• Sehr gut 1,5
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,5)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Gehäu­se­sub­woofer
System: Sub­woofer
Mehr Daten zum Produkt

ESX QSB6 im Test der Fachmagazine

  • 1,5; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    2 Produkte im Test

    „... der QSB 6 überrascht mit einer echten Subwooferperformance. Das Klangbild ist so tief und schwer, dass man ihn mit einem 30er verwechseln könnte. Für Charts und Rockmusik reicht der Tiefgang locker aus und die kleine Box macht richtig Laune. Der QSB 6 spielt dazu so schön knackig und dynamisch, dass es eine Freude ist. ...“

zu ESX QSB6

  • ESX QSB6 QUANTUM QSB - 16,5cm / 6,5' Subwoofer im kompakten Bassreflexgehäuse

    kompaktes Gehäuse mit Logo - Stick seitlicher Bassreflex Port inkl. Schutzgitter B x H x T: 38cm x 28cm x 15cm 16, ,...

  • ESX Navigation Lautsprecher DSP Endstufen Aktiv Subwoofer ESX QSB6

    Die neuen Quantum QSB Bassreflex - Gehäuse - ´ bestechen durch eine sehr kompakte Bauweise mit einer geringen ,...

  • ESX Gehäusesubwoofer Bassreflex-System »QSB6« ein Set

    Die QUANTUM QSB Bassreflex - Gehäuse bestechen durch eine sehr kompakte Bauweise. Mit einer Anschluss - ,...

  • ESX QSB-6

    16, 5 cm (6. 5”) Bassreflex - System, Belastbarkeit 250 / 500 Watt RMS / max. , Impedanz 2 + 2 Ohm - ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu ESX QSB6

Typ Gehäusesubwoofer
System Subwoofer
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 250 W
Maximale Belastbarkeit / Leistung 500 W
Nennimpedanz 4 Ohm
Schalldruck 81 dB
Verstärkung Passiv

Weiterführende Informationen zum Thema ESX QSB6 können Sie direkt beim Hersteller unter esxaudio.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Flatliner

autohifi 4/2009 - Auf den unteren Tiefbassstufe blendete er sich sanft aus. Effekthascherei war nicht seine Welt, stattdessen packte er präzise zu und stimmte audiophile Töne an, die sich sauber an das Frontsystem ankoppelten. Sein Timing profitierte hier eindeutig von dem geschlossenen Gehäuse und wusste wirklich bei allen Musikrichtungen zu gefallen. Sein Charakter lässt sich mit dem einer gehobenen Familien-Limousine vergleichen – unspektakulär und auf allen Straßen zu Hause. …weiterlesen

50 ganz legale Einbautricks

autohifi 6/2006 - Das beginnt mit einem Dichtband zwischen Lautsprecher und Montagefläche an und geht bis hin zur Abdichtung größerer Öffnungen im Türblech mit stabilen Bitumenplatten. Sitzt der Lautsprecher auf dem Türblech, macht es zudem Sinn, den Bereich zwischen dem Lautsprecherrand und der davor liegenden Türverkleidung mit einem dicken Schaumstoffband abzudichten. Dadurch reduzieren sich Welligkeiten im Mitteltonbereich des Frequenzgangs. …weiterlesen

Akte X

CAR & HIFI 1/2014 (Januar/Februar) - Sehr ähnlich klingen die beiden bei Stimmen und Instrumenten. Die Stimme Biber Herrmanns erfreut das Ohr und seine Gitarre kommt ungezwungen und natürlich rüber. Fast schon ein Audio-System-Markenzeichen ist, dass die Lautsprecher nie zum Weichspülen neigen, markante Sounds bleiben immer markant. Der Hochtonbereich wird dagegen schön sanft wiedergegeben, jegliche Zischneigung ist der 25er-Kalotte unbekannt. …weiterlesen