• Gut 2,3
  • 12 Tests
57 Meinungen
Produktdaten:
Kamera: Ja
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Sony Ericsson K530i im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (382 von 500 Punkten)

    Platz 14 von 20

    „... Bei den Ausdauer- und Empfangsmessungen konnte das Sony Ericsson nicht komplett überzeugen - da tröstet es dann auch wenig, dass der Klang beim Telefonieren erste Sahne ist.“

  • „gut“ (64%)

    Platz 7 von 23

    „Handliches und relativ leichtes Triband-Handy mit UMTS. 2 integrierte Kameras, darunter eine Fotokamera mit 2 MP und ‚durchschnittlicher‘ Bildqualität ... Das Display ist für die Darstellung von SMS weniger gut geeignet.“

  • „gut“ (2,3)

    Platz 7 von 19

    „Telefonieren (25%): ‚gut‘ (2,1);
    Textnachrichten (10%): ‚gut‘ (2,4);
    Akkubetrieb (20%): ‚gut‘ (2,4);
    Benutzerführung (5%): ‚gut‘ (2,5);
    Transport (10%): ‚gut‘ (1,8);
    Haltbarkeit (5%): ‚gut‘ (2,3);
    Fotofunktion (10%): ‚gut‘ (2,5);
    Musikspieler (5%): ‚gut‘ (2,1);
    Vielseitigkeit (10%): ‚gut‘ (2,4).“

  • ohne Endnote

    18 Produkte im Test

    Telefonfunktion / Surfen: „gut“ / „befriedigend“;
    Organizer / Musik / Foto: „gut“ / „befriedigend“ / „befriedigend“.

  • „befriedigend“ (2,50)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    Platz 4 von 6

    „Plus: Lange Akku-Laufzeit; Sehr viele Musikformate lassen sich abspielen; UMTS.
    Minus: Keine Speicherkarte mitgeliefert; Sehr kurze Garantiezeit (1 Jahr).“

  • „gut“ (2,3)

    2 Produkte im Test

    „... Höchst unterschiedlich sind die Speicher, denn das K530i bringt nur die internen 16 Megabyte mit ... beim K530i sind die Ausdauerwerte noch besser als beim W660i. ...“

    • Erschienen: Februar 2008
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten, „Mittelklasse“

    „Das Sony Ericsson K530i ist ein attraktiver, zuverlässiger, gut ausgestatteter und preisgünstiger Begleiter für den Alltag.“

    • Erschienen: November 2007
    • Details zum Test

    „gut“ (77%)

    „Plus: gute Mittelklasseleistung; UMTS; RSS-Feeds.
    Minus: kein HSDPA.“

    • Erschienen: Oktober 2007
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen (490 von 700 Punkten)

    „Stärken: Gute Verarbeitung; Gute Rufbereitschaft; Rundum-Ausstattung.
    Schwächen: Keine Speicherkarte im Lieferumfang; Unterdurchschnittlicher UMTS-Emfpang; Tastatur etwas beengt.“

  • „gut“ (382 von 500 Punkten)

    Platz 2 von 2

    „Wenig zu mäkeln; nur eine mäßige Empfangsqualität im UMTS-Netz steht beim K530i einem richtig guten Ergebnis entgegen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 11/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: September 2007
    • Details zum Test

    „gut“ (2,1)

    „... insbesondere die Tasten sind verbesserungswürdig - und das ist besonders schade, da es bei einem Telefon genau darauf ankommt. Dennoch punktet das Gerät bei allen anderen Funktionen und erreicht deshalb die Note ‚gut‘.“

    • Erschienen: September 2007
    • Details zum Test

    „gut“ (347 von 500 Punkten)

    „Geht doch: Endlich mal wieder ein Handy von Sony Ericsson mit einer praxistauglichen Tastatur. Auch die Klangqualität des Musik-Players ist vorzüglich. Und das Menü war schon immer sehr gelungen.“

zu Sony Ericsson K530i

  • SONY ERICSSON K530i WARM SILVER TOP+OVP+VIELE EXTRAS+RECHNUNG+DHL VERSAND

Kundenmeinungen (57) zu Sony Ericsson K530i

4,0 Sterne

57 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
33 (58%)
4 Sterne
8 (14%)
3 Sterne
5 (9%)
2 Sterne
5 (9%)
1 Stern
5 (9%)

4,0 Sterne

53 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,6 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Sony Ericsson K530i

    von Chorchi
    • Vorteile: Bedienung
    • Geeignet für: weltweit unterwegs, SMS, alltäglichen Gebrauch, die Schule, das Krankenhaus, überall
    • Ich bin: Student/Schüler

    Also, ich habe das Handy jetzt schon seit einiger zeit und ich muss sagen, mir gefällts. es könnte noch ein paar mehr funktionen haben, wie ein fotolicht, kameraabdeckung, aber im großen und ganzen ist es recht gut. Die Bedienung ist, wenn man vorher schon sony ericson handys hatte, einfach. wenn nicht, denke ich, ist die bedienung aber dennoch relativ einfach.

    Fazit: ich würde das handy weiterempfehlen, denn bis jetzt (toi, toi, toi) hat es mich noch nicht im Stich gelassen.

    Antworten
  • Geiz ist Geil xD xD suppppppppa

    von markus geht dich nichts an
    • Vorteile: ausdauernder Akku
    • Geeignet für: weltweit unterwegs, SMS, alltäglichen Gebrauch, die Schule, das Krankenhaus, überall
    • Ich bin: Student/Schüler

    Das Handy ist einfach nur geil wenn es aber
    5 megapixel hätte wär es perfekt und ein fotlicht noch drauf.Sonst kann man sich nicht beschweren ich wurde
    wenn ich test sieger machen würde, würde ich dem Handy eine 1,5 geben
    gruß Markus

    Antworten
  • Supa

    von Benutzer

    Also,ich habe das handy seit ein paar wochen und bin sehr zufrieden!Sogar mit der kamera!Sonst hat es einige coole extras...
    Naja,es ist auf jedenfall empfehlenswert!

    Antworten
  • k530I

    von Zwani

    Also ich habe gesten das handy von einem kollegen gekauft der hatt ein vertrag gemacht 2 handy und einer playsi 3 hab das handy für 90 euro bekommen und ich muss sagen das ich sehr zu frieden mit dem handy bin !!!!!!!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sony Ericsson K530 i

Rote Son­de­re­di­tion für FC-​Bay­ern-​Fans

Wahre Fußballfans wollen am liebsten alles in ihrer Lebensumgebung in ihren Vereinsfarben sehen. Das Sony Ericsson K530i bringt zumindest FC-Bayern-Fans diesem Ziel nun einen Schritt näher. Das Foto-Handy wird es künftig nach Informationen von inside-handy.de auch in einer roten Sonderedition bei T-Mobile geben. Der Netzbetreiber ist über die Deutsche Telekom einer der Hauptsponsoren des bayerischen Vereins. Auf der Rückseite des Handys wird das Logo des FC Bayern prangen. Je nach ausgewähltem Tarif werden weitere Zusatzinhalte wie der tägliche FC-Bayern-Newsticker, ein Torticker, Wallpaper oder auch Klingeltöne zum Paket gehören.

Der Handel mit Fußball-Fanartikeln ist eine wahre Goldgrube. So sollte es nicht verwundern, dass sich neben Kopfbedeckungen, Feuerzeugen und Bettbezügen auch Handys wie das Sony Ericsson K530i finden lassen. Über Preise ist allerdings noch nichts bekannt, daher kann noch nichts dazu gesagt werden, ob sich das Angebot lohnt. Solange es nicht so hoffnungslos überteuert ist wie die Ferrari-Sonderedition des Motorola MOTO Z8...

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Datenblatt zu Sony Ericsson K530i

Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 2 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Abmessungen
Gewicht 92 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: K530IZIL

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Ericsson K 530i können Sie direkt beim Hersteller unter sonymobile.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Hörbar

Computer Bild 21/2007 - Als Telefon überzeugte das Z6 mit sehr langer Empfangsbereitschaft sowie passablen Sprechzeiten im D- und E-Netz. Lob verdienen auch die großen Tasten mit ihren gut spürbaren Druckpunkten. Sony Ericsson K530i Im Testlabor glänzte das „K530i“ mit seiner hohen Ausdauer: Selbst bei intensiver Nutzung (Telefonieren, Fotografieren, SMS) reichte eine Akku-Ladung für bis zu 23 Stunden. …weiterlesen

Im Dutzend billiger

Focus Online 9/2007 - Sony Ericsson wirft derzeit Handys auf dem Markt, als würde es morgen verboten. Von Business-Flaggschiffen wie dem P1i über Cybershot- und Walkman-Modelle à la K810i oder W660i bis hin zu Mitläufern wie dem K530i. Und wie das bei Großfamilien nun mal so ist, kann im Trubel des Gefechts auch mal der ein oder andere Spross übersehen werden. Was schade wäre, denn das K530i bietet UMTS, 2-Megapixel-Kamera, MP3-Player, Radio und Bluetooth samt Audio-Streaming (A2DP) zum Hammerpreis. Grund genug, sich den Underdog einmal näher anzusehen. Testkriterien waren Ausstattung, Handhabung und Handbuch. …weiterlesen