Unsere Bestenliste zeigt die derzeit besten Medion Digitalkameras auf dem Markt. Dafür hat unsere Fachredaktion Testberichte aus 4 Testmagazinen für Sie ausgewertet.

Die besten Medion Digitalkameras

  • Gefiltert nach:
  • Medion
  • Alle Filter aufheben
  • Medion Life X44027 (MD 86827)

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Digitalkamera im Test: Life X44027 (MD 86827) von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Medion Life E44050

    • keine Tests
    Digitalkamera im Test: Life E44050 von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Medion Life P44029

    • keine Tests
    Digitalkamera im Test: Life  P44029 von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Medion Life P44034 (MD 86934)

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Digitalkamera im Test: Life P44034 (MD 86934) von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Medion Life X44026 (MD 86826)

    • Befriedigend 2,9
    • 1 Test
    Digitalkamera im Test: Life X44026 (MD 86826) von Medion, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
  • Medion Life S43028

    • keine Tests
    Digitalkamera im Test: Life S43028 von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Medion S42016 (MD 86716)

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Digitalkamera im Test: S42016 (MD 86716) von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Medion Life S42008

    • keine Tests
    Digitalkamera im Test: Life S42008 von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Medion Life P42001

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Digitalkamera im Test: Life P42001 von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Medion P42010

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Digitalkamera im Test: P42010 von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Medion Life E43008

    • keine Tests
    Digitalkamera im Test: Life E43008 von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Medion MD 85416

    • Gut 2,5
    • 1 Test
    Digitalkamera im Test: MD 85416 von Medion, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • Medion MD 85544

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Digitalkamera im Test: MD 85544 von Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Ratgeber zu Medion Fotoapparate, digital

Preisgünstige Kompakt- und Bridgekameras im Sortiment

Bridge Bridgekamera von Medion

Die Digitalkameras von Medion liegen in regelmäßigen Abständen in den Regalen von Aldi und erfreuen mit günstigen Preisen. So sind beispielsweise Bridgekameras für bereits 130 Euro zu haben und Kompaktkameras winken mit Niedrigpreisen unter 100 Euro. Das deutsche Unternehmen mit Sitz in Essen hat sich auf elektronische Konsumartikel, vor allem Computer und Notebooks, spezialisiert und zählte bis zu seiner Übernahme durch Lenovo im Jahr 2011 zu den größten, eigenständigen europäischen Computerherstellern.

Umfangreiche Produktpalette

Nicht nur Aldi wird von dem Elektronihersteller beliefert, auch andere große Handelsketten wie Real, Karstadt, Media Markt oder Tchibo zählen zu Partnern des Unternehmens. Das Hauptaugenmerk der Medion AG liegt auf der Produktion von Notebooks, PCs, LCD- und Plasma-Bildschirme, aber auch Scanner, DVD-Player, Telefone und Faxgeräte gehören zur Produktpalette. Neben der Herstellung von TV-Geräten kam es auch zur Entwicklung von Smartphones und einer eigenen Mobilfunkmarke namens Medionmobile. Hierfür wird in Kooperation mit E-Plus der Prepaid-Tarif Aldi Talk angeboten. Die Herstellung von Digital- und Videokameras ist demnach nur ein kleiner Produktzweig und konzentriert sich eher auf den Einsteigerbereich. So finden sich im Sortiment vor allem Kompakt- und Bridgekameras, während man nach Systemkameras oder Spiegelreflexkameras vergebens sucht.

Kompakte Kompaktkamera von Medion

Einfache Ausstattung

Die Medion-Kompaktkameras verfügen über einen einfachen CCD-Sensor, der allerdings mit 16 bis 20 Megapixel überfrachtet wird. Die müssen sich auf wenig Raum dermaßen aneinanderdrängen, dass sie sehr klein ausfallen und demnach wenig Licht aufnehmen können. Bei Gutwetter-Fotografien stellt das kein Problem dar, bei Innenraumaufnahmen jedoch schon. Erhöht man den ISO-Wert setzt Bildrauschen früh ein. Mit einer guten Bildqualität ist demnach bei den Kompaktkameras nicht zu rechnen. Auch die übrige Ausstattung hält sich in Grenzen: das einfache Standardzoom hat nicht die beste Lichtstärke und auch die Videofunktion ist nur begrenzt möglich und erlaubt in keinem Fall Full-HD-Aufnahmen. Etwas besser gestellt sind tatsächlich die Medion-Bridgekameras, die mit einem Superzoom glänzen können. Die Medion-Life-Kamera X44026 (MD 86826) etwa verfügt über einen 26fachen optischen Zoom, aber auch über die Möglichkeit in Full-HD aufzuzeichnen. Zwar fehlt ein WLAN-Modul, dennoch gibt es einige manuelle Einstellmöglichkeiten und 24 verschiedene Motivprogramme. Wer auf Wi-Fi nicht verzichten kann, kommt allerdings auch auf seine Kosten, denn das bringt die Medion-Bridgekamera X44022 (MD 86922) mit. Nutzer dieses Fotoapparats müssen jedoch dafür auf Full-HD-Videoaufnahmen verzichten und können die Digitalkamera mit dem 35fachen optischen Zoom leider nur für HD-Aufnahmen verwenden. Die Bildqualität der Bridgekameras ist jedoch nicht besser als die der Kompaktkameras von Medion, da im Prinzip die gleiche Sensortechnologie verwendet wird.

Zur Medion Digitalkamera Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Medion Kameras, digital.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Auf welchen Quellen basieren unsere Noten?

In unsere Noten fließen unter anderem die Bewertungen der folgenden Fachmagazine ein: Stiftung Warentest (test).