Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Bandschleifer am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

14 Tests 8.400 Meinungen

Die besten Bandschleifer

  • Gefiltert nach:
  • Bandschleifer
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 51 Ergebnissen
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Infos zur Kategorie

Ideal bei großen Flä­chen

Mit einem Bandschleifer kann ein sehr großer Abrieb erreicht werden.  Er arbeitet von allen Schleifmaschinen am effizientesten. Mit ihm können demnach auch große Flächen mit einer hohen Geschwindigkeit bearbeitet werden. Doch auch für feine Schleifarbeiten ist der Bandschleifer ein patentes Werkzeug.

Bei dieser Art Schleifmaschine ist der Abrieb am stärksten. Keine andere Schleifmaschine holt so viel Material von der Oberfläche. Da die Bewegungen sehr gleichmäßig sind, ergibt sich ein glattes und gleichmäßiges Schleifergebnis. Lässt sich die Leistung beziehungsweise die Geschwindigkeit regulieren, ist ein noch gleichmäßigeres Ergebnis möglich, da die Abtragsmenge besser kontrolliert werden kann.

Wie der Name bereits vermuten lässt, hat das Schleifpapier die Form eines Bandes, das über Rollen geführt wird und sich während des Betriebs bewegt. Bearbeitet werden können glatte Flächen, in Ecken gelangt man mit diesem Schleifgerät eher nicht. Unterschiede zwischen den Modellen bestehen unter anderem bei der Größe und der Leistung. Für den privaten Gebrauch sind Modelle mit einer Breite von 65 bis 105 Millimetern im Handel erhältlich. Die Leistung beträgt bis zu 1000 Watt. Dabei handelt es sich dann um starke Geräte, die für eine häufige Nutzung ausgelegt sind. Soll der Schleifer nur ab und an genutzt werden, reicht eine geringere Leistung aus. Vorteilhaft ist eine Drehzahlsteuerung, durch die sich die Laufgeschwindigkeit des Schleifbands regulieren lässt. Mit verminderter Geschwindigkeit lassen sich auch empfindliche Materialien problemlos bearbeiten.

Auch die Ausstattung variiert bei den unterschiedlichen Modellen. Manche Geräte verfügen über einen Schleifrahmen, durch den das Gerät sicher und gleichmäßig über die zu schleifende Fläche geführt werden kann. So können Rillen und Kratzer vermieden werden. Außerdem lässt sich meist die Höhe dieses Rahmens einstellen, um die Abtragsmenge regulieren zu können. Meist muss solch ein Schleifrahmen zusätzlich erworben werden. Für ein sauberes Schleifergebnis sorgt auch eine automatische Schleifbandzentrierung, die auch Automatic Belt Control (ABC) genannt wird. Hat der Schleifer diese Funktion nicht, sollte ein Spann- und Lösehebel vorhanden sein, der ein unkompliziertes Wechseln und Justieren des Schleifbands ermöglicht.

Eine Absaugvorrichtung ist bei modernen Bandschleifern übrigens obligatorisch. So kann der Nutzer vor Schleifstäuben geschützt werden.

Zur Bandschleifer Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Bandschleifer.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Bandschleifer Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Bandschleifer sind die besten?

Die besten Bandschleifer laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen