Clarke-Tech TV-Receiver

15

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Clarke-Tech TV-Receiver Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • SATELLIT

    • Ausgabe: 2/2019
    • Erschienen: 02/2019
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Receiver für jeden Zweck

    Testbericht über 4 Sat-Receiver
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

    • DIGITAL FERNSEHEN

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 12/2017
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    Android-Digitalreceiver

    Testbericht über 1 TV-Receiver

    zum Test

    • SATVISION

    • Ausgabe: Nr. 6 (Juni 2013)
    • Erschienen: 05/2013
    • Mehr Details

    5 preiswerte Linux-Einsteiger

    Testbericht über 5 TV-Receiver unterschiedlicher Typen

    Einige Hersteller von Linux-Boxen verzichten bei ihren Einstiegsmodellen mittlerweile auf bestimmte Features wie eine Aufnahmefunktion und können sie deshalb zu Preisen deutlich unter € 200,- anbieten, was vor einiger Zeit noch kaum vorstellbar war. Der Clou an der Sache ist, dass der findige Anwender mitnichten auf diese fehlenden Funktionen verzichten muss,

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Clarke-Tech TV-Tuner.

Weitere Tests und Ratgeber zu Clarke-Tech Digitale TV-Receiver

  • Fernsehen im ganzen Haus
    Audio Video Foto Bild 1/2014 zum Zweitfernseher Fernseher mit Netzwerkanschluss können im Heimnetzwerk die TV-Programme wiedergeben, die Fernseher von Philips und Panasonic einspeisen. Auf das Tablet Mit den passenden Apps der TV-Geräteher steller lassen sich laufende Fernsehprogramme aufs Tablet holen. Die Apps gibt's gratis für Android und Apple. zum Smartphone Smartphones eignen sich genauso gut, um TV-Programme der Fernseher abzurufen.
  • Verleiht Flügel?
    SFT-Magazin 1/2013 Die Nähe von Salzburg und Rosenheim (eine Autostunde) mag die Kooperation zwischen Red Bull und Kathrein begünstigt haben. Auf der Fernbedienung des neuen Sat-Receivers UFS 924 findet sich eine Taste mit dem Red-Bull-Logo. Was sich dahinter verbirgt, zeigt der Kasten unten. Komfortabel und vielseitig Ganz im Gegensatz zu aktuellen Fernsehern (siehe hierzu Feature ab Seite 30) ist die Aufnahme- und Bedienwelt beim Kathrein-Receiver in bester Ordnung.
  • HD voll ausgereizt
    SAT+KABEL 1-2/2010 com/xl“ wurde speziell für die Darstellung auf dem TV-Schirm optimiert. 9Sky HD aufzeichnen. Mit dem Humax PDR iCord HD hat Sky derzeit nur einen einzigen zertifizierten Festplatten-Receiver im Angebot. Er nutzt Videoguard-Verschlüsselung und arbeitet ausschließlich mit Smartcards mit der Aufschrift V13 zusammen. Der Einsatz anderer Digitalrekorder klappt aber auch, solange ein freier Common-Interface-Einschub vorhanden ist.
  • Glas statt Kupfer
    Sat Empfang 1/2011 Die „letzte Meile“ zu den Sat-Receivern übernehmen dabei wiederum herkömmliche Kabel mit den üblichen Satellitenfrequenzen. So kann jeder gute Receiver problemlos an dem innovativen Verteilsystem angeschlossen werden. Mithilfe der Glasfasertechnik lassen sich besonders weiträumige Verteilungen realisieren – denkbar sind z.B. Reihenhäuser, Wohnanlagen oder Ferienparks – ohne komplizierte Verstärker- und Abzweigertechnik.
  • Stiftung Warentest (test) 11/2007 Unser Test zeigt allerdings, dass die meisten Empfangsgeräte zwar Bild und Ton tadellos liefern, das Drumherum aber oft nicht stimmt. Besonders für Einsteiger sind einige der 15 Sat-Empfänger nur eingeschränkt geeignet. Das fängt bei den Betriebsanleitungen an. Beim Strong und dem Empfänger von SEG sind sie recht knapp geraten und in sehr kleiner Schrift verfasst. Einige Gerätefunktionen erwähnen sie erst gar nicht.
  • Heimkino 10/2007 Werden AC3-Spuren gesendet, ist der Ton lauter als bei herkömmlichem Stereo. Leider ist die Bildausgabe trotz RGB im direkten Vergleich mit den übrigen Testkandidaten minderwertig. Die Farben wirken unnatürlich, das Bild unscharf. Der Palcom wurde um eine USB-Schnittstelle zum Überspielen der Aufnahmen an einen PC erweitert. Damit lassen sich die Filme an einen Computer übermitteln und können dort angeschaut, weiterbearbeitet und auf DVD gebrannt werden.
  • Computer - Das Magazin für die Praxis 1/2017 Das umfasst immerhin 81 Anwendungen, darunter bekannte Vertreter wie Youtube und Maxdome. Allerdings fehlen wichtige Apps für Serien- und Filmfreunde, beispielsweise Amazon Video und Netflix. Aber auch sonst hinterlässt der Technisat einen besseren Eindruck als die Billigkonkurrenz. Die Fernbedienung ist hochwertiger, die Umschaltzeiten einen Tick flotter und die Ausstattung in Sachen Anschlüssen ist besser. Nicht zuletzt hat der Technisat die mit Abstand schicksten Menüs.
  • Satelliten-Receiver, die das hochauflösende TV-Programm wiedergeben, verkaufen sich immer besser. Das liegt zum einen an den gesunkenen Preisen, zum anderen am stetig, wenn auch langsam wachsenden Programmangebot. Wer seinen Flachbildschirm mit optischen und akustischen Signalen in hoher Qualität versorgen will, für den ist der Zeitpunkt also gut gewählt. Das „Emporio Testmagazin“ hat 14 Geräte auf Herz und Nieren geprüft – am Ende lag ein Receiver von Wisi ganz vorn.
  • Vorgestellt: Visionnet TG-9500PVR
    InfoDigital 4/2007 Unter der Marke Visionnet bietet der Fachgroßhandel Matrixx aus Liederbach den digitalen Twin-Receiver TG-9500PVR an. INFOSAT stellt seine wichtigsten Features vor.
  • Große Freiheit
    video 8/2003 Genießen Sie mit einem Festplatten-Recorder den ultimativen Fernseh-Komfort. Jung, intelligent, flexibel, attraktiv und hoch begabt: Wer sich mit all diesen Attributen schmücken kann, sollte selbst in schwierigen Zeiten ohne Probleme einen neuen Job finden. Die Festplatte ist so ein Kandidat, der überdies reichlich Erfahrungen in der harten Praxis vorweisen kann. Schließlich arbeitet so ein Harddisc-Drive (HDD) in jedem Computer, um alle Daten zu speichern und sie bei Bedarf ruck zuck rauszurücken. Gestärkt von diesen Erfolgen, basteln die Speicher-Giganten an einer zweiten Karriere – im Show-Business. Dank ihrer flexiblen Einsatzmöglichkeiten als Aufnahme-Medium für Daten aller Art stehen ihre Chancen für einen Erfolg in der Unterhaltungselektronik nicht schlecht. Zumal ein Festplatten-Recorder mit seinem konkurrenzlosen Komfort nach kurzer Zeit selbst hartnäckigste Technik-Muffel überzeugt. Zudem gibt’s die Service-Genies in diversen Bauformen und Kombinationen: Für analogen oder digitalen Empfang, als reines Festplatten-Gerät oder in Kombination mit einem zweiten Laufwerk – die ganze Vielfalt des Angebots erklärt Ihnen video in diesem Harddisc-Special. Zu den grundsätzlichen Vorzügen jedes Festplatten-Systems zählt die Möglichkeit, gleichzeitig aufzunehmen und abzuspielen: Der Recorder erledigt also zwei Jobs auf einmal. Faszination und Spaß im täglichen Umgang mit HDD-Geräten sind garantiert – schon mit preiswerten Recordern. Und: Wer einen der Jungdynamiker einmal bei der Arbeit erlebt hat, dürfte eine sofortige Festanstellung ins Auge fassen. Beispiele gefällig? Auf den folgenden Seiten finden Sie alle Anwendungen für einen Festplatten-Videorecorder.Haben Sie schon wieder Ihre Lieblingssendung verpasst? Der Ärger darüber gehört mit einem Festplattenrekorder der Vergangenheit an, denn mit dem Gerät ist jede Aufnahme ein Kinderspiel. Was ein HDD-Rekorder alles zu bieten hat und wie er funktioniert, das sagt Ihnen video im Ratgeberartikel.