ESX Car-HiFi-Lautsprecher

32
  • 1

    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: Q300A von ESX, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    ESX Q300A

    Ø Sehr gut (1,0)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (5)

    Ø Teilnote 1,0

    Produktdaten:
    • Typ: Subwoofer
    • System: Subwoofer
  • 2

    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: VE1222 von ESX, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    ESX VE1222

    Ø Sehr gut (1,2)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,2

    (2)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Subwoofer
    • System: Subwoofer
    • Einbaudurchmesser: 28 cm
    • Einbautiefe: 22,6 cm
  • 3

    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: VE6.2C Mk II von ESX, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    ESX VE6.2C Mk II

    Ø Sehr gut (1,3)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,3

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Tieftöner, Mitteltöner, Komponentensystem, Chassis, Hochtöner
    • System: 2-Wege-System
  • 4

    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: VE 6.2W / VE 6.2T von ESX, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    ESX VE 6.2W / VE 6.2T

    Ø Sehr gut (1,3)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,3

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem, Kickbass
    • System: 2-Wege-System
  • 5

    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: XE300 von ESX, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    ESX XE300

    Ø Sehr gut (1,3)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,3

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Gehäusesubwoofer
  • 6

    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: VE1522 von ESX, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    ESX VE1522

    Ø Sehr gut (1,4)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,4

    (2)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Subwoofer
    • System: Subwoofer
    • Einbaudurchmesser: 35,6 cm
    • Einbautiefe: 26 cm
  • 7

    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: QE6.2C von ESX, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    ESX QE6.2C

    Ø Sehr gut (1,5)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,5

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
    • System: 2-Wege-System
    • Einbaudurchmesser: 14,2 cm
    • Einbautiefe: 6 cm
  • 8

    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: XE6.2C von ESX, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    ESX XE6.2C

    Ø Gut (1,6)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,6

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
    • System: 2-Wege-System
  • 9

    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: SX-840 von ESX, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    ESX SX-840

    Ø Gut (1,6)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,6

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Subwoofer
    • Einbaudurchmesser: 18,8 cm
    • Einbautiefe: 11,4 cm
  • 10

    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: XE62 von ESX, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    ESX XE62

    Ø Gut (1,8)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,5

    (5)

    Ø Teilnote 2,1

    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
    • System: 2-Wege-System
  • 11

    Car-HiFi-Lautsprecher im Test: Quantum QX-62 von ESX, Testberichte.de-Note: 4.1 Ausreichend

    ESX Quantum QX-62

    Ø Ausreichend (4,1)

    Test (1)

    Ø Teilnote 4,1

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Koaxialsystem
    • System: 2-Wege-System
  • Unter unseren Top 11 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere ESX Car-HiFi-Lautsprecher nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: QSB8 von ESX, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    ESX QSB8

    Ø Sehr gut (1,4)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,4

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Gehäusesubwoofer
    • System: Subwoofer
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: QSB6 von ESX, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    ESX QSB6

    Ø Sehr gut (1,5)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,5

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Gehäusesubwoofer
    • System: Subwoofer
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: VE300 von ESX, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    ESX VE300

    Ø Sehr gut (1,5)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,5

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Gehäusesubwoofer
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: Vision VE 6.2C von ESX, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    ESX Vision VE 6.2C

    Ø Sehr gut (1,1)

    Tests (5)

    Ø Teilnote 1,1

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
    • System: 2-Wege-System
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: Quantum QX 6.2 C von ESX, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    ESX Quantum QX 6.2 C

    Ø Sehr gut (1,4)

    Tests (3)

    Ø Teilnote 1,4

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Komponentensystem
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: SE 300 von ESX, Testberichte.de-Note: 3.5 Befriedigend

    ESX SE 300

    Ø Befriedigend (3,5)

    Test (1)

    Ø Teilnote 3,5

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Gehäusesubwoofer
    • System: Einzelner Lautsprecher
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: Q200a von ESX, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    ESX Q200a

    Ø Gut (1,9)

    Test (1)

    Ø Teilnote 1,3

    (5)

    Ø Teilnote 2,4

    Produktdaten:
    • Typ: Gehäusesubwoofer
    • System: Subwoofer
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: SE 200 von ESX, Testberichte.de-Note: 3.6 Ausreichend

    ESX SE 200

    Ø Ausreichend (3,6)

    Test (1)

    Ø Teilnote 3,6

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Gehäusesubwoofer
    • System: Einzelner Lautsprecher
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: SXB 200 von ESX, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    ESX SXB 200

    Ø Gut (2,0)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 2,0

    (4)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Gehäusesubwoofer
  • Seite 1 von 2
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle ESX Lautsprecher Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema ESX Auto-Lautsprecher.

Weitere Tests und Ratgeber zu ESX Autolautsprecher

  • Einbau live
    CAR & HIFI 2/2011 Das Dreiwege-System stammt von Hybrid Audio. Die Trennung zwischen Hoch- und Mitteltöner erfolgt passiv bei ca. 5 kHz. Der Tieftöner übernimmt dann aktiv unterhalb von ca. 200 Hz. Zu seiner Unterbringung mussten die Original-Plastikgehäuse aus der Tür weichen. Den untersten Frequenzkeller beschallt der Subwoofer Matrix 10.1 von Brax. Er sitzt im aufwendigen, am Originalgewinde befestigten Multiplex-Gehäuse im Seitenteil.
  • CAR & HIFI 1/2011 Die Kehrseite der Medallie ist der Oberbass, der außerhalb des Einsatzbands liegt und nicht so druckvoll rüberkommt. „Tiefbasspower vom Feinsten und schwindelerregende Pegel haut der Ground Zero raus“ Hifonics ZLi-12BP Hifonics-Bandpässe gibt es in schier unendlicher Auswahl. Über 20(!) verschiedene Modelle sind im Katalog, von denen unser ZLi-Bandpass im oberen Drittel angesiedelt ist. Darüber kommen nur noch Doppelwoofer-Gehäuse und die Atlas-Serie.
  • autohifi 6/2010 Im Labor überzeugte das System mit einem ordentlichen Wirkungsgrad, im Hörraum punktete das Spezial-Set mit einer guten Auflösung im Hochton und einem schön detaillierten Mittelton. Audio System X--ION 165-4 Das X--ION 165-4 ist ein Doppel-Kompo, kommt als mit vier 16ern daher – für jede Tür zwei. Man kennt es aus der Autowelt: Hubraum ist durch nichts zu ersetzen als durch mehr Hubraum. So ist es bei Lautsprechern auch, schließlich können zwei mehr Luft bewegen als einer.
  • Klang + Ton 1/2002 Da das Chassis zudem sehr gut verarbeitet ist, kann es Tiefbassliebhabern sehr empfohlen werden. Dieser Tieftöner ist ein ausgesprochener Bassreflexspezialist im Kreis der drei untersuchten Number one-Chassis. Die Gesamtgüte von 0,25 lässt eine befriedigende Wiedergabe in geschlossenen Gehäusen nicht zu. Reflexgehäuse werden mit diesem zudem recht kompakt. 60 bis 70 Liter reichen völlig, um mit einer Abstimmfrequenz von etwa 36 Hz saubere Bässe bis unter 40 Hz zu erzeugen.
  • autohifi 4/2010 Ein schmalbandiger Bass-Boost bei etwa 30 Hertz würde bestens zum AX 12 passen – mechanisch hält das der Sub locker aus, und akustisch fügt das noch ein Quäntchen mehr Homogenität hinzu. Audio System Krypton 12 Bitte anschnallen – der Audio System Krypton 12 BP pustet Sie sonst aus dem Sitz. Was soll das Gefitze mit Plexi, Chrom, Beleuchtung & Co., muss man sich bei Audio System wohl gedacht haben. Wir konzentrieren uns lieber auf die inneren Werte.
  • autohifi 6/2008 Außerdem haben wir überprüft, ob es die Geräte überhaupt noch im Handel gibt. Das Axton CAC 2.6 etwa ist ein Auslaufmodell, das mit dem AC 26 mittlerweile einen Nachfolger bekommen hat und deshalb in der Aufstellung nicht auftaucht. Die Top-Systeme PVF 216 oder QSF 216 Nano von MB Quart sind ebenfalls offiziell nicht mehr im Handel erhältlich und wurden folglich auch nicht berücksichtigt. Die persönliche Wahl Was er von seinen Lautsprechern erwartet, ist Sache des Käufers.
  • Evolution
    CAR & HIFI 5/2008 Klebesticks halten nach dem Aushärten den Hochtöner dauerhaft in Position, lassen sich jedoch mit etwas Kraftaufwand rückstandslos wieder entfernen, wenn es sein muss. Ebenso wie für den Lautsprecherring befindet sich im Lieferumfang auch eine Dichtung für den Töner an sich. Dank der überlappenden Kanten schmiegt er sich beim Zusammenbau in die Originalöffnung der Türverkleidung. Dudurch wandert kein Schall ungewollt hinter die Verkleidung und verpufft dort.
  • Spagat im Passat
    CAR & HIFI 2/2008 Sie wirkt auch sehr aufgeräumt und ist mit den hervorragenden Strippen aus dem AIV-Programm realisiert. Das Ganze ist voll rückrüstfähig, denn im Prinzip liegt nur eine Wanne in der Ersatzradmule, die man bei Bedarf am Stück einfach wieder rausheben kann. Okay, die Kabel sollte man vorher abklemmen. Auch an Lautsprechern, die oberhalb von 80 Hz (oder später 63, dazu noch mehr) spielen, sieht man nicht viel.
  • autohifi 1/2008 Welcome back, Lightning Audio! Insider: Der Jumper für die Pegelwahl befindet sich innerhalb der Weiche. Carpower CRB-165 VOX Der Carpower ist mit einer Ausstattung gesegnet, die selbst teureren Chassis gut zu Gesicht stehen würde. Carpower schickt mit seinem CRB165 VOX ein echtes Pfund um den besten Koaxial-Lautsprecher der 16-Zentimeter-Klasse ins Testrennen. Das Teil für 90 Euro liegt satt in der Hand und macht einen absolut soliden Eindruck.
  • Der Überflieger
    CAR & HIFI 6/2007 ESX-Endstufen und Woofer stehen hoch im Kurs, wenn es um zwar nicht ganz billige, aber auch sehr hochwertige Car-Audio-Komponenten geht. Aber bei richtig edlen Komposystemen war bislang Fehlanzeige. Das soll sich jetzt ändern. Testkriterien waren Klang (Bassfundament, Neutralität, Dynamik ...), Labor (Leistung, Dämpfungsfaktor, Stabilität ...), Praxis (Ausstattung, Elektronik, Mechanik).
  • Sitzt & basst
    autohifi 1/2007 Ein fertiger Reserverad-Subwoofer? Praktisch! Die Syrincs Wheelbomb ist der erste Vertreter dieser Spezies.
  • Anspruchsvolle Basspower
    CAR & HIFI 3/2006 35 Kilo, vier 1-Ohm-Schwingspulen, Dreifachmagnet und ein Brett von Alumembran - dass es laut wird, ist von vornherein klar. Wir schauen, was sonst noch geht. Testkriterien für dieses Gerät waren Klang, Labor und Praxis.
  • Top Gun
    autohifi 4/2005 DLS will mit dem Topmodell der Iridium-Serie wortwörtlich Druck machen. Was kann der 15-Zöller?
  • Flexibility
    autohifi 5/2005 Das ist einzigartig: Durch unterschiedliche Pol-Einsätze lässt sich der Subwoofer Infinity Kappa Perfect 10 VQ an die verschiedensten Gehäuse anpassen.