Medion Life P44003 (MD 86777) im Test

(Digitalkamera ab 20 Megapixeln)
Life P44003 (MD 86777) Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 20 MP
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Life P44003 (MD 86777)

Sehr schlankes Einsteiger-Modell für wenig Geld

Bei Aldi gibt es in regelmäßigen Abständen die schlanke Kompaktkamera Medion Life P44003 (MD 86777). Ihr CCD-Sensor hat eine Auflösung von 20 Megapixel, das Objektiv ist mit einem fünffachen optischen Zoom ausgestattet und das LCD kommt mit einer Diagonalen von 2,7 Zoll.

Hohe Auflösung, mittelmäßige Bilder

Die Einsteiger-Kamera will mit 20 Megapixel beim Verbraucher punkten. Allerdings wirkt sich die hohe Pixelzahl eher kontraproduktiv auf die Bildqualität aus. Da nur ein 1/2,3 Zoll kleiner CCD-Sensor verbaut wurde, sind die einzelnen Pixel so dicht gedrängt, dass sie sehr klein ausfallen. Je kleiner ein Pixel allerdings ist, umso weniger Licht kann er aufnehmen. Das führt vor allem bei schlechteren Lichtverhältnissen zu erhöhtem Bildrauschen. Zwar versuchen manche Kameras softwareseitig das Bildrauschen zu reduzieren, was allerdings wieder zu recht matschigen Bildern führt. So oder so: die Bildqualität leidet unter dem ungünstigen Verhältnis von Pixelanzahl und zur Verfügung stehender Aufnahmefläche. Lediglich bei Aufnahmen im Freien und schönsten Sonnenschein kann man sich an den 20 Megapixeln erfreuen. Sie sorgen dann für viele Bilddetails und ermöglichen einen Posterdruck zur Zierde der eigenen vier Wände.

Standardausrüstung

Das Objektiv mit einer kleinbildäquivalenten Brennweitenspanne von 26 bis 130 Millimetern verfügt über eine Lichtstärke von nur F3,2 bis 6,4. Somit werden Innenraumaufnahmen zusätzlich erschwert. Über die ISO-Empfindlichkeit schweigt sich das Datenblatt leider aus. Allerdings ist ein kleiner Wert anzunehmen. Schließlich muss in Räumen der Blitz zum Einsatz kommen. Die Ergebnisse werden dann allerdings kaum zufrieden stellen. Auch mit den Videoaufnahmen wird man nicht wirklich glücklich werden. Der Film wird nur in HD-Qualität aufgenommen. Als Speicher stehen 64 Megabyte intern oder eben ein Kartenslot für SD- beziehungsweise SDHC-Karten zur Verfügung. Es gibt wenig Tasten am Gerät, ohnehin arbeitet die Kompaktkamera äußerst selbstständig.

Fazit

Das Modell ist nicht neu. Bereits vor genau einem Jahr war die Kamera erstmalig bei Aldi im Sortiment und erschien Ende April 2014 erneut in der Ladentheke. Jedoch ist sie ab 28. August 2014 nur noch für rund 60 statt 70 Euro inklusive vier Gigabyte-Speicherkarte, Ersatzakku, Kameratasche, Handschlaufe sowie USB-Kabel erhältlich. Das Angebot ist für alle Schönwetter- und Gelegenheitsfotografen ohne größere Ambitionen interessant. Schließlich passt das mit 94 x 55 x 20 Millimeter sehr schlanke Gehäuse in jede Hosentasche.

zu Medion Life P44003 (MD 86777)

  • Olympus Tough TG-6 Digitalkamera 12 Mio. Pixel Opt.

    Entdecken Sie die Welt mit der neuen Tough! Nehmen Sie die TG - 6 und starten Sie Ihr eigenes Abenteuer. ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Medion Life P44003 (MD 86777)

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 94 x 55 x 20 mm
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features Live-View
Interner Speicher 64 MB
Sensor
Auflösung 20 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 26mm-130mm
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 5x
Maximale Blende F3,2-6,4
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Sucher-Typ
  • Elektronisch
  • LCD-Monitor
Filter & Modi
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Bildformate JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 113 g

Weiterführende Informationen zum Thema Medion P 44003 (MD 86777) können Sie direkt beim Hersteller unter medion.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sony knipst am schnellsten

Kaum sind sie auf dem Markt, da hat die Zeitschrift ''Chip Foto-Video digital'' schon den Test gemacht: Sechs brandneue Kompaktkameras haben die Tester unter die Lupe genommen. Besonders gut war keines der Modelle. Die Tester verliehen Noten zwischen ''befriedigend'' und ''mangelhaft''. Am besten schnitt die Sony CyberShot DSC-T70 ab, die die schnellste Digtalkamera im Test war.