M.2-SSDs (PCIe)

47
  • 1

    Festplatte im Test: WD Blue SN500 NVMe M.2 SSD von Western Digital, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Western Digital WD Blue SN500 NVMe M.2 SSD

    • Sehr gut 1,0
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Technologie: SSD
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe)
    • Garantiezeit: 5 Jahre
  • 2

    Festplatte im Test: XPG SX8200 von ADATA, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    ADATA XPG SX8200

    • Sehr gut 1,0
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Technologie: SSD
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe), M.2
    • Garantiezeit: 5 Jahre
  • 3

    Festplatte im Test: SSD PM981 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Samsung SSD PM981

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Technologie: SSD
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe)
    • Garantiezeit: 3 Jahre
  • 4

    Festplatte im Test: XPG Gammix S11 von ADATA, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    ADATA XPG Gammix S11

    • Sehr gut 1,1
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Technologie: SSD
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe)
    • Garantiezeit: 5 Jahre
  • 5

    Festplatte im Test: SSD 970 EVO Plus von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Samsung SSD 970 EVO Plus

    • Sehr gut 1,2
    • 16 Tests
    Produktdaten:
    • Technologie: SSD
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe)
    • Garantiezeit: 5 Jahre
  • 6

    Festplatte im Test: SSD 970 Pro von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Samsung SSD 970 Pro

    • Sehr gut 1,2
    • 12 Tests
    Produktdaten:
    • Technologie: SSD
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe)
    • Garantiezeit: 5 Jahre
  • 7

    Festplatte im Test: XPG SX8200 Pro von ADATA, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    ADATA XPG SX8200 Pro

    • Sehr gut 1,3
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Technologie: SSD
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe)
    • Garantiezeit: 5 Jahre
  • 8

    Festplatte im Test: WD Black SN750 NVMe SSD von Western Digital, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Western Digital WD Black SN750 NVMe SSD

    • Sehr gut 1,4
    • 10 Tests
    Produktdaten:
    • Technologie: SSD
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe)
    • Garantiezeit: 5 Jahre
  • 9

    Festplatte im Test: PCIe SSD 220S von Transcend, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Transcend PCIe SSD 220S

    • Sehr gut 1,4
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Technologie: SSD
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe)
    • Garantiezeit: 5 Jahre
  • 10

    Festplatte im Test: SSD 970 EVO von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Samsung SSD 970 EVO

    • Sehr gut 1,5
    • 17 Tests
    Produktdaten:
    • Technologie: SSD
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe)
    • Garantiezeit: 5 Jahre
  • 11

    Festplatte im Test: WD Black NVMe M.2 SSD von Western Digital, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Western Digital WD Black NVMe M.2 SSD

    • Sehr gut 1,5
    • 14 Tests
    Produktdaten:
    • Technologie: SSD
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe), M.2
    • Garantiezeit: 5 Jahre
  • 12

    Festplatte im Test: AORUS NVMe Gen4 SSD von GigaByte, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    GigaByte AORUS NVMe Gen4 SSD

    • Sehr gut 1,5
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Technologie: SSD
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe)
    • Garantiezeit: 5 Jahre
  • 13

    Festplatte im Test: Viper VPN100 NVME M.2 von Patriot Memory, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Patriot Memory Viper VPN100 NVME M.2

    • Sehr gut 1,5
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Technologie: SSD
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe)
    • Garantiezeit: 3 Jahre
  • 14

    Festplatte im Test: M9Pe(G) von Plextor, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Plextor M9Pe(G)

    • Sehr gut 1,5
    • 8 Tests
    Produktdaten:
    • Technologie: SSD
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe)
    • Garantiezeit: 5 Jahre
  • 15

    Festplatte im Test: Force Series MP300 von Corsair, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Corsair Force Series MP300

    • Sehr gut 1,5
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Technologie: SSD
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe)
    • Garantiezeit: 5 Jahre
  • 16

    Festplatte im Test: Force Series MP600 von Corsair, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Corsair Force Series MP600

    • Gut 1,6
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Technologie: SSD
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe)
    • Garantiezeit: 5 Jahre
  • 17

    Festplatte im Test: P1 von Crucial, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Crucial P1

    • Gut 1,8
    • 12 Tests
    Produktdaten:
    • Technologie: SSD
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe)
    • Garantiezeit: 5 Jahre
  • 18

    Festplatte im Test: KC2000 von Kingston, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Kingston KC2000

    • Gut 1,8
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Technologie: SSD
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe)
    • Garantiezeit: 5 Jahre
  • 19

    Festplatte im Test: Force Series MP510 von Corsair, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Corsair Force Series MP510

    • Gut 1,8
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Technologie: SSD
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe)
    • Garantiezeit: 5 Jahre
  • 20

    Festplatte im Test: SSD 760p von Intel, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Intel SSD 760p

    • Gut 1,8
    • 6 Tests
    Produktdaten:
    • Technologie: SSD
    • Schnittstellen: M.2 (PCIe), M.2
    • Garantiezeit: 5 Jahre
  • Unter unseren Top 19 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere M.2-SSDs (PCIe) nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test: 06.09.2019
  • Seite 1 von 3
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema M.2-SSDs (PCIe).

Weitere Tests und Ratgeber

  • PC-Turbo durch SSD-Caching
    PC-WELT 3/2013 Mit einer SSD als Cache-Laufwerk lässt sich Windows auch ohne Neuinstallation kräftig beschleunigen. Der Ratgeber zeigt, was Sie dafür benötigen und worauf Sie beim Einrichten des SSD-Pufferspeichers achten sollten.
  • Videoarchiv als Gestaltungshilfe
    videofilmen 4/2012 In seinem Archiv lagerte unterschiedliches Film- und Videomaterial aus vielen Jahrzehnten Filmerei. Irgendwann hat er begonnen, alles auf Festplatten zu digitalisieren. Unser Autor, langjähriger Familienfilmer und Chronist seiner Heimat, berichtet über seine Erfahrungen. Die Zeitschrift videofilmen (4/2012) erklärt auf vier Seiten, welche Möglichkeiten zur Archivierung von Videomaterial am sinnvollsten sind.
  • Windowsoptimierung für SSDs
    PC NEWS Nr. 3 (April/Mai 2013) Die auf Flashspeicher basierenden SSDs – der Name ist eine Abkürzung für Solid State Drive – sind extrem schnell. Auch ältere Rechner profitieren stark davon, wenn Ihnen Ihr Eigentümer eine SSD spendiert. Oftmals bringt eine derartige Festplatte sogar mehr als ein schnellerer Prozessor. Leider erfordern die neuen Speichermedien Sorgfalt bei der Konfiguration – wenn Sie Ihren PC oder Ihr Notebook selbst aufrüsten, profitieren Sie nicht von den optimierten Vorinstallationen der Hardwarehersteller.
  • Schneller PC dank SSD
    PC-WELT 4/2012 SSDs bieten deutlich mehr Tempo als herkömmliche Festplatten und sind somit eine ideale Tuning-Maßnahme für PCs und Notebooks. Profitieren auch Sie davon.
  • Die besten SSDs
    PC NEWS Nr. 5 (August/September 2012) SSDs bzw. Solid State Drives sind nicht nur schneller als Festplatten, sondern arbeiten auch lautlos. Daher sind sie schon seit längerer Zeit ein heiß ersehntes Wunschobjekt vieler Computer-Anwender. Der Traum vom flinken und leisen Computer scheiterte bislang jedoch oft am hohen Preis der SSDs. Das hat sich nun geändert: Nach dramatischen Marktentwicklungen sind SSDs endlich zu bezahlbaren Preisen erhältlich. Wir zeigen Ihnen einen Überblick über die derzeit verfügbaren externen und internen SSDs ab einer Kapazität von 100 GByte.
  • Festplatte XXL - so geht's
    PC-WELT 7/2011 Wenn die Festplatte für die Video-, Musik- und Bildersammlung zu klein wird, muss eine größere her. PC-WELT zeigt, wie Sie aus der alten und einer neuen Platte ein einziges Riesenlaufwerk machen, das sich ohne Herumkopiererei bequem verwalten lässt. In Ausgabe 7/2011 der PC-Welt wird erklärt, wie man den Speicherplatz einfach durch eine zusätzliche Festplatte erweitern kann.
  • PC Games Hardware 12/2015 Dabei wird ein Teil des Speichers wie SLC mit nur einem Bit pro Zelle angesprochen und als zweite, schnelle Cache-Stufe verwendet. Im Leerlauf überträgt das Laufwerk die Daten dann auf TLC-Speicherzellen. Bei der 1-TB-Variante ist dieser Bereich 12 GB groß, bei der 2-TB-Evo macht Samsung keine Angabe. Wie auch die SSD 850 Pro ist die SSD 850 Evo in allen Disziplinen sehr flott. Im Gegensatz zur teureren Pro leidet sie derzeit nicht unter dem Problem mit der verminderten Langzeitperformance.
  • Computer - Das Magazin für die Praxis 7/2015 Dieses Erfolgsrezept ept hat Samsung klugerweise auch bei der 850 EVO beibehalten und nur an wenigen Stellschrauben gedreht. Im neuen "3D V-NAND"-Speicher finden mehr Speicherzellen auf der gleichen Fläche Platz, was die Geschwindigkeit der SSD-Festplatte verbessern soll. Mit 514 MB/s beim sequenziellen Lesen und 502 MB/s beim sequenziellen Schreiben spielt die 850 EVO prompt ganz weit vorne mit - kein anderer Testkandidat ist schneller als die 850 EVO.
  • MAC LIFE 1/2013 Größter Nachteil der schnellen SSD-Festplatten ist der im Vergleich zu herkömmlichen Festplatten sehr hohe Kaufpreis. Denn bei Speicherkapazitäten von 512 GB werden derzeit noch mindestens 320 Euro fällig (OCZ Agility 3), während eine 3 TB große Seagate Barracuda bereits für 135 Euro zu haben ist. Dies bedeutet 63 gegenüber 4 Cent/GB bei der Festplatte. Die leistungsstarke Vertex 4 schlägt mit 84 Cent/ GB zu Buche und die M5 Pro von Plextor sogar mit 88 Cent/GB.
  • Seagate Barracuda XT
    PC Magazin 1/2010 Eher als ein tatsächlicher Nutzen dürfte der Erster!-Effekt für diese Entscheidung Pate gestanden haben, denn entsprechende Controller sind noch rar gesät. Das Asus P7P55D Premium hat es als bislang einzige Platine mit eingebauter 6-Gbit-Unterstützung ins PCM-Labor geschafft. Asrock legt dem P55 Deluxe eine entsprechende PCI-Express-Karte bei.
  • SSD-Ratgeber
    Computer Bild 3/2012 Wie baue ich eine flotte SSD in den PC ein? Wie bringe ich Windows 7 und die PC-Programme auf die Platte? Das erfahren Sie hier. Wie's mit Notebooks geht, steht auf Seite 42.
  • Corsair Neutron GTX 240 GB
    OverclockingStation.de 11/2012 Der Markt an Solid-State-Drives, kurz SSD, wächst beständig. Immer neuere Modellreihen mit den verschiedensten Speicherchips erscheinen, so auch von der Firma Corsair. Neben den weitverbreiteten Sandforce-Controllern und deren Derivaten tummeln sich ebenso SSDs mit Marvell-, Indilinx-, Intel- und JMicron-Controllern auf dem Markt. Alle versprechen reichhaltige Performance in allen Situationen. Auch Corsair, bekannter Hersteller hochwertiger Speichermedien (RAM, USB-Sticks, SSD), hat Modelle mit verschiedensten Controllern im SSD-Portfolio: Neben der Force-Serie (und deren Ablegern) mit Sandforce-Controller und den Performance-Series mit Marvell-Controller präsentiert Corsair nun das neue Flaggschiff im SSD-Portfolio - die Neutron-GTX-Serie. Nach eigenen Angaben ist die Neutron-GTX-Serie für den Einsatz im High-End-Desktopbereich konzipiert. Ein neuer Controller der Firma ‚Link_A_Media Devices‘ (LAMD) gepaart mit schnellem MLC-Toggle-NAND-Speicher sollen den entscheidenden Vorteil bringen - hohe Lese- und Schreibraten über 500 MB/s sowie sagenhafte 85.000 IOPS bei Random 4k. Ein stolzer Wert, den es zu prüfen gilt. Auch die erhältlichen Größen können sich sehen lassen, denn Corsair schickt sein neuestes Flaggschiff in den Größen 120, 240 und 480 GB ins Rennen. In diesem Test beschränken wir uns jedoch auf die goldene Mitte und knöpfen uns die 240-GB-Version der Neutron-GTX-Serie vor. Ob sich Corsairs neue Neutron-GTX-Serie mit dem neuen LAMD / MLC-Toggle-Duo behaupten kann wird der folgende Test zeigen. Untersucht wurde eine SSD-Festplatte, die keine Note erhielt.
  • 6-TByte-Festplatte: riesig und schnell
    PC Magazin 8/2014 Man prüfte eine Festplatte und vergab die Endnote „sehr gut“.
  • OCZ Vertex 3 Max IOPS 240 GB im Praxistest
    Hardware-Mag.de 6/2011 Mit der Vertex 3 Max IOPS haben wir heute eine brandneue SATA3-SSD von OCZ Technology im Test. Die Max IOPS Variante der Vertex 3 soll der Konkurrenz kräftig einheizen. Mehr im Test!
  • Zehn aktuelle und acht bereits getestete SSDs (Solid State Disks) werden in dem Testbericht des Spiele-Magazins „PC Games Hardware (PCGH)“ vorgestellt. Die neuen Flash-Speicher läuten zwar noch nicht das Ende der konventionellen Festplatte ein, zeigen aber durch fallende Preise und enorme Performance an, dass sie den Platz der primären Festplatte mit Betriebssystem einnehmen wollen. Beim Kauf gilt jedoch zu beachten, dass die modernen SSDs in ihren Leistungen noch stark differieren und so manche Festplatte mit rotierenden Magnetscheiben schneller ist ( Western Digital Velociraptor).
  • Gute Entwicklungen im IT-Bereich sorgen für ordentliche Energie-Einsparungen und Begriffe wie Eco, eco-friendly, green, Green-IT sind in aller Munde. Das Magazin MACup nahm dies zum Anlass und testete drei Festplatten jenseits der 1-TByte-Grenze. Obwohl Apple die Mac Pros nur bis 1 TByte zertifiziert, machten die großen Platten keinerlei technische Probleme und absolvierten ihre Tests auf Finder-Ebene mit Bravour – vorne weg der Testsieger Samsung Eco Green F2.
  • eSATA-USB-Stick
    com! professional 3/2010 Der Combo-Stick von Verbatim arbeitet am eSATA- und am USB-2.0-Anschluss - allerdings nicht gleichzeitig. ...
  • Indilinx mit 34-nm-Flash
    Hardwareluxx [printed] 2/2010 Ähnlich wie Intel die eigenen SSDs mit 34-nm-NAND-Flash aufmotzte, unternimmt nun auch G.Skill bei der neuen Falcon-II-Serie den Versuch, mit der neuen Flash-Technik einen Trumpf auszuspielen. ...
  • Intel X25-M G1 80GB
    OverclockingStation.de 1/2010 Die meisten Computer-Enthusiasten wissen von der erheblichen Verbesserung bei der Herstellung von Speichergeräten in den letzten Jahren. Zugriffszeiten, Lese- und Schreibgeschwindigkeiten sind heute am Ende des Möglichen angekommen. Es ist jetzt drei Jahre her das wir zum ersten Mal von ausgewachsenen Solid- State- Festplatten (Solid- State- Drive, SSD) Wind bekamen. Intel, das weltweit führende Unternehmen im Bereich Halbleiterinnovation, entwickelt Technologien, Produkte und Initiativen, um Leben und Arbeit der Menschen laufend zu verbessern. Im Juni 2008 kündigte Intel an, dass ihre neue Produktpalette eine Solid State Disk umfassen würde. Diese Ankündigung von einem so großen Unternehmen wie Intel diente als Bestätigung dafür, dass irgendwann in der Zukunft der Einsatz von Solid State Disk Drives den Markt dominieren soll. In der schnellen Computerlandschaft erfreuen sich viele Enthusiasten an den Solid State Disk Drives und verbauen diese meist als Systemplatte. Benchmarks und Reviews sind von allen verfügbaren Modellen am Markt vorhanden. Einige machten sich sehr gut und andere wiederum blieben weit hinter den Erwartungen zurück.
  • „Kampf der Giganten“ - 2,5 Zoll, 400 GB
    Computer Bild 1/2010 Als Testkriterien dienten Geschwindigkeit (Videodatei [5 GB] kopieren, Dauertransferrate, Dateien auf Festplatte finden ...), Bedienung/Sonstiges (Inbetriebnahme, Installationsanleitung, Preis pro Gigabyte Speicherplatz ...) und Service (Garantiedauer in Jahren, Hilfetelefonnummer, Internetadresse des Herstellers ...).
  • Fujitsu-Siemens Storagebird LAN
    PC Games Hardware 10/2005 Die Storagebird LAN ist eine PC-unabhängige Netzwerkfestplatte mit eigener Stromversorgung und FTP-Funktion.
  • Intradisk Intradisk Server
    com! professional 8/2005 Der Intradisk Server ist ein kompakter PC mit externem Netzteil. Mit 24 x 13 x 4 cm ist er so groß wie eine Zigarrenkiste. Er ist als Datenspeicher fürs Heimnetz gedacht und enthält dementsprechend einen Netzwerkadapter.
  • Zusätzlicher Speicherplatz und Backup-Kapazität
    Computer - Das Magazin für die Praxis 5/2005 Plextor löst das Problem kleiner Firmen, die zusätzlichen Speicherplatz und Backup-Kapazität benötigen.
  • MX-Tech SATA-DOM-SSD: Sparsame SSD - beim Platz
    PC Games Hardware 2/2015 Mit der SATADOM-SSDs hat MX Technologies extrem platzsparende SSDs im Angebot. Wir sehen uns eine dieser technischen Kuriositäten an. Eine kompakte SSD wurde geprüft. Sie erhielt keine Endnote.
  • Mtron Mobi 3500 MSD-SATA3525-032
    PC-WELT 7/2009 In der Mobi 3500 verbaut Mtron SLC-Flash-Chips von Toshiba mit dem hauseigenen PATA-Controller 58U29 ...
  • Fujitsu MHV2120BH
    PC-WELT 10/2006 Es wurden Kriterien wie Tempo und Handhabung getestet.
  • Seagte ST3750640AS
    PC-WELT 8/2006 Unter anderem wurden Kriterien wie Tempo, Handhabung und Service getestet.
  • Neuer Rekord
    PC Professionell 7/2006 Testkriterien waren Leistung, Lautstärke, Temperatur und Service.
  • Samsung SP2504C
    PC Magazin 5/2005 Mit der SP2504C aus der Spinpoint-120-Reihe hat Samsung die erste SATA-II-Platte auf den Markt gebracht.
  • Sehr gut und günstig
    PC Magazin 12/2016 Im Einzeltest befand sich eine Festplatte, welche mit der Note „sehr gut“ abschnitt.
  • Samsung Spinpoint SP1614C
    PC-WELT 3/2004 Die Testkriterien waren Geschwindigkeit, Preis, Handhabung und Service.
  • Sandisk Extreme Pro
    PC-WELT 8/2016 Eine SSD-Festplatte wurde geprüft. Die Endnote lautete „gut“. Geschwindigkeit, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service zog man als Testkriterien heran.
  • PNY Prevail Elite SSD 240GB
    PC-WELT Online 2/2013 Eine SSD-Festplatte wurde getestet und erhielt die Endnote „gut“. Als Testkriterien dienten Geschwindigkeit, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service.
  • Corsair Neutron GTX 240GB im Test
    PC-WELT Online 2/2013 Auf dem Prüfstand war eine SSD-Festplatte. Sie erhielt die Endnote „gut“. Getestete Kriterien waren Geschwindigkeit, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service.
  • Sehr schnelle Solid State Drive: Test: SSD Adata XPG SX910 256GB
    PC-WELT Online 10/2012 Im Check war eine SSD-Festplatte, die die Endnote „gut“ erhielt. Als Testkriterien dienten Geschwindigkeit, Ausstattung, Umwelt & Gesundheit sowie Service.