• Sehr gut 1,3
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,3)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Kopfbügel: Ja
Muschel: Ja
Schnittstelle: Kabel (3,5 mm Klinke), USB, Blue­tooth
Geeignet für: PC/Note­book, Handy
Gesprächszeit: 26 h
Mehr Daten zum Produkt

Jabra Evolve2 85 UC im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2020
    • Details zum Test

    90,2%

    Preis/Leistung: 85%, „büroHIT“

    „Tolles Plug & Play, kristallklare Sprachwiedergabe und satter Sound gepaart mit intuitiver Bedienbarkeit sorgen für eine Nutzererfahrung auf höchstem Niveau. Hinzu kommen eine Akku-Laufzeit von bis zu 37 Stunden und eine Jabra-übliche, tadellose Verarbeitung, die hohen Designansprüchen genügt. Alles in allem: Wir waren begeistert.“

    • Erschienen: September 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Empfehlung“

    Pro: überzeugender Sound; angenehmer Tragekomfort; lange Akkulaufzeiten; großer Funktionsumfang (u.a. Schnellladen, Transparenzmodus); intuitive Bedienung; Etui und Flugzeugadapter im Lieferumfang; fairer Preis.
    Contra: mittelmäßige Sprachqualität (v.a. nasale Sprachausgabe, Hintergrundgeräusche). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Jabra Evolve2 85 UC

  • Jabra Evolve2 85 Wireless Headset – Noise Cancelling Microsoft Teams
  • Jabra Evolve2 85 Wireless Headset – Noise Cancelling Microsoft Teams
  • Jabra Evolve2 85, Headset schwarz, Stereo, UC, USB-A Mobile Abspielgeräte,
  • JABRA 28599-989-899 Jabra Evolve2 85 UC Stereo - Headset - ohrumschließend -
  • Jabra Evolve2 85, Link380a UC Stereo Black
  • Jabra Evolve2 85 Wireless Headset – Noise Cancelling UC Zertifizierte Stereo
  • Evolve2 85 UC (Kabellos)
  • JABRA Evolve2 85 Link380c UC Stereo Black
  • Jabra Evolve2 85 Headset, Stereo, kabellos, schwarz Bluetooth, inkl.
  • Jabra Evolve2 85, Link 380c UC Stereo, schwarz
  • Jabra Evolve2 85 Wireless Headset – Noise Cancelling UC Zertifizierte Stereo
  • Jabra Evolve2 85 Wireless Headset mit Ladestation – Noise Cancelling UC
  • Jabra Evolve2 85 Wireless Headset – Noise Cancelling UC Zertifizierte Stereo
  • Jabra Evolve2 85 Wireless Headset – Noise Cancelling Microsoft Teams
  • Jabra Evolve2 85 Wireless Headset mit Ladestation – Noise Cancelling UC

Einschätzung unserer Autoren

Evolve2 85 UC

Die neue Head­set-​Refe­renz mit HiFi-​Ambi­tio­nen

Stärken
  1. sehr guter Sound
  2. zuverlässige ANC
  3. deutliches Busy-Light während eines Gesprächs
  4. lange Akkulaufzeit
Schwächen
  1. sehr teuer

Mit dem Evolve2 85 USB-A UC verlässt Office-Platzhirsch Jabra allmählich sein Spielfeld und begibt sich auf neues Terrain. Mit dem Over-Ear-Headset für knapp 300 Euro macht Jabra durchaus den großen Kopfhörer-Veteranen rund um Sony und Bose Konkurrenz. Das große, aber sehr bequeme, da gut gepolsterte Headset bietet Premium-Technik für das Büro und unterwegs. Aktive Geräuschunterdrückung filtert Umgebungsgeräusche wie Motorbrummen, Gespräche und Tastaturgeklapper zuverlässig heraus und dank solider 40-mm-Treiber klingt auch Musik richtig gut. Ein sehr deutlich leuchtendes Busy-Light soll Ihren Kollegen im Büro zeigen, dass Sie sich gerade in einem Gespräch oder einer Konferenz befinden – bitte nicht stören! Wenn Sie viele Telefonate führen, können Sie das mitgelieferte Bügelmikrofon anstecken. Die Sprachqualität ist exzellent. Ebenfalls stark ist die Akkulaufzeit des kabellosen Headsets: Es hält weit mehr als 30 Stunden durch, die aktivierte Geräuschunterdrückung verringert die Laufzeit jedoch – das ist allerdings ganz normal. Das Jabra Evolve2 85 USB-A UC ist ein sehr gutes Headset und liefert auch als Kopfhörer eine starke Leistung ab. Das kann man für den Preis jedoch auch erwarten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Jabra Evolve2 85 UC

Schnittstelle
  • Bluetooth
  • USB
  • Kabel (3,5 mm Klinke)
Geeignet für
  • Handy
  • PC/Notebook
Gewicht 286 g
Standby-Zeit 37 h
Gesprächszeit 26 h
Ausführung
Kopfbügel vorhanden
Nackenbügel fehlt
Ohrbügel fehlt
Hörerform
In-Ear fehlt
Ohrstöpsel fehlt
Muschel vorhanden
Features
NFC-Pairing fehlt
Rauschunterdrückung vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 28599-989-898, 28599-989-899, 28599-989-998, 28599-989-999
Weitere Produktinformationen: Konnektivität: Mit USB-A- oder USB-C-Bluetooth-Adapter erhältlich.

Weitere Tests & Produktwissen

Nicht nur für Business-User

Telecom Handel 13/2014 - Dabei sind es nicht nur die 60 anstelle von bislang 40 Euro, die bei dieser Ordnungswidrigkeit zu berappen sind. Zwar gibt es wie zuvor zusätzlich zur Geldstrafe einen Punkt in der Verkehrssünderkartei in Flensburg, da aber nun schon bei acht Punkten der Führerschein entzogen wird, und nicht wie bislang bei 18 Punkten, wiegt ein solcher Verstoß deutlich schwerer. …weiterlesen

Typ-Beratung Sound

PC Games Hardware 11/2013 - Ohne weitere Ausgaben funktioniert das 600 Euro teure Teufel Concept G 850 THX. Ein System, welches explizit für Gaming entwickelt wurde und genügend Druck liefert, um beim Nachbarn das Geschirr aus den Schränken zu vibrieren. Mit dem Beyerdynamic MMX 300 gibt es nun auch ein brauchbares Headset. Fokus Musik: Der Musik-Freund steht vor einer Entscheidung: fertiges System oder ein modulares Set-up zum Selbstzusammenstellen? …weiterlesen

Skype wird mobil

iPad Life 2/2012 - Eine Online-Nummer, unter der man Sie von einem Handy oder Festnetztelefon aus, überall in der Welt erreichen kann, kostet bei einer 3 monatigen Buchung 17,25 Euro. Viele Skype-Anwender kommen jedoch mit den kostenlosen Basisfunktionen gut zurecht. …weiterlesen

Das alles kann Bluetooth

Audio Video Foto Bild 4/2009 - Einziger Nachteil: Bei eingeschalteter Bluetooth-Funktion halten die Akkus der MP3-Player gerade einmal fünf Stunden durch. Zum Vergleich: Mit kabelgebundenen Kopfhörern sind es über 20 Stunden. Mobiltelefone Moderne Handys bieten vielseitige Bluetooth-Funktionen. Zuerst wurde diese Funk-Technik nur für Freisprechanlagen (HSP-Profil) verwendet. Inzwischen können viele Mobiltelefone auch Musik in Stereo (A2DP) übertragen, etwa die „Walkman“-Handys von Sony Ericsson. …weiterlesen

Sennheisers neuer Kubismus

Business & IT 4/2010 - Aber am komfortabelsten dürfte der große Kopfbügel sein, der mit einem größeren Ohrpolster ausgestattet ist und so ein langes unbeschwertes Tragen ermöglicht. Um telefonieren zu können, muss erst der Hörer vom Telefon genommen werden (der sich weiterhin als normaler Telefonhörer benutzen lässt). Danach muss das Headset aktiviert werden. Dies geschieht durch einen Knopfdruck entweder am Headset oder an der großen Fronttaste der Basisstation. …weiterlesen

Sennheiser MM 400

MAC easy 6/2009 - Die Wiedergabe kann dank A2DP über den rechten Ohrhörer gesteuert werden. Auch Telefonate werden auf diesem Wege entgegen genommen. Eine Alternative zur Übertragung per Bluetooth bietet Sennheiser mit einem im Lieferumfang enthaltenen Verbindungskabel. Die ohrumschließenden Kopfhörer schirmen störende Umgebungsgeräusche gut ab. …weiterlesen

„Blues Brothers“ - Bluetooth-Stereo-Headsets mit Ohrstöpseln

Computer Bild 13/2009 - Einige Headsets können sogar gleichzeitig die Verbindung zu mehreren Geräten halten (Multipoint-Verbindung), also Musik vom PC abspielen und trotzdem empfangsbereit für Handygespräche sein. Welche Vorteile haben Bluetooth-Headsets noch? n Mehr Bequemlichkeit: Mit fast allen Stereo-Headsets lassen sich die Musikfunktionen des Handys steuern. Zum Lauterstellen müssen Sie also nicht das Handy aus der Tasche angeln oder zum PC gehen. …weiterlesen

„Die besten iPhone-Headsets im Test“ - Bluetooth-Headsets

iPod & more 3/2009 - Gleiches gilt für den MM60, der zwar auch sehr ausgewogen klingt und einen satten Bass aufweist, aber im direkten Vergleich nicht mit den übrigen Ohrhörern mithalten kann. Dafür punktet der MM60 mit einem wesentlich angenehmeren Sitz. Stromfresser Bluetooth Im Bluetooth-Betrieb ist das iPhone ein wahrer Stromfresser. Ist Bluetooth in den Einstellungen aktiviert, leert sich der Akku des Geräts auch ohne Nutzung innerhalb von etwa 14 bis 16 Stunden. …weiterlesen