Die besten M.2-SSDs (PCIe)

Top-Filter: Kapazität

  • Ab 250 GB Ab 250 GB
  • Ab 500 GB Ab 500 GB
  • Ab 1 TB Ab 1 TB
  • Ab 2 TB Ab 2 TB
  • Gefiltert nach:
  • M.2 (PCIe)
  • SSD
  • Alle Filter aufheben
  • Samsung SSD PM981

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Festplatte im Test: SSD PM981 von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • Kingston A2000

    • Sehr gut 1,1
    • 3 Tests
    • 840 Meinungen
    Festplatte im Test: A2000 von Kingston, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    2

  • Western Digital WD Blue SN500 NVMe M.2 SSD

    • Sehr gut 1,1
    • 4 Tests
    • 606 Meinungen
    Festplatte im Test: WD Blue SN500 NVMe M.2 SSD von Western Digital, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    3

  • ADATA XPG Gammix S50

    • Sehr gut 1,2
    • 6 Tests
    • 40 Meinungen
    Festplatte im Test: XPG Gammix S50 von ADATA, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    4

  • ADATA XPG Spectrix S40G

    • Sehr gut 1,2
    • 4 Tests
    • 210 Meinungen
    Festplatte im Test: XPG Spectrix S40G von ADATA, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    5

  • Corsair Force Series MP600

    • Sehr gut 1,3
    • 14 Tests
    • 2047 Meinungen
    Festplatte im Test: Force Series MP600 von Corsair, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    6

  • Samsung SSD 970 Pro

    • Sehr gut 1,3
    • 12 Tests
    • 5052 Meinungen
    Festplatte im Test: SSD 970 Pro von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    7

  • ADATA XPG SX8200 Pro

    • Sehr gut 1,3
    • 4 Tests
    • 986 Meinungen
    Festplatte im Test: XPG SX8200 Pro von ADATA, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    8

  • Patriot Memory Viper VP4100

    • Sehr gut 1,3
    • 7 Tests
    • 4 Meinungen
    Festplatte im Test: Viper VP4100 von Patriot Memory, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    9

  • Samsung SSD 970 EVO Plus

    • Sehr gut 1,4
    • 21 Tests
    • 4627 Meinungen
    Festplatte im Test: SSD 970 EVO Plus von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    10

  • Samsung SSD 970 EVO

    • Sehr gut 1,4
    • 19 Tests
    • 5122 Meinungen
    Festplatte im Test: SSD 970 EVO von Samsung, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    11

  • Seagate FireCuda 520 SSD

    • Sehr gut 1,4
    • 7 Tests
    • 4430 Meinungen
    Festplatte im Test: FireCuda 520 SSD von Seagate, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    12

  • Western Digital WD Black SN750 NVMe SSD

    • Sehr gut 1,5
    • 16 Tests
    • 4360 Meinungen
    Festplatte im Test: WD Black SN750 NVMe SSD von Western Digital, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    13

  • Western Digital WD Black NVMe M.2 SSD

    • Sehr gut 1,5
    • 14 Tests
    • 4371 Meinungen
    Festplatte im Test: WD Black NVMe M.2 SSD von Western Digital, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    14

  • Western Digital WD Blue SN550

    • Gut 1,6
    • 6 Tests
    • 401 Meinungen
    Festplatte im Test: WD Blue SN550 von Western Digital, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    15

  • SanDisk Extreme Pro M.2 NVMe 3D

    • Gut 1,6
    • 3 Tests
    • 277 Meinungen
    Festplatte im Test: Extreme Pro M.2 NVMe 3D von SanDisk, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    16

  • Crucial P1

    • Gut 1,6
    • 17 Tests
    • 349 Meinungen
    Festplatte im Test: P1 von Crucial, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    17

  • PNY XLR8 CS3030

    • Gut 1,6
    • 7 Tests
    • 426 Meinungen
    Festplatte im Test: XLR8 CS3030 von PNY, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    18

  • Seagate FireCuda 510 SSD

    • Gut 1,6
    • 6 Tests
    • 4431 Meinungen
    Festplatte im Test: FireCuda 510 SSD von Seagate, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    19

  • Sabrent Rocket NVMe 4.0

    • Gut 1,6
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Festplatte im Test: Rocket NVMe 4.0 von Sabrent, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere M.2-SSDs (PCIe) nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test: 03.07.2020
  • Seite 1 von 4
  • Nächste

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 3/2020
    • Erschienen: 01/2020

    Schnell & billig

    Testbericht über 32 SSDs im 2,5-Zoll- und M.2-Format

    Wie werden interne Festplatten in Tests geprüft? Egal ob SSD oder eine klassische HDD: Das Tempo ist das A und O, wenn die Tester Festplatten unter die Lupe nehmen. Gewöhnlicherweise werden in Tests sowohl spezielle Benchmark-Tools genutzt, als auch reine Praxistests mit verschieden großen Dateimengen durchgeführt. Da das Tempo oftmals sehr stark gewichtet wird,

    zum Test

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 8/2020
    • Erschienen: 07/2020
    • Seiten: 5

    SSDs mit Super-Turbo

    Testbericht über 6 Festplatten

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

    • PCgo

    • Ausgabe: 5/2020
    • Erschienen: 04/2020
    • Seiten: 5
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema M.2-SSDs (PCIe).

Weitere Tests und Ratgeber

  • Der große Festplatten-Guide
    PC-WELT 12/2013 Wir zeigen, was bei der Auswahl eines neuen Laufwerks zählt und wie Sie Ihre Festplatte formatieren und partitionieren. Zudem erfahren Sie, wie Sie diese startfähig machen, sichern und das Volumen ändern. Dieser 5-seitige Artikel der Zeitschrift PC-Welt (Ausgabe 12/2013) gibt eine umfassende Anleitung zu Festplatten. Schritt für Schritt wird erklärt, worauf man bei der Wahl der richtigen Festplatte achten muss, wie man sie in das Gerät einbaut, das Bios richtig konfiguriert und die Festplatte formatiert und partitioniert. Außerdem erfährt der Leser, wie man sie verschlüsselt, Daten sichert und ein Backup erstellt.
  • mSATA-SSDs
    com! professional 7/2014 Winzig, aber trotzdem superschnell: Die neuen Mini-SSDs mit mSATA-Anschluss stehen den großen SSDs in nichts nach - außer in der Größe. Die Zeitschrift com! (Ausgabe 7/2014) stellt in diesem 4-seitigen Artikel den Festplattentyp mSATA-SSD vor und beschreibt, was sich hinter der Bezeichnung verbirgt, welche Hersteller sie in ihrer Produktpalette haben, welche Vor- und Nachteile sie mit sich bringen und wann es sich lohnt, eine solche Festplatte einzusetzen.
  • PC-Turbo durch SSD-Caching
    PC-WELT 3/2013 Mit einer SSD als Cache-Laufwerk lässt sich Windows auch ohne Neuinstallation kräftig beschleunigen. Der Ratgeber zeigt, was Sie dafür benötigen und worauf Sie beim Einrichten des SSD-Pufferspeichers achten sollten.
  • Schnelle PCI-E-SSD: Toshiba OCZ RD400
    PC Games Hardware 8/2016 Nach Kingston und Samsung gesellt sich auch OCZ zu den Herstellern, die eine PCI-E-SSD im M.2-Format für Endverbraucher im Angebot haben. Eine SSD wurde geprüft. Die Endnote lautete 1,84. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.
  • Videoarchiv als Gestaltungshilfe
    videofilmen 4/2012 In seinem Archiv lagerte unterschiedliches Film- und Videomaterial aus vielen Jahrzehnten Filmerei. Irgendwann hat er begonnen, alles auf Festplatten zu digitalisieren. Unser Autor, langjähriger Familienfilmer und Chronist seiner Heimat, berichtet über seine Erfahrungen. Die Zeitschrift videofilmen (4/2012) erklärt auf vier Seiten, welche Möglichkeiten zur Archivierung von Videomaterial am sinnvollsten sind.
  • Windowsoptimierung für SSDs
    PC NEWS Nr. 3 (April/Mai 2013) Die auf Flashspeicher basierenden SSDs – der Name ist eine Abkürzung für Solid State Drive – sind extrem schnell. Auch ältere Rechner profitieren stark davon, wenn Ihnen Ihr Eigentümer eine SSD spendiert. Oftmals bringt eine derartige Festplatte sogar mehr als ein schnellerer Prozessor. Leider erfordern die neuen Speichermedien Sorgfalt bei der Konfiguration – wenn Sie Ihren PC oder Ihr Notebook selbst aufrüsten, profitieren Sie nicht von den optimierten Vorinstallationen der Hardwarehersteller.
  • Schneller PC dank SSD
    PC-WELT 4/2012 SSDs bieten deutlich mehr Tempo als herkömmliche Festplatten und sind somit eine ideale Tuning-Maßnahme für PCs und Notebooks. Profitieren auch Sie davon.
  • Die besten SSDs
    PC NEWS Nr. 5 (August/September 2012) SSDs bzw. Solid State Drives sind nicht nur schneller als Festplatten, sondern arbeiten auch lautlos. Daher sind sie schon seit längerer Zeit ein heiß ersehntes Wunschobjekt vieler Computer-Anwender. Der Traum vom flinken und leisen Computer scheiterte bislang jedoch oft am hohen Preis der SSDs. Das hat sich nun geändert: Nach dramatischen Marktentwicklungen sind SSDs endlich zu bezahlbaren Preisen erhältlich. Wir zeigen Ihnen einen Überblick über die derzeit verfügbaren externen und internen SSDs ab einer Kapazität von 100 GByte.
  • Festplatte XXL - so geht's
    PC-WELT 7/2011 Wenn die Festplatte für die Video-, Musik- und Bildersammlung zu klein wird, muss eine größere her. PC-WELT zeigt, wie Sie aus der alten und einer neuen Platte ein einziges Riesenlaufwerk machen, das sich ohne Herumkopiererei bequem verwalten lässt. In Ausgabe 7/2011 der PC-Welt wird erklärt, wie man den Speicherplatz einfach durch eine zusätzliche Festplatte erweitern kann.
  • Toshiba HK3R2
    com! professional 4/2016 Deren Leistung unterscheidet sich auf dem Datenblatt zwar kaum von der einer Client-SSD, allerdings mit einem entscheidenden Unterschied: Sie bleibt auch bei stundenlanger Last praktisch unverändert hoch. Das macht Enterprise-SSDs zur ersten Wahl für den Business-Einsatz, bei dem eine stets planbare Leistung und ein über die gesamte Einsatzzeit zuverlässiger Betrieb zu den wichtigsten Tugenden zählen.
  • Spotlight Festplatten
    com! professional 8/2014 Nearline-Festplatten Festplatten lassen sich nicht nur in Desktop- und Server-Festplatten einteilen. Dazwischen finden sich auch noch die sogenannten Nearline-Laufwerke. Bei diesem Festplattentyp handelt es sich eigentlich um Desktop-Laufwerke, die durch Änderungen in der Firmware und bei der Hardware fit für den Dauerbetrieb gemacht wurden. So arbeiten die Festplatten zum Beispiel mit 7200 U/min und sind mit SAS- oder SATA-Schittstelle verfügbar.
  • Dateisysteme im Vergleich
    PC Games Hardware 2/2013 Eine FAT32-Partition ist also nicht als Ablage für DVD-Images oder Festplattendateien virtueller Maschinen geeignet. FAT ist ein relativ simples Dateisystem, das zur internen Verwaltung seiner Strukturen auf sogenannte Verzeichniseinträge setzt. Jede auf der Festplatte gespeicherte Datei wird von so einem 32 Byte langen Verzeichniseintrag repräsentiert und eindeutig definiert. So steht in den ersten 8 Byte der Dateiname, in den anschließenden 3 Byte die Dateinamenserweiterung. Das 12.
  • MAC LIFE 1/2013 Größter Nachteil der schnellen SSD-Festplatten ist der im Vergleich zu herkömmlichen Festplatten sehr hohe Kaufpreis. Denn bei Speicherkapazitäten von 512 GB werden derzeit noch mindestens 320 Euro fällig (OCZ Agility 3), während eine 3 TB große Seagate Barracuda bereits für 135 Euro zu haben ist. Dies bedeutet 63 gegenüber 4 Cent/GB bei der Festplatte. Die leistungsstarke Vertex 4 schlägt mit 84 Cent/ GB zu Buche und die M5 Pro von Plextor sogar mit 88 Cent/GB.
  • Musik auslegen
    Audio Video Foto Bild 3/2012 Wählen Sie im erscheinenden Auswahlmenü . Klicken Sie dann im neuen Fenster auf , und wählen Sie einen Buchstaben aus, am besten einen vom Ende des Alphabets. Im Beispiel erhält die neue Festplatte den Laufwerksbuchstaben . Bestätigen Sie die Auswahl mit und danach mit "ja". Schließen Sie das Fenster der Computerverwaltung. 4iTunes kann die Musikdateien automatisch an den neuen Speicherort kopieren. Legen Sie dafür zunächst auf der USB-Festplatte einen Ordner namens "Musik" an.
  • Halbwertszeit
    PC Magazin 11/2012 Der Tod von SSDs kommt schleichend und unmerklich. Doch wenn erst mal eine kritische Grenze erreicht ist, dann geht alles ganz schnell. Wir klären, mit welcher tatsächlichen Leistung im Betrieb gerechnet werden darf und wie sich der SSD-Tod bemerkbar macht.
  • Kostenlose Datenrettung
    PC NEWS 3/2011 Viren, Würmer, Trojaner und Hacker haben oftmals ein gemeinsames Ziel: möglichst viel Schaden anzurichten, indem Dateien gelöscht, zerstört oder gleich ganze Festplatten neu formatiert werden. Aber auch andere Ereignisse können zu beträchtlichen Datenverlusten führen: Festplatten mit Unwucht, Wasser- und Brandschäden aller Art, Stromausfälle und vieles mehr können dazu führen, dass die Daten einer Platte die Reise ins Daten-Nirwana schneller antreten, als einem oft lieb ist. Aktuellen Studien zufolge sollen 80 Prozent aller Datenverluste auf defekte Festplatten zurückzuführen sein. Grund genug, sich einmal mit den Möglichkeiten der Diagnose und der Vorbeugung von Festplattenschäden zu beschäftigen.
  • Samsung SSD 830 mit 128 GByte
    PC Games Hardware 3/2012 Die 830er-Reihe, Samsungs aktuelle SSD-Generation, konnte im Test bisher überzeugen - zumindest die Modelle mit 256 und 512 GByte.
  • Alles auf eine Karte setzen?
    Hardwareluxx [printed] 1/2012 Mit der SSD-Technik verändert sich vieles: Einen I/O-Flaschenhals gibt es im Heim-Bereich mit einer aktuellen SSD praktisch nicht mehr. In Zukunft könnte sich aber auch der Formfaktor ändern, denn eigentlich ist eine SSD so platzsparend unterzubringen, dass es einem 3,5-Zoll- oder 2,5-Zoll-Formfaktor in klassischer Laufwerksoptik gar nicht mehr bedarf. Die ersten Produkte sind in Form des OCZ RevoDrive schon lange auf dem Markt, aber auch andere Firmen springen auf den Zug auf, SSDs als PCIe-Karten zu liefern. Wir testen das neuste OCZ RevoDrive 3 und gehen auf die Vor- und Nachteile der Lösung ein.
  • SanDisk Extreme Pro
    PCgo 11/2014 Untersucht wurde eine SSD und abschließend mit „sehr gut“ beurteilt.
  • 6-TByte-Festplatte: riesig und schnell
    PC Magazin 8/2014 Man prüfte eine Festplatte und vergab die Endnote „sehr gut“.
  • Zwölf HDDs zeigen, was sie können
    Mit sinkenden Preisen der SSDs verlieren die konventionellen Festplatten immer schneller Marktanteile. Die Tester vom Magazin „PC Games Hardware“ stellten zwölf Platten von Samsung, Western Digital und Seagate auf den Prüfstand. Hohe Kapazitäten zum günstigen Preis sollen die Entscheidung zu Gunsten der alten Bauweise entscheiden. Denn schon für 40 Euro kann man manch betagtem PC mit einer flotten 500 GByte-Platte neues Leben einhauchen.
  • OCZ Vertex 3 Max IOPS 240 GB im Praxistest
    Hardware-Mag.de 6/2011 Mit der Vertex 3 Max IOPS haben wir heute eine brandneue SATA3-SSD von OCZ Technology im Test. Die Max IOPS Variante der Vertex 3 soll der Konkurrenz kräftig einheizen. Mehr im Test!
  • Corsair Neutron GTX
    SFT-Magazin 11/2012 Es wurde eine Festplatte getestet. Sie erhielt die Note „sehr gut“.
  • OCZ Vector 256 GB
    PC-WELT 3/2013 Es wurde eine Festplatte geprüft und für „gut“ befunden. Als Testkriterien dienten Geschwindigkeit, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service.
  • Samsung 850 Pro 2 TB
    PC-WELT 10/2015 Im Check war eine SSD. Das Modell erhielt die Note „gut“. Als Testkriterien dienten Geschwindigkeit, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service.
  • Samsung 850 Pro 512 GB
    PC-WELT 10/2014 Eine SSD wurde getestet. Man vergab die Endnote „gut“. Geprüfte Kriterien waren Geschwindigkeit, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service.
  • Corsair Force LX 512 GB
    PC-WELT 4/2015 Die Zeitschrift PC-WELT testete eine SSD und vergab die Note „gut“. Bewertungsgrundlage bildeten die Kriterien Geschwindigkeit, Ausstattung, Service sowie Umwelt und Gesundheit.
  • Sandisk Ultra II 240 GB
    PC-WELT 2/2015 Die Zeitschrift PC-WELT testete eine SSD-Festplatte und vergab abschließend die Note „befriedigend“. Geschwindigkeit, Ausstattung, Service sowie Umwelt und Gesundheit wurden als Urteilskriterien herangezogen.
  • OCZ Vertex 4
    PC Magazin 10/2012 Es wurde eine SSD-Festplatte getestet und für „sehr gut“ befunden.
  • Corsair Force LX 512 GB SSD
    Hardbloxx.de 8/2014 Ein SSD-Festplatte stand im Fokus des Einzeltests, wurde jedoch nicht benotet.
  • Intel SSD X25-M G2 Postville 80 GByte
    TestGiant 2/2010 SSDs sind immer gefragter und Intel bietet mit der 2. Generation der X25-M Serie ein schnelles und relativ preisgünstiges Flash-Drive an. Testkriterien waren Lesen, Schreiben sowie Stromverbrauch.
  • Intel X25-M G1 80GB
    OverclockingStation.de 1/2010 Die meisten Computer-Enthusiasten wissen von der erheblichen Verbesserung bei der Herstellung von Speichergeräten in den letzten Jahren. Zugriffszeiten, Lese- und Schreibgeschwindigkeiten sind heute am Ende des Möglichen angekommen. Es ist jetzt drei Jahre her das wir zum ersten Mal von ausgewachsenen Solid- State- Festplatten (Solid- State- Drive, SSD) Wind bekamen. Intel, das weltweit führende Unternehmen im Bereich Halbleiterinnovation, entwickelt Technologien, Produkte und Initiativen, um Leben und Arbeit der Menschen laufend zu verbessern. Im Juni 2008 kündigte Intel an, dass ihre neue Produktpalette eine Solid State Disk umfassen würde. Diese Ankündigung von einem so großen Unternehmen wie Intel diente als Bestätigung dafür, dass irgendwann in der Zukunft der Einsatz von Solid State Disk Drives den Markt dominieren soll. In der schnellen Computerlandschaft erfreuen sich viele Enthusiasten an den Solid State Disk Drives und verbauen diese meist als Systemplatte. Benchmarks und Reviews sind von allen verfügbaren Modellen am Markt vorhanden. Einige machten sich sehr gut und andere wiederum blieben weit hinter den Erwartungen zurück.
  • Intel Flash SSD X25-M: Bewegung für Massenmarkt?
    Toms Hardware Guide 9/2008 Intel erobert den Speichermarkt. Chipzilla setzt mit seinem neuen 80 GB 2,5-Zoll Flash-SSD X25 auf Smart-Controller-Basis erste Schritte im Flash-SSD-Segment. Das SSD nutzt einen 10-Kanal MCL-Flash-Speicher und sorgt für Riesenschlagzeilen. Untersucht wurde die Festplatte unter anderem hinsichtlich
  • Seagate Barracuda 7200.10
    MacUp 8/2006 Seagate stellt erste 750 GByte große SATA-Festplatte vor.
  • 7200.10ST3750640AS
    PC Action 8/2006 Die ersten 3,5-Zoll-Festplatten mit Perpendicular-Recording-Technik für höhere Datandichte kommen auf den Markt. Wir testeten die neue 7200.10- Serie von Seagate. Es wurden Ausstattung, Eigenschaften und Leistung getestet.
  • Fujitsu-Siemens Storagebird LAN
    PC Games Hardware 10/2005 Die Storagebird LAN ist eine PC-unabhängige Netzwerkfestplatte mit eigener Stromversorgung und FTP-Funktion.
  • Intradisk Intradisk Server
    com! professional 8/2005 Der Intradisk Server ist ein kompakter PC mit externem Netzteil. Mit 24 x 13 x 4 cm ist er so groß wie eine Zigarrenkiste. Er ist als Datenspeicher fürs Heimnetz gedacht und enthält dementsprechend einen Netzwerkadapter.
  • „Hardware-Test“ - Deskstar 7K250
    PC Games 10/2004 Hitachi liefert mit der neuen Deskstar 7K250-Festplattenserie gleich mehrere Modelle ins Testlabor. Für Spieler ist die 250-GByte-Variante mit der kryptischen Bezeichnung HDS722525VLSA80 interessant, da sie im Handel für unter 200 Euro zu haben ist und gute bis sehr gute Ergebnisse liefert.
  • Maxtor OneTouch 4 Plus
    Hardwareluxx [printed] 6/2008 Die OneTouch-Serie von Maxtor ist mittlerweile in der vierten Revision erhältlich, wahlweise als ‚Normal‘ oder ‚Plus‘.
  • Corsair Force LX 256GB SSD
    Hartware.net 7/2014 Das Onlinemagazin Hartware.net testete eine SSD. Das Produkt wurde nicht benotet.
  • 3.000 MB/s und 570.000 IOPS für 240 Euro
    ComputerBase.de 9/2016 Eine SSD stand im Fokus des Produkttests. Es wurde keine Endnote vergeben.
  • Test: Adata XPG SX910 256 GB
    ComputerBase.de 7/2012 Es wurde eine SSD-Festplatte geprüft, die ohne abschließende Benotung blieb.
  • Samsung Spinpoint SP1614C
    PC-WELT 3/2004 Die Testkriterien waren Geschwindigkeit, Preis, Handhabung und Service.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche M.2-SSDs (PCIe) sind die besten?

Die besten M.2-SSDs (PCIe) laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen