• Gut 2,4
  • 12 Tests
Produktdaten:
Kamera: Ja
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Nokia 7500 Prism im Test der Fachmagazine

    • connect

    • Ausgabe: 11/2008
    • Erschienen: 10/2008
    • Produkt: Platz 15 von 20

    „gut“ (377 von 500 Punkten)

    „... Doch die Freude über das üppige Paket währt im Alltag mitunter nicht lange - denn um die Laborwerte ist es nicht gut bestellt: Bei der Akustik und beim Empfang zeigt das Nokia deutliche Schwächen; auch die Ausdauer ist nicht berauschend.“  Mehr Details

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 3/2008
    • Erschienen: 01/2008
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Positiv: 2-Megapixel-Kamera mit 8-fach Digitalzoom und Blitzlicht, 30 MByte interner Speicher, MicroSD Kartenslot, inkl. 512 MB MicroSD, Sprachwahl, zeitgesteuerte Profile ...
    Negativ: nur Triband-Handy, geringe Gesprächszeit.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2008
    • Erschienen: 12/2007
    • Produkt: Platz 8 von 19
    • Seiten: 7

    „gut“ (2,4)

    „Leichtes Handy herkömmlicher Bauart, aber mit gewöhnungsbedürftigen, dreieckigen Tasten. Kein UMTS. Radio integriert. 512-Megabyte-Speicherkarte, Steckplatz aber von außen nicht zugängig. 2-Megapixel-Kamera. Kopfhörerbuchse 2,5 mm.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 1/2008
    • Erschienen: 12/2007
    • Produkt: Platz 9 von 14

    „gut“ (63%)

    „Triband-Handy, Tastatur und Display ungeschützt. Eingenwilliges Tastendesign. 2-MP-Kamera. PictBridge. Unterstützt HSCSD, EDGE, Bluetooth. Mini-USB-Schnittstelle. Micro-SD-Karte nicht von außen zugänglich. ...“  Mehr Details

    • Handys

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 11/2007

    „sehr gut“ (91%)

    „Kauftipp“

    „Einzigartiges Trendsetter-Handy zum Sparpreis.“  Mehr Details

    • areamobile.de

    • Erschienen: 11/2007

    81%

    „Anders ist nicht immer gut. Das beweist Nokia mit dem 7500 Prism eindeutig. Grobe Schnitzer leistet sich der Marktführer auf jeden Fall bei der Materialwahl, denn ein Designhandy muss nicht nur mit Formen, sondern auch mit Materialien punkten. Das Prism sieht leider nur auf Fotos gut aus, nimmt man es in die Hand, kommen Erinnerungen an Prepaid-Handys für 50 Euro auf. Dazu würde auch der Lieferumfang passen, denn dem hätte Nokia wenigstens das Datenkabel hinzufügen müssen. Mit dem krampfigen Joystick untergräbt das 7500 ebenfalls seinen Design-Anspruch, auch der ist qualitativ im Prepaid-Bereich besser aufgehoben. Gut gelungen ist hingegen der featurereiche Musikplayer - wären da nicht die unerklärlichen Aussetzer in den Liedern. Das Radio muss sich derartige Kritik glücklicherweise nicht gefallen lassen, genauso wenig wie PIM-Funktionen oder Connectivity. ...“  Mehr Details

    • mobile zeit

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 10/2007

    3 von 5 Sternen (475 von 700 Punkten)

    „Stärken: Brillantes Display; 512MB Speicherkarte im Lieferumfang; Ansprechendes Designkonzept.
    Schwächen: Schwergängiger Joystick; Gewöhnungsbedürftige Tastatur; Leichte Nebengeräusche.“  Mehr Details

    • Focus Online

    • Erschienen: 10/2007

    „gut“ (336 von 500 Punkten)

    „Ärgerlich: Wäre der misslungene Joystick nicht, würde das Nokia 7500 Prism ein prima Musikhandy mit außergewöhnlichem Design abgeben. Und das auch noch zu einem passablen Preis.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 10/2007
    • Erschienen: 09/2007
    • Produkt: Platz 3 von 3

    „gut“ (377 von 500 Punkten)

    „Das 7500 trumpft mit einem frischen Outfit auf und kann bei der Ausstattung überzeugen - Schwächen im Labor verhindern jedoch ein besseres Ergebnis.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 11/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • mobile next

    • Ausgabe: 5/2007
    • Erschienen: 09/2007

    „gut“ (2,0)

    „Das Nokia 7500 Prism bietet viele Komfort- und Multimedia-Funktionen. Es ist ein guter Fotoapparat für spontane Schnappschüsse und eine mobile Jukebox mit gut klingendem Sound. ...“  Mehr Details

    • Funky Handy

    • Ausgabe: 1/2008
    • Erschienen: 08/2007

    ohne Endnote

    „Plus: Ungewöhnliches Design; Gut bedienbare Tastatur; Raffinierter E-mail-Client.
    Minus: Permanent aktiver Musikplayer; Etwas hakeliger Joystick.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 9/2007
    • Erschienen: 08/2007

    Praxisurteil: 3 von 5 Punkten

    „Pro: ... Mini-USB-Anschluss; 2,5-mm-Audio-Klinkenbuchse; EDGE; MicroSD-Steckplatz für Speicherkarten; 512-MB-Karte im Lieferumfang.
    Contra: verwirrendes Tastenlayout; wackelnde Tasten.“  Mehr Details

zu Nokia 7500PRISM

  • NOKIA 7500 PRISM HANDY PHONE BLUETOOTH GPRS EDGE MP3 TRI-BAND KAMERA NEU NEW

    NOKIA 7500 PRISM HANDY PHONE BLUETOOTH GPRS EDGE MP3 TRI - BAND KAMERA NEU NEW

  • NOKIA 7500 PRISM HANDY PHONE BLUETOOTH GPRS EDGE MP3 TRI-BAND KAMERA NEW NEU BOX

    NOKIA 7500 PRISM HANDY PHONE BLUETOOTH GPRS EDGE MP3 TRI - BAND KAMERA NEW NEU BOX

  • NOKIA 7500 PRISM HANDY PHONE BLUETOOTH GPRS EDGE MP3 TRI-BAND KAMERA NEU NEW BOX

    NOKIA 7500 PRISM HANDY PHONE BLUETOOTH GPRS EDGE MP3 TRI - BAND KAMERA NEU NEW BOX

  • NOKIA PRISM 7500 BLACK NEUW.+VIELE EXTRAS+RECHNUNG+DHL VERSAND

    NOKIA PRISM 7500 BLACK NEUW. + VIELE EXTRAS + RECHNUNG + DHL VERSAND

Kundenmeinungen (21) zu Nokia 7500 Prism

3,8 Sterne

21 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
10 (48%)
4 Sterne
4 (19%)
3 Sterne
4 (19%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (14%)

3,8 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,6 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Schwache Filmkamera

    von Benutzer

    Flaches Handy, gelungene Optik mit reichlicher Ausstattung, Die Bilder der Kamera sind noch ganz ok. Die Videos sind mit nur einer sehr kleinen Auflösung 176 x 144 möglich. Es sind also viel zu wenig Bildpunkte. Die Filme sind auf dem Computermonitor nur ein kleiner Ausschnitt mit schlechter Qulitat. Die Steuerwippe vom Handy steht viel zu hoch. Also Tastensperre nie vergessen, sonst wählt das Nokia gerne Automatisch Nummern oder verschickt Bilder. Übrigends hat nur das 7900 Prism UMTS, das 7500 nicht! Für Leute die nicht eine Unmenge an mp3 auf die Karte speichrn wollen, reicht die 0,5 GB micro SD allemal.

    Auf diese Meinung antworten
  • suuper

    von Benutzer

    Ich habe mir das Handy gekauft und bin vom Design hellaufbegeistert! Es ist hübsch und hat eine angenehme größe. Am besten finde ich, dass das Handy eine USB- Anschluss hat und
    einen Eingang für Kopfhörer.
    Die Kamera ist natürlich nicht so gut wie bei einer Digitalkmera, aber mit zwei Megapixel schon ganz gut! Das einzigste was mich etwas stört, ist, dass hintere Abdeckung sehr schwer zu öffnen ist und ich das Gefühl habe das ich sie schnell kaputt Kriegen werde..
    Ansonsten bin ich froh über mein neues Handy und kann es nur empfehlen, da ich fast überall empfang habe im gegensatz zu anderen Handys!

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Nokia 7500 Prism

Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 2 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Abmessungen
Gewicht 83 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 002B8G3

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia 7500PRISM können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das Apfelfon

Stiftung Warentest (test) 1/2008 - Kein UMTS. Ein Radio ist integriert. Keine Speicherkarte mitgeliefert, aber Steckplatz für Micro-SD-Karten vorhanden. Die eingebaute Digitalkamera hat eine Auflösung von 1,3 Megapixeln. Kleine Kopfhörerbuchse mit 2,5 mm vorhanden. Nokia 7500 Prism Leichtes Handy herkömmlicher Bauart, aber mit gewöhnungsbedürftigen, dreieckigen Tasten. Kein UMTS. Radio integriert. 512-Megabyte-Speicherkarte, Steckplatz aber von außen nicht zugängig. 2-Megapixel-Kamera. Kopfhörerbuchse 2,5 mm. …weiterlesen

Schräges Design

connect 9/2007 - Ein Handy für spezielle Geschmäcker: Beim 7500 Prism setzt Nokia auf eine ungewöhnliche Formgebung mit einer zu den Seiten abfallenden Front und dreieckigen Tasten., bei dem die Kriterien Ausstattung sowie Handhabung untersucht wurden. …weiterlesen

Nokia 7500 Prism

Handys 6/2007 - Eine geometrische Stil-Ikone. Es wurden unter anderem die Kriterien Extras, Display und Technik getestet. …weiterlesen

Design-Arithmetik

mobile zeit 6/2007 - Neue Designlinie der Finnen: So stilsicher hat sich Nokia schon lange nicht mehr präsentiert. Das 7500 Prism hebt sich durch ein bestechendes Design von der grauen Masse ab. Testkriterien waren Ergonomie, Verarbeitung, Handhabung, Ausstattung, Rufbereitschaft, Empfangsleistung und Sprachqualität. …weiterlesen

Nokia 7500 Prism - Prisma mit Charisma

Funky Handy 1/2008 - Mit seinem außergewöhnlichen Design zieht das Nokia 7500 Prism die Blicke auf sich. …weiterlesen

Auf Pythagoras' Spuren

Focus Online 10/2007 - Das Handy für Mathelehrer: Lauter kleine Dreiecke zieren Vorder- und Rückseite des Nokia 7500, mit dem die Finnen den Reigen ihrer „Prism“-Reihe eröffnen. Der Bildschirmschoner zeigt eine Art Lichtbrechungsmuster, das sich farblich den austauschbaren Dekorrahmen anpassen lässt. Selbst die rückwärtige Kameralinse lugt aus einer Raute und schießt Fotos mit zwei Megapixel. Was der Eckenschütze sonst noch kann? Testkriterien waren Ausstattung, Handhabung und Handbuch. …weiterlesen

Handy-Geometrie

mobile next 5/2007 - Neues Design, alte Funktionen: Das Nokia 7500 Prism unterscheidet sich nur äußerlich von vielen anderen Nokia Geräten, die Technik im Innern glänzt mit der bekannten grundsoliden Qualität. Getestet wurden Standardfunktionen (Hardware, Ausstattung, Akustik ...) und Multimedia-Funktionen (Fotokamera, Videokamera, Mediapayer und Speicher). …weiterlesen