Office-Headsets sind vor allem auf (Video)-Telefonie spezialisiert und bieten dafür eigene Bedienelemente sowie hochwertige Mikrofone. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Office-Headsets am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

18 Tests 19.700 Meinungen

Die besten Office-Headsets

  • Gefiltert nach:
  • PC/Notebook
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 27 Ergebnissen
  • Plantronics Poly Blackwire 8225 USB-A

    • Sehr gut

      1,0

    • 1  Test

      3  Meinungen

    Headset im Test: Poly Blackwire 8225 USB-A von Plantronics, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    1

  • Jabra Evolve2 65 USB-A MS Stereo

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      431  Meinungen

    Headset im Test: Evolve2 65 USB-A MS Stereo von Jabra, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    2

  • Jabra Evolve 65t UC

    • Sehr gut

      1,5

    • 1  Test

      1072  Meinungen

    Headset im Test: Evolve 65t UC von Jabra, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    3

  • Jabra Evolve 65t MS

    • Sehr gut

      1,5

    • 1  Test

      4807  Meinungen

    Headset im Test: Evolve 65t MS von Jabra, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    4

  • Jabra Evolve 65 UC Stereo

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      1078  Meinungen

    Headset im Test: Evolve 65 UC Stereo von Jabra, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    5

  • Lenovo 100

    • Sehr gut

      1,5

    • 0  Tests

      59  Meinungen

    Headset im Test: 100 von Lenovo, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    6

  • Sennheiser PC 5.2 Chat

    • Gut

      1,6

    • 1  Test

      1923  Meinungen

    Headset im Test: PC 5.2 Chat von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    7

  • Logitech Zone Wireless

    • Gut

      1,6

    • 5  Tests

      122  Meinungen

    Headset im Test: Zone Wireless von Logitech, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    8

  • Sennheiser PC 8.2 Chat

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      1647  Meinungen

    Headset im Test: PC 8.2 Chat von Sennheiser, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    9

  • Plantronics C3220

    • Gut

      1,6

    • 0  Tests

      772  Meinungen

    Headset im Test: C3220 von Plantronics, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    10

  • Jabra Evolve2 40 UC

    • Gut

      1,7

    • 0  Tests

      241  Meinungen

    Headset im Test: Evolve2 40 UC von Jabra, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    11

  • Jabra Evolve2 40 MS

    • Gut

      1,7

    • 0  Tests

      241  Meinungen

    Headset im Test: Evolve2 40 MS von Jabra, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    12

  • Jabra Evolve2 65 USB-C UC Stereo mit Ladestation

    • Gut

      1,8

    • 1  Test

      192  Meinungen

    Headset im Test: Evolve2 65 USB-C UC Stereo mit Ladestation von Jabra, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    13

  • Jabra Evolve2 65 USB-A UC Stereo

    • Gut

      1,8

    • 0  Tests

      318  Meinungen

    Headset im Test: Evolve2 65 USB-A UC Stereo von Jabra, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    14

  • Snom A170

    • Gut

      1,8

    • 1  Test

      32  Meinungen

    Headset im Test: A170 von Snom, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    15

  • Logitech Zone Wireless Plus

    • Gut

      1,8

    • 1  Test

      31  Meinungen

    Headset im Test: Zone Wireless Plus von Logitech, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    16

  • Jabra Evolve2 85 UC

    • Gut

      1,9

    • 4  Tests

      635  Meinungen

    Headset im Test: Evolve2 85 UC von Jabra, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    17

  • Yamay Bluetooth-Headset (M98-DE6)

    • Gut

      2,0

    • 0  Tests

      751  Meinungen

    Headset im Test: Bluetooth-Headset (M98-DE6) von Yamay, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    18

  • Plantronics Poly Blackwire 3325 USB-A

    • Gut

      2,1

    • 1  Test

      22  Meinungen

    Headset im Test: Poly Blackwire 3325 USB-A von Plantronics, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    19

  • Trust Primo

    • Gut

      2,1

    • 0  Tests

      3540  Meinungen

    Headset im Test: Primo von Trust, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Office-Headsets nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test:
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Office-Headsets

Bequeme Kom­mu­ni­ka­tion im Büroall­tag

Das Wichtigste auf einen Blick:
  1. Kabel-, Bluetooth-, oder Funkverbindung
  2. häufig ohraufliegend statt -umschließend
  3. höherwertige Headsets bieten Geräuschunterdrückung
  4. Bedienung am Kabel oder an den Ohrhörern inzwischen Standard

Mpow Office-Headset Ein typisches Office-Headset mit Kabel-Fernbedienung und ohraufliegenden Ohrmuscheln. (Bildquelle: amazon.de)

Egal, ob im Großraumbüro oder bei der Arbeit zu Hause: Für freihändige Telefonie und Videokonferenzen ist ein Headset beinahe schon Pflicht. Ein reguläres Headset oder Kopfhörer mit integriertem Mikrofon sind aber nicht immer ideal. Für maximalen Komfort und ein auf diesen Einsatzzweck abgestimmtes Erlebnis empfiehlt sich dementsprechend ein Office-Headset.

Was zeichnet Büro-Headsets aus?

Headsets für den Büroeinsatz sind für längeres Tragen ausgelegt. Deshalb verfügen die meisten Modelle über bequeme Ohrpolster, die auch bei längerem Tragen nicht stören. Allerdings setzen viele Büro-Headset-Hersteller auf ohraufliegende Hörer statt der ohrumfassenden Variante. Diese Bauform ist eindeutig Geschmackssache. Je nach Ohrform können ohraufliegende Headsets auch unangenehm drücken. Der Vorteil liegt hier darin, dass es an den Ohren nicht ganz so warm wird.

Günstige Office-Headsets setzen primär auf eine kabelgebundene USB-Verbindung, was den Einsatz an einem Smartphone erschwert. Wenn das Headset auch am Mobilgerät genutzt werden soll oder kein Kabel gewünscht wird, lohnt die Mehrinvestition in ein Modell mit Bluetooth-Verbindung. Dabei müssen Sie aber sicherstellen, dass Ihr Arbeitsgerät ebenfalls Bluetooth beherrscht. Bei Notebooks ist das quasi immer der Fall, bei Office-PCs aber nicht. Abhilfe schafft dann ein Bluetooth-Adapter.

Die grundlegende Bedienung erfolgt in der Regel über Steuerelemente am Kabel oder direkt am Ohrhörer. Bei Office-Headset ist zum Beispiel eine Taste für die Annahme von Anrufen vorhanden. Gängige Conferencing-Programme wie Zoom oder Microsoft Teams erkennen die meisten Office-Headsets problemlos. Eine Treiber-Installation ist nicht notwendig. Allerdings bieten einige Hersteller optionale Konfigurationstools an, mit denen Sie den Klang und Steuerbefehle individualisieren können.

Notebook für das Homeoffice gesucht?

Tipps zum Kauf des richtigen Notebooks für das Arbeiten von zu Hause finden Sie auf unserer Themenseite Homeoffice-Notebooks.


Wie unterscheiden sich teure Office-Headsets von günstigeren?

In den höheren Preisregionen ab ca. 100 Euro warten Office-Headsets oftmals mit einer guten Geräuschunterdrückung auf. Diese kann sowohl für die Tongeber in den Ohrhörern, als auch für das Mikrofon gelten. Letzteres bringt den Vorteil mit sich, dass Ihre Gesprächspartner nur Sie hören können und die meisten Umgebungsgeräusche, wie zum Beispiel ein knarzender Bürostuhl, ausgeblendet werden. Viele Video-Conferencing-Tools bieten eine solche Funktion inzwischen aber auch softwareseitig an. Ohrhörer-Noise-Cancelling hilft Ihnen hingegen dabei, störende Außengeräusche auszublenden und sich besser auf die Arbeit oder das Gespräch zu konzentrieren.

 

Zur Office-Headset Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

Testalarm zum Thema Headsets

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Office-Headsets Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Office-Headsets sind die besten?

Die besten Office-Headsets laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen