Bowers & Wilkins PX Test

(Noise Cancelling Kopfhörer)
  • Gut (1,6)
  • 37 Tests
  • 03/2019
157 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Over-Ear-Kopfhörer
  • Verbindung: Bluetooth
  • Geeignet für: HiFi
  • Ausstattung: aptX, Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Noise-Cancelling
  • Gewicht: 3350 g
  • Akkulaufzeit: 22 h
Mehr Daten zum Produkt

Tests (37) zu Bowers & Wilkins PX

    • Smartphone

    • Ausgabe: 4/2018
    • Erschienen: 05/2018
    • Mehr Details

    5 von 5 Sternen

    „Äußerlich sticht dieser sehr gut verarbeitete Kopfhörer aus Großbritannien durch sein schlichtes Design aus der Masse hervor. Dessen Innenleben und Klang sind aber alles andere als bescheiden. Zu den herausragenden Features gehört die technisch ausgereifte Unterdrückung der Umgebungsgeräusche. ... In Kombination mit dem sehr ausgewogenen Klang wird jedes Lied zum Hörgenuss. ...“

    • c't

    • Ausgabe: 10/2018
    • Erschienen: 04/2018
    • 7 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: schick und hochwertig; toller Klang.
    Minus: Polster drücken.“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2018
    • Erschienen: 04/2018
    • Produkt: Platz 9 von 13
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“ (2,5)

    Ton (25%): „gut“ (2,4);
    Unterdrückung von Umgebungsgeräuschen (25%): „gut“ (2,5);
    Handhabung (25%): „gut“ (2,5);
    Tragekomfort (15%): „befriedigend“ (2,7);
    Akku und Umwelt (10%): „gut“ (2,1);
    Schadstoffe (0%): „sehr gut“ (1,0).

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 5/2018
    • Erschienen: 04/2018
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    4,5 von 5 Punkten

    „In Sachen Soundqualität gibt es wohl kaum Bluetooth-Konkurrenz, die dem PX etwas vormachen kann. Das ANC arbeitet zuverlässig und verfälscht den Klang kaum. Design, Material und Verarbeitung setzen Maßstäbe, mit einer Laufzeit von bis zu 29 Stunden ist man im Spitzenfeld dabei. Einzige (subjektive) Kritik: Der PX könnte einen Hauch bequemer sein.“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 02/2018
    • Produkt: Platz 2 von 11
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,2)

    „Plus: Luxus-Optik und -Haptik; Variable Geräuschunterdrückung; Klarer, neutraler Klang, …
    Minus: … der manchmal zu analytisch ausfällt.“

    • STEREO

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 01/2018
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details

    Klang-Niveau: 86%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „Der britische Lautsprecherspezialist B&W fasst mehr und mehr auch im Bereich der Kopfhörer Fuß. Der PX ist ein sehr gut klingender drahtloser Kopfhörer, der auch ohne Kabelverbindung mit hochauflösendem Datenmaterial umgehen kann. Klangunterschiede zwischen drahtlosem und kabelgebundenem Betrieb sind marginal und vernachlässigbar. ... Die Verarbeitung ist liebevoll und hochwertig, der Druck auf die Ohren etwas hoch.“

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 12/2017
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    1,0; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Klangtipp“

    „... Auch ohne eigene Eingriffe in den Klang zeigte sich der PX von seiner besten Seite und lieferte einen tollen Sound. Im Hochton fein auflösend und sehr detailliert, überzeugte auch der Bassbereich mit angenehmer Fülle, ohne zu sehr das Geschehen zu dominieren. ... Dank des exzellenten Noise-Cancellings gelingt es, voll in die Musik einzutauchen und auch unterwegs ein packendes Klangerlebnis zu entwickeln. ...“

    • AUDIO

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 12/2017
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    Klangurteil: 74 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: druckvoller Klang, sehr gutes ANC, lange Akkulaufzeit, praktische automatische Pausenfunktion.
    Minus: -.“

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 12/2017
    • Produkt: Platz 6 von 15
    • Seiten: 21
    • Mehr Details

    „gut“ (2,10)

    „Der B&W PX gehört zu den am besten verarbeiteten Kopfhörern im Test. Mit 336 Gramm ist er aber um ein Drittel schwerer als die Plastik-Konkurrenz. Der saubere, in den Mitten präsente Klang lässt schlechte Aufnahmen richtig schlecht klingen und gute in ganz neuem Licht erstrahlen. Das wirksame Noise-Cancelling ist per App justierbar.“

    • connect

    • Ausgabe: 12/2017
    • Erschienen: 11/2017
    • Mehr Details

    Praxistest-Urteil: 5 von 5 Sternen

    „... Im Praxistest hinterließ der PX einen sehr guten Gesamteindruck. Der Klang konnte mit straffen Bässen und einer dynamischen Spielweise überzeugen. Auch die Geräuschunterdrückung funktionierte im Alltag sehr gut. Mit dem PX von B&W hat der Primus dieser Klasse, der Bose QuietComfort 35, nun einen ernsthaften Widersacher.“

    • stereoplay

    • Ausgabe: 12/2017
    • Erschienen: 11/2017
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    75 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Hochwertiger Mobilkopfhörer mit langer Akkulaufzeit und innovativer Noise-Cancelling-Funktion, die Umgebungsgeräusche situationsbedingt passieren lassen kann. Kabellos, smart, schön anzusehen und auch noch überzeugend im Klang, das hätte man B&W so nicht zugetraut.“

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 12/2017
    • Erschienen: 11/2017
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    Note:1,2

    „Plus: sehr eleganter, hochwertiger Kopfhörer mit vielen Fähigkeiten.
    Minus: lässt sich leider nicht zusammenklappen, dafür flach transportieren.“

    • CHIP Online

    • Erschienen: 03/2019
    • Mehr Details

    „gut“ (83%)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Stärken: klingt ohne Geräuschunterdrückung natürlich, klar und präsent; schickes Design; einwandfrei verarbeitet; aktive Geräuschunterdrückung funktioniert sehr gut; lange Akkulaufzeit.
    Schwächen: Klang verschlechtert sich im ANC-Betrieb; könnte bequemer sein; bei leerem Akku nicht mit Kabel nutzbar.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • SATVISION

    • Ausgabe: 3/2019
    • Erschienen: 02/2019
    • 7 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „gut“ (90,5%)

    „Pro: Material & Verarbeitung.
    Contra: Tragekomfort, keine Bedienung bei kabelgebundenem Betrieb möglich, schwerster Kopfhörer im Testfeld, Bedientasten ohne Beschriftung.“

    • Ubergizmo.com

    • Erschienen: 10/2018
    • Mehr Details

    4,5 von 5 Sternen

    Stärken: wertige Verarbeitung; guter Funktionsumfang; nützliche App-Steuerung; gelungene Ausgewogenheit zwischen Top-Klang und Noise-Cancelling.
    Schwächen: recht teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (157) zu Bowers & Wilkins PX

157 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
71
4 Sterne
30
3 Sterne
30
2 Sterne
17
1 Stern
9

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt PX

PX

Edler Kopfhörer mit Noise-Cancelling

Stärken

  1. ausgewogener Klang
  2. sehenswerte Verarbeitung
  3. gute Geräuschabschirmung

Schwächen

  1. etwas klobig

Mit dem PX bringt der britische Hersteller Bowers & Wilkins einen hochwertig verarbeiteten Kopfhörer heraus, der ein effektives Noise-Cancelling für ungestörten Hörgenuss bietet. Der detailreiche Klang ist sowohl über Bluetooth als auch „klassisch“ per Kabel gegeben und weiß durch klare Höhen und druckvolle Bässe zu gefallen. Dennoch besitzt der Over-Ear auch Schwächen. So ist er relativ schwer und sitzt manchem vielleicht zu fest am Kopf. Das edle Design schlägt sich zudem auch im vergleichsweise hohen Preis nieder.

PX

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit dem Bowers & Wilkins PX wagt sich der Entwickler von Audio-Komponenten für verfeinerte Ansprüche an Wiedergabe-Qualität und Design auf umkämpftes Terrain vor: Geschlossene Bluetooth-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung und Headset-Funktionalität boomen. Bluetooth-Lösungen für die Ohren ohne ANC gab es im Sortiment der Briten bisher schon. Dabei hat man die für Funk-Übertragungen notwendigen, verlustbehafteten Komprimierungs- und Dekomprimierungs-Schritte bestens in den Griff bekommen. Auch die 40mm-Full-Range-Treiber des Neuen können sich austoben, ohne dass für brillanten und präzisen Klang das mitgelieferte Kabel unbedingt gebraucht wird. Zwar erfordert das effektive Herausfiltern von unerwünschten Frequenz-Anteilen eine noch radikalere Transformation des Schallgeschehens. Doch der Zielkonflikt, zugleich eine möglichst originalgetreue Reproduktion des Ursprungssignals verwirklichen zu müssen, wird grandios überwunden. Akzeptabel sogar für die beharrlichen Drahtlos-Skeptiker unter den Musikliebhabern.

Stärken und Schwächen

Die „Adaptive Noise Cancellation“-Technologie meistert die Störton-Eliminierung mit Antischall ganz flexibel. Abhängig vom individuell gewünschten Isolationsgrad - einschließlich variierbarem Stimmen-Durchlass - und der Umgebungssituation. Je nachdem ob sich der Träger des äußerst angenehm sitzenden Modells etwa im Flugzeug, Straßenverkehr oder Büro befindet. Optimaler Funk-Sound ist mit dem aptX-HD-Codec zu erreichen, dazu braucht es auf der Gegenseite allerdings kompatible Quell-Geräte. Einige Top-Android-Smartphones gehören dazu. Als Klang-Kompromiss wäre für die aptX-Verweigerer iPhone und iPad zwecks Einsparen einer Komprimierungsstufe AAC-Streaming-Support sinnvoll gewesen. Ob Kabellos-Betrieb oder Audio-Verbindung über den analogen 3.5mm-Anschluss, ob mit oder ohne elektronische Geräuschfilterung - alles wirkt sich aufs Akku-Durchhaltevermögen aus. Bei maximalem Energieverbrauch sind lediglich 12 Stunden drin, im günstigsten Fall bis zu 20. Ums intelligente Ein- und Ausschalten kümmern sich Sensoren, die beispielsweise erkennen, wann Ohrstücke aufgesetzt und abgenommen werden. Zusätzliche Einstellungs-Optionen und bequeme Updates bietet die Bowers & Wilkins App.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der cleane Look mit einem Hauch von Industrial Style würde auch ohne die akustischen Gaben und den gepimpten Drahtlos-Komfort des transportfreundlich faltbaren Ruhebringers seine Fans finden. Audio- und Lade-Kabel sowie eine Tasche befinden sich im Lieferumfang, neben „Space Grey“ ist eine Farb-Variante namens „Soft Gold“ erhältlich. Trotz des nicht geringen Erwerbskurses von jeweils um die 400 Euro scheint der Markterfolg programmiert, das Paket für die an Unterscheidbarkeit interessierte Kundschaft ist stimmig. Die berühmten Konkurrenten, der Bose QuietComfort 35 und der aktuellere Bose QuietComfort 35 II, haben beim Geräusche-Wegbügeln weiterhin einen Mini-Vorsprung - aber unterliegen hinsichtlich der Klangqualität deutlich.

Datenblatt zu Bowers & Wilkins PX

Akkulaufzeit 22 h
Ausstattung Noise-Cancelling, Einseitige Kabelführung, Verstellbarer Kopfbügel, Abnehmbares Kabel, Fernbedienung, Mikrofon, aptX
Bauform Geschlossen
Bügelform Kopfbügel
Frequenzbereich 10 Hz - 20 kHz
Geeignet für HiFi
Gewicht 3350 g
Nennimpedanz 22 Ohm
Typ Over-Ear-Kopfhörer
Verbindung Bluetooth
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: FP39683, FP39691

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen