• Befriedigend 3,0
  • 4 Tests
  • 4 Meinungen
Befriedigend (3,0)
4 Tests
ohne Note
4 Meinungen
Bauart: Mini-​PC
Systemkomponenten: AMD-​Gra­fik, AMD-​CPU
Prozessormodell: AMD Bra­zos Dual Core E-​450
Grafikchipsatz: AMD Radeon HD 6320
Mehr Daten zum Produkt

MSI Wind Box DC100-E4523W7H im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,86)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    Platz 5 von 8

    „... Im Test macht der MSI-Winzling dann auch prompt eine gute Figur und legt eine durchwegs zufriedenstellende Geschwindigkeit an den Tag. Allerdings trübt der laute Lüfter der Wind Box DC100 den ansonsten positiven Eindruck. Jede Tätigkeit am Mini-PC wird durch einen laufenden Wechsel der Lüfterdrehzahl untermalt und erzeugt so ein ständiges, nervendes Hintergrundrauschen. ...“

  • „befriedigend“ (3,07)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Platz 9 von 9

    „Pro: Multimedia-tauglich.
    Contra: viel zu laut; spartanischer Lieferumfang; kein USB 3.0.“

    • Erschienen: Januar 2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,07)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Kundenmeinungen (4) zu MSI Wind Box DC100-E4523W7H

1,5 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (50%)
1 Stern
2 (50%)

1,5 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Wind Box DC100-E4523W7H

Mini-​PC für Office und Mul­ti­me­dia

Die schräge Verankerung des neuen MSI Mini-PCs erinnert etwas an die Asus Eee Box, was dem DC-100 aber besser steht als seinem Vorgänger. Im Inneren arbeitet ein Zweikern-Prozessor auf einer Brazos Plattform, der den täglichen Office-Aufgaben genauso gewachsen ist, wie eine aufwendige Video-Präsentation flüssig in Full-HD vorgeführt werden kann.

Für den Multimedia-Bereich ist der AMD Radeon HD 6320-Grafikchip zuständig, der in die E-450 APU integriert ist. Bei voller DirectX 11- und 1.080p-Unterstützung leistet der Kleine gute Arbeit mit Multimedia-Anwendungen, wenn es auch zum Spielen von PC-Games nicht wirklich ausreicht. Das Bildsignal kann analog über einen VGA-Port oder digital via HDMI zum Anzeigegerät geschickt werden – so lassen sich praktischerweise im Büro gleich zwei Monitore synchron benutzen und die Arbeit so komfortabel gestalten, wie an einem großen Desktop-PC. Trotz des geringen Gesamtvolumens von unter einem Liter und einer Dicke von 3,5 Zentimetern steckt doch eine ganze Menge Hardware im Inneren. Der Dual-Core-Prozessor hat einen sparsamen Verbrauch von 18 Watt/h bei einer gleichzeitigen GPU-Taktung des Grafikchips von 508 bis 600 MHz, was ganz bestimmt den Vorstellungen von Green-IT entgegenkommt. Die 2 GByte DDR3-Arbeitspeicher, die als Einzelmodul im einzigen RAM-Slot stecken, können auch gegen ein 4 Gbyte-Modul ausgetauscht werden. Als Massenspeicher arbeitet eine 320 GByte große 2,5 Zoll Festplatte mit 5.400 Umdrehungen pro Minute. Ein optisches Laufwerk sucht man vergebens, jedoch bietet der kleine PC einen 6-in-1-Kartenleser an, der ähnliche Zwecke erfüllen kann. Insgesamt sechs USB 2.0-Ports sind an der Vorder- und Rückseite angebracht und sorgen für eine gute Peripherieanbindung. WLAN und Gigabit-Ethernet sorgen für die schnelle Netzanbindung. Der analoge Lautsprecherausgang wird von einem optischen S/PDIF-Port für digitale Übertragungen ergänzt. Die Stromversorgung erfolgt über ein externes 40-Watt-Netzteil.

Sollte der DC100 nicht im Büro seinen Platz finden, so ist er allemal wohnzimmertauglich. Denn mit seinen 22 dB(A) ist der Mini-PC flüsterleise. Als Betriebssystem steht ein Windows 7 Home Premium in der 64-Bit-Version (Produktnummer E4523W7H) bei Anschaffungskosten von 299 Euro zur Verfügung – möchte man ein Windows 7 Professional (Produktnummer E4523W7P), muss man jedoch rund 350 Euro ausgeben.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu MSI Wind Box DC100-E4523W7H

Abmessungen (B x T x H) 192 x 151 x 35 mm
Betriebssystem Windows 7 Home Premium 64 Bit
Leistung Netzteil 40 W
Schnittstellen Rückseite 1 x Displayport, 1 x HDMI, 2 x USB 2.0, 1 x Ethernet
Geräteklasse
Bauart Mini-PC
Hardware & Betriebssystem
System PC
Systemkomponenten
  • AMD-CPU
  • AMD-Grafik
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Festplattenkapazität 320 GB
Prozessor
Prozessormodell AMD Brazos Dual Core E-450
Prozessor-Kerne 2 Kerne
Prozessorleistung 1,66 GHz
Grafikchipsatz AMD Radeon HD 6320
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk

Weitere Tests & Produktwissen

Mini-PCs ab 250 Euro im Vergleich

PC-WELT 11/2012 - Bei den Anschlüssen fehlen USB 3.0 und E-SATA für den schnellen Datenaustausch. Der Lieferumfang ist trostlos und enthält lediglich einen Standfuß. Immerhin hat MSI als Betriebssystem Windows 7 Home Premium vorinstalliert. Der PC zeigt bei der Leistungsaufnahme Licht und Schatten: Sehr gut ist der niedrige Desktop-Verbrauch von lediglich 14 Watt. Maximal sind es moderate 30 Watt. Dafür fällt der Standby- und Aus-Wert mit 2,0 sowie 1,7 Watt viel zu hoch aus. …weiterlesen

Test: MSI WindBox DC100

ComputerBase.de 8/2012 - Geprüft wurde ein Computer, der ohne abschließende Note blieb. …weiterlesen

MSI Wind Box DC100

PC-WELT Online 1/2013 - PC-Welt Online testete einen Mini-PC und vergab die Endnote „befriedigend“. Das Urteil basierte auf den Kriterien Geschwindigkeit, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service. …weiterlesen