via Mail unter customer-care@viessmann.com mit Bezug auf diesen Beitrag zu kontaktieren.

    Beste Grüße
    Jannik vom Customer-Care-Team
    Antworten
  • 01.10.2021 von Enttäuschter Viessmann Kunde

    Es hört einfach nicht auf

    • Nachteile: funktioniert nicht, Ausfallrate zu hoch, fällt dauernd aus, hohe Folgekosten
    • Geeignet für: Einfamilienhaus
    • Ich bin: Privatanwender
    Leider hatte der Vorbesitzer unseres Zweifamilienhauses zwei Viessmann Vitodens 333 Geräte eingebaut. Beide sind Baujahr 2006. Wir haben seit 2016 das Haus. Er hatte vorher alle Wartungen durch eine Fachfirma machen lassen. Wir haben ebenfalls jedes Jahr eine Wartung machen lassen. Zuerst ist der Radikallüfter ausgefallen in 2017, Kosten mit Austausch fast 1024 Eur dann Druckausgleichskessel, Kosten 350 Eur (2019). 2020 ist die Steuerung ausgefallen Kosten unverschämte 1200 Eur Dieses Jahr stellte der Heizungsbauer ein Haarriss in dem Wärmetauscher fest. Obwohl der Fehler ein Konstruktionsfehler von Viessmann ist, handelte der Heizungsbauer angeblich Kulanz von 10 Prozent aus. Der Austausch soll 1900 Eur kosten, obwohl der Fehler von Viessmann ist Es kann ja nicht sein, dass alle Wärmetauscher exakt an der gleichen Stelle kaputt gehen. Böse Zungen könnten behaupten, dass Viessmann den Fehler absichtlich bei diesen unverschämt teure Ersatzteile einbauen lässt, um die Kunden zu prellen.
    Für 5000 Eur kann ich mir eine neue Heizung kaufen. Es ist unverschämt für einen sehr langjährig bekannten Fehler kaum Kulanz zu gewähren und den Kunden bluten zu lassen. Ich habe seit 2016 mit den ausgetauschten Teilen bereits eine neue Heizung bezahlt. Wenn keine Reaktion kommt, werden die nächsten Heizungen definitiv keine Viessmann Heizung werden.
    Antworten
  • Weitere 167 Meinungen zu Viessmann Vitodens 333 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Heizkessel

Datenblatt zu Viessmann Vitodens 333

Brennstoffe Gas

Weiterführende Informationen zum Thema Viessmann Vitodens 333 können Sie direkt beim Hersteller unter viessmann.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Die neueste Meinung erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf