ohne Note
1 Test
Gut (2,3)
2.335 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: MP3-​Player
Lauf­zeit: 5 h
Gewicht: 20 g
Schnitt­stel­len: 3,5 mm Klinke
Aus­stat­tung: Blue­tooth, Was­ser­dicht, WLAN, Hal­te­clip
Mehr Daten zum Produkt

BeMighty Mighty Vibe im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Praktisch für zahlende Spotify-Nutzer, die beim Sport Musik hören wollen. Der Akku und die Handhabung könnten aber besser sein.“

zu BeMighty Mighty Vibe

  • Mighty Vibe, der Spotify und Amazon Music Player,
  • Mighty Vibe, der Spotify und Amazon Music Player, aufklippbarer digitaler MP3-
  • Mighty Vibe, der Spotify und Amazon Music Player,
  • Mighty Vibe, der Spotify und Amazon Music Player,
  • Mighty Vibe, der Spotify und Amazon Music Player, aufklippbarer digitaler MP3-
  • Mighty Vibe, der Spotify und Amazon Music Player,

Kundenmeinungen (2.335) zu BeMighty Mighty Vibe

3,7 Sterne

2.335 Meinungen in 1 Quelle

3,7 Sterne

2.335 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Mighty Vibe

Wenig kom­for­ta­bel, aber durch­aus prak­tisch

Stärken
  1. superleicht und superklein
  2. robustes Gehäuse, inklusive Spritzwasserschutz
Schwächen
  1. magere Bedienungsanleitung im Lieferpaket
  2. generell schwierige Einrichtung und Bedienung
  3. mittelmäßige Akkulaufzeit

Der Name des BeMighty Mighty Vibe klingt süß, doch im Alltag treten Probleme auf. Besonders schade: Laut "test.de" scheint es schwer zu sein, den Mini-Audioplayer einzurichten. App runterladen, Account einrichten, E-Mail-Adresse preisgeben, Smartphone via Bluetooth koppeln, WLAN-Netzwerk hinterlegen, Verknüpfung mit einem Spotify Premium-Account aufbauen - erst nachdem Sie das alles hinter sich haben, können Sie Spotify-Musik auf den Player laden. Was dann möglich ist, gefällt jedoch. Der Player bietet Platz für bis zu 1.000 Songs, er ist leicht, lässt sich ans T-Shirt clippen und empfiehlt sich damit ideal für Sportler, die während des Trainings kein Smartphone dabei haben möchten. Kostenpunkt: vertretbare 90 Euro.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Mobile Audio-Player

Datenblatt zu BeMighty Mighty Vibe

Typ MP3-Player
Laufzeit 5 h
Gewicht 20 g
Schnittstellen 3,5 mm Klinke
Ausstattung
  • Halteclip
  • WLAN
  • Wasserdicht
  • Bluetooth
Speicherkapazität 8 GB
Abmessungen B x T x H 3,8 x 1,78 x 3,8 cm
Wiedergabeformate MP3
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MD-M002-BKWH-1, MD-M002-BLTR-1

Weiterführende Informationen zum Thema BeMighty Mighty Vibe können Sie direkt beim Hersteller unter bemighty.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Musikalische Begleiter

HiFi Test - Unterstützt werden lediglich die Dateiformate MP3 und WMA, Letzteres aber auch in der gekauften, mit digitalem Rechtemanagement versehenen Variante. Als einziger Player im Testfeld verlässt sich der VM-205 nicht auf einen integrierten Akku, sondern wird mit AAA-Batterien bestückt. Klanglich bietet er keine Überraschungen. Grundig MPixx 2001FM Auf gerade mal acht Zentimetern bietet der MPixx 2001 multimediale Vollausstattung. …weiterlesen

Langläufer

MP3 Spezial - Mit der Software Cowon Media Center können Dateien in das für den iAudio7 am besten geeignete Format konvertiert werden, sollte sich in der Musiksammlung dann doch ein Dateiformat befinden, mit dem er nicht umgehen kann. Außerdem können Playlisten erstellt und die Musikbibliothek verwaltet werden. Bedient wird der iAudio7 fast ausschließlich über eine berührungssensitive Leiste auf der Front. Das erfordert ein wenig Übung, sonst schießt man schnell über das eigentliche Ziel hinaus. …weiterlesen

Tipps & Tricks iPhone und iPod

Macwelt - Eine Möglichkeit ist es, sie prominent auf der ersten Seite des Home-Bildschirms oder im Dock zu platzieren. Seit iOS 5 liegt sie nun sogar im Sperrbildschirm bereit. Drücken Sie bei ges p e r r te m i P h o n e d o p p e l t d i e Home-Taste, erscheint nicht mehr nur die Musiksteuerung, sondern rechts unten auch das Kamerasymbol im Schnellzugriff. Einmal darauf tippen, und Sie sind bereit für die Aufnahme. …weiterlesen

Klein, aber fein?

HIFI-STARS - Die Auswahl passiert automatisch anhand des Audiomaterials und erzielt dadurch ein besseres Jitterverhalten des Players. Hörer mit einer großen Musiksammlung gehören auch zur Zielgruppe des Pioneer, denn die Micro-SD-Plätze unterstützen jeweils bis zu 256 GB große Karten. Der interne Speicher fällt mit 16 GB eher gering aus, dient aber in der Regel ohnehin nur zu ersten Testzwecken. Was die Wiedergabeformate angeht, wird so ziemlich alles unterstützt, was man kennt. …weiterlesen