• Befriedigend 2,7
  • 9 Tests
11 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Tele­ob­jek­tiv
Bauart: Zoom
Kamera-Anschluss: Canon EF
Brennweite: 200mm-​500mm
Bildstabilisator: Ja
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tamron SP AF 200-500mm F/5-6,3 Di LD (IF) im Test der Fachmagazine

  • 63 von 100 Punkten

    10 Produkte im Test

    „Nur 1000 Euro kostet das 200-500, allerdings fehlt hier der Bildstabilisator, und die Lichtstärke ist – wie bei der Konkurrenz – eher niedrig. Die Bildmitte ist über alle Brennweiten offen ok, bleibt aber 300 bis 400 Linienpaare hinter Top-Ergebnissen zurück. Auch der Kontrast ist offen eher niedrig. Zugleich gefällt bei 200 mm und 316 mm der geringe Randabfall. Dies gilt für 500 mm nicht mehr. ...“

  • „gut“ (76,8 von 100 Punkten) 3,5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: SP AF 200-500mm F/5-6,3 Di LD (IF) (für Canon)

    Das Magazin „Fototest“ bescheinigt dem Tamron SP AF 200-500mm F/5-6,3 Di LD (IF) Objektiv mit einer durchschnittlichen Wertung von 76,8 Punkten eine „gute“ Gesamtnote. Die Auflösung in der Brennweitenextremen bei geöffneter Blende ist laut Redaktion nicht optimal. Die sonstige Qualität der angefertigten Testbilder gilt als gut und ausgeglichen.
    Bei 200 Millimetern bemerken die Experten eine leichte Verschleierung der Fotos. Die Auflösung der Details präsentiert sich aber unabhängig davon als sehr gut. Der leichtgängige MF Ring und die robuste Mechanik des Objektivs sammeln bei der Analyse durch die Fachleute weitere Pluspunkte. Bei voll ausgefahrenem Tubus stellt die Redaktion kein Spiel fest. Der Lieferumfang des Objektivs weiß mit einer vollwertigen Tasche, einer Gegenlichtblende und der passenden Stativschelle zu überzeugen.

  • „gut“ (3 von 5 Sternen)

    Platz 2 von 3

    „Das schon länger am Markt befindliche Tamron 200-500 mm Di schlägt sich am kleineren Sensor tapfer, verliert aber mit zunehmender Brennweite an Leistung.“

    • Erschienen: September 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... ein wirklich gutes Supertelezoom mit einer eindrucksvollen Leistung (bei 200 mm und 300mm etwa auf der Höhe eines Canon EF 4-5,6/70-300 mm DO USM an einer EOS 400D) über den gesamten Brennweitenbereich. ...“

    • Erschienen: Oktober 2005
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das Superteleobjektiv von Tamron ist ein bemerkenswertes Telezoomobjektiv mit einer sehr guten Bildqualität trotz des großen Zoombereichs und der Lichtschwäche. ...“

  • „gut“ (76,8 von 100 Punkten) 3,5 von 5 Sternen

    Platz 2 von 2 | Getestet wurde: SP AF 200-500mm F/5-6,3 Di LD (IF) (für Canon)

    „Hinter der Bezeichnung FEC verbirgt sich ein Filter Effect Control genannter Mechanismus, mit dem man ein Polfilter von außen drehen kann - auch mit aufgesetzter Gegenlichtblende. Das ist, genauso wie die Innenfokussierung, eine feine Sache! ... Anders als bei den anderen 500er Telezooms ist die kurze Brennweite etwas schwächer als die mittlere und lange Brennweite. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von FOTOTEST in Ausgabe Nr. 6 (November/Dezember 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (76,8 von 100 Punkten) 3,5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: SP AF 200-500mm F/5-6,3 Di LD (IF) (für Canon)

    „Gute Allroundleistung mit pfiffigen Detaillösungen. Aber auch Detailschwächen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von FOTOTEST in Ausgabe Nr. 6 (November/Dezember 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „... kein Bildstabilisator, kein Fokussierbereichsbegrenzer und kein eingebauter Fokussiermotor. Dennoch erfolgt die automatische Fokussierung flott. Die Pluspunkte sind seine sehr stabile, schlanke Kunststoffbauweise ...“

    • Erschienen: März 2005
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Vor allem die hohe Verarbeitungsqualität und das sehr angenehme Handling hinterlassen einen ausgezeichneten Eindruck, und die Abbildungsleistung braucht sich auch vor manchem teuren Objektiv nicht zu verstecken. Das Megazoom benötigt allerdings Licht, hohe Empfindlichkeit und zumindest ein Einbeinstativ.“

zu Tamron SP AF 200-500 mm f5-6,3 Di LD (IF)

  • Tamron SP 200-500 mm F/5-6,3 Di IF LD AF Objektiv Nikon

    Tamron SP 200 - 500 mm F / 5 - 6, 3 Di IF LD AF Objektiv Nikon

  • Tamron SP AF 200-500/5-6.3 Di LD [IF] - Nikon AF-D - Vom Fachhändler

    Tamron SP AF 200 - 500 / 5 - 6. 3 Di LD [IF] - Nikon AF - D - Vom Fachhändler

Kundenmeinungen (11) zu Tamron SP AF 200-500mm F/5-6,3 Di LD (IF)

3,7 Sterne

11 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
6 (55%)
4 Sterne
3 (27%)
3 Sterne
1 (9%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (9%)

3,5 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Eigentlich Zufrieden

    von Anton 01
    • Vorteile: klares Glas, scharfes Bild, gute Verarbeitung
    • Nachteile: langsamer Fokus
    • Geeignet für: Flora/Fauna, alltäglicher Gebrauch
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    Ich bin nur ein Hobby Fotograf und bin im Besitz einer Sony A700. Als Objektive besitze ich ein Sony 16-105mm, Sigma 17-50mm / f2,8, Sigma 70mm /f2,8, Sigma 70-300mm und eben das Tamron 200-500mm. Da ich außer Fotos auch noch Angeln gehe und da auch meine Kamera mit schleppe habe ich lange überlegt ob es das Schwere Teil eigentlich braucht. Ich habe den Kauf noch keine Minute bereut. Ich für meinen Teil bin begeistert von der Bild Qualität. Das einzige Manko das das Objektiv hat wenn es mal schnell gehen soll fährt der AF übers Ziel hinaus. (manchmal) Ansonsten bin ich sehr zufrieden damit.

    Auf diese Meinung antworten
  • Gutes Telezoom

    von daniplatzi
    • Vorteile: klares Glas, scharfes Bild, Preis-Leistung
    • Ich bin: Semi-Pro

    Sehr gutes Teleobjektiv, mit sehr guter Verarbeitung und Bildqualität, einziger "kleiner" Nachteil, eher schwer mit ca. 1200 Gramm.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Tamron SP AF 200-500mm F/5-6,3 Di LD (IF)

Stammdaten
Objektivtyp Teleobjektiv
Bauart Zoom
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 200mm-500mm
Maximale Blende 5-6,3
Minimale Blende 32
Naheinstellgrenze 250 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:5
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 1226 g
Filtergröße 86 mm mm

Weiterführende Informationen zum Thema Tamron SP AF 200-500 mm 1:5-6,3 Di LD (IF) können Sie direkt beim Hersteller unter tamron.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tele-Zooms bis 500 mm / Teles 300 mm

FOTOTEST Nr. 6 (November/Dezember 2012) - Das ist, genauso wie die Innenfokussierung, eine feine Sache! Das Zoom ist solide gefertigt, und der Tubus hat sogar bei Maximalauszug kein Spiel. Der Fokussierring dreht sich zwar beim AF-Betrieb mit, aber das stört bei Stativaufnahmen nicht. Anders als bei den anderen 500er Telezooms ist die kurze Brennweite etwas schwächer als die mittlere und lange Brennweite. Das betrifft vor allem die offene Blende. …weiterlesen

Tamron AF 200-500mm f5-6,3 Di

DigitalPHOTO 11/2005 - Die Position zum Objekt wurde hierbei nicht verändert, sondern blieb konstant. Das Superteleobjektiv von Tamron ist ein bemerkenswertes Telezoomobjektiv mit einer sehr guten Bildqualität trotz des großen Zoombereiches und der Lichtschwäche. Auch wenn die Motive im Sucher ein wenig nebelig aussehen, hat dies keine Auswirkungen auf das eigentliche Fotografieren. Farben und Strukturen werden detailgetreu wiedergegeben. …weiterlesen