HX 130 Dust Produktbild
Sehr gut (1,1)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Mit­tel­tö­ner, Kom­po­nen­ten­sys­tem, Chas­sis, Hoch­tö­ner
Sys­tem: 2-​Wege-​Sys­tem
Ein­bau­durch­mes­ser: 114 cm
Ein­bau­tiefe: 56 cm
Mehr Daten zum Produkt

Audio System HX 130 Dust im Test der Fachmagazine

  • 1,1; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Best Product“

    Platz 1 von 2

    „Tolle Komponenten, Materialien und Wertigkeit verhelfen den HX-Systemen zu sehr ansprechender Anfassqualität. Herausragende Messergebnisse und ein Traumklang machen HX 130 Dust ... zu absoluten Spitzensystemen.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Audio System R 15 FA 380mm FREE AIR - Subwoofer 38cm, 450 Watt RMS
  • Audison APBX 10 DS

Datenblatt zu Audio System HX 130 Dust

Typ
  • Hochtöner
  • Chassis
  • Komponentensystem
  • Mitteltöner
System 2-Wege-System
Einbaudurchmesser 114 cm
Einbautiefe 56 cm
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 110 W

Weiterführende Informationen zum Thema Audio_System HX 130 Dust können Sie direkt beim Hersteller unter audio-system.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Days of Thunder

autohifi - Ein schmalbandiger Bass-Boost bei etwa 30 Hertz würde bestens zum AX 12 passen – mechanisch hält das der Sub locker aus, und akustisch fügt das noch ein Quäntchen mehr Homogenität hinzu. Audio System Krypton 12 Bitte anschnallen – der Audio System Krypton 12 BP pustet Sie sonst aus dem Sitz. Was soll das Gefitze mit Plexi, Chrom, Beleuchtung & Co., muss man sich bei Audio System wohl gedacht haben. Wir konzentrieren uns lieber auf die inneren Werte. …weiterlesen

Auf Zack

CAR & HIFI - So ist der Innenraum in edlem Alcantara gehalten, die Farben der außen aufgesprühten Tribals finden sich in vielen Details wieder, besonders im Kofferraum. Dieser beherbergt die beiden Phase Evolution SX 12, die sich für die tiefen Töne verantwortlich zeigen. Links und rechts werden sie von zwei Phase-Endstufen bewacht, die die Befeuerung der Anlage übernehmen. …weiterlesen

Bass-Turbo

autohifi - Die Schallverzögerung (= Gruppenlaufzeit) ist klanglich ebenfalls relevant. Die tiefe Abstimmfrequenz (cyan) verzögert nicht so stark wie die hohe (rot). Dass die rote im Tiefbass wieder schneller wird, tröstet nur wenig, denn hier macht sie kaum noch Schalldruck. Sehr interessant ist die Darstellung der Membranauslenkung, denn dieses Diagramm macht deutlich, wie der Lautsprecher selbst von dem Reflexkanal entlastet wird und sich nicht mehr so stark bewegen muss. …weiterlesen