Objektive im Vergleich: Tele-Zooms bis 500 mm / Teles 300 mm

FOTOTEST: Tele-Zooms bis 500 mm / Teles 300 mm (Ausgabe: Nr. 6 (November/Dezember 2012)) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Das ist eine Kampfansage an die teuren Festbrennweiten: 500 mm in der langen Brennweite!

Was wurde getestet?

FOTOTEST prüfte fünf Objektive und unterteilte sie nach ihren Brennweiten (bis 500 mm und 300 mm). Die Produkte erhielten die Bewertungen 2 x „super“, 2 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. Als Testkriterien dienten Bildqualität, visueller Bildeindruck, Mechanik und Bedienung sowie Ausstattung und Lichtstärke.

Im Vergleichstest:

mehr...

3 Tele-Zooms bis 500 mm Brennweite im Vergleichstest

  • 1

    50-500mm F4,5-6,3 DG OS HSM (für Canon)

    Sigma 50-500mm F4,5-6,3 DG OS HSM (für Canon)

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 50mm-500mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen – Testsieger

    „Das Sigma-Zoom hat eine tadellose mechanische Qualität. Der lange Tubus ist sogar voll ausgefahren spielfrei. Eine feine Sache sind die Markierungen auf dem Tubus: Sie zeigen bei jeder Brennweite den maximalen Abbildungsmaßstab und die Naheinstellgrenze an. Fokussier- und Zoomring sind griffig armiert und lassen sich mit genau dem richtigen Widerstand drehen. ...“

  • 2

    150-500mm F5-6.3 DG OS HSM (für Canon)

    Sigma 150-500mm F5-6.3 DG OS HSM (für Canon)

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen – Highlight

    „Das Telezoom ist tadellos gefertigt, was man auch daran erkennt, dass der voll ausgefahrene Tubus nicht das geringste Spiel hat. Zoom- und Fokussierring sind griffig, Drehmoment und Gängigkeit lassen keine Wünsche offen. Der Autofokus mit Ultraschall-Antrieb ist schnell und leise. ... Die Abbildungsleistung ist insgesamt gut, bleibt aber etwas hinter der des Testsiegers zurück. ...“

  • 3

    SP AF 200-500mm F/5-6,3 Di LD (IF) (für Canon)

    Tamron SP AF 200-500mm F/5-6,3 Di LD (IF) (für Canon)

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 200mm-500mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „gut“ (76,8 von 100 Punkten) 3,5 von 5 Sternen – Highlight

    „... Das Zoom ist solide gefertigt, und der Tubus hat sogar bei Maximalauszug kein Spiel. ... Anders als bei den anderen 500er Telezooms ist die kurze Brennweite etwas schwächer als die mittlere und lange Brennweite. Das betrifft vor allem die offene Blende. Abgeblendet um zwei Stufen liefert das Tamron eine ausgeglichene Abbildungsleistung auf einem guten Niveau.“

2 Teles mit 300 mm Brennweite im Vergleichstest

  • 1

    EF 300mm 1:2,8L IS II USM

    Canon EF 300mm 1:2,8L IS II USM

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 300mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „super“ (97,5 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen – Testsieger

    „... Die Auflösung erreicht bei beiden gemessenen Blenden im ganzen Bildfeld eine verblüffende Konstanz auf einem sehr hohen Niveau. Das Tele ist perfekt zentriert und verzeichnungsfrei. Die chromatische Aberration ist tadellos korrigiert. Lediglich die Vignettierung bei Anfangsöffnung stört minimal die Harmonie.“

  • 2

    AF-S Nikkor 300 mm 1:2,8G ED VR II

    Nikon AF-S Nikkor 300 mm 1:2,8G ED VR II

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Kamera-Anschluss: Nikon F;
    • Brennweite: 300mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „super“ (90,3 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen – Highlight

    „Das Profi-Objektiv bietet eine mechanische Qualität auf höchstem Niveau. Die Fassung ist extrem robust ... Die Auflösung ist bereits bei Anfangsöffnung sehr gleichmäßig im Bildfeld und lässt sich durch Abblenden um zwei Stufen noch steigern. Die chromatische Aberration ist tadellos korrigiert.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive