Sehr gut (1,3)
6 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sub­woofer
Mehr Daten zum Produkt

Nubert nuSub XW-1200 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Endnote ab 20.08.21 verfügbar

    „Plus: enormer Tiefbass; per Funk ansteuerbar; App mit Auto-Raumeinmessung.
    Minus: -.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Endnote ab 25.06.21 verfügbar

    „Plus: Amtliche Bässe, App mit Raum-Einmessung, Wireless-Betrieb möglich.
    Minus: Android App benötigt zusätzliches Mikrofon.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Endnote ab 16.07.21 verfügbar

    „Kraft trifft Intelligenz: Der nuSub XW-1200 von Nubert liefert eine imposante Bass-Performance mit smarter DSP- und App-Steuerung. Ein überaus potenter Sub für anspruchsvolle Bass-Enthusiasten!“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 78%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „Mächtiger Aktiv-Subwoofer, wireless und kabelgebunden mit Raumeinmessung per App (im Verbund mit Nubert X-Satelliten). Gut integrierbar, kontrolliert und bei Bedarf brachial mit Tiefgang bis fast 20 Hertz. Exzellent auch für Heimkino.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut - überragend“; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Plus: tiefgehende Wiedergabe; pegelfest; hohe Gehäusestabilität; leistungsstarker Verstärker an Bord; kluge Raumanpassung; sowohl für Heimkino als auch für Musik geeignet; sehr gute Verarbeitungsqualität.
    Minus: -.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Masterpiece“

    Pro: schickes und schlichtes Design; Downfire-Prinzip; praktische Einmessung; Aufstellung unkritisch; druckvolle Wiedergabe bei Filme; Präzision bei Musikwiedergabe; kann mit so gut wie allen Lautsprecher gekoppelt werden.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Nubert nuSub XW-1200

zu Nubert nuSub XW-1200

  • Nubert nuSub XW-1200 Funk-Subwoofer Schwarz | Appsteuerung mit Einmessfunktion |

Kundenmeinungen (2) zu Nubert nuSub XW-1200

4,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

4,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

nuSub XW-1200

Kann extrem tief – und extrem laut

Stärken
  1. Kontrolliert, bei Bedarf brachial
  2. Geeignet für Musik und Heimkino
  3. Feinfühlige X-Room-Raumeinmessung
  4. Mit Nubert-X-Komponenten kabellos nutzbar
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Größter Unterschied zum AW-1100: Den nuSub XW-1200 können Sie, passendes Equipment vorausgesetzt, drahtlos ansprechen, außerdem bietet er eine automatische Raumeinmessung. Hinzu kommt, dass der Treiber – ein langhubiger 32-Zöller mit üppiger Sicke – beim neuen Modell nicht nach vorn, sondern zum Boden hin strahlt. Für die Drahtlos-Verbindung brauchen Sie Aktivboxen oder einen Verstärker aus der X-Serie bzw. einen optionalen Sender namens Nubert nuConnect trX. Einstellen und bedienen lässt sich der Subwoofer ganz klassisch über Drehregler an der Rückseite. Noch praktischer läuft es mit der App „Nubert X Remote“, die auch die Raumeinmessung X-Room-Calibration beinhaltet. Nach der Einmessung, so urteilt „STEREO“, steigert sich die Performance „substanziell“. Dabei kann der XW-1200 extrem tief und extrem laut – beides hat man nur selten. Ist Zurücknahme gefragt, gelingt ihm auch das. Testfazit: Toller Allrounder für gehobene HiFi- und Heimkino-Umgebungen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Nubert nuSub XW-1200

Typ Subwoofer
Verstärkung Aktiv
Bauweise Bassreflex
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 360 W
Frequenzbereich 19 - 150 Hz
Gewicht 29,6 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 420 W
Konnektivität
  • Analog (Cinch)
  • Bluetooth
Frequenzbereich (Untergrenze) 19 Hz
Abmessungen
Breite 40,5 cm
Tiefe 48 cm
Höhe 59,8 cm

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .