Kopfhörer im Vergleich: Das müssen Sie hören!

Audio Video Foto Bild: Das müssen Sie hören! (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 21 weiter

2 Iphone-In-Ear-Kopfhörer im Vergleichstest

  • 1

    i-SINE20

    Audeze i-SINE20

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Fernbedienung, Lightning-Anschluss;
    • Gewicht: 20 g

    „gut“ (1,80)

    „Der Audeze iSine 20 (700 Euro) sorgte im Test mit seinen riesigen Membranen für große Augen. Im Lightning-Kabel steckt ein spezieller Verstärker.“

  • 1

    UE-11 Pro

    Ultimate Ears UE-11 Pro

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: Studio, HiFi;
    • Ausstattung: Stecker vergoldet, Abnehmbares Kabel

    „gut“ (1,80)

    „Die Profi-Sparte von Ultimate Ears fertigt In-Ears für Profis, etwa für den Bühnen-Einsatz. Der UE-11 Pro (1400 Euro) punktete im Test mit sehr präzisem Klang. ...“

15 Bügel-Kopfhörer im Vergleichstest

  • 1

    QuietComfort 35 Wireless II

    Bose QuietComfort 35 Wireless II

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Faltbar, Noise-Cancelling;
    • Gewicht: 310 g;
    • Akkulaufzeit: 20 h

    „gut“ (1,90) – Testsieger

    „Das Noise-Cancelling des Bose QC 35 II setzt immer noch Maßstäbe, kein anderer sorgt für mehr Ruhe. Der Klang ist angenehm und ausgewogen. Die neue Version des QC 35 hat eine Taste für den Google Assistant ... per App lässt sich die zum Ausschalter fürs Noise-Cancelling umprogrammieren – das ist nützlicher.“

  • 2

    MDR-XB950N1

    Sony MDR-XB950N1

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: NFC, Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Einseitige Kabelführung, Drehbare Ohrmuscheln, Faltbar, Noise-Cancelling;
    • Gewicht: 290 g;
    • Akkulaufzeit: 22 h

    „gut“ (2,00)

    „Den Klang des 295-Gramm-Sony kann der Hörer seinen persönlichen Vorlieben anpassen. Generell klingt der Sony ausgewogen, der Extra-Bass-Schalter liefert druckvollere, immer noch recht präzise Tiefen. Die Stärke des Bass-Effekts lässt sich per Smartphone-App korrigieren. Außerdem gibt’s bei Bedarf wirksames Noise-Cancelling.“

  • 3

    HD 4.50 BTNC

    Sennheiser HD 4.50 BTNC

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: aptX, NFC, Mikrofon, Fernbedienung, Stecker vergoldet, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Faltbar, Noise-Cancelling;
    • Gewicht: 238 g;
    • Akkulaufzeit: 25 h

    „gut“ (2,10)

    „Sennheiser bietet mit dem 4.50 BTNC viel Kopfhörer fürs Geld. Musik gibt’s per Bluetooth, NFC für eine schnelle Smartphone-Kopplung, und Noise-Cancelling sorgt auf Wunsch für himmlische Ruhe. Auch der warme und ausgewogene Klang gefiel beim Musikhören. Sehr gut ist auch der Akku, der im Test fast 34 Stunden durchhielt.“

  • 4

    Everest 310

    JBL Everest 310

    • Typ: On-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: aptX, Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Faltbar;
    • Gewicht: 230 g;
    • Akkulaufzeit: 20 h

    „gut“ (2,10)

    „Der kleine Bruder des Everest Elite 750NC ... Er sieht fast genauso aus und sitzt ebenfalls angenehm auf den Ohren. Reisende Musik-Fans müssen allerdings auf das Noise-Cancelling verzichten. Dafür klang der Everest 310 im Test etwas wärmer und angenehmer. Die Akkulaufzeit von fast 26 Stunden ist zudem sehr ordentlich.“

  • 5

    Studio³ Wireless

    Beats Electronics Studio³ Wireless

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Einseitige Kabelführung, Faltbar, Sound-Isolating, Noise-Cancelling;
    • Gewicht: 260 g;
    • Akkulaufzeit: 22 h

    „gut“ (2,10)

    „Mit seinem kräftigen, auch in den Bässen gut durchhörbaren Klang macht der Beats Studio 3 Wireless mächtig Laune. Gegenüber früheren Modellen hat Beats das Noise-Cancelling verbessert, so wirksam wie bei Bose und Sony ist es aber nicht. Praktisch ist die Schnellladefunktion: In 10 Minuten tankt der Beats für 3 Stunden Betrieb auf.“

  • 6

    PX

    Bowers & Wilkins PX

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: aptX, Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Noise-Cancelling;
    • Gewicht: 3350 g;
    • Akkulaufzeit: 22 h

    „gut“ (2,10)

    „Der B&W PX gehört zu den am besten verarbeiteten Kopfhörern im Test. Mit 336 Gramm ist er aber um ein Drittel schwerer als die Plastik-Konkurrenz. Der saubere, in den Mitten präsente Klang lässt schlechte Aufnahmen richtig schlecht klingen und gute in ganz neuem Licht erstrahlen. Das wirksame Noise-Cancelling ist per App justierbar.“

  • 7

    HD 4.40 BT Wireless

    Sennheiser HD 4.40 BT Wireless

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: NFC, Mikrofon, Fernbedienung, Stecker vergoldet, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Faltbar;
    • Gewicht: 225 g;
    • Akkulaufzeit: 25 h

    „gut“ (2,20)

    „Der kleine Bruder des HD 4.50 BTNC ... hat kein Noise-Cancelling, klingt aber ähnlich solide: Flauschig mit sauberen Bässen und feiner Stimmenwiedergabe spielt er sich durch die Playlist. Einziges Manko: Der Taster für die Regelung der Lautstärke ist ziemlich schwer zu treffen. Die Akkulaufzeit von über 35 Stunden ist aber spitze.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 4/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 8

    Monitor Bluetooth

    Marshall Monitor Bluetooth

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: aptX, Stecker vergoldet, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Faltbar;
    • Gewicht: 340 g;
    • Akkulaufzeit: 30 h

    „gut“ (2,20)

    „Der stramm sitzende Marshall Monitor BT macht seinem Namen alle Ehre und gibt insbesondere rockige Gitarrenstücke sehr ansprechend wieder. Weil er die Mitten und die sehr detailreichen Höhen betont, fehlt aber etwas vom Bass-Fundament. Die Steuerung über einen einzigen kleinen goldenen Knopf an der Seite ist eingängig“

  • 9

    Everest Elite 750NC

    JBL Everest Elite 750NC

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Faltbar, Noise-Cancelling;
    • Gewicht: 280 g;
    • Akkulaufzeit: 20 h

    „gut“ (2,20)

    „Der JBL Everest Elite 750 NC ist der große Bruder des Everest 310 ... und bringt nicht nur regelbares Noise-Cancelling mit, sondern auch eine Einmessfunktion, die den Kopfhörer an die Ohren des Nutzers anpasst. Im Test gefiel der JBL mit gutem Tragekomfort sowie druckvollen Bässen bei einer sehr guten Raumabbildung.“

  • 10

    HD 660 S

    Sennheiser HD 660 S

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: 3.5-/6.3-mm-Adapter, Stecker vergoldet, Abnehmbares Kabel;
    • Gewicht: 260 g

    „gut“ (2,20)

    „Der Sennheiser HD 660 S ist nichts für unterwegs: Er ist riesengroß, und die offene Bauweise lässt jeden in der Umgebung mithören. Im Wohnzimmer breitet sich für den Hörer aber ein sehr präziser und ausgereifter Klang aus, der nur so vor Details strotzt und frei von Verfärbungen ist. So ausgewogen und neutral war kein anderes Modell im Test.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 3/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 11

    EP

    Beats Electronics EP

    • Typ: On-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Einseitige Kabelführung, Sound-Isolating

    „gut“ (2,30)

    „Der Beats EP ist schlicht, aber sehr solide gebaut, das On-Ear-Modell sitzt sicher und angenehm auf den Ohren. Dem Klang fehlt etwas Tiefbass, insgesamt tönt der Beats EP leicht muffig und verhangen. Das Kabel mit Freisprechmikrofon ist nicht abnehmbar. Als Zubehör liefert Beats nur einen Stoffbeutel für den Transport mit.“

  • 12

    N60 NC Wireless

    AKG N60 NC Wireless

    • Typ: On-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Drehbare Ohrmuscheln, Faltbar, Noise-Cancelling;
    • Gewicht: 199,4 g;
    • Akkulaufzeit: 30 h

    „gut“ (2,30)

    „Der AKG N60 NC Wireless sitzt ziemlich locker auf dem Kopf und ist damit zwar sehr bequem, aber nichts für die flotte Laufrunde. Er klingt angenehm, fast schon warm und zurückhaltend. Dank gutem elektronischem Noise-Cancelling blendet er Umgebungsgeräusche wirksam aus. Sehr schön: Mit rund 200 Gramm fällt er ziemlich leicht aus.“

  • 13

    Plattan 2 Bluetooth

    Urbanears Plattan 2 Bluetooth

    • Typ: On-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Austauschbare Ohrpolster, Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Faltbar;
    • Gewicht: 145 g;
    • Akkulaufzeit: 30 h

    „gut“ (2,40)

    „Brandneu: Der schlanke Plattan 2 Wireless sitzt strammer als der kabelgebundene Vorgänger, was im Test auf Dauer etwas unangenehm war. Die Bedienung über einen einzigen Knopf an der Ohrmuschel hat man schnell intus. Klanglich ist er ziemlich ausgewogen – etwas mehr Brillanz und Tiefbass würden ihm trotzdem gut stehen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 4/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 14

    RP-HF400B

    Panasonic RP-HF400B

    • Typ: On-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Drehbare Ohrmuscheln, Faltbar;
    • Gewicht: 130 g;
    • Akkulaufzeit: 20 h

    „befriedigend“ (2,50) – Preis-Leistungs-Sieger

    „Ein Bluetooth-Kopfhörer für unter 50 Euro? Das geht – wenn auch mit Einschränkungen. So wirkt die Verarbeitung des Panasonic recht klapprig, die Hörermuscheln halten eher zufällig an der gewünschten Position. Der Panasonic klingt etwas undifferenziert, aber auch auf Dauer recht angenehm. Die Laufzeit von 24 Stunden verdient Lob.“

  • 15

    DT 240 PRO

    Beyerdynamic DT 240 PRO

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: Studio, HiFi;
    • Ausstattung: 3.5-/6.3-mm-Adapter, Stecker vergoldet, Abnehmbares Kabel, Einseitige Kabelführung, Drehbare Ohrmuscheln;
    • Gewicht: 196 g

    „befriedigend“ (2,50)

    „Der kabelgebundene Over-Ear-Hörer von Beyerdynamic hat ziemlich kleine Muscheln, die gerade so über die Ohren passen. Aber angesichts seines Preises von 99 Euro klingt er mit schönen Bässen, angenehmen Höhen und unverfälschten Stimmen sensationell gut. Nur die mäßige Mobil-Tauglichkeit verhindert eine bessere Note.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 3/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

15 In-Ear-Kopfhörer im Vergleichstest

  • 1

    Momentum In-Ear Wireless

    Sennheiser Momentum In-Ear Wireless

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: aptX, NFC, Mikrofon, Fernbedienung;
    • Gewicht: 53 g;
    • Akkulaufzeit: 10 h

    „gut“ (1,90) – Testsieger

    „Der Bluetooth-In-Ear der Momentum-Serie hat einen Nackenbügel, der beim Tragen aber nicht stört. Da passt aber ein vergleichsweise großer Akku rein, entsprechend ist die Akkulaufzeit mit etwas über 11 Stunden für einen In-Ear top. Die kleinen Stöpsel sitzen angenehm im Ohr, und der Klang ist sehr sauber und detailreich – top!“

  • 2

    BeoPlay E4

    Bang & Olufsen BeoPlay E4

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Flugzeugadapter, Mikrofon, Fernbedienung, Noise-Cancelling;
    • Gewicht: 50 g

    „gut“ (1,90)

    „Der E4 hat ein – im Alltag recht störendes – Kästchen am Kabel. Das ist aber nötig, denn darin stecken die Elektronik und der Akku für das Noise-Cancelling, das im Test gut funktionierte. Der Klang der schön verarbeiteten In-Ears ist ausgewogen mit sauberen Höhen und detaillierten Bässen, die nur etwas mehr Druck liefern könnten.“

  • 3

    BeoPlay E8

    Bang & Olufsen BeoPlay E8

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: True Wireless, Mikrofon, Fernbedienung;
    • Gewicht: 13 g;
    • Akkulaufzeit: 4 h

    „gut“ (1,90)

    „Der E8 kommt ganz ohne Kabel aus, mit seinem klaren Klang ist er das bisher beste True-Wireless-Modell. Er ist im Ohr kaum spürbar. Gewöhnung erfordert die Steuerung: Der Beoplay E8 akzeptiert nur Tipp-, nicht aber Wischgesten, das macht die Lautstärkeregelung fummelig. Gut: Der Transparenz-Modus leitet Außengeräusche durch.“

  • 4

    QuietControl 30

    Bose QuietControl 30

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: NFC, Mikrofon, Fernbedienung, Noise-Cancelling;
    • Gewicht: 22,7 g;
    • Akkulaufzeit: 10 h

    „gut“ (2,00)

    „Der Bose QuietControl 30 klingt warm sowie detailreich und gefällt mit sauberen und gut dosierten Bässen. Das Nackenband liegt angenehm auf, stört im Alltag kaum und bietet Platz für die Elektronik und den Akku fürs Noise-Cancelling. Das erwies sich im Test als Bose-typisch sehr gut, ebenso die Akkulaufzeit von rund 11 Stunden.“

  • 5

    Q Adapt In-Ear

    Libratone Q Adapt In-Ear

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Lightning-Anschluss, Noise-Cancelling;
    • Gewicht: 20 g

    „gut“ (2,10)

    „... Vorteil: Ein Extra-Akku entfällt, denn den Strom für das ordentlich arbeitende Noise-Cancelling kriegt er vom iPhone. Der Klang mit sehr klaren Mitten ist gut, der Preis sehr günstig.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 3/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 6

    SoundSport Pulse

    Bose SoundSport Pulse

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport;
    • Ausstattung: NFC, Mikrofon, Fernbedienung;
    • Gewicht: 23 g;
    • Akkulaufzeit: 5 h

    „gut“ (2,10)

    „Für Sportler ist der Bose eine gute Wahl: Er klingt angenehm mit fülligem Bass und sanften Höhen, außerdem trägt er sich komfortabel. Klasse ist der eingebaute Pulssensor. Die Daten zeigt die Bose Connect App auf dem Smartphone, auch andere Apps wie Runtastic sind kompatibel. Für 40 Euro weniger gibt’s das Modell ohne Pulssensor.“

  • 7

    Here One

    Doppler Labs Here One

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: True Wireless, Fernbedienung, Noise-Cancelling;
    • Gewicht: 12 g;
    • Akkulaufzeit: 2 h

    „gut“ (2,10)

    „Am Here One gefällt nicht nur der kräftige Klang, sondern auch sein angenehmer Sitz überzeugt. Er hat Noise-Cancelling an Bord, das Umgebungslärm wirkungsvoll reduziert. Schade: Am In-Ear lässt sich nur die Musik pausieren oder fortsetzen, nicht aber die Lautstärke regeln. Mit knapp unter 2 Stunden fällt die Akkulaufzeit kurz aus.“

  • 8

    The Dash Pro

    Bragi The Dash Pro

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport, HiFi;
    • Ausstattung: True Wireless, Mikrofon, Fernbedienung, Wasserdicht;
    • Akkulaufzeit: 5 h

    „gut“ (2,10)

    „Neu ist auch eine Dolmetscher-Funktion, die aber nur zusammen mit der kostenpflichtigen App iTranslate funktioniert. Der Klang ist sehr ausgewogen.“

  • 9

    Momentum Free

    Sennheiser Momentum Free

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung;
    • Gewicht: 40 g;
    • Akkulaufzeit: 6 h

    „gut“ (2,40)

    „Optisch ähnelt der Free dem Top-Modell der Momentum-Serie ... Im Test konnte er aber nicht mithalten. Er saß unbequem, und der Klang wirkte leicht metallisch und etwas zischelig in den Höhen. Das ist für diese Preisklasse zu wenig. Mit 16 Gramm fällt er zumindest leicht aus, und der Akku hielt ordentliche 8 Stunden durch.“

  • 10

    Gear IconX (2018)

    Samsung Gear IconX (2018)

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport, HiFi;
    • Ausstattung: True Wireless, Mikrofon, Fernbedienung;
    • Gewicht: 8 g;
    • Akkulaufzeit: 7 h

    „gut“ (2,40)

    „Die neue Version des Gear IconX läuft mit einer Akkuladung nur 2 Stunden, das reicht aber etwa für den Sporteinsatz. Dafür eignet er sich mit seinem Bewegungssensor prima, die Samsung Health App protokolliert Strecke und Geschwindigkeit und gibt Trainings-Tipps. Gesteuert wird Musik per Gesten, der Klang fällt eher durchschnittlich aus.“

  • 11

    Stadion

    Urbanears Stadion

    • Typ: Ohrhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung;
    • Gewicht: 18 g;
    • Akkulaufzeit: 7 h

    „befriedigend“ (2,60)

    „Sportler aufgepasst: Der 22 Gramm schwere Urbanears Stadion ist eigentlich ein guter Trainingsbegleiter, denn er sitzt mit seiner neuen Form supersicher am Hinterkopf – ohne hin und her wackelnde Kabelage beim Laufen. Allerdings klingt er etwas müde statt antreibend. Die Akkulaufzeit von rund 7 Stunden geht hingegen in Ordnung.“

  • 12

    IBH 6000

    ISY IBH 6000

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: True Wireless, Mikrofon, Fernbedienung;
    • Akkulaufzeit: 4 h

    „befriedigend“ (2,70) – Preis-Leistungs-Sieger

    „Bei Saturn und Media Markt gibt’s mit dem ISY einen In-Ear ganz ohne Kabel zum Schleuderpreis. Er lässt sich auch als Headset zum Telefonieren nutzen, eine Lautstärkesteuerung fehlt. Zudem sitzt er zwar bequem, aber zu locker. Der Klang ist etwas nasal verfälscht, außerdem sind die Höhen leise, unterm Strich war der Klang aber passabel.“

  • 13

    Reflect Contour

    JBL Reflect Contour

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport;
    • Ausstattung: Wasserabweisend, Mikrofon, Fernbedienung;
    • Akkulaufzeit: 8 h

    „befriedigend“ (2,70)

    „Reflektierende Kabel und schweißbeständig – der JBL ist für Sportler gemacht. Der 18 Gramm leichte In-Ear sitzt auch gut, die Ohrbügel bieten zusätzlichen Halt. Klanglich gibt der JBL aber nicht 100 Prozent, er kommt etwas müde rüber, und die Bässe sind ein wenig zu leise. Die Akkulaufzeit von etwas über 8,5 Stunden ist dagegen gut.“

  • 14

    BackBeat Fit

    Plantronics BackBeat Fit

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport;
    • Ausstattung: Wasserabweisend, Mikrofon, Fernbedienung;
    • Gewicht: 24 g;
    • Akkulaufzeit: 8 h

    „befriedigend“ (2,70)

    „Der BackBeat Fit ist wasserdicht und somit perfekt für den Sport – allerdings funktioniert im Wasser Bluetooth nicht. Der Klang wirkte im Test wenig motivierend, und der Kopfhörer sitzt nicht gerade angenehm. Die getestete Boost-Edition beinhaltet einen Transportbeutel mit Akku sowie ein Sechs-Monats-Abo für die Pear Personal Trainings-App.“

  • 15

    RP-BTS10

    Panasonic RP-BTS10

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: Sport;
    • Ausstattung: Wasserabweisend, Mikrofon, Fernbedienung;
    • Gewicht: 19 g;
    • Akkulaufzeit: 4,5 h

    „befriedigend“ (3,00)

    „Der Panasonic sieht auf den ersten Blick nach einem tollen Schnäppchen aus, aber die Verarbeitung wirkt mit scharfen Kanten eher billig. Es braucht auch Fummelarbeit, bis eine bequeme Position gefunden ist. Auch der Klang ohne Bässe und obere Höhen erinnert an die günstige Preislage. Die Akkulaufzeit von knapp 5 Stunden ist ok.“

1 Bluetooth-Kopfhörer im Einzeltest

  • Aventho Wireless

    Beyerdynamic Aventho Wireless

    • Typ: On-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: aptX, Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel;
    • Gewicht: 240 g;
    • Akkulaufzeit: 20 h

    „gut“ (1,60)

    „Kann man Kopfhörer noch verbessern? Beyerdynamic kann. Mit dem Aventho Wireless machen die Heilbronner einen Schritt in die Zukunft des mobilen Musikhörens. Die individuellen und jederzeit aktualisierbaren Soundprofile ermöglichen beste Klangqualität für jeden. Dass die ihren Preis hat, lässt sich nicht vermeiden. Am Ende sind 450 Euro für so viel Kopfhörer aber doch gerechtfertigt.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 6/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

3 Teufel-Kopfhörer im Vergleichstest

  • 1

    Real Blue NC

    Teufel Real Blue NC

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Drehbare Ohrmuscheln, Faltbar, Noise-Cancelling;
    • Gewicht: 260 g;
    • Akkulaufzeit: 23 h

    „gut“ (2,00)

    „Der Real Blue NC klingt ausgewogen und kräftig, das Hybrid-Noise-Cancelling schottet seinen Träger zuverlässig von der Außenwelt ab. Damit ist der Teufel eine gute Alternative zu den deutlich teureren Konkurrenten von Bose und Sony.“

  • 2

    Real Blue

    Teufel Real Blue

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Drehbare Ohrmuscheln;
    • Gewicht: 200 g;
    • Akkulaufzeit: 30 h

    „gut“ (2,10)

    „... Die beiden Bluetooth-Modelle Real Blue NC und Real Blue klingen – wie erwartet – ziemlich gleich. Mit ordentlichem Bassfundament und einem kräftigen, etwas kühlen Klang schmeicheln sie den Ohren auch bei längerem Hören. ...“

  • 3

    Real Pure

    Teufel Real Pure

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Faltbar;
    • Gewicht: 180 g

    „gut“ (2,40)

    „... Der Real Pure spielt ... etwas unterkühlt auf – allerdings mit etwas weicheren Bässen und einem Hauch weniger Brillanz. Die Höhen sind sauber, Stimmen verleiht er aber etwas zu wenig Volumen ...“

3 Sony-Kopfhörer im Vergleichstest

  • 1

    WH-1000XM2

    Sony WH-1000XM2

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: NFC, Flugzeugadapter, Mikrofon, Fernbedienung, Stecker vergoldet, Abnehmbares Kabel, Faltbar, Noise-Cancelling;
    • Gewicht: 275 g;
    • Akkulaufzeit: 30 h

    „gut“ (1,80)

    „... Im Test spielte der Bügelkopfhörer mit einer Akkuladung fast 32,5 Stunden Musik. Mit seinem warmen und angenehmen Sound sowie fein aufgelösten Mitten klingt er dabei ähnlich gut wie sein Vorgänger. Allenfalls tiefe Bässe könnten eine Spur kräftiger tönen. ...“

  • 2

    WI-1000X

    Sony WI-1000X

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: NFC, Flugzeugadapter, Mikrofon, Fernbedienung, Stecker vergoldet, Abnehmbares Kabel, Einseitige Kabelführung, Noise-Cancelling;
    • Gewicht: 61 g;
    • Akkulaufzeit: 10 h

    „gut“ (2,00)

    „... vor allem die Plus- und Minus-Symbole der Lautstärkesteuerung sind recht schwer zu ertasten. Im Hörtest trumpfte der Sony hingegen mit sehr ausgewogenem Klang und außergewöhnlicher Detailfülle auf – so sauber klingt sonst kaum ein Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer. Weil in den Nackenbügel ein größerer Akku als in die Ohrstöpsel passt, fiel die Laufzeit im Test mit rund 11 Stunden entsprechend lang aus. ...“

  • 3

    WF-1000X

    Sony WF-1000X

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Bluetooth;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: True Wireless, NFC, Noise-Cancelling;
    • Gewicht: 70 g;
    • Akkulaufzeit: 3 h

    „gut“ (2,10)

    „... Zur Steuerung hat der Kleinste der 1000er-Reihe eine kleine Taste am rechten Ohrstöpsel – eine fummelige Angelegenheit. Klanglich bewegt sich der WF-1000X eher auf der warmen Seite. Bässe sind minimal betont, aber präzise und tiefreichend, Stimmen klingen angenehm und unverzerrt, die Höhen sind sauber und klar. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kopfhörer