MSI Nightblade X2 Test

(PC-System)
Gut
1,7
5 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
  • Bauart: Desktop-PC
  • Verwendungszweck: Gaming
  • System: PC
  • Betriebssystem: Windows
  • Systemkomponenten: RAID-System, SSD, Nvidia-Grafik, Intel-CPU
  • Prozessormodell: Intel Core i7-6700K
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Nightblade X2 (i7-6700K, GTX 980 Ti, 16GB RAM, 2x128GB SSD, 2TB HDD)
  • Nightblade X2 (i7-6700K, GTX 980 Ti, 64GB RAM, 1TB SSD, 2TB HDD)

Alle Tests (5) mit der Durchschnittsnote Gut (1,7)

  • Ausgabe: 7
    Erschienen: 06/2016
    4 Produkte im Test
    Seiten: 5

    „sehr gut“ (93 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Getestet wurde: Nightblade X2 (i7-6700K, GTX 980 Ti, 64GB RAM, 1TB SSD, 2TB HDD)

    „Im kompakten und leuchtenden MSI Nightblade X2-072EU erzeugen ein übertaktbarer Intel Core i7-6700K, 64 GByte RAM und eine Nvidia GeForce GTX 980Ti enorme 3D-Leistung. ... In der exzellenten Ausstattung finden sich reichlich USB-3.0/3.1-Ports, KILLER-LAN und -WLAN sowie 7.1-Sound und sieben Video-Ausgänge.“

  • Ausgabe: 6
    Erschienen: 05/2016
    4 Produkte im Test
    Seiten: 5

    „sehr gut“ (93 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Getestet wurde: Nightblade X2 (i7-6700K, GTX 980 Ti, 64GB RAM, 1TB SSD, 2TB HDD)

    „Der top verarbeitete und kompakte MSI Nightblade X2-072EU ist zwar sehr teuer, dafür aber ein echter Traum-PC für Spieler mit sehr hohen Leistungsanforderungen.“

  • Ausgabe: 6
    Erschienen: 05/2016
    Produkt: Platz 4 von 5
    Seiten: 3

    „gut“ (2,13)

    Getestet wurde: Nightblade X2 (i7-6700K, GTX 980 Ti, 16GB RAM, 2x128GB SSD, 2TB HDD)

    Geschwindigkeit (35%): „Schnellster Spiele-PC im Test“ (1,00);
    Bild- und Tonqualität (12%): „Sehr hohe Bildqualität“ (1,23);
    Lautstärke/Kosten (10%): „Beim Spielen sehr laut“ (3,42);
    Ausstattung (32%): „Kartenleser fehlt“ (2,44);
    Bedienung (11%): „Tastatur-/Mausset fehlt“ (4,64).

  • Ausgabe: 10
    Erschienen: 04/2016
    Produkt: Platz 4 von 5
    Seiten: 3

    „gut“ (2,13)

    Getestet wurde: Nightblade X2 (i7-6700K, GTX 980 Ti, 16GB RAM, 2x128GB SSD, 2TB HDD)

    „So schnell war kein anderes Modell im Test: Der MSI raste durch alle Prüfungen und landete trotzdem nicht auf dem ersten Platz. Die Gründe: Die Ausstattung ist wegen fehlenden Speicherkartenlesers und Tastatur-/Mausset lückenhaft, die Aufrüstmöglichkeiten sind schlecht, Stromverbrauch und Geräuschpegel etwas hoch.“

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 02/2016
    2 Produkte im Test
    Seiten: 2

    „gut“ (2,13)

    Getestet wurde: Nightblade X2 (i7-6700K, GTX 980 Ti, 16GB RAM, 2x128GB SSD, 2TB HDD)

    „Kleine Kiste mit richtig viel Dampf: Der MSI Nightblade X2 ist zwar richtig teuer, aber auch gut ausgestattet, verdammt schnell, und ein Download-Code fürs Spiel ‚Tom Clancy’s Rainbow Six Siege‘ liegt bei. Wenn es etwas zu meckern gibt, dann ist es sein hoher Geräuschpegel: Unter Volllast nerven seine Lüfter mit 3,1 Sone.“  Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 10/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu MSI Nightblade X2

  • MSI Nightblade X2-072EU-B7670K980616G2T0DS10MH 9S6-B10611-072 Desktop-

    MSI X2 - 072EU - B7670K980616G2T0DS10M, Neuware vom Fachhändler, Rechnung inkl. MwSt. , Versand an Packstation möglich

Hilfreichste Meinung (1) von Nutzern bewertet

Datenblatt zu MSI Nightblade X2

Bauart Desktop-PC
Betriebssystem Windows 10
Betriebssystem Windows
Grafikchipsatz NVIDIA GeForce GTX 980 Ti
Leistung Netzteil 500 W
Optische Laufwerke DVD-Brenner
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 4 GHz
Prozessormodell Intel Core i7-6700K
Schnittstellen 1x USB 3.1 (Typ-C), 5x USB 3.0, 4x USB 2.0, HDMI 1.4a, DVI, 3x DisplayPort 1.2, LAN, S/PDIF, 5x Audio
System PC
Verwendungszweck Gaming

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Der passende Komplett-PC PC Magazin 7/2016 - Die Schallmauer liegt meist bei 600 Euro. In diesem Lowcost-PC-Segment finden Sie neben den Intel-Konfigurationen zwar einige PCs mit AMD-APUs, allerdings ist hier Vorsicht geboten. Nur AMDs Highend-APUs halten mit Intels kleineren Core-Prozessoren wie einem Core i3-6xxxx (Skylake-Generation) mit. Für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis muss also ein AMD-PC deutlich besser konfiguriert sein als ein ähnlich teurer Intel-PC. …weiterlesen