ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Anwen­dungs­ge­biet: Depres­sio­nen
Mehr Daten zum Produkt

Dr. Klein Hyperforat Tropfen im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    118 Produkte im Test

    „Mit Einschränkung geeignet bei leichten vorübergehenden depressiven Verstimmungszuständen. Höher dosierte, nicht flüssige Mittel und solche ohne Alkohol sind vorzuziehen.“

Testalarm zu Dr. Klein Hyperforat Tropfen

Passende Bestenlisten: Nervensystem-Medikamente

Datenblatt zu Dr. Klein Hyperforat Tropfen

Anwendungsgebiet Depressionen
Weitere Produktinformationen: Die Lösung ist rezeptfrei.
Zusammensetzung pro 1 ml/1 g oder wie angegeben bzw. pro abgeteilte Einheit: Auszug aus Johanniskraut 1 ml. Enthält 50% Alkohol

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Dieses Präparat enthält 50 Prozent Alkohol. Personen mit Alkoholproblemen dürfen die Mittel nicht einnehmen. Auch Leberkranke und Menschen mit Anfallleiden sollten den Alkoholgehalt berücksichtigen. Darüber hinaus kann Alkohol die Wirkung vieler Arzneimittel (z. B. Schlaf- und Beruhigungsmittel, Psychopharmaka, starke Schmerzmittel, einige Mittel bei hohem Blutdruck) verstärken.

Weitere Tests und Produktwissen

Besser schlafen: „Weg mit dem Wecker“

Stiftung Warentest - Der Hausarzt rät, das Medikament weiterhin zu nehmen. Der Patient möchte das nicht, deshalb holt er sich nun eine zweite Meinung ein. Die Anamnese. Neben Fragen zur Art der Schlafstörung sollte der Arzt feststellen, welches Mittel wie lange, in welcher Dosis genommen wurde und ob es wirkt. Er sollte den Alkoholkonsum erfassen, um eine Suchtverlagerung zu vermeiden. Die Behandlung. Nach der Untersuchung sollte ein stationärer Entzug erfolgen oder der Arzt einen Abdosierplan erstellen. …weiterlesen

Depressionen

Stiftung Warentest Online - Zur Empfängnisverhütung Möglicherweise sind die "Pille" und andere hormonhaltige Produkte keine sicheren Verhütungsmittel mehr, wenn Sie gleichzeitig Johanniskrautpräparate einnehmen. Für Schwangerschaft und Stillzeit Über die Risiken einer Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit gibt es keine Erkenntnisse. Sicherheitshalber sollten Sie die Mittel nicht anwenden. Hyperforat Tropfen : Bedenken Sie, dass dieses Mittel Alkohol enthält. …weiterlesen