Mobile Audio-Player

2.014

Top-Filter: Typ

  • 1

    Mobiler Audio-Player im Test: R6 Pro von HiBy, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    HiBy R6 Pro

    • Sehr gut 1,0
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: High-Res-Player
    • Laufzeit: 12 h
    • Gewicht: 285 g
    • Schnittstellen: 3,5 mm Klinke, USB
    • Ausstattung: Display, Bluetooth, WLAN, Touchscreen
  • 2

    Mobiler Audio-Player im Test: A&ultima SP1000M von Astell & Kern, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Astell & Kern A&ultima SP1000M

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: High-Res-Player
    • Laufzeit: 10 h
    • Gewicht: 203 g
    • Schnittstellen: 2,5 mm Klinke, 3,5 mm Klinke, USB
    • Ausstattung: Display, Bluetooth, WLAN, Touchscreen
  • 3

    Mobiler Audio-Player im Test: N5iiS von Cayin, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Cayin N5iiS

    • Sehr gut 1,0
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: High-Res-Player
    • Laufzeit: 12 h
    • Gewicht: 248 g
    • Schnittstellen: 2,5 mm Klinke, 3,5 mm Klinke, Mini-USB
    • Ausstattung: Bluetooth, WLAN, Touchscreen
  • 4

    Mobiler Audio-Player im Test: KANN von Astell & Kern, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    Astell & Kern KANN

    • Sehr gut 1,1
    • 7 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: High-Res-Player
    • Laufzeit: 15 h
    • Gewicht: 280 g
    • Schnittstellen: 3,5 mm Klinke, Micro USB
    • Ausstattung: Display, Bluetooth, WLAN, Touchscreen
  • 5

    Mobiler Audio-Player im Test: A&futura SE100 von Astell & Kern, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    Astell & Kern A&futura SE100

    • Sehr gut 1,1
    • 5 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: High-Res-Player
    • Laufzeit: 11 h
    • Gewicht: 241 g
    • Schnittstellen: 2,5 mm Klinke, Digital (optisch), 3,5 mm Klinke, USB
    • Ausstattung: Display, Bluetooth, WLAN, Touchscreen
  • 6

    Mobiler Audio-Player im Test: XDP-300R von Pioneer, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut

    Pioneer XDP-300R

    • Sehr gut 1,1
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: High-Res-Player
    • Laufzeit: 16 h
    • Gewicht: 200 g
    • Schnittstellen: 3,5 mm Klinke
    • Ausstattung: Display, Bluetooth, WLAN, Touchscreen, Fotowiedergabe, Videowiedergabe
  • 7

    Mobiler Audio-Player im Test: XDP-02U von Pioneer, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Pioneer XDP-02U

    • Sehr gut 1,2
    • 6 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: High-Res-Player
    • Laufzeit: 15 h
    • Gewicht: 125 g
    • Schnittstellen: 3,5 mm Klinke
    • Ausstattung: Display, Bluetooth, WLAN, Touchscreen
  • 8

    Mobiler Audio-Player im Test: A&norma SR15 von Astell & Kern, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Astell & Kern A&norma SR15

    • Sehr gut 1,2
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: High-Res-Player
    • Gewicht: 154 g
    • Schnittstellen: 2,5 mm Klinke, 3,5 mm Klinke, MicroUSB
    • Ausstattung: Display, Bluetooth, WLAN
  • 9

    Mobiler Audio-Player im Test: Kann Cube von Astell & Kern, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Astell & Kern Kann Cube

    • Sehr gut 1,2
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: High-Res-Player
    • Laufzeit: 9 h
    • Gewicht: 493 g
    • Schnittstellen: 2,5 mm Klinke, Digital (optisch), 3,5 mm Klinke, USB
    • Ausstattung: Display, Bluetooth, WLAN, Touchscreen
  • 10

    Mobiler Audio-Player im Test: M9 von FiiO, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    FiiO M9

    • Sehr gut 1,3
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: High-Res-Player
    • Laufzeit: 10 h
    • Gewicht: 133 g
    • Schnittstellen: 2,5 mm Klinke, 3,5 mm Klinke, USB
    • Ausstattung: Display, Bluetooth, WLAN
  • 11

    Mobiler Audio-Player im Test: X5 III von FiiO, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    FiiO X5 III

    • Sehr gut 1,4
    • 5 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: High-Res-Player
    • Laufzeit: 10 h
    • Gewicht: 186 g
    • Schnittstellen: 3,5 mm Klinke, USB
    • Ausstattung: Display, Bluetooth, WLAN, Touchscreen
  • 12

    Mobiler Audio-Player im Test: XDP-30R von Pioneer, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Pioneer XDP-30R

    • Sehr gut 1,4
    • 7 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: High-Res-Player
    • Laufzeit: 15 h
    • Gewicht: 120 g
    • Schnittstellen: 3,5 mm Klinke, MicroUSB
    • Ausstattung: Display, Bluetooth, WLAN, Touchscreen
  • 13

    Mobiler Audio-Player im Test: AK 70 von Astell & Kern, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Astell & Kern AK 70

    • Sehr gut 1,4
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: High-Res-Player
    • Gewicht: 132 g
    • Ausstattung: Display, Bluetooth, WLAN
  • 14

    Mobiler Audio-Player im Test: NW-ZX300 von Sony, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sony NW-ZX300

    • Sehr gut 1,5
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: High-Res-Player
    • Laufzeit: 26 h
    • Gewicht: 157 g
    • Schnittstellen: NFC, 3,5 mm Klinke, MicroUSB
    • Ausstattung: Display, Bluetooth, Touchscreen, Radioempfang
  • 15

    Mobiler Audio-Player im Test: X3 Mark III von FiiO, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    FiiO X3 Mark III

    • Sehr gut 1,5
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: High-Res-Player
    • Laufzeit: 10 h
    • Gewicht: 102 g
    • Schnittstellen: Digital (optisch), 3,5 mm Klinke, MicroUSB
    • Ausstattung: Display, Bluetooth
  • 16

    Mobiler Audio-Player im Test: M7 von FiiO, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    FiiO M7

    • Gut 1,9
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: High-Res-Player
    • Laufzeit: 20 h
    • Gewicht: 116 g
    • Schnittstellen: 3,5 mm Klinke, USB
    • Ausstattung: Display, Bluetooth, Touchscreen, Radioempfang
  • 17

    Mobiler Audio-Player im Test: iPod Touch 7G von Apple, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Apple iPod Touch 7G

    • Gut 2,0
    • 5 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Laufzeit: 40 h
    • Gewicht: 88 g
    • Schnittstellen: 3,5 mm Klinke, MicroUSB
    • Ausstattung: Bluetooth, WLAN, Touchscreen, Kamera, Videowiedergabe
  • 18

    Mobiler Audio-Player im Test: M0 von Shanling, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Shanling M0

    • Gut 2,0
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: High-Res-Player
    • Laufzeit: 15 h
    • Gewicht: 38 g
    • Schnittstellen: 3,5 mm Klinke, USB
    • Ausstattung: Display, Bluetooth
  • Unter unseren Top 18 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Mobile Audio-Player nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Mobiler Audio-Player im Test: iPod touch 6G von Apple, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    Apple iPod touch 6G

    • Gut 1,9
    • 10 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Laufzeit: 36 h
    • Gewicht: 88 g
    • Ausstattung: Display, Bluetooth, WLAN, Spiele, Touchscreen, Kamera, Mikrofon, Fotowiedergabe, Videowiedergabe
  • Mobiler Audio-Player im Test: Endurance DIVE von JBL, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend

    JBL Endurance DIVE

    • Befriedigend 2,7
    • 6 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: MP3-Player
    • Laufzeit: 8 h
    • Ausstattung: Bluetooth, Wasserdicht
Neuester Test: 06.09.2019

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle mobilen Audio-Player Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Portable Mediaplayer.

Ratgeber zu Mobile Audio-Player

MP3-Portables mit SD-Karte

Der Vorteil eines portablen MP3-Players mit SD-Kartenleser liegt auf der Hand: Man kann die Kapazität des internen Flash-Speichers erweitern – sofern der Player überhaupt einen Flash-Speicher bietet, denn bei einigen Geräten wird lediglich ein Kartenslot verbaut. Denkbar wäre auch, mehrere SD-Karten mit Musik zu befüllen, damit man ohne weiteres Kopieren zwischen den gespeicherten Alben wechseln oder die Karten zusätzlich in anderen Geräten wie Smartphones, Tablets und Autoradios nutzen kann. Einige Player unterstützen ausschließlich SD-Karten mit einer Kapazität von bis zwei Gigabyte, andere auch SDHC-Karten mit bis zu 32 beziehungsweise SDXC-Karten mit 64 oder 128 Gigabyte.

Zur Mobiler Audio-Player Bestenliste springen

Weitere Ratgeber zu Portable Mediaplayer

Alle anzeigen
    • com! professional

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Seiten: 3

    Lademeister für USB-Geräte

    ‚Strom? Der kommt bei mir aus der Steckdose!‘ Das gilt jetzt endlich auch für USB-Geräte. Mit einem Steckdosenladegerät verstecken Sie Ihr USB-Ladegerät einfach in der Wand.

    ... zum Ratgeber

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • Seiten: 6

    Musik perfekt im Griff

    MP3-Dateien haben den CD-Player längst abgelöst. Doch oft sind Dateinamen uneinheitlich oder MP3-Tags fehlen. Lesen Sie hier, wie Sie Schallplatten digitalisieren, Musik-CDs umwandeln und MP3-Dateien organisieren. Die Programme dazu finden Sie auf der Plus-DVD. In diesem 6-seitigen Ratgeber stellt die Zeitschrift PC-WELT (3/2012) im „Plus“-Teil Methoden zur

    ... zum Ratgeber

    • LAUFZEIT & CONDITION

    • Ausgabe: Special (7-8/2011)
    • Erschienen: 06/2011
    • Seiten: 16

    Elektronische Begleiter

    Hardware, Software und Internetempfehlungen für den Laufsport.

    ... zum Ratgeber

Weitere Tests und Ratgeber zu Mobile Audio-Player

  • HiRes in der Hand
    AUDIO 11/2016 Was der iPod vor 15 Jahren begonnen hat, läuft im Zeitalter des Smartphones so langsam aus. Der Shanling M5 versucht es mit HiRes-Audio im Taschenformat. Ein mobiler HiRes-Player wurde in Augenschein genommen. Das Klangurteil lautete 100 Punkte. Die Kriterien Klang, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung dienten als Bewertungsgrundlage.
  • AUDIO 12/2015 Mögen iPod und iPhone auch noch so praktisch sein: Wer etwas auf sich hält, trägt einen HiRes-Player in der Hosen tasche. Wir haben drei gut aussehende getestet. Testumfeld: Drei mobile HiRes-Player befanden sich auf dem Prüfstand. Die Klangurteile reichten von 95 bis 105 Punkten. Die Bewertungskriterien waren Klang Lossless; Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung.
  • Der klingt ja gut!
    connect Freestyle 2/2015 Hört man den Unterschied zwischen HiRes-Auflösungen und CD-Qualität wirklich? Über diese Frage kann man sich mit Kollegen, Hi-Fi-Herstellern und Musikfans trefflich streiten. Bemerkenswert ist aber, dass es diese Diskussionen neuerdings überhaupt gibt – Sony sei Dank. Wer den Begriff ‚HiRes‘ bis jetzt kaum wahrgenommen hatte, erfährt gegenwärtig über die geballte Marketing-Macht des japanischen Elektronikriesen davon. Sony setzt voll auf HiRes, launcht Netzwerkplayer, Verstärker und Kompaktanlagen unter dieser Flagge und schickt nun auch einen Veteranen, den Walkman, zurück ins Feld, neugeboren als mobiler HiRes-Player. ... Auf dem Prüfstand befand sich ein MP3-Player. Das Produkt blieb ohne Endnote.
  • Anti-Stealth
    AUDIO 3/2014 Astell&Kern ist es mit einem Hightech-Gehäuse gelungen, den kantigen, großen AK-240 sogar noch größer aussehen zu lassen. Wer ihn mal in der Hand gehalten und gehört hat, will ihn trotzdem nicht mehr weglegen. Ein mobiler HD-Player befand sich im Einzeltest. Das Klangurteil lautete 110 Punkte. Untersucht wurden außerdem die Kriterien Bedienung und Verarbeitung.
  • Lange Strecke
    stereoplay 1/2014 Als Sony den ersten Walkman im Juli 1979 vorstellte, war das eine Sensation. Seitdem hat der Kult-Player in puncto Entwicklung eine wahrlich lange Strecke zurückgelegt. Nach 34 Jahren bietet er jetzt High-End-Klang. Ein mobiler HiRes-Player befand sich im Check. Er erhielt 83 von möglichen 100 Punkten. Testkriterien waren Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit.
  • Elektronische Begleiter
    LAUFZEIT & CONDITION Special (7-8/2011) Hardware, Software und Internetempfehlungen für den Laufsport.
  • Ländersperre YouTube: umgehen
    PC NEWS Nr. 3 (April/Mai 2012) Sowas kann wirklich nerven: Sie suchen sich auf YouTube ein nettes Video heraus und prompt stoßen Sie auf ein lapidares Hinweisfenster, dass die Datei nicht in Ihrem Land wiedergegeben werden darf. Die GEMA habe etwas dagegen, heißt es. Und Sie gucken in die Röhre. Allerdings lässt sich dieser Unfug schnell aushebeln. Wir zeigen Ihnen, wie.
  • Die Spitze des Eisberges
    HiFi Test 5/2013 (September/Oktober) Wer unterwegs Musik auf hohem Niveau genießen möchte, nutzt als Abspieler meist Smartphones oder portable Musikplayer von Apple. Doch es geht noch besser: Der Hersteller Astell&Kern setzt mit dem AK120 die klangliche Messlatte unter den portablen Playern noch höher an. Im Check war ein MP3-Player, welcher mit der Note 1,0 ausgezeichnet wurde. Als Testkriterien dienten Klang, Praxis und Ausstattung.
  • Farbenfroh in den Herbst
    iPhone Life 1/2013 (Januar/Februar) Groß, schlank und sportlich kommt der neue iPod touch 5G daher. Doch ist das neue Modell von Apples Parade-Multimedia-Player sein Geld wirklich wert? Geprüft wurde ein MP3-Player. Er erhielt 4 von 5 möglichen Sternen.
  • Musik ohne Ende
    Computer Bild 19/2012 Mit einem Musik-Abodienst können Sie MILLIONEN SONGS PER MAUSKLICK hören - ab etwa 5 Euro im Monat sogar werbefrei. Mit diesem Ratgeber finden Sie Ihren perfekten Musik Flatrate-Dienst!
  • SFT-Magazin 12/2012 MP3-Player: Während alle Welt vom iPad Mini und dem neuen iPhone schwärmt, hat Apple fast unbemerkt auch seine Sound-Klassiker neu aufgelegt. Testumfeld: Zwei MP3-Player wurden geprüft und erhielten 1 x das Urteil „sehr gut“ sowie 1 x die Bewertung „gut“.
  • Das beste iTunes aller Zeiten
    MAC easy 1/2012 (Januar/Februar) Apples Media-Player iTunes ist seit mehr als zehn Jahren am Markt. Bei allen Verbesserungen hat iTunes aber immer noch Mängel, Ecken und Kanten.Wir stellen Ihnen die besten Zusatzprogramme vor, mit denen Sie den Funktionsumfang von iTunes erweitern.
  • Tipps & Tricks für iPhone und iPod
    iPhoneWelt 1/2012 Wir zeigen, wie Sie mit Kurzbefehlen Tipparbeit sparen, kostenlos das iOS-5-Handbuch laden, eigene Vibrationen erstellen, alte Backups loswerden oder aufbewahren, den Fotostream für iCloud löschen, die kleinen Symbole auf dem iPod Nano zurückholen und vieles mehr.
  • Highend für die Handtasche
    HIFI DIGITAL 2/2013 (März-Mai) Apples iPods und iPhones akzeptieren bekanntlich nur Dateien bis 48 kHz Takt. Ob und wann Cupertino auf höhere Auflösungen aufrüstet, darüber wird heftig spekuliert. Derweil schafft iRiver Fakten und eröffnet mit dem AK-100 die HighEnd-Klasse unter den Porti-Playern. ... Ein MP3-Player befand sich im Check, erhielt jedoch keine Endnote.
  • iPod-Party
    iPhone Life 1/2012 Die iGeräte von Apple sind mobile Musikspieler. Mit ein paar Apps und Zubehör wird aus ihnen eine DJ-Station. Wir stellen kleine und große Lösungen vor, mit denen iPhone und iPod die Tanzfläche füllen.
  • Musik liegt in der Luft
    Macwelt 4/2012 Schließt man eine Stereoanlage oder Aktivlautsprecher an eine Airport-Express-Station an, kann man von jedem Rechner im Netz aus über iTunes Musik drahtlos dorthin übertragen.
  • Apple iPod Shuffle (3. Generation, 4GB)
    PC-WELT 7/2009 Per Miniklinken-USB-Adapter wird der Player am PC angeschlossen - so spart sich Apple einen eigenen Datenanschluss. ...
  • Taschenspieler Tricks
    AUDIO 11/2010 Für die einen sind die neuen iPods von Apple nur fauler Zauber. Für die anderen ist jede neue Generation magisch. Tatsächlich schafft es Apple einmal mehr, seine portablen Multi-Player zum Kult-Objekt zu machen. Und vollführt noch ganz andere Zauberstückchen.
  • iPod für Fortgeschrittene
    AUDIO 1/2011 Obwohl kein Netzwerk-, sondern Festplattenspieler, gehört auch der Colorfly in den Reigen der ambitionierten Digital-Player. Auch wenn er in seinem audiophilen Streben ein paar Basics vergisst.
  • i-Tuning
    Audio Video Foto Bild 3/2011 iPod- und iPhone-Besitzer sind auf ewig an iTunes gebunden. Doch als Traumpartner taugt die Software nicht: Viele Wünsche lässt sie unerfüllt. Sprengen Sie die Zwangsehe! AUDIO VIDEO FOTO BILD sorgt mit pfiffigen Tuning-Programmen für frischen Wind in der Beziehung.
  • Der neue iPod Shuffle
    MAC LIFE 11/2010 Apple lässt im neuen iPod shuffle die besten Elemente der zweiten und dritten Hardware-Generation miteinander verschmelzen. Das Design ist nicht mehr ganz so puristisch wie noch im iPod-Jahrgang 2009/2010, gefällt aber trotzdem - nicht zuletzt deshalb, weil sich der neue shuffle durch seine Clickwheel-Optik endlich wieder als waschechter iPod zu erkennen gibt.
  • Neue iPods, Apple TV und mehr
    MAC easy 6/2010 Wer bisher noch keine Idee für Weihnachtsgeschenke hatte, kann aufatmen. Apple bietet neue iPods und ein umgestaltetes Apple TV an. Die Zeitschrift MAC easy (6/2010) stellt einige Neuheiten im Bereich iPad, iPhone, iPod und Apple TV vor.
  • Mobiles Kino mit dem iPhone
    iPhone & more 4/2010 Mit den richtigen Programmen ist es kinderleicht, Filme von DVDs auf iPhone und iPad zu bringen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre nicht-kopiergeschützten DVDs auf Ihr Mobilgerät bekommen. In diesem kurzen Ratgeber erfährt man von iPhone & more wie man Videos von iTunes auf iPod und iPhone überträgt.
  • iPod: Die neue Generation
    Macwelt 10/2010 Apple wird vermutlich Anfang September mit einer neuen iPod-Kollektion das Weihnachtsgeschäft eröffnen. Wirkliche Neuerungen dürfte dabei nur der iPod Touch bieten. Doch sollte sich Apple um andere Dinge mehr sorgen als um die Ausstattung seiner Multimedia-Player. Auf 4 Seiten präsentiert die Zeitschrift Macwelt (10/2010) die neuen iPod-Modelle. Außerdem werden die neuen Betriebssystem-Updates iOS 4.0.2 und iOS 3.2.2 (iPad) vorgestellt.
  • TV-Serien und Videos für unterwegs
    PCgo 3/2010 Handys sind längst nicht mehr nur zum Telefonieren, vielmehr gibt es für iPhone & Co. bewegte Bilder im Netz, die nichts kosten. Wie Sie solche Inhalte auf Ihren ständigen Begleiter übertragen, erfahren Sie hier. Auf 3 Seiten befasst sich die Zeitschrift PCgo (3/2010) mit Gratis-Video-Podcasts für den iPod. Einige Tipps zeigen, wie es geht.
  • Die iPod-Produktfamilie, bestehend aus iPod Shuffle, iPod Nano und iPod Touch, wartet mit einigen Neuerungen auf: Der Shuffle wird am Kabel bedient, der Nano hat eine Kamera an Bord und der Touch soll als mobile Spielekonsole begeistern. Was die Geräte wirklich leisten, hat die Zeitschrift „c't“ getestet.
  • Die Zeitschrift „Audio Video Foto Bild“ hat acht MP3-Player mit Preisen zwischen 50 und 100 Euro getestet, sechs davon spielen neben Musik auch Videos ab. Geprüft hat man unter anderem Wiedergabequalität, Ausstattung, Funktionen und Bedienung. Der Kandidat von Sony schafft als einziger ein „gutes“ Ergebnis und ist außerdem vergleichsweise günstig.
  • Die Redaktion des „PC Magazins“ hat 13 MP3-Player geprüft. Zwar kann sich der iPod touch 2G erneut als Testsieger behaupten, allerdings hat das Kult-Gerät aus Kalifornien seinen Preis. Deutlich günstiger ist der Kandidat von Archos, der es mit 77 von 100 möglichen Punkten ebenfalls auf ein „gutes“ Ergebnis bringt und damit das Prädikat „Preistipp“ einheimst.
  • In einem Test der Zeitschrift „Audio Video Foto Bild“ über acht MP3-Player kann sich ein Modell von Philips deutlich von der Konkurrenz absetzen. Das restliche Testfeld besteht aus vier „guten“ und drei „befriedigenden“ Geräten. In das Ergebnis flossen Ton- und Bildschirmqualität, Ausstattung und Funktionen, Bedienung und Verarbeitung ein. Natürlich wurde auch der Preis berücksichtigt.