Leagoo Smartphones

14
  • Gefiltert nach:
  • Leagoo
  • Alle Filter aufheben
Top-Filter: Displaygröße
  • 5 Zoll 5 Zoll
  • 5,5 Zoll 5,5 Zoll
  • Leagoo Kiicaa Mix

    Smartphone im Test: Kiicaa Mix von Leagoo, Testberichte.de-Note: 4.5 Ausreichend
    • Ausreichend (4,5)
    • 1 Test
    18 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Shark 1 von Leagoo, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 2 Tests
    33 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 6"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Akkukapazität: 6300 mAh
    weitere Daten
  • Leagoo M8 Pro 4G

    Smartphone im Test: M8 Pro 4G von Leagoo, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 1 Test
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geräteklasse: Einsteigerklasse
    • Displaygröße: 5,7"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3500 mAh
    weitere Daten
  • Leagoo T1 Plus

    Smartphone im Test: T1 Plus von Leagoo, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2660 mAh
    weitere Daten
  • Leagoo M5

    Smartphone im Test: M5 von Leagoo, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 1 Test
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2300 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Elite 5 von Leagoo, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    12 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 4000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Elite 8 von Leagoo, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 4000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Elite 4 von Leagoo, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    14 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2400 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Alfa 1 von Leagoo, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 3000 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Elite Y von Leagoo, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2500 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Alfa 6 von Leagoo, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 4,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 1600 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Lead 1i von Leagoo, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5,5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2500 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Alfa 2 von Leagoo, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2600 mAh
    weitere Daten
  • Smartphone im Test: Alfa 5 von Leagoo, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    19 Meinungen
    Produktdaten:
    • Displaygröße: 5"
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
    • Erweiterbarer Speicher: Ja
    • Dual-SIM: Ja
    • Akkukapazität: 2200 mAh
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    Dreifachsieg für Samsung

    Testbericht über 21 Handys
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    Wie werden Smartphones in Vergleichstests geprüft?

    Kaum eine Produktgruppe wird häufiger von Fachmagazinen getestet als Smartphones. Dutzende Zeitschriften und hunderte Onlinemagazine oder Videokanäle bewerten Smartphones aller Preisklassen. Die Königsdisziplin stellt dabei der Vergleichstest dar: Vergleiche zwischen 20 oder gar mehr Smartphones sind

    zum Test

    • areamobile.de

    • Erschienen: 11/2017
    • Mehr Details

    90-Euro-Smartphone mit Randlos-Display

    Testbericht über 1 Handy

    zum Test

    • TechnikSurfer

    • Erschienen: 05/2017
    • Mehr Details

    Leagoo M8 Pro - ein günstiger Geheimtipp unter den Chinaphones

    Testbericht über 1 Handy

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Leagoo Smartphones.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Soll und Waben
    Smartphone 1/2016 Erwartungen an Motorolas Große sind hoch. Das ‚Play‘ steht aber für ein Moto X mit weniger Ernsthaftigkeit - und Waben-Look. Ein Smartphone wurde getestet und für „gut“ befunden. Als Testkriterien dienten Bildschirm, Leistung, Akku, Verarbeitung sowie Ausstattung, Design, Haptik und Kamera.
  • Alles beim Alten
    Smartphone 4/2015 Die Überarbeitung des HTC-Flaggschiffs erfolgte behutsam. Das One M9 wirkt auf den ersten Blick nicht wie ein völlig neues Gerät, sondern nur wie ein Facelift seines Vorgängers M8. ‚Evolution statt Revolution‘ scheint das Motto gewesen zu sein. Wir schauen, ob der Schein trügt und sich doch mehr getan hat unterm Alu-Kleid. Überprüft wurde ein Smartphone, das mit der Note „sehr gut“ abschnitt. Leistung, Bildschirm, Verarbeitung, Akku, Ausstattung, Design, Haptik und Kamera gehörten zu den Testkriterien.
  • Die Kurve gekriegt?
    SFT-Magazin 5/2015 Smartphone: LGs erstes G-Flex-Modell konnte nur bedingt überzeugen. Für die zweite Auflage haben die Koreaner das Smartphone kräftig aufgerüstet. Ein Handy befand sich im Einzeltest. Die Endnote lautete „sehr gut“.
  • Ein Hingucker
    Smartphone 4/2015 Hübsch anzusehen ist es auf jeden Fall, das neue Topmodell von Phicomm. Aber was steckt unter der flachen Haube? Ein Smartphone wurde getestet. Es erhielt die Endnote „gut“. Leistung, Bildschirm, Verarbeitung, Akku, Ausstattung, Design, Haptik und Kamera wurden als Testkriterien herangezogen.
  • Easy Rider
    connect Freestyle 1/2015 Generationswechsel bei Motorola: Die Amerikaner haben an ihrem Bestseller Moto G einiges geändert, den Namen aber beibehalten. Warum auch nicht? Schließlich war der Vorgänger wegen seines hervorragenden Preisgegenwerts sehr beliebt. In diesem Glanz sonnt sich auch das neue, Dual-SIM-fähige Moto G. ... Ein Smartphone wurde getestet. Es erhielt die Endnote „befriedigend“.
  • Reif für die Krone?
    SFT-Magazin 8/2014 Smartphone: LGs G3 bietet die höchste Pixeldichte auf dem Markt. Doch kann das Spitzenhandy auch abseits des enorm hochauflösenden Bildschirms überzeugen? Ein Smartphone wurde getestet und für „sehr gut“ befunden.
  • Klein aber fein
    Smartphone 6/2014 Hübsch sieht es aus, das neue Xperia von Sony. Das gefällige Gerätchen weckt Begehrlichkeiten und fleht regelrecht darum, vom Nutzer adoptiert zu werden. Doch lassen wir uns mal nicht von den Äußerlichkeiten blenden, sondern werfen wir einen Blick unter die Haube. ... Im Check war ein Smartphone, das mit „sehr gut“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Leistung, Display, Verarbeitung, Akku sowie Ausstattung, Design, Haptik und Kamera.
  • connect 5/2018 Geboten wird nicht weniger als eine gute Alternative zu Google (Fotos) und ein starkes Differenzierungsmerkmal, denn abgesehen von Samsung und Apple hat kein anderer Smartphone-Hersteller Ähnliches im Programm. Die Ergebnisse aus unserem Testlabor bescheinigen der P20-Familie eine exzellente Produktqualität, neben der Akustik und der Kamera überzeugen auch die Funkeigenschaften und die Akkulaufzeiten.
  • Computer Bild 14/2015 Die wichtigste Botschaft gleich vorneweg:Wer befürchtete, Sony könnte es Samsungs S6 nachmachen, darf aufatmen. Sonys Z-Serie bleibt wasserdicht, und der Speicher ist erweiterbar. Optisch ist der Schritt vom Sony Xperia Z3 zum Z3+ klein, das Design bleibt fast unverändert. Auffällig nur: Der Metallrahmen ist jetzt glatt, und statt zwei wasserfesten Abdeckklappen liegt die USB-Buchse nun frei - ist jedoch weiterhin wassergeschützt. NanoSIM- und microSD-Karte stecken in einem Gehäuseschacht.
  • connect 2/2014 LUMIA 925 Das 925 hat das 920 abgelöst - das Display und die Ausstattung begeistern, doch der Speicher ist sehr knapp. Mit dem Lumia 925 präsentierte Nokia Mitte 2013 ein Spitzen-Smartphone, das mit 9 Millimetern Bautiefe und 140 Gramm Gewicht spürbar handlicher ausfällt als das 920. Auch optisch hat sich einiges getan. Statt des aus einem Stück gefertigten, glänzenden Polycarbonatgehäuses umschließt nun ein aus vier Elementen bestehender, matt eloxierter Aluminiumrahmen das Display.
  • SFT-Magazin 3/2012 Auch äußerlich kommt das Smartphone sehr hübsch daher und beeindruckt mit seinem wertigen Aluminium-Gehäuse und einer Dicke von nur 10 Millimetern. Abgerundet wird das Ausstattungspaket von einer guten 5-Megapixel-Kamera, die auch 720p-Videos aufnimmt, sowie einem NFC-Chip, der selbst bei aktuellen Android-Geräten nur selten verbaut wird. Im Alltagsgebrauch gefällt das Wave 3 mit der intuitiven Touchwiz-4-Oberfläche.
  • SFT-Magazin 1/2012 Zusätzlich schaltet es auf einen speziellen Docking-Bildschirm um, von dem aus Sie Zugriff auf alle wichtigen Funktionen haben. Ansonsten bietet das Rhyme eher Mittelmaß. Zwar ist die speziell angepasste HTC-Sense-Menüoberfläche sehr hübsch und praktisch aufgebaut, aufgrund des etwas schwachbrüstigen 1-GHz-Singlecore-Prozessors sind kleinere Ruckler bei Anwendungen und Programmen aber keine Seltenheit. Die App-Ausstattung kann sich dagegen sehen lassen, Facebook, Twitter und Co.
  • Zwei in einem: Galaxy S4 zoom
    VISUELL - SMART PHOTO DIGEST 4/2013 Eine interessante Kombination aus Kompaktkamera und Smartphone ist die S4-Variante Zoom. Hier wurde ein technisch hervorragendes Smartphone mit einem optischen Zoom ausgestattet. Ein paar Feinheiten des S4 gingen dabei jedoch verloren, das Ergebnis ist dennoch überzeugend. Auf dem Prüfstand befand sich ein Smartphone, das hinsichtlich der Kameraqualität beurteilt wurde. Das Produkt erhielt keine Endnote.
  • ZTE Blade V7 Lite
    connect 4/2016 Die Zeitschrift Connect nahm ein Smartphone unter die Lupe und beurteilte es mit 4 von 5 Punkten. Testkriterien waren Ausstattung und Handhabung.
  • Schnell, schneller, HTC One
    E-MEDIA 8/2013 Der Name ist Programm: Mit dem One greift HTC nach dem Smartphone-Thron. Im Konzept gibt es aber noch ein paar Ungereimtheiten. Es wurde ein Handy getestet und mit „sehr gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten die Benchmarkwerte von Quadrant und Vellamo.
  • LG V10 im Dauertest
    mobi-test.de 1/2016 Im Check war ein Smartphone, das die Gesamtwertung 8,4 von 10 Punkten erhielt. Als Bewertungskriterien dienten Verarbeitung, Ausstattung, Betriebssystem, Performance sowie Display, Kamera, Akku, Konnektivität, Klang und Preis/Leistung.
  • X ist das neue Z
    Smartphone 5/2016 Ein Smartphone stand im Fokus des Produkttests. Das Modell erzielte eine „sehr gute“ Bewertung. Als Urteilskriterien zog man u.a. Leistung, Bildschirm, Verarbeitung, Akku, Ausstattung und Design.
  • Sony Xperia Tipo
    connect 12/2012 Das Sony Xperia Tipo zeigt, dass Android 4.0 auch auf einem 3,2-Zoll-Touchscreen funktioniert. Im Check befand sich ein Handy. Das Produkt erreichte 3 von 5 möglichen Sternen. Untersucht wurde es in den Bereichen Ausstattung und Handhabung.
  • Erstes LTE-Smartphone
    Stiftung Warentest (test) 7/2012 Turbointernet unterwegs. Vodafone bietet Deutschlands erstes Smartphone für die neue, schnelle Datenfunktechnik LTE (long term evolution): das HTC Velocity 4G. ... Im Schnelltest war ein Smartphone, das allerdings keine Endnote erhielt.
  • Galaxy S3 - Der iPhone-Killer?
    Computer Bild 12/2012 Lange machte Samsung aus seinem GALAXY S3 ein Geheimnis, jetzt gab's eine rauschende Präsentation. Kann das Handy dem iPhone Paroli bieten? Das zeigt der 5-Punkte-Check eines Vorab-Modells. Es wurde ein Handy getestet. Es erhielt jedoch keine Endnote.
  • Gib mir fünf!
    Computer - Das Magazin für die Praxis 1/2013 Das Samsung Galaxy S3 ist das aktuell beste Internethandy im Handel. Doch nun greift Apples iPhone 5 nach dem Spitzenplatz. Ob das gelingt, zeigt der Test. Computer - Das Magazin für die Praxis ließ das iPhone 5 zu einem Vergleich gegen das Samsung Galaxy S3 antreten, vergab jedoch keine Endnote.
  • Samsung Galaxy W
    AndroidWelt 2/2012 (Februar/März) Wie gut arbeitet das relativ günstige 1,4-GHz-Mittelklasse-Smartphone mit Android 2.3.5? Der Test gibt Auskunft.
  • Honor 6 Testbericht - viel Smartphone für unter 300 Euro
    Caschys Blog 11/2014 Ein Android-Handy wurde getestet. Eine Endnote wurde nicht erteilt.
  • Die besten neuen Smartphones
    CHIP 6/2016 Auffallen um jeden Preis. Die Top-Geräte der großen Hersteller locken den Käufer mit starker Leistung, schönem Display, guter Kamera und einer Reihe ungewöhnlicher Features. Im Vergleichstest waren neun Smartphones, die 5 x mit „sehr gut“ und 4 x mit „gut“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Performance/Bedienung, Ausstattung, Display, Akku, Digitalkamera und Telefon/Sound.
  • Mehr als nur Sprüche
    Telecom Handel 21/2011 Mit einer neuartigen Sprachsteuerung und einer verbesserten Kamera tritt das neue iPhone 4S an - Dualcore-Prozessor sorgt für mehr Tempo und bessere Grafik - Preise bleiben hoch.
  • Test: Samsung Galaxy Note
    ComputerBase.de 12/2011 Viele Leser werden sich sicher noch daran erinnern, als sich die Hersteller von Mobiltelefonen einen Wettkampf lieferten, wer das kleinste Handy baut. Nun gibt es einen ähnlichen Wettbewerb, nur mit gegenteiligem Ziel: Smartphones mit stets größeren Displays polarisieren zwar, verzeichnen jeder Kritik zum Trotz aber große Erfolge. Mit dem Galaxy Note schickt Samsung nun das aktuell größte Smartphone ins Rennen und zeigt deutlich, welchen Stellenwert ein großes Display in einem Smartphone hat. Ausgestattet mit einem 5,3 Zoll großen Super AMOLED-Display, einem Exynos-SoC wie im Kassenschlager Galaxy S2 (ComputerBase-Test) und einem beigelegten Stylus vereint der Hersteller viele interessante Aspekte in einem Gerät. Zu jeder Zeit sorgt die Größe für Aufsehen, da Smartphones mit 4,× Zoll großen Bildschirmen neben dem Galaxy Note schon fast klein wirken. Samsung bewirbt das Note mit der Freiheit, sich nicht zwischen einem Smartphone oder einem Tablet entscheiden zu müssen. Doch trifft das zu? Überzeugen die technischen Daten im Einsatz? Ist die Größe alltagstauglich? Das Galaxy Note wirft im Vorfeld viele Fragen auf. Wir haben sie geklärt!
  • Sony Ericsson Arc
    mobile-reviews.de 5/2011 Mit dem Sony Ericsson Arc stellt das japanisch-schwedischen Joint Venture den Nachfolger des X10i vor. Technisch kann er durchaus beeindrucken. Auf der Basis des aktuellen Android 2.3.2 kommt wieder eine erweiterte Benutzeroberfläche mit Timescape zum Einsatz. Mediascape wurde ersatzlos gestrichen! Diese beiden Anwendungen verschaffen dem Besitzer den Überblick über sein soziales Netzwerk sowie seine Multimedia-Dateien. Das Xperia Arc wird von einem 1 GHz schnellen Snapdragon-Prozessor angetrieben. Das 4,2-Zoll Display mit WVGA-Auflösung erscheint einem wie eine riesige Spielfläche, hier kommt erstmalig die von den gleichnamigen Flachbildschirmen bekannte Bravia-Engine von Sony zum Einsatz. Wer mag, kann alle Ihalte über das mitgelieferte HDMI-Kabel auch direkt auf seinem Fernseher begutachten. Aber schon das brillinate Display macht wirklich Spaß und konnte mich voll überzeugen. Aber nur solange, bis die Sonne schien :D Die Kamera löst wieder mit 8,1 Megapixel auf, hat einen Autofocus sowie eine LED zur Beleuchtung dunkler Motive. Das Arc versteht Multi-Touch-Gesten und kann Webseiten mit Adobe Flash darstellen. Wie sich das sehr große, dafür aber auch dünne Smartphone im Test geschlagen hat, lesen sie am besten im Anschluss.
  • Samsung Omnia 7
    Airgamer.de 12/2010 Dieses Smartphone macht klar: Wer sich für WP7 entscheidet, kriegt grundsätzlich ein hohes Leistungspaket. Das liegt daran, dass Microsoft ganz klare Vorgaben an Ausstattung, Bedienungskonzept, Performance und Displayqualität macht. Letzteres muss nämlich eine Auflösung von mindestens 480 x 800 Pixel aufweisen. Im Zusammenspiel mit der Super-AMOLED-Technologie und den beeindruckenden Maßen von 5,3 x 8,8 cm ist dieser Touchscreen die absolute Wucht! Aber auch die Verarbeitungsqualität ist vom Allerfeinsten. Vollverglasung auf der Frontseite sowie ein Body aus gebürstetem Metall – das ist nicht nur äußerst robust, sondern sieht auch ziemlich schmuck aus. Dass der Funker dadurch knapp 140 Gramm auf die Waage bringt, ist eine logische Konsequenz, mit der er/sie sicherlich leben kann.
  • Samsung Galaxy S5
    Hardbloxx.de 6/2014 Es wurde ein Smartphone in Augenschein genommen, ohne benotet zu werden.
  • Androide für Anfänger
    Telecom Handel 16/2010 Smartphone-Einsteiger sind die Zielgruppe des neuen Android-Handys aus Korea - Günstiger Preis, bunte Farben und eine kompakte Bauweise sind die Besonderheiten des GT540 Optimus.
  • Multimediales Flaggschiff
    Focus Online 5/2010 Es ist Sony Ericssons erstes Smartphone mit Googles Betriebssystem Android - und es soll in der Königsklasse mitspielen. Doch kann es gegen die Konkurrenz bestehen? Es wurden die Kriterien Handhabung, Ausstattung, Foto- und Musikqualität getestet.
  • Motorola Moto G (3. Gen.) 8GB
    Stiftung Warentest Online 12/2015 Im Check befand sich ein Smartphone. Das Produkt erhielt das Qualitätsurteil „gut“. Testkriterien waren Telefon, Internet und PC, Kamera, GPS und Navigation, Musikspieler, Handhabung, Stabilität und Akku.
  • Das Smartphone, das (fast) alle Rekorde bricht
    Focus Online 9/2013 Im Check befand sich ein Smartphone, welches mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet wurde. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Foto-, Video- und Musikqualität sowie Handhabung.
  • Kleiner Streichelzoo
    mobile zeit 1/2010 Das LG GM750 sticht vor allem durch die kompakte Bauweise und das sensible Touchpad aus der Masse der Touchscreenhandys hervor. Bewertungskriterien waren unter anderem Ergonomie, Handhabung und Sprachqualität.
  • Das neue iPhone 3G S
    Macwelt 8/2009 Mehr Geschwindigkeit, eine verbesserte Kamera, ein Kompass und Spracherkennung - das sind die Highlights des neuen iPhone 3G S. In unseren Tests muss das iPhone zeigen, ob sich der Umstieg lohnt.
  • Vodafone 360 Samsung H1
    mobilefacts.de 12/2009 Speziell für die Vodafone 360 Plattform hat das Unternehmen ein Handy auf den Markt gebracht, dass die Kunden miteinander verbinden soll. Das H1 bietet Ihnen die Möglichkeit, all Ihre Kontakte gebündelt zu verwalten. Dazu zählen neben den Handykontakten auch Ihre Freunde von facebook, Google Mail, Windows Live und Co. Sie können jederzeit mit Freunden Fotos austauschen, via Chat Kontakt aufnehmen oder einfach nur nachsehen, wer gerade wo online ist. Wählen Sie Ihre Lieblingsgadgets einfach aus und twittern Sie beispielsweise der ganzen Welt, was Sie gerade machen. ... Der Testbericht soll nun zeigen, inwieweit das Gerät mit seinen Funktionen, seinem Design und der Verarbeitung punkten kann.