Car-HiFi-Hochtöner

61
Top-Filter: Einbaudurchmesser
  • Bis 5 cm Bis 5 cm
  • 5,1 bis 10 cm 5,1 bis 10 cm
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: MLK 1650.3 von Hertz, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,1)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Tieftöner, Hochtöner
    • System: 2-Wege-System
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: HX 130 Dust von Audio System, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    2
    • Sehr gut (1,1)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mitteltöner, Komponentensystem, Chassis, Hochtöner
    • System: 2-Wege-System
    • Einbaudurchmesser: 114 cm
    • Einbautiefe: 56 cm
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: M 165 von Audio System, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    3
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    9 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Tiefmitteltöner, Hochtöner
    • System: 2-Wege-System
    • Einbautiefe: 6,3 cm
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: VE6.2C Mk II von ESX, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    4
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Tieftöner, Mitteltöner, Komponentensystem, Chassis, Hochtöner
    • System: 2-Wege-System
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: IL-C6.2 VW Golf 6 von Rainbow, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    5
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Tieftöner, Komponentensystem, Chassis, Hochtöner
    • System: 2-Wege-System
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: P 62C von Helix, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    6
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Tiefmitteltöner, Komponentensystem, Hochtöner
    • System: 2-Wege-System
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: X 507 von Audio System, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    7
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Tieftöner, Komponentensystem, Hochtöner
    • System: 2-Wege-System
    • Einbaudurchmesser: 19,2 x 14
    • Einbautiefe: 6 cm
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: Gladen One 165 Golf 6-SQX von Mosconi, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    8
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Tieftöner, Komponentensystem, Chassis, Hochtöner
    • System: 2-Wege-System
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: HX 165 Dust Aktiv von Audio System, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    9
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mitteltöner, Komponentensystem, Hochtöner
    • System: 2-Wege-System
    • Einbaudurchmesser: 145 cm
    • Einbautiefe: 68 cm
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: X 165 Golf VI + VII von Audio System, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut
    10
    • Sehr gut (1,3)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Tieftöner, Komponentensystem, Chassis, Hochtöner
    • System: 2-Wege-System
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: CO 165 Evo von Audio System, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    11
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    3 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Tieftöner, Koaxialsystem, Chassis, Hochtöner
    • System: 2-Wege-System
    • Einbaudurchmesser: 142 cm
    • Einbautiefe: 63 cm
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: MX 165 von Audio System, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    12
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Tiefmitteltöner, Hochtöner
    • System: 2-Wege-System
    • Einbaudurchmesser: 14,3 cm
    • Einbautiefe: 5,9 cm
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: M 165 Golf VI + VII von Audio System, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    13
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Tieftöner, Komponentensystem, Chassis, Hochtöner
    • System: 2-Wege-System
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: UG VW Golf 6 F 2.2 von Eton, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    14
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Tieftöner, Komponentensystem, Chassis, Hochtöner
    • System: 2-Wege-System
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: CO 609 von Audio System, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    15
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Tieftöner, Koaxialsystem, Hochtöner
    • System: 2-Wege-System
    • Einbaudurchmesser: 21,9 x 15,2
    • Einbautiefe: 8,3 cm
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: QM165 Golf VI von MB Quart, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    16
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Tieftöner, Komponentensystem, Chassis, Hochtöner
    • System: 2-Wege-System
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 16 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Car-HiFi-Hochtöner nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: HS 30 Phase von Audio System, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Chassis, Hochtöner
    • Einbaudurchmesser: 5,4 cm
    • Einbautiefe: 2,7 cm
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: D3004/604005 von Scan Speak, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Chassis, Hochtöner
    • Einbaudurchmesser: 4,8 cm
    • Einbautiefe: 21,1 cm
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: GZCT 19N-PRO von Ground Zero, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Chassis, Hochtöner
    • Einbautiefe: 4,8 cm
    weitere Daten
  • Car-HiFi-Lautsprecher im Test: Graphic GL 1 von Brax, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Chassis, Hochtöner
    • Einbaudurchmesser: 5,2 cm
    • Einbautiefe: 2,4 cm
    weitere Daten
  • Seite 1 von 4
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Car-HiFi-Hochtöner Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Auto-HiFi-Hochtöner.

Weitere Tests und Ratgeber zu Car-Hochtöner

  • CAR & HIFI 1/2008 Obenrum fehlen höchstens der letzte Pep und die Ecken und Kanten, das Hertz mag es lieber schön und rund. 12-dB-Filter für den Tweeter, widerstandsarme Spule mit dickem 1-mm-Draht für den Woofer Hifonics ZXi6.2 C Mit Designer-Grill, Beleuchtung unter der Membran und verchromtem Korb bietet der Zeus-16er auf jeden Fall etwas fürs Auge. Die recht stabile Membran besteht aus Polypropylen, die Sicke ist aus langzeitstabilem Gummi gefertigt.
  • CAR & HIFI 6/2007 Demzufolge fönt der GPX auch untenrum gewaltig – jedenfalls völlig ausreichend tief für fast alle Musikstile. Richtig laut darf es auch mal werden, ohne dass der Sub das Handtuch wirft. Es ist also für alle Lebenslagen vorgesorgt, mit dem GPX gibt es Pegel satt und auch Klang dazu. Der GTR-300 von Crunch geht einen anderen Weg als sein Markenkollege GPX-10BP. Ein 30er-Chassis statt des 25ers und ein Bassreflexgehäuse statt des Bandpasses ergeben einen mit 50 Litern mittelgroßen Subwoofer.
  • CAR & HIFI 5/2006 Bereits mit moderater Leistung befeuert sorgt er für druckvolle Vibrationen, wenn er sich auch im tiefsten Frequenzkeller etwas zurückhält. Dafür dürfte er bei klangorientierten Hörern, die auch mal gerne Gas geben, bestens ankommen. JL Audio W3v3SC12 JL Audios jüngsten Spross, den W3v3, gibt es auch als Gehäusewoofer. Wir haben es mit einer schmucklosen Basskiste zu tun, die jedoch grundsolide aufgebaut ist. Das Gehäuse besteht aus MDF, die Innenkanten sind abgedichtet.
  • autohifi 3/2008 Ansonsten machte das NXS mit sauberem Bass und klaren Höhen eine gute Figur. Nur Mac Audio und Carpower waren besser. Signat Fury-216 Das Set von Signat kostet gerade einmal 100 Euro, seine Stärken liegen vor allem im Bassbereich. Das Signat Fury-216 ist mit einem Preis von knapp 100 Euro das eindeutig günstigste System in unserem Test. Kann es trotzdem mit den teilweise doppelt so teuren Kandidaten mithalten? Erster Eindruck: nicht so ganz.
  • Offen gesagt
    autohifi 2/2005 Selbst exzellente Lautsprecherkabel holen nicht mehr als maximal zwei Lautsprecher-Klangpunkte; bei Cinchkabeln ist es sogar nur einer. Eine gute Stör-Abschirmung, einfache Verbaubarkeit sind hier wesentlich wichtiger als die klanglichen Parameter. Wer seine Anlage aber bei den Komponenten schon komplett ausgereizt hat, kann mit der Verstrippung das i-Tüpfelchen setzen. Wer sich im Großen und Ganzen an diese Hierarchie hält, gibt nie zu viel Geld für Komponenten aus.
  • Wer sich im Auto nicht mit den Original-Lautsprechern zufrieden geben will, dem bleiben dank beengter Raumverhältnisse nur zwei Alternativen: Entweder man konstruiert sich ein Doorboard, in dem auch größere Boxen Platz finden – oder man kauft sich Lautsprecher, die genauso flach sind wie die Originale. Die Zeitschrift „Car&Hifi“ entschied sich für die zweite Alternative. Getestet wurden sechs Systeme der Einsteigerklasse und drei Sets der Oberklasse. Mit dem Ergebnis, dass auch flache Lautsprecher großen Sound liefern.