Für jeden was dabei

connect

Inhalt

Auch wenn sich fast jeder Mobilfunk-Fan ein Handy des Kalibers Apple iPhone, Nokia N95, Sony Ericsson W980 oder Samsung SGH-U900 Soul wünscht - die großen Stückzahlen verkaufen die Hersteller in den unteren bis mittleren Preisregionen. Zwar subventionieren die Netzbetreiber nach wie vor auch hochpreisige Geräte teils beträchtlich, doch im Gegenzug muss der Kunde einen teuren Vertrag unterschreiben. Wer sich nicht in Unkosten stürzen will, muss aber auch nicht Trauer tragen.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 20 Handys, die 15 x das Urteil „gut“ und 5 x „befriedigend“ erhielten. Bewertungskriterien waren unter anderem Ausdauer (Gesprächszeit, Standbyzeit, Betrieb bei eingeschaltetem Display), Ausstattung (Grundfunktionen, connectivity, Multimedia ...) und Handhabung (Menüführung, Grundfunktionen, PDA, Multimedia & Messaging ...). Des Weiteren wurden die Mobiltelefone in drei Preisklassen unterteilt.

  • 1

    5220 XpressMusic

    Nokia 5220 XpressMusic

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „gut“ (415 von 500 Punkten)

    „Das 5220 XpressMusic kann nicht nur als Musikus auftrumpfen, es leistet sich auch sonst keine echte Schwäche - und zieht mit Glanz und Gloria in die Top Ten ein.“

  • 2

    K550i

    Sony Ericsson K550i

    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „gut“ (408 von 500 Punkten)

    „... Dies alles lässt sich dank einer logischen Menüstuktur und der guten Tastatur auch einfach bedienen. Dazu passen die guten Ausdauerwerte im Labor; lediglich der Empfang und die Akustik könnten besser sein.“

  • 3

    3110 Evolve

    Nokia 3110 Evolve

    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „gut“ (407 von 500 Punkten)

    „... So ist das Evolve deutlich wertiger Verarbeitet als die Classic-Variante ... Beiden gemein ist aber das mehr als pralle Ausstattungspaket mit E-Mail-Client, 1,3 Megapixel-Kamera, Musicplayer und zahlreichen Goodies ...“

  • 4

    3110 Classic

    Nokia 3110 Classic

    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „gut“ (404 von 500 Punkten)

    „Den Rotstift ... sieht man dagegen nur an wenigen Stellen - etwa an den nur durchschnittlich wertigen Kunststoffen oder am etwas pixeligen Display; doch hier haben die meisten Mitbewerber auch nichts besseres zu bieten ...“

  • 4

    SGH-J700

    Samsung SGH-J700

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Slider

    „gut“ (404 von 500 Punkten)

    „... Hier und auch in der Praxis erweisen sich die Sendeleistungen und die Empfangsqualität als sehr gut. Auch der Klang und die Ausdauer überzeugen. Die Gegenstelle ist gut verständlich und ausreichend laut, auf Empfang bleibt das J700 bis zu 15 Tage.“

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 6

    W380i

    Sony Ericsson W380i

    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Klapphandy

    „gut“ (399 von 500 Punkten)

    „... Die etwas kleine Hauptanzeige im Innern des Klappers löst allerdings grob auf, was das simple Bedienkonzept aber nicht nachhaltig stört. Im Labor liefert das W380i ein starkes Telefonieergebnis ab ...“

  • 7

    7310 Supernova

    Nokia 7310 Supernova

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „gut“ (397 von 500 Punkten)

    „Stylishes Serie-40-Handy der neuen Supernova-Serie mit auswechselbarem Gehäuse und guter Ausstattung, das keine echten Schwächen zeigt.“

  • 7

    W200i

    Sony Ericsson W200i

    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „gut“ (397 von 500 Punkten)

    „... Auch die restliche Ausstattung muss sich mit E-Mail-Client, Webbrowser, RSS-Reader, UKW-Radio und einem 1000 Einträge fassenden Adress-Speicher nicht verstecken. Zudem überzeugen Gesprächszeit und Akustik.“

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 9

    6233

    Nokia 6233

    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „gut“ (394 von 500 Punkten)

    „... Highlight in dieser Preisklasse ist die 2-Megapixel-Kamera, die ordentliche Bilder schießt. Die Ausdauer geht in Ordnung, auch wenn die UMTS- deutlich hinter der GSM-Laufzeit herhinkt. “

  • 10

    G502

    Sony Ericsson G502

    • Auflösung Hauptkamera: 2 MP

    „gut“ (392 von 500 Punkten)

    „Mit dem G502 hat Sony Ericsson ein weiteres Allround-Modell im Portfolio, des speziell beim mobilen Surfen einen guten Eindruck hinterlässt.“

  • 11

    6300

    Nokia 6300

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „gut“ (389 von 500 Punkten)

    „... Bei der Ausstattung hat das 6300 zudem so ziemlich alles Wichtige an Bord, was man von einem modernen GSM-Handy erwartet. Im Labor leistet sich das 6300 nur bei der Akustik Schwächen, die Ausdauer ist dafür solide.“

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 12

    5000

    Nokia 5000

    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „gut“ (388 von 500 Punkten)

    „Das Basic-Handy kann mit einem überragenden Display und sehr guter Bedienung punkten. Die Ausstattung geht in Ordnung, nur der Speicher ist zu knapp.“

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 13

    W350i

    Sony Ericsson W350i

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Klapphandy

    „gut“ (384 von 500 Punkten)

    „... EDGE, ein UKW-Radio und eine 1,3-Megapixel-Kamera komplettieren die Ausstattung. Im Labor lässt der Empfang zu wünschen übrig, die Ausdauer ist gut.“

  • 14

    K530i

    Sony Ericsson K530i

    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „gut“ (382 von 500 Punkten)

    „... Bei den Ausdauer- und Empfangsmessungen konnte das Sony Ericsson nicht komplett überzeugen - da tröstet es dann auch wenig, dass der Klang beim Telefonieren erste Sahne ist.“

  • 15

    7500 Prism

    Nokia 7500 Prism

    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „gut“ (377 von 500 Punkten)

    „... Doch die Freude über das üppige Paket währt im Alltag mitunter nicht lange - denn um die Laborwerte ist es nicht gut bestellt: Bei der Akustik und beim Empfang zeigt das Nokia deutliche Schwächen; auch die Ausdauer ist nicht berauschend.“

  • 16

    R306

    Sony Ericsson R306

    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „befriedigend“ (371 von 500 Punkten)

    „Wer ein Handy zum Telefonieren sucht und auf Ausstattungsschmankerl verzichten kann, der ist beim R306 definitiv an der richtigen Adresse.“

  • 17

    T303

    Sony Ericsson T303

    • Besondere Eignung: Einfaches Handy;
    • Displaygröße: 1,8";
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Slider

    „befriedigend“ (365 von 500 Punkten)

    „Das knuffig kleine T303 ist wertig verarbeitet, einfach zu bedienen und bietet eine gute Sende- und Empfangsqualität. Features sind dagegen eher rar gesät.“

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 18

    SGH-M110

    Samsung SGH-M110

    • Displaygröße: 1,52";
    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „befriedigend“ (348 von 500 Punkten)

    „... Der Akkudeckel ist verriegelbar, das helle Fotolicht dient als Taschenlampe, eine Karabiner-Öse wird mitgeliefert. Im Labor überzeugte das M110 mit starken Ausdauerwerten und solidem Empfang - wichtig in der Wildnis!“

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 7/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 19

    my511X

    Sagem my511X

    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Barren-Handy

    „befriedigend“ (346 von 500 Punkten)

    „... Im Labor fiel das Ergebnis bescheiden aus: Weder bei den Empfangsmessungen noch bei den Akustikprüfungen konnte der Schönling überzeugen. Die Ausdauer und die Gesprächszeit gehen dagegen in Ordnung.“

  • 20

    Z320i

    Sony Ericsson Z320i

    • Kamera: Ja;
    • Bauform: Klapphandy

    „befriedigend“ (345 von 500 Punkten)

    „... Der Empfang ist gut und auch die Ausdauerwerte, speziell die bis zu acht Stunden reichende Gesprächszeit, bewegen sich in einem ordentlichen Rahmen. Lediglich die etwas leise und rauschende Akustik trübte das ansonsten gute Bild.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Einfache Handys