Audio System HS 30 Phase Test

(Car-HiFi-Hochtöner)
HS 30 Phase Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Chassis, Hochtöner
  • Einbaudurchmesser: 5,4 cm
  • Einbautiefe: 2,7 cm
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Audio System HS 30 Phase

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 6/2017
    • Erschienen: 10/2017
    • 11 Produkte im Test
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Der Audio System ist im High-End-Reigen der Günstigste im Vergleich, doch er hält mit seinen Leistungen problemlos mit der teureren Konkurrenz mit. Ein sehr empfehlenswerter Hochtöner.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Audio_System HS 30 Phase

  • Audio System HS 30 PHASE Hochtöner 1 Paar

    Audio System HS 30 PHASE |  Gewebehochtöner   Produktinformationen: 30 mm Gewebe - Neodymhochtöner mit Aluflansch + ,...

  • Audio System HS 30 PHASE 30 mm Gewebe-Neodymhochtöner mit Aluflansch

    Audio System HS 30 PHASE 30 mm Gewebe - Neodymhochtöner mit Aluflansch

Datenblatt zu Audio System HS 30 Phase

Einbaudurchmesser 5,4 cm
Einbautiefe 2,7 cm
Frequenzbereich 1500 Hz - 25000 Hz
Maximale Belastbarkeit / Leistung 150 W
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 100 W
Nennimpedanz 4 Ohm
Schalldruck 93,5 dB
Typ Hochtöner, Chassis

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Für Individualisten CAR & HIFI 6/2017 - Der HS 30 Phase ist neben dem Avalanche-Hochtöner das Hochtöner-Flaggschiff von Audio System. Wie sein kleiner Bruder HS 25 Dust wird er in dieser Audio-System-Spezialversion bei Wavecor gefertigt, einem der besten Hersteller in Fernost. Der HS 30 hat alles mitbekommen, was ein High-End-Hochtöner braucht, beispielsweise ein Aluminiumgehäuse mit großzügig bemessenem Koppelvolumen. …weiterlesen


Feuer frei! CAR & HIFI 1/2006 - Die Wahl fiel auf das Flat6-Komposystem, welches aufgrund der geringen Einbautiefe so manches Platzproblem lösen kann. Ihre Feuerkraft beziehen die vorne verbauten Lautsprecher aus einer M85.4 Vierkanalendstufe, wobei zwei Kanäle für das Frontsystem und die anderen beiden für die Kicks reserviert sind. Dem Bass wurde mit der M1000.1 eine eigene Leistungsversorgung spendiert. …weiterlesen


Hört,hört! autohifi 4/2006 - Dies entlastet das System, was es uns mit deutlich relaxterer Spielweise dankt. In autohifi 1/2006 haben wir gelernt, dass es nicht immer sinnvoll ist, dem Subwoofer die gleiche Übergangsfrequenz zu geben wie dem Frontsystem. Also gehen wir beim Bass ähnlich vor: Den Tiefpass lassen wir zunächst auch mit 12 dB/Oktave bei 30 Hz einsetzen und bewegen ihn schrittweise nach oben. Sobald der Bass wummrig oder dröhnig wirkt, gehen wir wieder einen Schritt zurück. …weiterlesen


„40 Messe Highlights schon im Test“ - Lautsprecher autohifi 3/2005 - Ab und zu waren bei Stimmen zwar leichte Färbungen zu hören, doch dafür brachte der spritzige Hochtöner Leben in die Bude. Der warme punchige Bass rundete die Sache pegelkräftig ab. Für den Preis absolut top. Zwei Klasse-Lautsprecher von Phase Evolution. Optik ist wichtig, aber die Technik muss mitspielen. Bei der Planung des neuen 16cm-Kompos Audiopipe APCS-6 für 190 Euro haben sich einige Leute Gedanken gemacht, die aber nicht in jedem Fall ganz nachvollziehbar erscheinen. …weiterlesen