M53-190AWRPX Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0 Tests

13 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Antriebs­art: Ben­zin
Schnitt­breite: 53 cm
Max. Flä­chen­emp­feh­lung: 2000 m²
Fang­korb­vo­lu­men: 60 l
Schall­druck­pe­gel: 84 dB(A)
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Kraft­vol­ler Bolide für große Rasen­flä­chen ohne merk­li­che Schwä­chen

Stärken
  1. problemloses Starten
  2. kraftvoller Benziner
  3. sehr sauberes Schnittergebnis
  4. Schiebehilfe mit regulierbarer Geschwindigkeit
Schwächen
  1. Mulchergebnis überzeugt nicht komplett

Mähen

Mähkraft

Der McCulloch besitzt eine hohe Motorleistung. Die Nutzer sind von seiner Kraft und dem sofortigen Anspringen begeistert. Zudem benötigt der Seilzug nicht viel Kraft. Hohes Gras überwindet der Rasenmäher spielend.

Schnittbild

Mit seinen 53 cm Arbeitsbreite schafft der Benziner in kürzester Zeit den Rasen zu mähen. Auch das Schnittbild überzeugt.

Lautstärke

Der Benziner ist mit 84 dB(A) gewiss nicht leise, aber es gibt selbst Elektromäher, die lauter sein können. Ein Gehörschutz ist bei Dauerarbeiten mit dem Rasenmäher trotzdem empfehlenswert.

Bedienung

Schnitthöhenverstellung

Die Schnitthöhe ist bei diesem Modell sehr bequem an einem zentralen Hebel einzustellen. Dafür stehen sechs Stufen zur Verfügung, die ein feines Justieren zwischen 30 und 70 mm ermöglichen. Die Bedienung ist einfach.

Fangkorb

Der Fangkorb ist reichlich bemessen. Er ist daher seltener zu leeren. Ob er sich geschmeidig aushängen lässt oder ob er hakt, haben die Quellen nicht erwähnt.

Führbarkeit

Der McCulloch ist ein solider und robuster Benziner, der trotz seines Gewichtes einfach zu schieben ist. Das unterstützen die großen Räder an der Hinterachse und der Radantrieb. Praktisch: Die Geschwindigkeit ist stufenlos regulierbar, dadurch musst Du nicht hinter dem Mäher hinterherhasten.

Ausstattung

Arbeitsfunktionen

Dieser Rasenmäher hat zusätzlich ein Mulchkit, das den Rasenschnitt als Dünger auf die Fläche zurückführt. Auch wenn es noch besser geht: Die Mulchfunktion versieht ihren Dienst ordentlich.

Komfort & Sicherheit

Trotz seines Gewichts und der Abmaße ist der McCulloch platzsparend zu verstauen. Denn der Holm ist einklappbar. Aber auch die Arbeitshöhe ist individuell zu fixieren. Praktisch ist auch der Gartenschlauchanschluss, der bei einer schnellen Reinigung des Mähdecks hilft.

von Claudia G.

Weitere Einschätzung

4in1-​Ben­zi­ner mit varia­bler Antriebs­ge­schwin­dig­keit

Die beiden Gashebel des M53-190AWRPX von McCulloch erlauben ein stufenloses Anpassen der Antriebsgeschwindigkeit sowohl mit der linken als auch mit der rechten Hand und garantieren so flexibles Arbeiten. Dies ist bei Flächen mit vielen Hindernissen wie Bäumen, Beeten und sonstigen kleinen botanischen Inseln sicher sehr hilfreich.

Bedienung und Komfort

McCulloch hat diesen Mäher mit einem kräftigen GCV190 Honda-Motor mit 187 Kubikzentimeter Hubraum und automatischem Kaltstart ausgestattet. 38,5 Kilogramm bringt dieser Benziner auf die Waage, was jedoch in Kombination mit dem kraftvollen Antrieb und den größeren Hinterrädern trotzdem ein leichtes Manövrieren ermöglichen sollte. Zudem sind alle Räder kugelgelagert. Durch den robusten Holm mit gummigepolstertem Sicherheitsgriff hält man den Mäher angenehmen und fest in den Händen. Arbeitshöhe und Transportgröße des Holms sind über Scharniere anpassbar. Das Mähdeck kann mittels Wasserschlauchanschluss komfortabel gereinigt werden.

Weitere Leistungsmerkmale

Zusätzlich besitzt der M 53 eine Mulchfunktion, durch die das Schnittgut fein zerkleinert und als natürlicher Dünger wieder ausgeworfen werden kann. Der 60 Liter fassende Fangsack mit Staubfilter und die 56 Zentimeter Schnittbreite garantieren komfortables Mähen auch bei größeren Rasenflächen. Durch seine Größe lenkt der Grasfangsack den Lärm abwärts Richtung Boden. Mithilfe eines leicht zugänglichen Hebels und der gut ablesbaren Skala lässt sich die Schnitthöhe in einem Bereich von 30 bis 70 Millimetern einfach einstellen. Das sollten Liebhaber eines sehr feinen Rasens mit einer Grashöhe ab 20 Millimeter bedenken.

Fazit

Der M 53 ist mit seinen aktuell rund 630 EUR (Amazon) bestimmt nichts für Gelegenheitsgärtner. Er wendet sich mit seinen vielen nützlichen Funktionen an ambitionierte Gartenliebhaber mit großen Rasenflächen. Dabei ist er mit 38,5 Kilogramm nicht eben ein Leichtgewicht, was aber wegen des kräftigen Antriebs, der kugelgelagerten Räder und der im Verhältnis angemessenen Schnittbreite kein Problem darstellen sollte. Auch ist seine variabel anpassbare Antriebsgeschwindigkeit ein Argument, das man in eine Kaufentscheidung durchaus mit einbeziehen sollte.

von Kurt

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • McCulloch Benzin-Rasenmäher M51-150WRPX 51 cm Antrieb

Kundenmeinungen (13) zu McCulloch M53-190AWRPX

2,9 Sterne

13 Meinungen (1 ohne Wertung) in 3 Quellen

5 Sterne
1 (8%)
4 Sterne
4 (31%)
3 Sterne
1 (8%)
2 Sterne
1 (8%)
1 Stern
4 (31%)

3,1 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei eBay lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Siegfried Festerling

    Qualität leider nur auf den ersten Blick gut

    • Vorteile: einstellbare Schnittlänge, geringe Lautstärke
    • Nachteile: Haltbarkeit nur 2 Jahre, für den gewerblichen Einsatz nicht geeignet, billige Verarbeitung
    • Geeignet für: Mulch, mittelgroße Flächen
    Den Mäher habe ich vor genau 2 Jahren erstanden. Das Positive zuerst: Der Mäher springt ohne zu mucken sofort an.
    Der Motor ist bei einer Schnittbreite von 53 cm für Naturrasen einfach zu schwach. Saftiges Gras reicht aus, um den Motor vor allem beim Mulchen an seine Grenzen zu bringen.
    Die Schnitthöhenverstellung kann nur eingeschränkt benutzt werden, bei den zwei tiefsten Einstellungen steht das Chassis auf dem Boden. Mulchen schafft der Motor nur bei mittlerer bis hoher Schnitthöhe.
    Nach ca. einem dreiviertel Jahr verabschiedete sich die Motorbremse. (Wer ist bloß auf die verrückte Idee gekommen, den Motor mechanisch mit einer Bremse zu stoppen ohne die Zündung vorher abzuschalten?).
    Kurz danach fiel ein Sprengring von der Aufhängestange für den Grasauffangkorb ab, dieser Sprengring klemmte ca 1,5 mm auf der Stange.
    Heute wollte ich zum Mähauftakt das Messer schärfen, beim Abbau des ordentlich festsitzenden Messers fielen die zwei abgegammelten Messermitnehmer zu Boden (aus Aluminium!).
    Nach zwei jahren ist der Mäher leider bereits mechanisch sehr verschlissen.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Rasenmäher

Datenblatt zu McCulloch M53-190AWRPX

Fangbox vorhanden
Mähen
Max. Flächenempfehlung 2000 m²
Schnittbreite 53 cm
Min. Schnitthöhe 30 mm
Max. Schnitthöhe 70 mm
Schnitthöhenverstellung Zentralinfo
Einstellbare Höhenstufen 6
Fangkorbvolumen 60 l
Schalldruckpegel 84 dB(A)
Antrieb
Antriebsart Benzin
Leistung 3,4 kW
Seilzugstart vorhanden
Tankvolumen 0,9 l
Mulchen
Mulchfunktion vorhanden
Komfortausstattung
Radantrieb vorhanden
Klappbarer Holm vorhanden
Verstellbare Griffhöhe vorhanden
Reinigungssystem vorhanden
Maße & Gewicht
Gewicht 39 kg

Weiterführende Informationen zum Thema McCulloch M53190AWRPX können Sie direkt beim Hersteller unter mcculloch.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: