MSI PC-Systeme

125
  • MSI Trident X (i7-9700K, RTX 2080 Ventus OC, 32GB RAM, 512GB SSD, 2TB HDD)

    PC-System im Test: Trident X (i7-9700K, RTX 2080 Ventus OC, 32GB RAM, 512GB SSD, 2TB HDD) von MSI, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    • 03/2019
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i7-9700K
    • Grafikchipsatz: MSI GeForce RTX 2080 Ventus OC, 8 GB GDDR6
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Infinite X von MSI, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,1)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i7-8700K
    • Grafikchipsatz: NVIDIA GeForce GTX 1080
    weitere Daten
  • MSI Infinite X (i7-8700K, 16GB RAM, GTX 1080, 256GB SSD, 2TB HDD)

    PC-System im Test: Infinite X (i7-8700K, 16GB RAM, GTX 1080, 256GB SSD, 2TB HDD) von MSI, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    3
    • Sehr gut (1,1)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i7-8700K
    • Grafikchipsatz: NVIDIA GeForce GTX 1080
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Trident X von MSI, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    4
    • Gut (1,6)
    • 6 Tests
    • 03/2019
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Grafikchipsatz: MSI GeForce RTX 2080 Ventus OC, 8 GB GDDR6
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Aegis 3 von MSI, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    5
    • Gut (2,4)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i7-8700
    • Grafikchipsatz: MSI GeForce GTX 1070 8G
    weitere Daten
  • MSI Aegis 3 (i7-8700, GTX 1070, 16GB RAM, 256GB SSD, 1TB HDD)

    PC-System im Test: Aegis 3 (i7-8700, GTX 1070, 16GB RAM, 256GB SSD, 1TB HDD) von MSI, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    6
    • Gut (2,4)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i7-8700
    • Grafikchipsatz: MSI GeForce GTX 1070 8G
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 6 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere MSI PC-Systeme nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • PC-System im Test: Pro 24X 7M von MSI, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
    • Befriedigend (2,9)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Bauart: All-in-One
    • Verwendungszweck: Office
    • Systemkomponenten: SSD, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i5-7200U
    • Grafikchipsatz: Intel HD Graphics 620
    weitere Daten
  • MSI Trident X (i9-9900K, RTX 2080 Ventus OC, 32GB RAM, 512GB SSD, 2TB HDD)

    PC-System im Test: Trident X (i9-9900K, RTX 2080 Ventus OC, 32GB RAM, 512GB SSD, 2TB HDD) von MSI, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 3 Tests
    • 02/2019
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i9-9900K
    • Grafikchipsatz: MSI GeForce RTX 2080 Ventus OC, 8 GB GDDR6
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Infinite 8SC von MSI, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i7-8700
    • Grafikchipsatz: MSI GeForce RTX 2060 VENTUS 6G
    weitere Daten
  • MSI Pro 24X 7M (i5-7200U, 4GB RAM, 16GB SSD, 1TB HDD)

    PC-System im Test: Pro 24X 7M (i5-7200U, 4GB RAM, 16GB SSD, 1TB HDD) von MSI, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
    • Befriedigend (2,9)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Bauart: All-in-One
    • Verwendungszweck: Office
    • Systemkomponenten: SSD, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i5-7200U
    • Grafikchipsatz: Intel HD Graphics 620
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Aegis Ti3 (i7-7700K, 2x GTX 1080, 64GB RAM, 1TB SSD, 3TB HDD) von MSI, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    • Sehr gut (1,3)
    • 5 Tests
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: RAID-System, SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i7-7700K
    • Grafikchipsatz: 2x NVIDIA GeForce GTX 1080
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Nightblade MI3 (i5-7400, GTX 1050Ti, 8GB RAM, 2TB HDD, 16GB Optane) von MSI, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 3 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i5-7400
    • Grafikchipsatz: Nvidia GeForce GTX 1050 Ti, 4 GB GDDR5
    weitere Daten
  • MSI Infinite 8SC-656DE

    PC-System im Test: Infinite 8SC-656DE von MSI, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i7-8700
    • Grafikchipsatz: MSI GeForce RTX 2060 VENTUS 6G
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Trident von MSI, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Bauart: Mini-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i7-6700
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Nightblade X2 von MSI, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
    • Gut (1,7)
    • 5 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: RAID-System, SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i7-6700K
    • Grafikchipsatz: NVIDIA GeForce GTX 980 Ti
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Vortex G65VR 7RF (i7-7700K, 2x GTX 1080, 16GB RAM, 256GB SSD, 1TB HDD) von MSI, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i7-7700K
    • Grafikchipsatz: NVIDIA GeForce GTX 1080
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Nightblade MI (i5-4460S, GTX 960, 8GB RAM, 128GB SSD) von MSI, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Bauart: Desktop-PC
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core-i5-4460S
    • Grafikchipsatz: MSI GTX 960
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Cubi 2 Plus von MSI, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Bauart: Mini-PC
    • Systemkomponenten: SSD, Intel-CPU
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Cubi von MSI, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    • Befriedigend (2,8)
    • 3 Tests
    44 Meinungen
    Produktdaten:
    • Bauart: Mini-PC
    • Systemkomponenten: Intel-CPU
    weitere Daten
  • PC-System im Test: Gaming 27 6QE (i7-6700, GTX 980M, 16GB RAM, 2x128GB SSD, 2TB HDD) von MSI, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    • Sehr gut (1,2)
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Bauart: All-in-One
    • Verwendungszweck: Gaming
    • Systemkomponenten: SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
    • Prozessormodell: Intel Core i7-6700
    • Grafikchipsatz: Nvidia GeForce GTX 980M
    weitere Daten
Neuester Test: 01.03.2019
  • Seite 1 von 5
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle MSI PC-Systeme Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema MSI Rechner.

Weitere Tests und Ratgeber zu MSI Desktop-PCs

  • Gaming auf Großleinwand
    PC Magazin 6/2013 All-in-One-Rechner und Gaming: Diese beiden Begriffe passten bisher nicht so richtig zusammen. MSI bringt aber jetzt einen Touch-All-in-One mit starker Grafik. Es wurde ein Desktop-PC getestet und mit „sehr gut“ benotet.
  • Fair oder abgezockt?
    Computer Bild Spiele 9/2013 Eine klobige, hässliche Kiste unterm Schreibtisch? Ständig auf dem Boden rumkrabbeln, um Kabel ein- und auszustöpseln? Viel angenehmer wird der Computeralltag mit einem All-in-one-PC: Der beherbergt Monitor und Rechner in einem Gehäuse, spart Platz, und alle Anschlüsse sind schnell erreichbar. ... Im Check war ein Desktop-Computer, der mit „gut“ beurteilt wurde. Als Testkriterien dienten Arbeitsgeschwindigkeit, Bild und Ton sowie Betriebslautstärke und -kosten, Ausstattung und Bedienung.
  • Fair oder abgezockt?
    Computer Bild 15/2013 MSI bringt einen flotten, aber sehr teuren All-in-One-PC für Zocker in den Handel. Ist das ein faires Angebot? Geprüft wurde ein Desktop-PC, der die Note „gut“ erhielt. Als Testkriterien dienten Arbeitsgeschwindigkeit, Bild und Ton sowie Betriebslautstärke und -kosten, Ausstattung und Bedienung. Außerdem wurde eine Einschätzung zum Lifestyle-Faktor (Design, Handhabung, Wertigkeit) abgegeben.
  • Stiftung Warentest (test) 2/2006 Beispiel USB-Anschlüsse: Die Notebooks haben drei oder vier, die PCs fünf bis sieben. Beispiel Speicherkarten: Alle PCs im Test verfügen über Lesegeräte für die gängigen Formate. Bei den meisten Notebooks ist die Auswahl kleiner, die von Toshiba, Dell und Acer haben gar kein Lesegerät. Beispiel Laufwerke: Alle Notebooks im Test können DVDs brennen. Doch die PCs von Dell und Packard Bell haben gleich noch ein zweites DVD-Laufwerk, um CDs und DVDs direkt kopieren zu können.
  • MSI Wind Top AE2200
    PC-WELT 3/2010 Für den Einsatz im Wohnzimmer bestimmt ist der All-in-One-PC mit seinem Blu-ray-Laufwerk, dem TV-Eingang, dem 21,6-Zoll-Touchscreen und den vielen Schnittstellen. ...
  • Spiel-Bau-Kasten
    iPad Life 2/2012 Der Traum vom eigenen Spiel kann Wirklichkeit werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Ideen kreativ umsetzen können.
  • PC Magazin 3/2011 Die Gattung der All-in-Ones wird erwachsen. Immer mehr Geräte kommen auf den Markt, auch mit schnelleren Prozessoren und Grafikchips. Im Vergleichstest treten fünf Windows-Rechner und der iMac von Apple gegeneinander an. Testumfeld: Im Test befanden sich sechs All-in-One-PCs. Dabei wurden die Bereiche Ausstattung, Systemleistung, Ergonomie/Verarbeitung sowie Service näher betrachtet.
  • Nettop deluxe
    c't 2/2012 Der chinesische PC-Hersteller Giada will mit seinen Mini-PCs der etablierten Konkurrenz Paroli bieten und bestückt den i51 mit einem Core i5.
  • Zeit sparen bei alltäglichen Aufgaben
    MAC easy 2/2010 Apples Betriebssysteme werden von Anwendern wegen ihrer Leistungsfähigkeit und der intuitiven Bedienbarkeit geschätzt. Nach einer kurzen Gewöhnungszeit stellen viele Switcher, die vorher an Windows-Systemen gearbeitet haben, fest, dass Aufgaben und Arbeitsabläufe sich am Mac einfacher und schneller erledigen lassen. Wir zeigen Ihnen auf den folgenden Seiten Tipps und Tricks, mit denen das Arbeiten am Mac noch schneller, einfacher und vor allem zeitsparender von der Hand geht. Mac Easy (2/2010) gibt in dem sechsseitigen Ratgeber nützliche Tipps und Tricks zum einfacheren und schnelleren Arbeiten am Mac.
  • Schicker Allround-PC
    PC Praxis 12/2011 Ein All-in-one-PC ist nur etwas für Käufer, die zu wenig Platz für ein Desktop-Gerät haben. Vermutlich wird auch der AE2410 dieses Klischee nicht aus der Welt schaffen. ...
  • Alles drin
    Computer Bild 9/2010 Bildschirm-PCs sparen Platz, denn der komplette Computer steckt im Monitor. Aber wie sind solche Geräte aufgebaut? Welche Vor- und Nachteile haben sie?
  • Das Testmagazin „Emporio“ ließ sich vier All-in-One PCs mit Touchscreen ins Prüflabor kommen. Die Testkandidaten sind aus technischer Sicht beinahe identisch ausgestattet – mit einer Ausnahme. Der Testsieger HP TouchSmart IQ512de hat außer dem Bauprinzip mit den Konkurrenten nichts mehr gemeinsam – das betrifft den Preis genauso wie die komplette Ausstattung.
  • MSI Adora 24
    PCgo 2/2014 Im Einzeltest befand sich ein Desktop-Computer, der die Bewertung „gut“ erhielt.
  • MSI Wind Top AG2712
    PCgo 6/2013 Ein All-in-One-PC wurde näher betrachtet und für „sehr gut“ befunden.
  • Test MSI Wind Top AE2220 All in One Touch PC
    notebookcheck.com 3/2010 Berühr mich. Der AE2220 ist ein Display-PC für unter 800 Euro. Hinter dem weißen 21.5-Zoll Gehäuse steckt Notebook-Hardware a la Nvidia Ion kombiniert mit einem Core 2 Duo T6600. Reichen die Leistungsreserven für den Unterhaltungseinsatz? Unser zweiter All in One Touch-Selbstversuch. Testkriterien waren Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck.
  • Komplett fürs Netz
    SFT-Magazin 4/2009 All-in-One-PC: MSI folgt dem aktuellen PC-im-Monitor-Trend mit einem eigenen Modell.
  • Günstiger Mini-PC
    PC Games Hardware 9/2008 MSI hat mit der Axis-Serie eine Reihe preiswerter und schlanker Komplett-PCs im Programm, die sich nicht nur als Heimserver eignen. PCGH hat das kleinste und preiswerteste Modell der Serie getestet. Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • mCubed HFX Micro Mini-PC
    MTN MiniTechNet 3/2008 Mit dem mCubed HFX Micro wird einem ein kleiner, aber extravaganter Mini-PC vorgesetzt. Mit dem Ziel alles auf ein Minimum zu reduzieren, wurde der mCubed HFX Micro entwickelt. Dies scheint wohl auch gelungen zu sein, das Volumen des Gehäuses beträgt gerade einmal um die 4,4 Liter. Auch auf Lüfter wurde verzichtet, CPU und Chipsatz werden über ein Heatpipesystem gekühlt. Trotz der geringen Abmessungen und der passiven Kühlung muss aber nicht auf Dual Core Technologie verzichtet werden. Im mCubed HFX Micro arbeitet ein Intel Mobile Core 2 Duo. Zudem ist der Mini-PC Intel Viiv zertifiziert und hat bei der Intel Core Processor Challenge den Peoples Choice Award gewonnen. Seit neustem ist der mCubed HFX Micro auch mit SSD Festplatte erhältlich, was sich positiv auf die Zugriffszeiten und den Geräuschpegel auswirken sollte. Im Handel ist das Gehäuse einzeln oder als Komplettsystem erhältlich. Testkriterien waren unter anderem Verarbeitung, Design, Ergonomie, Lautstärke, Leistung und Ausstattung.
  • Test: Soartec PicoX Core i5
    ComputerBase.de 9/2010 Bereits im März 2010 hatten wir die Möglichkeit, das erste Exemplar von Soartecs kompakten Komplettsystem ‚PicoX‘ auf den Prüfstand zu stellen. Damals überzeugten uns neben dem gelungenen Design inklusive der äußerst kompakten Bauweise vor allen Dingen das intelligent gestaltete Kühlkonzept. Mitte Mai folgte dann die Ankündigung einer überarbeiteten Version (ComputerBase berichtete), bei der ein leistungsstärkerer Prozessor mit integrierter Grafikeinheit aus Intels Core-i5-Serie zum Einsatz kommt. Genau diese Version stellen wir am heutigen Tage auf den Prüfstand und werden in diversen Benchmarks das nun vorhandene Leistungspotential erproben. Da sich am Design nichts geändert hat und das Kühlkonzept nach wie vor sehr ähnlich ist, wird dieses Thema in diesem Test nur eine Nebenrolle spielen. Für alle Interessenten sei diesbezüglich auf den letzten ComputerBase-Test verwiesen. Preislich hat sich das System im Vergleich zum Vorgänger nur leicht verändert. So werden inklusive Festplatten-Upgrade auf 1000 Gigabyte rund 1600 Euro fällig.
  • Wolf im Schafspelz
    PC Professionell 1/2007 Testkriterien waren Leistung, Ausstattung, Ergonomie und Service.
  • Shuttle XPC SK83G Mini-Barebone
    MTN MiniTechNet 8/2004 Einen weiteren Barebone für Athlon64 hat Shuttle auf den Markt gebracht. Und immer noch gibt es kein passendes Umfeld für diesen leistungsstarken Prozessor. Microsoft hat nun die 64bit Edition von WindowsXP auf dem ersten Quartal 2005 verschoben, zudem ist recht ungewiss ob Endkunden diese Version auch kaufen können oder ob sie nur OEM Kunden vorbehalten bleibt. Der Barebone ist wieder einmal 1A Qualität: von Modell zu Modell erkennt man förmlich wie Shuttle die Kundenkritik ernst nimmt und die XPC Serie immer weiter entwickelt und verbessert. Bei dem SK83G ist auch bereits das neue 240W SilentX Netzteil verbaut. Vom Design her hat Shuttle dieses mal die alte G-Front verwendet und Ihr ein silbriges Feeling verpasst. Das Design ist schlicht und einfach und sieht ausgezeichnet gut aus. Innen werkelt der AMD64 für Sockel 754 zusammen mit dem VIA Chipsatz K8M800 mit integrierter Grafik. Die Grafikleistung dieses Chipsatzes ist nicht berauschend, reicht aber für den normalen Office Home Entertainment Bereich aus.
  • Biostar iDEQ 330G Mini-Barebone
    MTN MiniTechNet 6/2007 Mit dem iDeq 330G stellt Biostar einen vom Design her, sehr verspielten Barebone vor. Der iDeq 330G wurde vor allem entwickelt um dem Mainstream (sprich Office und Gaming) gerecht zu werden. Seine Hardwaretechnischen Werte unterstützen dies weitestgehend. Mit PCI-E und Intel Pentium 4 Unterstützung lässt sich einiges aus dem kleinen Barebone raus holen. Innovativ ist auch das ? Mechanische? Design des iDeq 330G. Mit zwei am unteren vorderen Rand des Barebones befestigten Haltern, kann der Barebone nach oben hin geöffnet werden. Die Verstrebungen im Inneren des Barebones klappen nach oben und der Benutzer kann ganz einfach mit wenigen Handgriffen, Hardwareupdates vornehmen. Schade nur dass Biostar sich bei diesem Barebone noch nicht der DDR2 Technologie bedient. Unter anderem wurden die Kriterien Optik, Verarbeitung und Erweiterbarkeit.
  • MSI Wind Top AE2212 im Test
    PC-WELT Online 9/2013 Ein All-in-One-Rechner wurde geprüft. Die Endnote lautete „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Geschwindigkeit, Bildschirm, Stromverbrauch und Betriebsgeräusch sowie Service.