Sie sind im Schnitt etwas leiser als andere Benziner, mähen gut und lassen sich bequem bedienen. Im Sortiment: nur mit Kraftstoff betriebene Geräte. Damit Sie die besten McCulloch Rasenmäher finden, haben wir 2 Tests ausgewertet. Unsere Quellen:

  • Stiftung Warentest

Die besten McCulloch Rasenmäher

  • Gefiltert nach:
  • McCulloch
  • Alle Filter aufheben
1-10 von 10 Ergebnissen
  • McCulloch M53-150APX 4x4

    ohne Endnote

    0 Tests

    Rasenmäher im Test: M53-150APX 4x4 von McCulloch, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • McCulloch M51-150WRPX

    ohne Endnote

    0 Tests

    Rasenmäher im Test: M51-150WRPX von McCulloch, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • McCulloch M46-125

    Befriedigend

    2,6

    1 Test

    Rasenmäher im Test: M46-125 von McCulloch, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
  • McCulloch M53-160AWREX

    ohne Endnote

    0 Tests

    Rasenmäher im Test: M53-160AWREX von McCulloch, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • McCulloch M46-125R

    ohne Endnote

    0 Tests

    Rasenmäher im Test: M46-125R von McCulloch, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • McCulloch M40-125

    ohne Endnote

    0 Tests

    Rasenmäher im Test: M40-125 von McCulloch, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • McCulloch M53-190AWRPX

    ohne Endnote

    0 Tests

    Rasenmäher im Test: M53-190AWRPX von McCulloch, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • McCulloch M46-140WR

    ohne Endnote

    0 Tests

    Rasenmäher im Test: M46-140WR von McCulloch, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • McCulloch M46-135 CMDWA

    Befriedigend

    2,7

    1 Test

    Rasenmäher im Test: M46-135 CMDWA von McCulloch, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
  • McCulloch M46-110 Classic

    ohne Endnote

    0 Tests

    Rasenmäher im Test: M46-110 Classic von McCulloch, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Zuver­läs­sige Ben­zi­ner für ordent­li­che Mäh­er­geb­nisse

Stärken

  1. gute Mähleistung
  2. zuverlässiges Startverhalten
  3. leicht zu führen
  4. etwas leiser als andere Benziner

Schwächen

  1. nicht durchgängig mit Extrafunktionen (z. B. Mulchen) ausgestattet

Rasenmäher M46-125 von McCulloch Die Benzinrasenmäher von McCulloch werden nur sehr selten getestet - hier das Modell M46-125, das aus einem Vergleichstest von 2014 nur mit einem "Befriedigend" hervorging. (Bildquelle: amazon.de)

Mähen mit McCulloch-Rasenmähern: leichtes Starten, ordentliche Mähleistung und im Vergleich etwas leiser

Die Benzinrasenmäher des amerikanischen Herstellers McCulloch verfügen über zuverlässige Motoren von Briggs & Stratton sowie Honda. Daher können Sie sich auf ein gutes und zuverlässiges Startverhalten der Mäher verlassen. Insbesondere beim Kürzen von nassem und hohem Gras erzielen die Geräte überzeugende Testergebnisse.
Im Hinblick auf die Lautstärke schneiden die Rasenmäher von McCulloch sogar durchgehend leiser ab als die der Konkurrenten. Dies können Sie anhand der Werte in den Produktdatenblättern nachvollziehen; Käufermeinungen bestätigen diese Tendenz. Hinsichtlich der Arbeitsfunktionen hingegen zeigen unsere Erfahrungen, dass die Modelle von McCulloch leicht unter dem Kategoriendurchschnitt liegen und nur mittelmäßig abschneiden.

Bedienung: einfach zu bedienen und leicht führbar

Die Produkte des Herstellers sind in der Regel unkompliziert zu handhaben - egal, ob Sie die Schnitthöhe einstellen, den Rasenmäher durchs Gelände schieben oder den Fangkorb ein- und aushängen. Professionelle Tester und Nutzer vergeben in diesen Aspekten vorwiegend gute Noten. Die Rasenmäher von McCulloch sind meist mit kugelgelagerten Rädern ausgestattet, je nach Anwendungsfall auch mit höheren Hinterrädern, die für mehr Geländegängigkeit sorgen.

Die leisesten Rasenmäher von McCulloch

  1. McCulloch M51-150WRPX
    84 dB(A)
    McCulloch M51-150WRPX

    ohne Endnote

  2. McCulloch M53-160AWREX
    84 dB(A)
    McCulloch M53-160AWREX

    ohne Endnote


Ausstattung: gute Auswahl an Mähern mit unterschiedlichen Arbeitsfunktionen

Die Rasenmäher von McCulloch zeichnen sich durch ein solides Stahlmähdeck aus, was allerdings zu Lasten des Gewichts geht. Trotzdem können Sie die Gartenmaschinen verhältnismäßig einfach manövrieren.

Der Hersteller bietet Modelle für verschiedene Einsatzgebiete und in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten an. So sind Sie mit den McCullochs für alle Rasenflächen gut beraten: vom Einstiegsmodell für Gärten bis 700 Quadratmeter über Rasenmäher, die sich sehr gut für mittlere und größere Grundstücke eignen, bis hin zum selbstfahrenden Benziner, der locker 2.000 Quadratmeter bewältigt. Praktisch: Durch zusätzliche Funktionen wie Mulchen oder auch Vertikutieren, die die Mäher häufig aufweisen, ersparen Sie sich die Anschaffung eines Zweitgeräts.

von Claudia Gottschalk

Fachredakteurin im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2006.

Zur McCulloch Rasenmäher Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Rasenmäher

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf