Medikamente Depressionen

121

Top-Filter: Anwendungsgebiet

  • Phobien / Angstzustände Pho­bien / Angst­zu­stände
  • Steiner Arzneimittel Sedariston Konzentrat Kapseln

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Anwendungsgebiet: Depressionen
  • Hexal Felis 425 Kapseln

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    (3)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Anwendungsgebiet: Depressionen
  • CT Arzneimittel sulpirid 50 von ct Tabletten

    ohne Endnote

    Tests (3)

    o.ohne Note

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen, Depressionen
    • Anwendungsgebiet: Medikament Morbus Menière
  • Krewel Meuselbach Mareen 50mg Tabletten

    ohne Endnote

    Tests (2)

    o.ohne Note

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Anwendungsgebiet: Schlafstörungen, Depressionen
    • Rezeptpflicht: Verschreibungspflichtig
    • Apothekenpflicht: Apothekenpflichtig
    • Darreichungsform: Tabletten
  • Hennig Arzneimittel Sulpivert 50 mg Kapseln

    ohne Endnote

    Tests (3)

    o.ohne Note

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen, Depressionen
    • Anwendungsgebiet: Medikament Morbus Menière
  • Steigerwald Laif 600/900 Tabletten

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Anwendungsgebiet: Depressionen
  • Schaper & Brümmer Esbericum forte Dragees

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Anwendungsgebiet: Depressionen
  • STADA Arzneimittel Hypericum STADA 425 Kapseln

    Ø Gut (2,5)

    Test (1)

    o.ohne Note

    (5)

    Ø Teilnote 2,5

    Produktdaten:
    • Anwendungsgebiet: Depressionen
  • Dr. Klein Hyperforat Tropfen

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Anwendungsgebiet: Depressionen
  • Nervensystem-Medikament im Test: Dr. Böhm Johanniskraut 425 mg, Kapseln von Apomedica, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Apomedica Dr. Böhm Johanniskraut 425 mg, Kapseln

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Anwendungsgebiet: Phobien / Angstzustände, Depressionen
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei
    • Apothekenpflicht: Apothekenpflichtig
    • Darreichungsform: Kapseln
  • Steigerwald Psychotonin-sed. Kapseln

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Anwendungsgebiet: Depressionen
  • Ratiopharm Johanniskraut-ratiopharm 425 Kapseln

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Anwendungsgebiet: Depressionen
  • Hexal Felis 650 Filmtabletten

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Anwendungsgebiet: Depressionen
  • Dr. Klein Hyperforat Dragees

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Anwendungsgebiet: Depressionen
  • Lichtwer Pharma Jarsin 300 Dragees

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    (1)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Anwendungsgebiet: Depressionen
  • Lichtwer Pharma Jarsin 450/750 Dragees

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Anwendungsgebiet: Depressionen
  • Hexal Sulpirid HEXAL 50 mg Kapseln

    ohne Endnote

    Tests (3)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Anwendungsgebiet: Schizophrenie, Psychosen, Depressionen
    • Anwendungsgebiet: Medikament Morbus Menière
  • Steigerwald Psychotonin 300 Kapseln

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Anwendungsgebiet: Depressionen
  • Wyeth Pharma Trevilor retard 75/150 mg Retardkapseln

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Anwendungsgebiet: Depressionen
  • Dolorgiet Pharma Hyperesa Kapseln

    ohne Endnote

    Test (1)

    o.ohne Note

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Anwendungsgebiet: Depressionen
  • Seite 1 von 5
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • Seiten: 6

    Migräne

    Testbericht über 8 rezeptfreie Medikamente bei Migräneanfall

    Als Notbremse gegen Attacken können geeignete Medikamente helfen. Auf Dauer reichen sie aber nicht aus, die Migräne zu zähmen. Lesen Sie, was hilft. Testumfeld: Getestet wurden acht rezeptfreie Medikamente zur Anwendung bei einem Migräneanfall. Darunter waren sechs Schmerzmittel in flüssiger Form und zwei Triptane. Alle Präparate waren „geeignet“.

    zum Test

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 8/2009
    • Erschienen: 07/2009
    • Seiten: 7

    Endlich wieder erholsam schlafen

    „Erholsam schlafen“ - rezeptpflichtige Schlafmittel

    Testumfeld: Im Test waren 43 rezeptpflichtige Schlafmittel, darunter Benzodiazepine, Benzodiazepinähnliche und Antidepressiva. Die 8 Benzodiazepine sind „geeignet“, die 20 benzodiazepinähnlichen Präparate und 15 Antidepressiva sind „mit Einschränkungen geeignet“. Ein Benzodiazepin konnte nicht aufgeführt werden, da es keinem Hersteller eindeutig zuordenbar war.

    zum Test

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 04/2010
    • Seiten: 41

    Depressionen

    Testbericht über 118 Nervensystem-Medikamente

    Depressionen sind psychische Erkrankungen, bei denen Erleben und Verhalten gestört sind. Lange Zeit wurden Depressionen nach ihren vermeintlichen Ursachen unterteilt. Als ‚neurotische Depression‘ galt die Schwermut, für die man eine frühkindliche Prägung und ein konkretes Lebensereignis, zum Beispiel eine Krise, verantwortlich machen konnte. Was früher ‚Melancholie‘

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Medikamente Depressionen.

Ratgeber

Alle anzeigen
    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 02/2013
    • Seiten: 6

    Depression im Alter: „Raus aus der Schwermut“

    Eine Depression kann auch im hohen Alter noch behandelt werden. Doch oft bleibt sie unentdeckt - mit schlimmen Folgen. Auf vier Seiten klärt die Stiftung Warentest (Ausgabe 3/2013) über die Gefahren einer Depression im Alter auf. So besteht beispielsweise eine hohe Verwechslungsgefahr mit Altersdemenz und auch Suizid ist im Alter nicht selten. Es werden verschiedene

    ... zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Seiten: 6

    Entspannungsverfahren: „Ruhe tanken“

    Das Bedürfnis nach Entspannung wächst. Ursache sind Alltagshektik und Stress im Job. Lesen Sie hier, mit welchen Methoden Sie entspannen können. Auf vier Seiten erläutert die test (12/2011), warum Entspannungsübungen dem Körper und der Seele gut tun und welche unterschiedlichen Verfahren es gibt. Unter anderem werden die Konzepte Yoga, Meditation und autogenes Training

    ... zum Ratgeber

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2011
    • Erschienen: 10/2011
    • Seiten: 4

    Lichttherapie: „Mehr Licht für trübe Tage“

    Stimmungsschwankungen in Herbst und Winter lassen sich abmildern. Erhöhen Sie Ihre Tageslichtdosis im Freien, in der Wohnung und im Büro. In diesem 4-seitigen Ratgeber zeigt test (Stiftung Warentest), welche Medikamente helfen können, um leichte Depressionen, die in der dunkleren Jahreszeit auftreten können, abgemildert werden. Des Weiteren hat man drei

    ... zum Ratgeber