CO 165 Evo Produktbild
  • Gut 1,9
  • 1 Test
  • 6 Meinungen
ohne Note
1 Test
Gut (1,9)
6 Meinungen
Typ: Tief­tö­ner, Koaxi­al­sys­tem, Chas­sis, Hoch­tö­ner
System: 2-​Wege-​Sys­tem
Einbaudurchmesser: 142 cm
Einbautiefe: 63 cm
Mehr Daten zum Produkt

Audio System CO 165 Evo im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    1,4; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Im Messlabor liefert der CO sehr anständige Werte. Die Verzerrungen halten sich im Rahmen und der Hochton ist nicht wie üblich viel zu laut. Dementsprechend klingt das Ganze auch ausgeglichen und immer angenehm. Der CO liefert sogar eine richtig gute Detailauflösung und schön knackige Bässe.“

zu Audio_System CO 165 Evo

  • Audio-System Lautsprecher Subwoofer Endstufen Audio System CO 165 EVO
  • Audio System CO 165 EVO
  • Audio System CO 165 EVO

Kundenmeinungen (6) zu Audio System CO 165 Evo

4,1 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (50%)
4 Sterne
2 (33%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (17%)

4,1 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Audio System CO 165 Evo

Typ
  • Hochtöner
  • Chassis
  • Koaxialsystem
  • Tieftöner
System 2-Wege-System
Einbaudurchmesser 142 cm
Einbautiefe 63 cm
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 70 W
Maximale Belastbarkeit / Leistung 130 W
Nennimpedanz 3 Ohm
Schalldruck 88 dB

Weiterführende Informationen zum Thema Audio System CO165 Evo können Sie direkt beim Hersteller unter audio-system.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Bass für alle

CAR & HIFI 4/2008 - Insgesamt aber überzeugen die überdurchschnittlichen Tiefbass- und Druckfähigkeiten. In Inneren des Banpassgehäuses arbeitet ein 30er mit stabiler Mem- bran und Zweizollspule Rockford Fosgate P1L-112 Selbst die günstigste Subwooferlinie von Rockford Fosgate, die Punch P1-Reihe, kann mit einem ansprechenden Äußeren überzeugen. Die Seiten bestehen nicht ganz highendig aus Kunststoff-Formteilen, die Anschlussterminals sind wieder sehr massiv ausgeführt. …weiterlesen

Upper Class

CAR & HIFI 2/2006 - Das Klangbild gerät nie aus der Balance, auch mit Details wird nicht geknausert. Der Bass kommt immer sehr präzise, allerdings nicht besonders tief, so dass ein Subwoofer Pflicht ist. Auch wenn es richtig laut werden soll, gibt es bessere Sets, die einfach mehr Dampf machen. Zugute halten muss man dem Exact, dass es bei hohen Pegeln nie nervig wird. Audiophil eingestellte Hörer werden mit diesem Set jedenfalls rundum glücklich; das Exact macht einfach Freude am Musikhören. …weiterlesen